Vermisse Turboeinsatz

Diskutiere Vermisse Turboeinsatz im Audi A6 4A (C4) Forum im Bereich Audi A6, S6, RS6; Guten Abend zusammen, schreibe hier in vertretung eines bekannten, der zur zeit über keinen i-net zugang verfügt. ich versuche mal sein problem...

  1. #1 maximusde, 24.10.2005
    maximusde

    maximusde Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 Avant TDI
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    1997
    MKB/GKB:
    AAT
    Guten Abend zusammen,

    schreibe hier in vertretung eines bekannten, der zur zeit über keinen i-net zugang verfügt. ich versuche mal sein problem zu schildern. seit geraumer zeit "vermisse" er den einsatz des turboladers, der sich ja normalerweise bei ca. 2000 rpm spürbar meldet. ansonsten zieht der motor normal nach oben und die kiste erreicht auch nach wie vor seine endgeschwindigkeit. rußen bzw rauchen tut er auch nicht und der spritverbrauch hat sich auch nicht verändert...... [​IMG]

    Meiner meinung nach könnte es die ladedruckregelung/dose/magnetventil sein. is sowas im fehlerspeicher auslesbar bzw erkennbar. Wäre für jede art von tips dankbar [​IMG]

    bei dem obigen modell handelt es sich um einen A6 TDI C4 Avant mit 103 KW und 6Gang Getriebe. BJ. ´95.

    MfG

    Max
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Vermisse Turboeinsatz. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WJ 28

    WJ 28 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 B5 2.8
    KW/PS:
    142 / 193
    Baujahr:
    1997
    MKB/GKB:
    ACK
    meiner meinung nach würde der wagen die endgeschwindigkeit nicht erreichen wenn der turbo nicht genug ladedruck hätte weil der motor ja auch weniger leistung hätte.
    wenn alles doch bestens läuft wieso sollte etwas defekt sein?
    meistens ist es einbildung oder die macht der gewohnheit [​IMG]
     
  4. #3 maximusde, 24.10.2005
    maximusde

    maximusde Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6 Avant TDI
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    1997
    MKB/GKB:
    AAT
    [​IMG]
    Hab ihm auch schon angeboten mal die autos zu tauschen, also meiner geht nach wie vor. denk du könntest recht haben....mal kucken was dabei raus kommt.

    danke erst mal. sobald sich was ergeben hat geb ich bescheid^^
     
  5. Trabon

    Trabon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A2
    KW/PS:
    75
    Baujahr:
    2002
    Hallo Max,

    es gab mal ein Problem beim Luftmassenmesser bei den 1.9 TDI Motoren, der Zulieferer hat irgendwelche Qualitaetsprobleme. Wenn der Sensor defekt war blieb der Turboeinsatz aus aehnlich wie bei deinem Fahrzeug. Damals wurde der Sensor auf Kulanz ausgetauscht, frag mal den Freundlichen.

    Gruss,
    Juergen
     
  6. WJ 28

    WJ 28 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 B5 2.8
    KW/PS:
    142 / 193
    Baujahr:
    1997
    MKB/GKB:
    ACK
    hallo,
    wenn der lmm defekt ist macht sich das bemerkbar in dem der wagen z.b. leerlaufschwankungen, leistungslöcher (rucken) oder änhliches hat.

    zur sicherheit lass mal den fehlerspeicher auslesen.
     
  7. #6 Jactek Motorsport, 20.11.2005
    Jactek Motorsport

    Jactek Motorsport Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A6
    KW/PS:
    140
    Baujahr:
    1997
    MKB/GKB:
    AEL
    Servus,
    bei diesem Motor geht häufig der Ladedruckschlauch vom LLK zum Ansaugstutzen kaputt. In der Druckseite ist häufig Öl vom Turbolader und Motorentlüftung. Dieses Öl zersetzt die Schläuche. Wenn Sie den Schlauch mal zusammendrücken werden Sie merken, das er sehr weich ist und auf der Rückseite hat er mit sehr großer Sicherheit einen ca. 1-3 cm langen Riss.
    Gruß Thomas Jacobi

    www.jactek-motorsport.de
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Vermisse Turboeinsatz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ladedruckschlauch zieht sich zusammen

    ,
  2. jactek motorsport thomas jacobi

    ,
  3. ladedruckschlauch weich

    ,
  4. golf diesel schläuche ziehen sich zusammen,
  5. vw passat 3c ladedruckschlauch zieht sich zusammen,
  6. passat 3c saugdruckschlauch zieht sich zusammen,
  7. audi tt 8n turboeinsatz,
  8. ladedruckschlauch,
  9. 1.9 tdi schlauch zieht zusammen,
  10. passat tdi ansaugschlauch zieht sich zusammen,
  11. ladedruckschlauch ziehen sich zusammen,
  12. A 3 Diesel Problem Luftschlauch zum Turbolader zieht sich zusammen,
  13. passat 3c turbo schläuche ziehen sich zusammen,
  14. vw passat 3c ladedruckschlauch zeiht sich zusammen,
  15. ladedruckschlauch audi a3 8l,
  16. ladedruckschlauch audi a3,
  17. turboeinsatz beim audi a4 ,
  18. golf 4 ladedruckschlauch zieht sich zusammen,
  19. schläuche ziehen sich zusammen tdi,
  20. audi a3 diesel ladedruckschlauch zieht sich zusammen,
  21. golf 6 ladedruckschlauch zieht sich zusammen,
  22. wo ist der ladedruckschlauch passat 3c,
  23. passat 3c ladedruckschlauch zieht ,
  24. tdi ladedruckschlauch zieht sich zusammen,
  25. tt kein turboeinsatz
Die Seite wird geladen...

Vermisse Turboeinsatz - Ähnliche Themen

  1. ich vermisse...

    ich vermisse...: meinen derby und meine regelmäßige gesellschaft im forum :-( da ich ja nun berufsbedingt seit 2,5 monaten in lindau wohne, und berlin doch sehr...