Verbrauch sprunghaft angestiegen A1

Diskutiere Verbrauch sprunghaft angestiegen A1 im Audi A1, S1 Forum im Bereich Audi; Hallo zusammen, seit es draussen jetzt wärmer geworden ist ist mein Verbrauch sprunghaft angestiegen, ist das normal wenns wärmer wird? Konnte...

  1. #1 Unregistriert, 14.03.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo zusammen,

    seit es draussen jetzt wärmer geworden ist ist mein Verbrauch sprunghaft angestiegen, ist das normal wenns wärmer wird? Konnte den Verbrauch anfänglich gut bei 6,5 halten, jetzt auf einmal bin ich bei 9,5. Gute 3 Liter mehr, viel wie ich denk. Was für ne Ursache kann das haben?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fuchs_100, 14.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.326
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Nein, das ist garnicht normal, weil es eigentlich eher anders herum ist. Der einzigste Verbraucher, der jetzt aufgrund der Wärme aktiv sein könnte und es vorher nicht war, ist die Klimaanlage, nur die kann auch nicht für so einen enormen Verbrauchsanstieg ursächlich sein.

    Hast du dein Fahrprofil und deine Strecken verändert? Das ist aber schon ein errechneter Wert anhand der gefahrenen Kilometer und Tankbeleg und nicht einfach vom Steuergerät ermittelt und abgelesen?
     
  4. #3 Unregistriert, 14.03.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Der ist errechnet :D Seit meinem letzten Auto rechne ich das immer selbst aus da es immer um gut einen Liter abgewichen hat was der Bordcomputer errechnet hat.

    Fahrprofil wurde eigentich nicht verändert auch die Strecke ist gleich geblieben. Sind morgens 25km auf Arbeit und abends das gleiche zurück. Auch der Motor wird erst gut 15km warm gefahren bevor ich ihm die Sporen gebe.
     
  5. #4 fuchs_100, 14.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.326
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Dann bleibt als einzigste Möglichkeit nur noch, den Fehlerspeicher des Motorsteuergerätes auslesen zu lassen und zu hoffen, dass hier Fehler hinterlegt sind.

    Aber ich mach dir da nicht viel Hoffnungen, denn der Spritverbrauch wirkt sich ja unter anderem auch auf die Abgase aus und abgasrelevante Fehler werden sehr empfindlich mit der Motorstörlampe im Kombiinstrument angezeigt. Also glaube ich auch nicht, dass ein Fehler abgespeichert ist.
    Möglicherweise verrechnet? Sofern jetzt der Unterschied nur 1x vorhanden war, würde ich es weiter beobachten ob es eben weiterhin auftritt.

    Hat sich die Verbrauchsanzeige auch dahingehend verändert?
     
  6. #5 Unregistriert, 14.03.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Die Anzeige im Bordcomputer hat sich auch verändert, ja. Hab es auch 3 Mal nachgerechnet da ich an einen Rechenfehler gedacht habe. Aber es kommt immer auf 9,5 Liter raus. Sollte ich jetzt lieber nochmal meinen Tank leern fahren und schauen ob er sich nochmal ändert oder gleich ab zum Händler?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 fuchs_100, 14.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.326
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Ich würde erstmal noch eine Tankfüllung abwarten.
     
  9. #7 Unregistriert, 02.10.2016
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo. An meinem Audi A1 TFSI 185ps, ist der Verbrauch von ursprünglich 7,2 bis 8,4 Liter/100km auf jetzt 10,8 bis 12,4 Liter/100km unerklärlich angesprungen bei gleicher Fahrweise und sogar langsamer. Richtig ärgerlich.
     
Thema: Verbrauch sprunghaft angestiegen A1
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a1 hoher benzinverbrauch

    ,
  2. Audi A1 verbrauch

    ,
  3. audi a1 hoher verbrauch

    ,
  4. a1 verbrauch,
  5. Spritverbrauch sprunghaft,
  6. AUDI A1 zu hoher Verbrauch,
  7. hoher spritverbrauch a1,
  8. spritverbrauch audi a1,
  9. audi a1 diesel verbrauch,
  10. A1 Diesel verbrauch,
  11. audi a1 spritverbrauch,
  12. a1 spritverbrauch,
  13. plötzlich hoher benzinverbrauch ursache,
  14. audi A1 verbrauch diesel,
  15. benzinverbrauch a1,
  16. erhöhter benzinverbrauch ursachen audi,
  17. vw hoher spritverbrauch ursache,
  18. spritverbrauch angestiegen,
  19. hoher Verbrauch bei A1,
  20. verbrauchsanzeige audi a4 ,
  21. verbrauch a1,
  22. unerklärlicher mehrverbrauch benzin,
  23. vw passat 3bg hoher diesel verbrauch,
  24. touran 1.6 tdi plotzlich hoher verbrauch,
  25. golf 5 verbrauch angetiegen
Die Seite wird geladen...

Verbrauch sprunghaft angestiegen A1 - Ähnliche Themen

  1. Audi A1 usb / aux Radio

    Audi A1 usb / aux Radio: Hallo zusammen, * Ich bin neu hier und habe mir vor kurzem einen Audi A1 zugelegt. Meine Frage ist ich habe ein normales CD Radio drin...
  2. Verbrauch 2.5tdi im Hängerbetrieb?

    Verbrauch 2.5tdi im Hängerbetrieb?: vielleicht hat einer einen Tipp für mich. Ich sehe mich gerade nach einem Touareg TDI um und hätte jetzt einen 2.5er von 2005 gefunden (174PS),...
  3. SKN Chemnitz stellt sich vor!

    SKN Chemnitz stellt sich vor!: SKN Tuning Chemnitz stellt sich vor! Wir sind Ihr kompetenter Partner rund um Softwareoptimierung für LKW, PKW, Motorräder und Agrar-Fahrzeuge....