Tuning durch manipulierten Dieseltemperaturfühler

Diskutiere Tuning durch manipulierten Dieseltemperaturfühler im Motor und Getriebe Forum im Bereich Allgemeines; Tuning durch manipulierten Dieseltemperaturfühler Hallo, mir hat ein Bekannter von einem Gerät/Stecker (???) für PD Motoren erzählt, welches...

  1. #1 Bora-Tom, 15.01.2003
    Bora-Tom

    Bora-Tom Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Tuning durch manipulierten Dieseltemperaturfühler

    Hallo,

    mir hat ein Bekannter von einem Gerät/Stecker (???) für PD Motoren erzählt, welches dem
    Steuergerät eine falsche Dieseltemperatur vorgaukelt und somit mehr Diesel in die
    Brennkammer bläst. Angeblich soll das bis zu 15 PS Mehrleistung vor allem im unteren
    Drehzahlbereich bringen.

    Kann mir jemand näheres dazu sagen???

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    1) Sind das Hirngespinste???
    2) Wenn es funktionieren sollte, ist es schädlich für den Motor???
    3) Würde es wirklich ca 15 PS bringen???
    4) Hat jemand Erfahrungen damit???
    5) Wie sähe solch eine Drehmomentkurve aus? Würde durch die 15 PS schon die
    Kupplung leiden???

    Ich kann mir eigendlich nicht vorstellen, dass solche Leistungssteigerungen mit
    so einem "einfachen" Tuning möglich sind. Ferner müsste eine falsche Dieseltemperatur
    doch das Steuergerät "durcheinander" bringen.

    Klärt mich bitte mal auf, hab da keine Ahnung von. Wollte zur Not meinem Bekannten
    seinen neuen Passat retten.

    [​IMG]

    Bye
    Tom
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 Michael748, 15.01.2003
    Michael748

    Michael748 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2001
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Bei dieselschrauber.de wurde das mal diskutiert. Dort war man der MEinung, dass nur etwa 2-3% Mehr-Leistung damit möglich sind. Genau weiß man es aber nicht.
     
  4. #3 import_Hotte, 15.01.2003
    import_Hotte

    import_Hotte Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich meiner Meinung sehr nach "Fusseltuning" an.
    Wenn schon Leistungsoptimierung, dann vom Fachmann der alles genau auf das entsprechende Auto abstimmt.
     
  5. Karl

    Karl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Das hört sich IMHO irgendwie etwas seltsam an und so als wäre es nicht besonders gut fürs Auto bzw. den Motor...[​IMG]

    mfg
    Karl
     
  6. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Würde ich lassen. 2-3% Mehrleistung sind beim PD_115 gerade mal 2.3 - 3.5PS, nicht 15PS.

    Der TDI misst zum Einspirtzen die Temperatur des Diesels, um somit das Volumen, welches er einspritzt genau berechnen zu können.

    Wenn Du nun dem TDI dauernd vorgaukelst, daß dein Diesel wärmer als normal ist, spritzt er autom. mehr ein, damit er die angebene Menge noch erreicht.
    Das wird sicherlich etwas an Leistung bringen, aber eher im Minimalbereich. Außerdem ist fraglich, wie er dann genau einspritzt und wie lange. Der Ladedruck wird nicht angepasst, was dann vermutlich zu einem starken Rußen führt.
     
  7. #6 Bora-Tom, 16.01.2003
    Bora-Tom

    Bora-Tom Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Werde mir das Ding mal ausleihen und sehen was es bringt. So richtig kann ich mir den
    Leistungszuwachs auch nicht vorstellen. Mein Bekannter kennt aber wohl jemanden der
    mit dem Teil zufrieden ist und hat es sich auch gekauft (25 Euro). Der Umbau soll angeblich
    auch in 5 Minuten erledigt sein, da wird er es ja wohl mal rausrücken können. Die Topspeed
    soll soweit er erzählte, allerdings nur geringfügig höher sein. Die Mehrlraftentfaltung soll
    hauptsächlich im unteren Drehzahlbereich stattfinden.

    s_fire

    Werd dann mal meinen Eindruck schildern. Ich denke mal, dass ich nach 150000 km die
    Fahrleistungen meiner Karre kenne. Allerdings hab ich keinen Leistungsprüfstand!
    Also nicht mit irgendwelchen speziellen Fragen wie im Forum üblich löchern. Die wirkliche
    Mehrleistung auf dem Papier würde mich auch nicht interessieren. Beim Fahren entscheidet
    IMO nur das subjektive Gefühl. Diese Vollideoten, die ihre Prüfstandsmessungen in die
    Scheiben kleben, haben sowieso nicht alle an der Latte.

    [​IMG]
     
  8. 337

    337 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2002
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    eine zuhoch dosierte spritmenge kann doch ohne eine steuergeräteanpassung kann doch nicht gesund sein.
    was passiert, wenn die verbrennung zu lang ist? der kolben ist entweder soweit am unteren todpunkt, dass die welle einen schlag bekommt oder schon wieder nach oben unterwegs, was ja nicht besonders gut ist.

    die verbrennungstemperatur sollte auch ansteigen.

    seeehr dubios....

    337
     
  9. #8 Michael748, 16.01.2003
    Michael748

    Michael748 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2001
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Das ist nicht richtig.
    Ein TDI hat ca 20 - 25 % Luftüberschuss im Zylinder. D.h. dass eine Mehreinspritzung von bis zu 20 % zu kaum mehr Ruß führt.
    Bei der Mehrleistung von 3% wird ja ca. 3 % mehr eingespritzt, es kann also nur kaum rauchen.
     
  10. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wiederrum nicht richtig. Für 3% Mehrleistung muß mehr als 3% Zusatzkraftstoff eingespritzt werden, da Reibverluste usw im Motor mit steigender Leistung und Drehzhal zunehmen.
    Pauschal kann nicht den Luftüberschuss im TDI-Zylinder definieren, bei Volllast wird biszu 5% Grenze runtergeregelt und das Gemsich angefettet. Im Teillastbereich ist biszu 40% Luftüberschuss möglich.

    Außerdem ist der Luftüberschuss vom Ladedruck abhängig und der wird meines Wissens nicht mit dem Temp.fühler vom Diesel verändert.
     
  11. #10 Gremlin, 17.01.2003
    Gremlin

    Gremlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    uiuiui...

    die 20% luftüberschuss SIND bei vollast. im teillastbereich hat der bis über 80% (gut, mit AGR entsprechend weniger).

    vom manipulieren des temperaturgebers kann ich nur dringenst abraten. diese regelelung hat denn sinn die eingespritze dieselmenge konstant zu halten. gaukelt man der EDC was falsches vor wird natürlich die falsche menge eingepritzt. nicht nur, dass die mehrleistung im einstelligen prozentbereich liegt, die gefahr liegt in extemzuständen des motors. das führt dann u.U. zu kaltstartschwierigkeiten oder beschädigten düsen (durch die zu hohe menge bei kaltem kraftstoff) kommen...

    CU Gremlin
     
  12. #11 Bora-Tom, 20.01.2003
    Bora-Tom

    Bora-Tom Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Erster Fahreindruck

    Hallo alle zusammen,

    hab mir das Ding jetzt mal übers Wochenende eingebaut (2 Minuten) und
    bin eigendlich zufrieden mit dem Teil.
    Rein subjektiv betrachtet kann von 1-3 % Mehrleistung nicht die Rede sein!!!
    Ich habe zwar keine Erfahrungs- bzw. Vergleichswerte zu anderen Autos,
    aber ich kann nur sagen, dass das Auto jetzt deutlich besser beschleunigt.
    Topspeed konnte ich nicht testen, da mein Vertrauen zu den Winterreifen
    nicht so besonders hoch ist.

    s_bang

    Aussage des Verkäufers war wohl auch, dass der Topspeed sich nicht ändern würde.
    Vom hier vermuteten Russen ist auch nichts zu sehen. Kaltstartprobleme habe ich bis
    jetzt auch nicht erlebt. Die Leerlaufdrehzahl ist IMO nur etwas unrund. Hab vorher
    aber nie drauf geachtet. Rein Gefühlsmäßig würde ich die Mehrleistung auf ca 10%
    schätzen. Das Ansprech- und Beschleunigungsverhalten ist jedenfalls merklich besser
    geworden. Bei Gaswegnahme habe ich nur das Gefühl, als ob der Motor weniger bremst.

    Werd das Ding jetzt noch ein bischen fahren und weiter beobachten. Sollte jemand
    Interesse haben, ich bin regelmäßig in Düsseldorf. Da das Umstecken ein Klacks
    ist, kann der eine oder andere ja seine eigenen Eindrücke sammeln.

    Bye Tom
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Naja fahr mal so etwas weiter. Daß der LL nicht rund ist, deutet aber auf keine gute Gemsichbildung hin.
     
  15. #13 Bora-Tom, 20.01.2003
    Bora-Tom

    Bora-Tom Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hab ein ganz leichtes Zucken der Nadel im Leerlauf. Kann aber evt auch am Sprit liegen.
    Nach der letzten Tankfüllung (freie Tankstelle) läuft der Motor etwas brummig. Ist mir
    bei meiner Haus- und Hof Tankstelle (DEA, wegen Payback!!! Also jetzt bitte keine Diskussion,
    wer den besten Sprit hat) nie vorgekommen. Bald ist die Karre leer und dann gibt es wieder
    ne neue Füllung.

    Ansonsten sehe ich diese kleine Mehrleistung im Vergleich zu den hier getätigten Tuning-
    maßnahmen anderer Leute als eher unkritisch an. Wenn ich dieses Forum so studiere,
    dann scheinen es hier viele mit ihren aufgemotzten Leistungssteigerungen etwas
    übertrieben zu haben.

    Ich habe jedenfalls nicht vor, mir alle X0.000 km eine neue Kupplung zu kaufen. Meine Kupplung
    hat jetzt fast 150000 km bei nicht gerade sanfter Fahrweise und 90% Bergfahren ohne das
    minimalste Rutschen runter. Werd das Ding noch ein bis zwei Wochen fahren und dann wieder
    abgeben. Eine vernünftige Leistungssteigerung würde für mich bedeuten, die alte Karre weg
    und ne neue mit mehr PS her.

    Ansonsten sehe ich diese geringe Investition für das Ding als lohnenswert an. Ist aber auch
    egal, jeder muß selbst wissen, was er mit seinem Auto macht. Selbst Golf GTO Fahrer haben
    ihre Daseinsberechtigung, wo es doch keine Mantas mehr gibt.

    [​IMG]

    Bye
    Tom
     
Thema: Tuning durch manipulierten Dieseltemperaturfühler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Diesel Temperatursensor

    ,
  2. widerstand kraftstofftemperatur

    ,
  3. kraftstofftemperatursensor tunning

    ,
  4. Dieseltemperatursensor,
  5. kraftstofftemperaturgeber tuning,
  6. f,
  7. temperatursensor dieselkraftstoff,
  8. geber für kraftstofftemperatur audi 4f,
  9. orginal themperatur fühler vw golf 1 und 2,
  10. dieseltemperaturfühler tdi,
  11. kraftstofftemperatursensor a4,
  12. temperaturf,
  13. diesel temperatur chip,
  14. Welchen Widerstand Pumpedüse tuning,
  15. a2 diesel brennraum temperatur sensor,
  16. kraftstofftemperatur tdi,
  17. kraftstofftemperatur 1.9 tdi,
  18. vw passat 3bg kraftstofftemperatursensor tuning,
  19. temperatursensor diesel,
  20. kraftstoff temperatur sensor,
  21. tuning temperaturgeber,
  22. audi kraftstofftemperatursensor,
  23. dieseltemperaturfühler,
  24. temperaturfühle audi a4 tdi b7,
  25. 1 9 tdi tuning kraftstofftemperatur
Die Seite wird geladen...

Tuning durch manipulierten Dieseltemperaturfühler - Ähnliche Themen

  1. Geld für Tuning sparen?

    Geld für Tuning sparen?: Hallo, ich habe mir einen Gebrauchtwagen gekauft und würde den gerne tunen, damit er individuell ist und besser zu mir passt. Das Problem ist,...
  2. Tuning Produkte von Winols

    Tuning Produkte von Winols: Hello meine Lieben! Ich möchte sehr gerne mein Fahrzeug mit einem individuellen Chip-Tuning versehen und bin daher auf der Suche nach einem...
  3. Audi TT 1.8 Tuning

    Audi TT 1.8 Tuning: Moin ich habe mir einen TT 8n mit Vorderradantrieb und 180 ps gekauft und möchte ihn eventuell tunen lassen. Wie viel PS und Drehmoment wäre da...
  4. Chip Tuning Audi A4 2.0 tfsi 180 ps automatik !

    Chip Tuning Audi A4 2.0 tfsi 180 ps automatik !: Hallo und einen schönen tag zusammen ! Habe interese an chip optimireung Und würde gerne wissen ob jemand schon erfahrung hat bzw. Probleme habe...
  5. SKN Chemnitz stellt sich vor!

    SKN Chemnitz stellt sich vor!: SKN Tuning Chemnitz stellt sich vor! Wir sind Ihr kompetenter Partner rund um Softwareoptimierung für LKW, PKW, Motorräder und Agrar-Fahrzeuge....