Verriegelung am Deckel der Mittelarmlehne wechseln ?

Diskutiere Verriegelung am Deckel der Mittelarmlehne wechseln ? im Audi A6 4F (C6) Forum im Bereich Audi A6, S6, RS6; Wie geschrieben, die Verriegelung ist defekt. Ich möchte diese Austauschen, wie öffne ich die Unterseite vom Deckel ohne das ich etwas kaputt...

  1. #1 montanus, 20.06.2019
    montanus

    montanus Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    171 kw
    Baujahr:
    2006
    Wie geschrieben, die Verriegelung ist defekt. Ich möchte diese Austauschen, wie öffne ich die Unterseite vom Deckel ohne das ich etwas kaputt mache?
    Oder muss ich den Deckel ausbauen, wie gehe ich da vor.

    LG.Jürgen
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 20.06.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.708
    Zustimmungen:
    16
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Gibt es die überhaupt einzeln? Würde jetzt mal vermuten, dass es ein Teil mit dem Polster ist. Dazu müsstest du den Deckel zerlegen. Öffne ihn komplett und heble die Plastikabdeckung auf der Innenseite des Deckels von unten beginnend (am Scharnier) ab. Du kannst die Abdeckung dann irgendwann nach unten also in Richtung Scharnier vom Rest des Deckels abziehen. Dann siehst du wie das Polsterteil am Scharnier befestigt ist. Dort ist unten mittig eine Plastikverriegelung, die du betätigen musst und gleichzeitig das Polsterteil wieder in Richtung Scharnier schieben, genauso wie bei der Plastikabdeckung zu Beginn. Dann hast du das Oberteil in der Hand.
     
  4. #3 montanus, 21.06.2019
    montanus

    montanus Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    171 kw
    Baujahr:
    2006
    Das Teil gibt es unter der Nummer 4F0864245/4.......ich habe es schon.
    Den Deckel würde ich gern ausbauen, ich meine dann lässt sich das Ablösen der Unterseite besser machen.
    Ich hoffe das hat schon mal einer gemacht.
    Es existiert auf YouT... ein Video, da macht das einer auseinander......aber der hat den Deckel in der Hand.
    Im eingebauten Zustand habe ich so meine Bedenken.
    Also wie bekomme ich den Deckel über der Telefonkonsole der Mittelarmlehne ab ?

    Jürgen
     
  5. #4 fuchs_100, 21.06.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.708
    Zustimmungen:
    16
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Das ist jetzt aber das komplette Oberteil, das du hast. Hab gesehen, gibt tatsächlich sogar einen Reparatursatz für den Griff, aber unter andere Ersatzteilnummer. Bei anderen Modellen gabs das leider immer nicht einzeln.

    Der offizielle Weg zum Ausbau des Trägers (das ist das, wo eben das Polster dran hängt) geht wieder erst mal über den Ausbau des Polsters und erst im Nachgang wird der Träger ausgebaut. Bringt dir also eigentlich absolut keinen Vorteil. Hierzu wird aber die gesamte Armlehne zuvor erst mal ausgebaut, was ein deutlich höherer Aufwand ist. Du musst diese dann komplett zerlegen im ausgebauten Zustand.
    Als erstes muss das Fach innen raus und ggf. Telefonkonsole entfernt werden, dann müssen die Verkleidungen des Armlehnenfuß beginnend vom herausstehenden Metallfuß aus ausgeclipst werden. Zuvor die Dichtung hierum entfernen.
    Zum Ausbauen der Armlehne musst du die Lüftungsgitter hinten herausziehen und darunter ist eine Schraube von hinten zugänglich, die du lösen musst. Dann nach oben die Armlehne herausziehen und ggf. Steckverbindungen trennen.
     
  6. #5 montanus, 21.06.2019
    montanus

    montanus Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    171 kw
    Baujahr:
    2006
    Schau mal das ist das Teil mit der Teilenummer 4F0864245/4, den Ersatz habe ich schon.
    verschluss I.jpg

    Ich habe auch schon gesehen wie die Unterseite ausgeklippt wird (Video), aber der Deckel war aus der Armlehne ausgebaut.
    Das würde ich auch gern so machen, also wie bekomme ich den Deckel ab.

    Deckel offen.jpg
    Gehen die Bügel wo er sich bewegt auszuhängen, die Verkleidung dazwischen müsste weg......??
     
  7. #6 fuchs_100, 21.06.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.708
    Zustimmungen:
    16
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja versteh dich schon, aber wie ich oben schon schrieb, das geht wohl laut Rep-Leitfaden nur, wenn die Armlehne ausgebaut ist und alles drumherum entfernt wurde, also das Fach innen und die Verkleidung um die "Scharniere" herum. Leider wird aber nicht explizit darauf eingegangen, wie man das aushängen kann, sondern nur wie man alles drum herum soweit entfernt und dann ist es ggf. ersichtlich, wie es zu entriegeln geht. Der Griff von dir auf dem ersten Foto hat aber bei Audi eine andere Teilenummer, aber du hast ihn ja schon, also nicht mehr relevant. ^_^
    Bau die Armlehne erst mal im ganzen aus über die Schraube hinter den Lüftungsgittern, dann kannst schön im ausgebauten Zustand dran arbeiten. Das kann ich dir lediglich noch empfehlen. Ist nur die eine Schraube, wenn du die Lüftungsgitter mittels Haken herausgezogen hast. Dann lässt sich die Armlehne im ganzen nach oben herausziehen. Und Steckverbindungen musst ggf. trennen, wenn du Handyhalterung etc. in der Armlehne hast.
     
  8. #7 montanus, 21.06.2019
    montanus

    montanus Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    171 kw
    Baujahr:
    2006
    Naja, die Teilenummer habe ich am defekten Teil abgelesen, nur damit konnte ich
    arbeiten, das Netz hat mir auch sofort die Angebote gezeigt.
    Danke erst mal, ich werde mich morgen mal dran machen.

    Jürgen
     
  9. #8 fuchs_100, 21.06.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.708
    Zustimmungen:
    16
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Achso, ja dann ists logisch. Das sind bei solchen Teilen keine Teilenummern, die bei Audi im Teilekatalog geführt werden. Das ist für die Produktion relevant. Aber du hast recht, weil das eben viele machen, nutzen die Händler im Internet diese Nummern auch. Dann viel Erfolg!
     
  10. #9 montanus, 21.06.2019
    montanus

    montanus Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    171 kw
    Baujahr:
    2006
    Danke......ich werde berichten.

    Jürgen
     
  11. #10 montanus, 23.06.2019
    montanus

    montanus Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    171 kw
    Baujahr:
    2006
    Mein Update .........

    AG 1.jpg AG 2.jpg AG 3.jpg

    Erstes Bild
    Mit einem Plastikspachtel oder Keil in die Fuge drücken und aushebeln.

    Zweites Bild
    Der Deckel ist lose....

    Drittes Bild
    Der Deckel ist abgenommen.....

    Jetzt den Verschluss oben einhängen, den Deckel andrücken bis man den Clip hört und fertig.
    Arbeitszeit ca. 10 Minuten.
    Ps.: Beim ersten Bild ist der Verschluss schon eingebaut, ich wollte nur zeigen wie man den
    Deckel öffnet.
    Natürlich geht alles im eingebauten Zustand.

    Jürgen
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 fuchs_100, 24.06.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.708
    Zustimmungen:
    16
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Wunderbar, dann hoff ich, dass der Griff jetzt lange hält!
     
  14. #12 montanus, 24.06.2019
    montanus

    montanus Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    171 kw
    Baujahr:
    2006
    Hoffe ich auch, ist aber ein Pfennigartikel.

    Ging schnell......ich dachte erst es ist Wunder was für eine Aktion nach dem ich das Video im Netz gesehen hatte.
     
Thema: Verriegelung am Deckel der Mittelarmlehne wechseln ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 4F0864245/4

    ,
  2. Outlander 2019 Fach unter Armlehne ausbauen

Die Seite wird geladen...

Verriegelung am Deckel der Mittelarmlehne wechseln ? - Ähnliche Themen

  1. Türschloss Verriegelung geht / geht nicht

    Türschloss Verriegelung geht / geht nicht: Ein nettes Hallo, der Fox einer Bekannten hat an der Beifahrertür (Keine Zentralverriegelung) folgendes Problem, wenn man die Tür mit dem...
  2. Golf 5 / Verriegelung Fahrertür defekt

    Golf 5 / Verriegelung Fahrertür defekt: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Golf 5: Die ferngesteuerte Zentralverriegelung funktioniert für alle Türen mit Ausnahme der Fahrertür....
  3. Rückbank verklemmt

    Rückbank verklemmt: Seit ich den A2 vor 10 Monaten gekauft habe, sind die beiden hinteren Sitze nicht herausnehmbar. Rechts der Griff zum Entriegeln bewegt den...
  4. Sinnlose Verriegelung oder defekt?

    Sinnlose Verriegelung oder defekt?: hi, habe seit kurzem einen a6 avant bj 3/97 und folgende probleme: 1. jedesmal wenn ich die heckklappe öffne verriegelt sich das auto selbständig....