Totalschaden Schaltgetriebe Golf 6 - Dringende Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Diskutiere Totalschaden Schaltgetriebe Golf 6 - Dringende Bitte um hilfreiche Erfahrungen im VW Golf 6 (5K) Forum im Bereich VW Golf; Tochter (u. Ehemann) kauft am 27.11.14Golf 6 1,2 TSI mit Schaltgetriebe aus 2. ter Hand von privat.Fzg.-Details: Erstzulassung 20.04.2010 –...

  1. #1 Ronny-Hamburg, 24.05.2015
    Ronny-Hamburg

    Ronny-Hamburg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Tochter (u. Ehemann) kauft am 27.11.14Golf 6 1,2 TSI mit Schaltgetriebe aus 2. ter Hand von privat.Fzg.-Details: Erstzulassung 20.04.2010 – KM-Stand bei Kauf 81.000, jetzt 90.000 – Fahrzeug ist scheckheftgepfl., stets bei VW –letzte große Inspektion war bei 55.000, letzte kleine
    bei 79.000 KM – beide sind sehr ruhigeFahrer, allein auch schon da 2 jährige Tochter fast immer dabei.


    Letzte Woche bemerkt Tochter beim Fahrenverschmorten Geruch und fährt zuerst in eine nahegelegene freie Werkstatt. Unglaubliche Diagnose nach nur 2Minuten : Getriebe ist Totalschaden! Da Differenzial im GTtotal lose, haben die Gelenkwellen erhebliches Spiel (sind amGT-Eingang ausgeschlagen o.ä.). Am nächsten Tag stellte VW leiderdieselbe Diagnose, die man uns wie erbeten dann auch schriftlich bestätigte. Die Kosten für ein neuesGT wurden von VW auf satte ca. 5.500.- € geschätzt. Dies mit demHinweis dass eine Kulanz leider nicht möglich wäre, da die Fristeiner sog. " Sondergarantie“ aufgrund des nun über 5 jährigen Fahrzeugalters vor 3 Wochen (am 20.04.) bereits abgelaufen war.


    Das Tochter u. Ehemann nun völligverzweifelt u. wie gelähmt komplett am Boden liegen ist klar. Da derGolf nach einem Totalschaden des Vorfahrzeugs (ohne Vollkasko/Wert ca.5.000.-) auch noch zu 100 % finanziert werden musste,natürlich erst recht. Da so ein totaler Getriebeschaden nicht von heut auf morgen entsteht u. wie unsmittlerweile bekannt hier auch absolut kein Einzelfall vorliegt, werdenwir uns natürl. trotzdem mit einer Kulanzanfrage an VW in Wolfsburgwenden, sowie im Falle e. strikten Ablehnung ggf. auchrechtl. Schritte prüfen lassen.


    Würde mich daher über jede Antwortoder Mail diesbezüglich gesammelter Kulanz- Erfahrungen sehr freuenund über hilfreiche Ratschläge oder Tipps natürlich ebenfalls.


    Vielen Dank vorab und beste Grüße


    Ronny ( Mailadresse :Ronny-Hamburg@Gmx.de )
     
  2. #2 fuchs_100, 24.05.2015
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.646
    Zustimmungen:
    11
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Naja einfach einen Kulanzantrag stellen. Das hat nichts mit Garantie zu tun. Ob und in welchem Umfang dem Antrag zugestimmt wird, entscheidet das Werk. Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen.

    Rechtlich kannst du absolut gar nichts machen, da du keinerlei Anspruch auf irgendwelche Leistungen hast. Es ist eine freiwillige Leistung seitens VW, die ganz individuell zugeteilt werden kann.
     
  3. Sam02

    Sam02 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Gruß aus dem Saarland, leider habe ich auch Getriebeprobleme mit meinem Golf 1,4 TSI. 4 Jahre und 1 Monat alt, Kilometerstand 57000.Ich hatte bei einer freien Werkstatt Inspektionstermin. 2 Tage vorher hörte ich an einer Ampel stehend, im Leerlauf ein Geräusch aus dem Motorraum, beim Auskuppeln war das Geräusch weg.In der Werkstatt wurde mir gesagt es sei ein Getriebeschaden. Am Donnerstag wird von einer VW Vertragswerkstatt der Schaden unter die Lupe genommen.
    Beim Kundendienstcenter in Wolfsburg habe ich den Schaden gemeldet und wegen Kulanz angefragt. Schon eine halbe Stunde nach meiner Meldung hat sich ein Mitarbeiter von VW mit mir am Telefon in Verbindung gesetzt. Bin mal gespannt was am Donnerstag rauskommt. Ich bin stinksauer, angeblich wird von VW momentan fast alles was mit Kulanz zu tun hat abgelehnt . Hat jemand Erfahrung wie die Rechtslage ist ? Gerne werde ich meine Erfahrung mit VW weitergeben. Also mal bis Donnerstag abwarten.
     
  4. Sam02

    Sam02 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte mich heute wieder melden, um es kurz zu machen : Kein Getriebeschaden!!! Heute war mein Golf in einer VW Vertragswerkstatt dort wurde festgestellt das kein Getriebeschaden vorliegt. Die Geräusche kommen von der Kupplungsscheibe. ( Kein Einzelfall)
    Ich könnte ohne Bedenken weiterfahren wenn mich das Geräusch nicht stört. Bekomme ein Angebot gemacht was der Kupplungswechsel kosten wird.
    Ich wünsche allen noch einen schönen Tag.
     
Thema:

Totalschaden Schaltgetriebe Golf 6 - Dringende Bitte um hilfreiche Erfahrungen