Ventieldeckeldichtung

Diskutiere Ventieldeckeldichtung im Tipps und Tricks Forum im Bereich Allgemeines; Will meine Ventieldeckeldichtung austauschen. Habe schon eine neue aus Kork. Muß ich die vor´m einbau erstmal in Öl tauchen, damit sie sich...

  1. #1 Micha1980, 03.11.2002
    Micha1980

    Micha1980 Gast

    Will meine Ventieldeckeldichtung austauschen. Habe schon eine neue aus Kork.
    Muß ich die vor´m einbau erstmal in Öl tauchen, damit sie sich vollsaugt oder wird die trocken verbaut? Und wie sieht´s mit den 2 Gummieteilen aus, die in Höhe der Nockenwelle sitzen? Die werden bestimmt nur trocken eingebaut, oder?
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Ventieldeckeldichtung. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jimmy82, 03.11.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Wo haste denn sowas her ? VW verbaut seit Ende der 80er nur noch Metalldichtungen, die mit Gummi ummantelt sind (angeblich halten diese Dinger ein Autoleben lang).

    Unabhängig vom Material bestreicht man beide Seiten der Dichtung mit ein wenig Motoröl, das reicht. Backt später eh von selbst fest [​IMG]

    Wie kommts, dass Du die Dichtung wechseln musst ? Ich hab ja den gleichen Motor wie Du und nach 139000 km (seit gestern) und 10,5 Jahren wurde die Deckeldichtung noch nie getauscht.
     
  4. #3 Martin R, 03.11.2002
    Martin R

    Martin R Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf3
    KW/PS:
    90PS
    Baujahr:
    1993
    MKB/GKB:
    ABS / ???
    Vielleicht weil sie "saut"? [​IMG]

    Hab meine letztes Jahr auch wechseln müssen.
     
  5. #4 import_Maniac, 03.11.2002
    import_Maniac

    import_Maniac Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2001
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Right, die von meinem Vento is auch fällig. Was kostet die denn ?
     
  6. #5 Martin R, 03.11.2002
    Martin R

    Martin R Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf3
    KW/PS:
    90PS
    Baujahr:
    1993
    MKB/GKB:
    ABS / ???
    Ist nicht teuer.

    Hab damals ungefähr 7-8 DM bezahlt?
     
  7. #6 Micha1980, 03.11.2002
    Micha1980

    Micha1980 Gast

    Mein 92iger GolfIII hat schon original die Korkdichtung (auch im GolfII Bj.89 ist Kork drin!!)
    Wenn ich jetzt eine Gummiedichtung nehmen würde, dann muß ich die Stehbolzen mit auswechseln, weil die bei der Gummiedichtung eine andere Größe haben müssen.

    Tja, und die Dichtung wechsel ich, weil sie nicht mehr dicht hält. D.h. Öl kommt langsam aber sicher über die Zeit herraus. Ich habe den Wagen jetzt bei ca. 196.000km und da dachte ich mir so, das die nächsten 100.000km mit einer neuen Dichtung gleich viel angenehmer zu fahren sind.[​IMG]

    Die Gummiedichtung kostet bei ATU 11Euro
    der Kork kostet bei VW 7Euro


    Wie sieht´s nun mit dem Kork aus? Reicht es die Dichtung mit Öl zu bestreichen oder soll ich ihn lieber schön tränken, damit sie sich richtíg vollsaugt?
     
  8. #7 PEOPLES, 04.11.2002
    PEOPLES

    PEOPLES Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    ich würd se nur kurz einstreichen, die saugt sich dann voll und dehnt sich im eingebauten zustand noch ein bissi.
     
  9. #8 Micha1980, 04.11.2002
    Micha1980

    Micha1980 Gast

    Ja, das klingt gut. Werd´s so machen.
     
  10. #9 Jimmy82, 04.11.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Alles sehr merkwürdig - ich hab letzten Frühling bei nem Golf II auch die Deckeldichtung wechseln müssen. Bei VW war keine aus Kork mehr zu bekommen, so musste ich auch alle Bolzen wechseln. War aber fast keine Arbeit.
     
  11. #10 Micha1980, 04.11.2002
    Micha1980

    Micha1980 Gast

    Ja, der von VW hat gesagt, das die Dichtung noch ein alter Lagerbestand ist und hat mich vor die Wahl gestellt: Korkdichtung oder Gummiedichtung und Bolzen
    Da ich von natur aus etwas faul bin, hab ich mich für die Korkdichtung entschieden. Wenn die erste schon Knapp 200.000km gehalten hat, dann tut´s diese auch!
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 B-KARL 1971, 21.11.2002
    B-KARL 1971

    B-KARL 1971 Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ventildeckeldichtung

    vor allem den ventildeckel nicht zu fest ziehen: sonst wird der arme kork so gepresst, dass er gar nix mehr saugt.
    und immer schon von innen nach außen über kreuz die schrauben festziehen.
    die gummiteile sollten passgenau eingesetzt werden, sonst lücke=sabber.
    und n bissi dichtpaste an die gummiteile schadet auch nix.

    aber in wirklichkeit ist das eh alles wurscht, weil die wenigsten vdd´s von vw dicht sind.
     
  14. #12 Micha1980, 21.11.2002
    Micha1980

    Micha1980 Gast

    Dichtung ist seit ca.2 Wochen drin. Ist alles i.O. Mußte nur auf einen Stehbolzen das Gewinde neu draufschneiden, weil ich´s ausgenuddelt hatte:rolleyes:
     
Thema:

Ventieldeckeldichtung