vermessung nach tieferlegung pflicht?

Diskutiere vermessung nach tieferlegung pflicht? im Karosserie Forum im Bereich Allgemeines; muss ich nach dem einbau eines gewindefahrwerks eine vermessung durchführen lassen oder nicht undbedingt? [img] und wenn ja was kostet so eine...

  1. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1996
    MKB/GKB:
    AEE
    muss ich nach dem einbau eines gewindefahrwerks eine vermessung durchführen lassen oder nicht undbedingt?

    [​IMG] und wenn ja was kostet so eine vermessung ungefähr? [​IMG]
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 Jason Voorhees, 15.11.2004
    Jason Voorhees

    Jason Voorhees Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Mazda 626
    KW/PS:
    86/118
    Baujahr:
    1991
    Wegen der Vermessung weiß ich nicht so recht, auf jedenfall solltest du dir die Scheinwerfer neu einstellen lassen! Da kannst du bei ATU so viel ich weiß umsonst machen lassen.

    So long [​IMG] Jason V. [​IMG]
     
  4. #3 Magic82, 15.11.2004
    Magic82

    Magic82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Passat 3bg 2,5 TDI
    KW/PS:
    141 / 192
    Baujahr:
    11 / 03
    MKB/GKB:
    xxx & xxx
    Vermessen ist Pflicht. Beim eintragen fragt der Tüvver auch nach dem Vermessungsprotokoll. Du verstellst ja damit automatisch Sturz und Spur. Somit würde der golf nicht mehr von alleine geradeaus fahren und deine Reifen einseitig abfahren.
     
  5. #4 Emperor, 15.11.2004
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta II VR6
    KW/PS:
    147/200
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    AAA & CCM
    Jupp, ist Pflicht. Davon mal ab. Andauernd neue Reifen kaufen ist auf dauer auch mist. [​IMG]

    P.S.: Bei mir hat der TüV das olle Protokoll nichmal überflogen. Der Prüfer wollte das gar nicht sehen. Auch nicht als ich ihm das von mir aus in die Hand drücken wollte.
     
  6. benny

    benny Gesperrt

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf2 VR6/Passi 35I
    KW/PS:
    174 & 116
    Baujahr:
    1986
    MKB/GKB:
    AAA & 2E
    also nur als anhaltpunkt

    einen reifen kannst du nach eines einbau eines 60/40 fahrwerk ohne spurvermessung innerhalb von 1000km zu nichte fahren!

    gruß benny

    ps: kostet zwischen 50 udn 70 ? also nicht so sehr teuer
     
  7. #6 aGolffahrer, 16.11.2004
    aGolffahrer

    aGolffahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 Avant quattro TDI
    KW/PS:
    160kw
    Baujahr:
    2003
    MKB/GKB:
    AKE
    bei solchen Fragen bin ich immer geschockt...

    das Fahrverhalten des Autos wird doch bei solchen Sachen nachhaltig negativ beeinflußt wenn man nur tieferlegt ohne Sturz und Spurwerte wieder auf das richtige Maß zu bringen...

    wieso stoßen sich viele daran das Auto neu zu vermessen lassen...

    ich sehs ja ein wenn man einen A4 hat da kostet Vermessen 160 Euro..
    aber selbst da isses für mich keine Frage das das gemacht wird...

    es geht ja schließlich um MEIN Auto und MEIN Leben....ganz zu schweigen derer wenns wirklich kracht...

    also wer hier anfängt zu sparen [​IMG] ...der sollte das Auto stehn lassen und mim Radl fahren....

    PS. das Auto färht immer geradeaus.....egal wie Sturz und Spur steht....es ist nur die Frage wie es sich dabei verhält und was es dabei mit den Reifen macht [​IMG]
     
  8. #7 Schraubi-Schlumpf, 16.11.2004
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Gast

    vermessen (wie erwähnt bis zu 160€)... licht einstellen...(meist kostenlos)...

    schliess mich mal meinem vorredner an... warum immer an solchen "kleinigkeiten" sparen? das geld fürs fahrwerk war da.. also sollte der rest auch gemacht werden...

    wie die leute mit den neuen rückleuchten... 300€ für rückleuchten ausgegeben, aber an 2 € für passende (gelbe) glühlampen wird gespart...
     
  9. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1996
    MKB/GKB:
    AEE
    ich hatte ja nicht vor es "nicht" vermessen zu lassen ichg wollte nur wissen, ob das plicht ist und wenn ihr schon sagt, dass sich das fahrverhalten so sehr nachhaltig verändern kann, dann ist das mit dem vermessen für mich eine klare sache!

    ps: das fahrwerk ist noch nicht drin. ich will mir eins auf der essener motorshow holen, weil ich hoffe es dort billiger zu bekommen.

    die frage war nur dafür da um etwa die gesamten kosten die dabei auf mich zukommen zusammen zu rechnen!!!
     
  10. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1996
    MKB/GKB:
    AEE
    ich habe mal eben bei vw nachgefragt, was mich der einbau des fahrwerkes kosten würde, mit vermessen und einstellen!

    die wollen da 310€ für haben! ist das nicht ein bisschen zu übertrieben?!?
     
  11. #10 Schraubi-Schlumpf, 18.11.2004
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Gast

    300€'s ?? hmm, finde eigentlich nicht!

    da kommen doch allein 100 für die vermessung (ca!).. dann bleiben 200€ (=2stunden) fürs komplette fahrwerk einbauen.. denke, dass ist in ordnung.... jemand anderer meinung?

    [betrachtet bei z.Z. 100€ stundenlohn...]
     
  12. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1996
    MKB/GKB:
    AEE
    bist du sicher, dass das in ca. 2 stunden erledigt ist?

    muss ich eigentlich noch etwas kaufen außer dem fahrwerk um es montieren zu lassen, oder ist da schon alles dabei?

    ich wurde gefragt, ob da einschlagsbegrenzer rein müssen!
    [​IMG] (ist auch witzig! wer ist den von uns der mechaniker ich oder der typ bei vw?) [​IMG]

    was muss denn genau alles gemacht werden, damit der wagen dann zum tüv kann?

    wenn ich das fahrwerk auf 60/40 drehe, muss ich dann auch schon bördeln? [​IMG]
    ich habe jetzt noch 40mm tieferlegungsfederm drin und 195 / 50 / 15 felgen und es ist noch platz nach oben hin!
    wenn ja was kostet denn das bördeln?
     
  13. #12 Emperor, 18.11.2004
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta II VR6
    KW/PS:
    147/200
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    AAA & CCM
    310€ find ich allerdings auch ein wenig teuer. Frag da mal lieber in deinem Bekanntenkreis, ob das da schon mal jemand gemacht hat. Der macht dir das bestimmt günstiger. Die Achsvermessung sollte keine 50€ kosten. Hinterachse läßt sich eh nicht einstellen.
     
  14. #13 aGolffahrer, 19.11.2004
    aGolffahrer

    aGolffahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 Avant quattro TDI
    KW/PS:
    160kw
    Baujahr:
    2003
    MKB/GKB:
    AKE
    195/50er Reifen, 40mm tiefer und Plaz nach oben...

    ähmmmm...

    das klingt als ob mir meine Freundin was übers Auto erzählen will....

    entschuldige bitte...
    aber geht das etwas konkreter....

    der Gag an der Sache sind nämlich deine Kotflügelkanten....

    wenns tiefer runtergeht können die sich nämlich mit deinem Reifen anfreunden...und das kommt nicht gut

    von daher sollte man schon wissen was für Felgen Größe/Breite/ET du draufhast....

    bzgl der Einschlagbegrenzer....unter uns...ich glaub du meinst Federwegbegrenzer....

    ein gutes Fahrwerk braucht keine...
    und wenn die Dinger reinmüssen weil Kontakt Reifen-Karosse entsteht...
    so sollte die Karosse bearbeitet werden und nicht das Fahrwerk

    in anderen Postings willst du Ratschläge übers Fahrwerk geben und hier schreibst du so.....

    bzgl Fahrwerk selbst...

    willst du ein Gewindefahrwerk kaufen???

    am normalen Fahrwerk läßt sich nix auf 60/40 drehn...

    was beim Golf 3 in die Kotflügel und bei welcher Tiefe paßt weiß ich auch eigener Erfahrung

    Bilder sind
    15" Winterreifen 6,5x15 ET 43 mit 195/50 vorn
    8mm und hinten 25mm Spurplatte/Rad
    16" Sommer 7x16T43 215/40
    8mm und hinten 25mm Spurplatte/Rad
    Kotflügel nur gebördelt
    Fahrwerk KW Gewinde II ca. 80-90mm tiefer (habs nie nachgemessen [​IMG] )
     

    Anhänge:

  15. #14 Schraubi-Schlumpf, 19.11.2004
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Gast

    der preis war ja von einer vw werkstatt... und für eine vw-werkstatt finde ich es relativ günstig...
     
  16. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1996
    MKB/GKB:
    AEE
    so @ aGolffahrer: dann komm ich mal zu deiner stellungnahme!

    das ich ein normales fahrwerk nicht einstellen kann ist mir klar. ich dachte nur, dass wenn ich "auf 60/40 drehe" schreibe, dass es dann klar ist,dass ich ein gewindefahrwerk kaufen möchte! wenn das so unverständlich war, dann tut mir das leid.

    bezüglich der lenkeinschlagsbegrenzer: das meine ich auch so wie es dort steht denn was federwegbegrenzer sind weiß ich auch schon mitlerweile.
    nur wenn ich sowas in der werkstatt von vw gefragt werde, dann kann ich nicht sagen, dass es sowas nicht gibt oder, dass der kerl federwegbegrenzer meint denn schließlich ist er der fachmann und nicht ich!
    und wenn der mir sagt, dass da lenkeinschlagbegrenzer rein müssen, dann nick ich nur brav mit dem kopf und denke mir, dass es schon alles seine richtigkeit hat, was der mir da erzählt.

    das mit den reifenangaben, da gebe ich dir recht das war ein bisschen dürftig. die maße sind 7Jx15H2, ET26 (so steht das im fahrzeugschein)
    mit platz nach oben meinte ich auch den abstand zu den kotflügelkanten.
    wie das aussieht, wenn die reifen bekanntschaft mit der kante machen, weiß ich auch schon, denn das war hinten bei mir der fall. nach dem bördeln der kanten, war auch alles wieder in ordnung. das bördeln wurde damals jedoch noch aus kulanzgründen umsonst gemacht. desswegen weiß ich auch nicht was das kosten würde.


    achja und ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich jemandem ratschläge zum fahrwerk gegeben hätte. das einzige was ich zum thema fahrwerk an ratschläge gegeben habe oder geben wollte, ist der preis.

    so dann hoffe ich mal, dass hiermit nun alle unklarheiten beseitigt sind.


    am bild kann man ja sehen, wieviel platz da noch etwa ist (falls das weiterbringt)
     

    Anhänge:

  17. #16 aGolffahrer, 20.11.2004
    aGolffahrer

    aGolffahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 Avant quattro TDI
    KW/PS:
    160kw
    Baujahr:
    2003
    MKB/GKB:
    AKE
    ach du meintes Lenkeinschlagbegrenzer...

    das hattest geschrieben...drum wußt ich nicht genau was du meinst...

    aber hier kann ich dir versichern...

    den Lenkwinkel begrenzen kommt dann vor wenn die Felgen weit nach innen wandern....
    sprich eine 9" felge mit großter ET....die steht dann innen im Radhaus an...

    bzgl. am Fahrwerk drehn...schreib doch gleich Gewinde...dann is die Katze ausm Sack und alle wissen Bescheid...

    hast du nur hinten oder schon komplett gebördelt....

    und da du ja eh Gewinde einbauen willst...so isses doch die leichteste Übung das Fahrwerk einzustellen....

    da sind Restgewindelängen im gutachten...
    ich bin immer so verfahren Fahrwerk mal so tief wie im gutachten und schaun wies kommt...rauf gehts immer [​IMG]

    PS.
    welches Gewinde schwebt dir denn so vor....KW, FK, H&R, Bilstein...????
     
  18. fpg83

    fpg83 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III GT
    KW/PS:
    66/90
    Also wenn ich auch mal meinen Senf dazu geben darf...

    Ich hatte auch nen Fk Gewindefahrwerk drin und war super zu frieden...wie tief es war weiß ich nicht genau, schätze so zwischen 60-70mm, und habe weder federwegbegrenzer noch das andere dings da drin gehabt. Gebördelt wurde auch nichts und es hat alles super hingehauen. Der Mechaniker meinte halt, dass der Reifen bei einer sehr schnell bis extrem gefahrenen "8" im radkasten aufsetzen würde, aber dazu kommt es bei normalen Fahren im Alltag eh nicht. Zumindest nicht bei mir, weiß ja nicht wie ihr fahrt.... [​IMG] Das Fahrwerk, kam so um die 600€ und Einbau, Spur und Sturz habe ich in ner Werkstatt gemacht und es war netterweise kostenlos! [​IMG] Tüv nochmal um die 60€, da die Reifen/Felgen direkt in Verbindung mit dem Fahrwerk eingetragen wurden, also zwei Sachen plus nochmal 10€ für Eintragen in den Fahrzeugschein!Wie du sicherlich schon oft gehört hast, spar nicht am Fahrwerk, also nur Marke kaufen und nicht am Einbau/Eintrag.....wenn nicht lass es sein oder warte noch bis du die Asche hast...mfg
    fpg83
     
  19. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1996
    MKB/GKB:
    AEE
    ich habe bis jetzt nur hinten bördeln lassen, weil der wagen wie gesagt hinten aufgesetzt hat und die werkstatt wo ich den gekauft habe (Ford) hat das aus kulanzgründen kostenlos gemacht. vorne war das damals nicht nötig!

    @ aGolffahrer: bis jetzt bin ich noch von kw überzeugt und habe vor mir das fahrwerk auf der essener motorshow zu kaufen (variante 1 oder 2 weiß ich noch nicht).

    naja deswegen hatte ich ja auch die ganzen anderen beiträge über fahrwerke geschrieben, damit ich mich endlich mal entscheiden kann.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 CabrioPhil, 26.11.2004
    CabrioPhil

    CabrioPhil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf I Cabrio 16V
    KW/PS:
    95/129
    Baujahr:
    1985
    MKB/GKB:
    PL
    ALso ich hab damals für das vermessen nur 35€ bezahlt!
    und mehr als 50€ für vermessen hab ich auch noch nie gehört!
    Also mit den 160-300€ find ich ganz schön krass!!!

    Scheinwerfen sind kostenlos einstellbar!
    Grade jetzt im Winter werden doch auch kostenlos diese "Lichtes" sachen angeboten. ATU usw.
     
  22. #20 AggroA4, 26.11.2004
    AggroA4

    AggroA4 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 B5 1.8
    KW/PS:
    92/125
    Baujahr:
    1995
    MKB/GKB:
    ADR & CPD
    yo so 50 euro hab ich gezahlt als meine spur vermessen wurde, das war noch im oktober bei ATU...

    das mit dem "wer das geld für nen fahrwerk hatte muss auch das geld dafür noch haben", da hab ich nochn gutes beispiel, die typen die sich ihre ganzen spoiler bestellen aber dann nich lackieren lassen *igitt* [​IMG]
     
Thema: vermessung nach tieferlegung pflicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. achsvermessung Pflicht

    ,
  2. vermessungsprotokoll auto

    ,
  3. tieferlegung achsvermessung pflicht

    ,
  4. Tieferlegung vermessen,
  5. nach tieferlegung wann achsvermessung,
  6. achsvermessung nach tieferlegung,
  7. nach tieferlegung achsvermessung,
  8. achsvermessung tieferlegung,
  9. tieferlegung achsvermessung,
  10. auto vermessen nach tieferlegung,
  11. achsvermessung passat 3c,
  12. tieferlegung eintragen ohne achsvermessung,
  13. vermessen nach tieferlegung,
  14. nach tieferlegung vermessen,
  15. tieferlegungsfedern vermessen,
  16. audi a4 b5 achsvermessung,
  17. achsvermessung bei tieferlegung,
  18. http:www.pkw-forum.de10522-vermessung-tieferlegung-pflicht.html,
  19. tieferlegungsfedern vermessung,
  20. tieferlegen achsvermessung,
  21. warum achsvermessung nach tieferlegung,
  22. a4 b5 tiefer legen vermessen,
  23. spur einstellen pflicht,
  24. achsvermessung tieferlegungsfedern,
  25. passat 35i auto tieferlegen ohne spur einstellen
Die Seite wird geladen...

vermessung nach tieferlegung pflicht? - Ähnliche Themen

  1. Sturz und Spurwerte nach Tieferlegung Audi A4 b8

    Sturz und Spurwerte nach Tieferlegung Audi A4 b8: Guten Abend zusammen Habe seit kurzem das KW Street Comfort einbauen lassen mit anschliessenden Achsen-/ Spur und Sturz einstellen....
  2. Elektronische Tieferlegung bei Phaeton 3.0 TDI-239 PS-Langversion

    Elektronische Tieferlegung bei Phaeton 3.0 TDI-239 PS-Langversion: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage: Kennt jemand in NRW(Region Dortmund im Umkreis von ca. 150km) eine Firma bei der...
  3. sturz nach tieferlegung korrigieren mit verstellbaren querlenkern. ERFAHRUNGSWERTE???

    sturz nach tieferlegung korrigieren mit verstellbaren querlenkern. ERFAHRUNGSWERTE???: hallo ich bräuchte mal wieder die hilfe/meinung hier im forum. kurz zum problem: moderate tieferlegung an der vorderachse mittels supersport...
  4. DIN-Körbe vermessen?

    DIN-Körbe vermessen?: DIN-Körbe vermessen? Hallöchen, kann mir jemand sagen, ob bei den 6,5" Systemen von Boston Acoustics die Löcher zum Anschrauben in DIN Rahmen...