Verträgt mein A2 das E-10 Benzin??

Diskutiere Verträgt mein A2 das E-10 Benzin?? im Audi A2 Forum im Bereich Audi Forum; Hallo, hab da ne Frage zu dem neuen E-10 Bezin. Verträgt mein A2 das Benzin oder geht da mein Motor kaputt? Mein A2 ist aus dem Jahre 2004. Hab...

  1. U746

    U746 Gast

    Hallo, hab da ne Frage zu dem neuen E-10 Bezin.
    Verträgt mein A2 das Benzin oder geht da mein Motor kaputt? Mein A2 ist aus dem Jahre 2004. Hab Angst das ich mir damit den Motor kaputt mache.
     
  2. Amazon

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 14.12.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Es sind bei VW/Audi soweit eigentlich alle Motoren dafür tauglich, soweit ich es gesehen habe, außer FSI-Motoren. Es gab irgendwo mal eine Übersicht bei T-Online oder so.

    Ob es dann wirklich auf Dauer keine Probleme gibt, das wird sich erst zeigen. Es wird ja nach wie vor auch der ganz normale Kraftstoff mit angeboten. Ein Preisunterschied wird jedoch vorhanden sein.
     
  4. U746

    U746 Gast

    Also weiterhin Super im Angebot? Das klingt gut.
     
  5. #4 fuchs_100, 14.12.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Ja klar, das bleibt weiterhin erhalten, weil es ja Fahrzeuge gibt, die es nicht vertragen. Aber Super wird halt teurer werden als E10, das ist auch klar, weil sonst tankts ja keiner.
     
  6. #5 kalle75, 14.12.2010
    kalle75

    kalle75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man bedenkt das die Autos , die nicht für E10 gebaut wurden , teilweise mit bis zu 50 % E85 fahren . Mache ich mir da keine Sorgen .

    Gibt es keine Aussage von Audi / VW dazu ?
     
  7. #6 fuchs_100, 14.12.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Ja, doch schon. Das war ja das, was ich oben angesprochen hatte. Die FSI-Motoren sind nicht tauglich dafür. Die anderen normal schon, soweit ich es noch weiß.

    So, hab wieder eine Übersicht dazu gefunden. Auch wenn der Held, der das erstellt hat, nicht in der Lage war, Audi zu schreiben, so kann man daraus die Infos entnehmen. Ein paar Standheizungen haben auch Probleme damit:
    E10 Verträglichkeit: Diese Autos vertragen das neue E10-Benzin (Biosprit, Bioethanol) | Tipps, Tricks & Kniffe
     
  8. U746

    U746 Gast

    Und was machen dann Fahrer mit FSI Motoren?

    Kann ja nicht sein das die dann den teureren Sprit tanken müssen. Wessen Schwachsinns Idee war das überhaupt mit dem E-10 Sprit... OMG
     
  9. #8 kalle75, 15.12.2010
    kalle75

    kalle75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Wenn mich nicht alles täuscht unserer Regierung , ein Umwelt Beitrag zum Ressourcen Erhalt zwecks Nutzung Alternativ Energie.
     
  10. #9 fuchs_100, 15.12.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Ja klar, das ist wieder irgend einem Regierungsmitglied eingefallen. Die die den Kraftstoff nicht vertragen, die müssen eben nach wie vor den normalen Kraftstoff wie bisher tanken. Jetzt warten wir erstmal ab, wie sich das entwickelt und welche Preisunterschiede entstehen. Wenn es nicht zu arg ist, werde ich auch nach wie vor bei normalem Kraftstoff bleiben, weil ich auch noch nicht weiß, ob sich meine Standheizung damit anfreunden kann.
     
  11. #10 Unregistriert, 26.12.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

  12. U746

    U746 Gast

    Oh man, da muss man sich ja wirklich an Kopf packen. Als ob das was bringen würde.
     
  13. #12 fuchs_100, 27.12.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Was soll was bringen?

    Wenn du die Einführung von E10 meinst, das bringt schon irgendwo was, denn bei dem enormen Benzinverbrauch macht das einiges aus. Neben Benzin wird das ja auch schon seit vielen Jahren mit Diesel so praktiziert und Biodiesel dem normalen Diesel beigemischt. Geringe prozentuale Anteile sind ja in der Regel oftmals kein Problem. Bei Diesel überhaupt nicht und bei Benzin trifft es halt jetzt ein paar.

    Also irgendwo macht es schon bissl Sinn, sowas einzuführen. Das Problem ist halt nur, dass es nicht jeder verträgt und dadurch wirds kompliziert und problematisch. Das ist halt jetzt im Moment so, aber irgendwann verschwinden auch die Fahrzeuge, die es betrifft, weitgehendst vom Markt.
     
  14. U746

    U746 Gast

    Ich persönlich glaube nicht, daß die Erhöhung um weitere 5% was bringt. Mal ganz davon abgesehen, daß auch wir in Deutschland bevölkerungstechnisch wachsen und somit auch in Zukunft mehr Autos auf den Straßen sein werde gibt es auch einige Autos, die weiterhin den normalen Sprit tanken müssen bzw. sich ein neues Auto zulegen müssen. Die Herstellung neuer Autos "frisst" sicher auch Erdöl.
     
  15. aktc

    aktc Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Die machen das, was ich auch mache, das vom Werk aus empfohlene Super+ mit 98 Oktan fahren.

    vG
    aktc
     
  16. #15 willischoen49, 11.03.2011
    willischoen49

    willischoen49 Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    E10 ist wohl wieder eine maßnahme um ältere fahrzeuge von den straßen zu bekommen. und die lebensmittelpreise würden dadurch auch steigen.
    also nur gutes für mensch und natur. :ph34r:
     
  17. #16 fuchs_100, 11.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Mit älteren Fahrzeugen hat das garnix zu tun, denn es betrifft meist nicht mal die so extrem alten Fahrzeuge, die E10 nicht vertragen.
     
  18. #17 willischoen49, 15.03.2011
    willischoen49

    willischoen49 Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    es heisst auch, dass man ein anderes motorenöl verwenden muss, wenn E-10 getankt wird. :o
     
  19. #18 fuchs_100, 15.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Wer sagt das?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Unregistriert, 16.03.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Also spezielles Motorenöl hab ich jezt auch noch nie gehöhrt. Woher hast das denn?
     
  22. #20 willischoen49, 24.03.2011
    willischoen49

    willischoen49 Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    motorenöl mit weniger viskosität beim E-10 tanken verwenden.

    nochmal nach gefragt. :unsure:
     
Thema: Verträgt mein A2 das E-10 Benzin??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a2 e10

    ,
  2. e10 audi a2

    ,
  3. audi a2 super e10

    ,
  4. audi a2 e10 verträglichkeit,
  5. super e10 audi A2,
  6. e10 a2,
  7. super e10 verträglichkeit,
  8. f,
  9. super e10 vw,
  10. super e10 vw polo,
  11. super e10 audi,
  12. audi a2 e10,
  13. a2 und e10,
  14. audi a2 und e10,
  15. E10 für Audi A2,
  16. verträgt Golf 3 E10,
  17. audi a2 e10 kraftstoff,
  18. a2 e10 verträglichkeit,
  19. golf 2 e10,
  20. e10 vw passat,
  21. VW Passat E10,
  22. golf 3 e10,
  23. VW Polo e10,
  24. audi a2 e 10,
  25. VW Polo Super E10
Die Seite wird geladen...

Verträgt mein A2 das E-10 Benzin?? - Ähnliche Themen

  1. Im Motorraum stinkt es nach Benzin

    Im Motorraum stinkt es nach Benzin: Hallo habe die Benzinleitung schon überprüft und nichts gefunden. Kann mir da jemand helfen. MfG nico
  2. Motorschlagen im Standgas - Benziner

    Motorschlagen im Standgas - Benziner: Golf 4 (1J) 81KW Bj 2003,102000 km, bei warmen oder kalten Motor im Standgas/Leerlauf Motorklopfen wie Zündaussetzer, fährt aber ansonsten top...
  3. Mein Golf verträgt kein Vollgas

    Mein Golf verträgt kein Vollgas: Mein Golf verträgt kein Vollgas Hallo ! Seit einiger Zeit , habe ich das Problem , das mein Golf II GT (Rp-Motor) kein Vollgas mehr verträgt ....
  4. Wieviel Drehmoment verträgt das 4-Gang Automatik-Getriebe vom GOLF IV

    Wieviel Drehmoment verträgt das 4-Gang Automatik-Getriebe vom GOLF IV: Wieviel Drehmoment verträgt das 4-Gang Automatik-Getriebe vom GOLF IV Frage stellte sich mir, weil beim 1,6 Liter Golf IV, A3, Octavia mit 102...