Thermo Top E in Audi A6 4B

Diskutiere Thermo Top E in Audi A6 4B im Webasto Forum im Bereich Standheizungen; Ich habe mich jetzt extra neu angemeldet um mit dem Herrn,der sich mit den Steckerbelegungen/kabelfarben auskennt in kontakt zu treten! Also...

  1. #1 Schweißer, 17.11.2018
    Schweißer

    Schweißer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich jetzt extra neu angemeldet um mit dem Herrn,der sich mit den Steckerbelegungen/kabelfarben auskennt in kontakt zu treten! Also folgende Situation liegt vor : Heizgerät,Dosierpumpe,Uhr,Wassereinbindung sind verlegt und funktionieren soweit-lediglich die sache mit den Kabelfarben macht mich etwas wirr,da in jeder netzbeschreibung andere Dinge stehen! Ich habe eine ältere T-Top E (wird wohl egal sein) und da kommt ein violettes und ein scwarzes kabel 0,5qm aus Stecker X1 die ich nichtzuordnen kann! Laut Webasto gibt es garkein violettes kabel(was macht es?) und das schwarze ist wohl für den Aussentemp-fühler(optional).Was also wird geschehen wenn ich das violette Kabel mit irgendwas verbinde?S/W-schalter?
     
  2. #2 Schweißer, 17.11.2018
    Schweißer

    Schweißer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Gut,solange ich auf meine Freischaltung warte stelle ich gleich noch ein paar Fragen: Ich habe einenAudi A6 Bj.98` mit dem V6-Motor(ALF) und bin mir nicht sicher ob die "inline"-anbindung das optimale ist oder gleich das Rückschlagventil für einen halben Monatslohn einbauen soll? Zweite Frage: Wenn ich mit dem Kabel gn/ws an Stecker D Pin 1 der Climatronic gehe mache ich da was kaputt,also ist das ein "Einsatzbefehl" oder sollte dort ein BUS-signal mit deutlich unter 2Volt anliegen?
     
  3. #3 Schweißer, 17.11.2018
    Schweißer

    Schweißer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auf die Freischaltung der Moderation wartend fällt mir nun nochwas ein :Es gibt wohl eine gelbe Leitung zur "Eigendiagnose" ,wie muss ich mir das vorstellen? Wo wird ein Diagnosegerät angeschlossen,welches Programm benötigt es?
     
  4. #4 fuchs_100, 17.11.2018
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.521
    Zustimmungen:
    5
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Also violett ist für den Sommerbetrieb, also Standlüften. Wenn du das Kabel auf Masse legst, läuft nur die Lüftung. Gibt dafür einen Sommer-Winter-Schalter. Schwarz müsste es eigentlich sogar 2x geben an dem Stecker. Einmal wäre für die Zuheizoption via Temperatursensor --> für dich eigentlich nicht relevant.
    Beides sollte aber aus den technischen Unterlagen ersichtlich sein, vermutlich hast du hierzu nicht die korrekten Unterlagen.

    Was lässt dich an der Inline-Anbindung zweifeln? Die Leistung des Heizgerätes? Ich hätte bei dem Fahrzeug in der Tat eher zu einem stärkeren Heizgerät gegriffen.
    Ich habe jetzt nicht direkt die Steckerbelegung des Fahrzeugs im Kopf mit der Klimaautomatik. Du kannst aber direkt mit dem Steuersignal des Heizgerätes, das die Lüftung einschaltet (normal wird hier eine Gebläserelais damit geschalten) auf die Klimaautomatik auf den entsprechenden Standheizungs-Pin gehen. Da ist ein analoges +12V-Signal erforderlich, damit die Lüftung einschaltet. Sehr schön gelöst bei Audi.

    Ja, gelb ist die Diagnoseleitung. An dieser Leitung wird das Diagnosegerät angeschlossen. Funktioniert nur mit der Webasto Diagnose Software. Hierzu wäre aber auch noch ein Diagnoseadapter von Webasto erforderlich.
     
  5. #5 Schweißer, 18.11.2018
    Schweißer

    Schweißer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Na das sind doch endlich mal hilfreiche antworten! Das etwas zu schwache Gerät wurde nur deswegen von mir verbaut weil es schlicht umsonst und nagelneu war,dafür gab es eben keine unterlagen und nur einen Berg loser Kabel mit dazu.Sollte ichmit der Heizleistung nicht zufrieden sein kann ich ja dann relativ einfach upgraden!
     
  6. #6 fuchs_100, 18.11.2018
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.521
    Zustimmungen:
    5
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Ja sicherlich.
    Es sollte zumindest soweit reichen, dass er nicht mehr kalt ist. Gerade die Motorvorwärmung macht für mich eine Standheizung so wertvoll, daher würde ich nicht auf eine reine Innenraumvorwärmung zurückgreifen. Du wirst aber in der Kombination bei Frost mindestens immer deine 30 Minuten Heizzeit benötigen.

    Nicht zu vergessen: Heizzeit = mindestens Fahrzeit, ansonsten muss extern mittels Ladegerät nachgeladen werden. (Schadet so oder so nicht!)
     
  7. #7 Schweißer, 18.11.2018
    Schweißer

    Schweißer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Oh,ich wurde auf die bereits vorhandene Problematikseite verschoben-war wohl meine Faulheit die zu suchen! Das mit der Batterieproblematik spielt bei mir eine untergeordnete Rolle,da ich eh sehr penibel mit meinen Fahrzeugen bin und alles laufend Dauer-checke! Und je mehr ich da so rumlese in der Thematik kommt mir meine Top E jetzt doch schon etwas schwächlich vor,noch bevor sie das erstemal wirklich gefordert wurde-die Kombi dicker Motor/schwache Heizleistung ist ja auch selbstverbietend! Da stellt sich mir die Frage: Sind die "stärkeren" Top-modelle Baugleich,bzw: Könnte man ein Innenleben(Rep.-satz) aus solchen in meine TopE einpflanzen?
     
  8. #8 fuchs_100, 18.11.2018
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.521
    Zustimmungen:
    5
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Puh, keine Ahnung, das Heizgerät schätze ich aber größer ein von der Bauform her
     
  9. #9 Schweißer, 18.11.2018
    Schweißer

    Schweißer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Das Puh übernehme ich sofort!Optisch scheinen die gleich zu sein! Auch ist in den technischen Datenblättern einmal die Rede von Dieselgeräten die optimal für Motore über 2Liter Hubraum sind und dieselben für Benziner BIS 2Liter,trotz "nur" 4,2KW. Wo soll da der Unterschied sein?
     
  10. #10 fuchs_100, 18.11.2018
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.521
    Zustimmungen:
    5
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Naja, da spielt schon etwas mehr mit rein, vor allem die Erfahrung. Es ist ja auch entscheidend wie groß der Innenraum ist, der erwärmt werden soll. Ich würde es beispielsweise als eher unproblematisch sehen einem Transporter mit Hubraum über 2 Liter ein kleineres Heizgerät zu verpassen, wenn nur die Fahrerkabine erwärmt wird und der Laderaum davon abgetrennt ist. Habe ich hingegen einen A6 Avant, muss deutlich mehr erwärmt werden, auch wenn da nur ein 1,6 Liter Benziner drin steckt.
    Du siehst ja, was ich fahre und ich brauche schon die volle Heizleistung für mindestens 20-25 Minuten oder gar ne halbe Stunde, damit es schön mollig warm im Fahrzeug ist. Je nach Außentemperatur kann es auch mal sein, dass es nur lauwarm ist (bspw. bei -20°C)

    Probiere es einfach aus! Du hast nichts zu verlieren und du müsstest maximal die Laufzeit erhöhen. Es ist ja nur der Zeitunterschied, der sich durch die höhere Leistung ergibt! Außerdem kommt sehr schnell viel Motorabwärme bei dem großen Benzinmotor mit hinzu, sobald er dann läuft.
     
  11. #11 Schweißer, 20.11.2018
    Schweißer

    Schweißer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ja das klingt jetzt sogar für mich einleuchtend mit dem Innenraumvolumen und dem Hubraum-habe halt nicht in Transporterrichtung gedacht! Aber wie Du schon sagst: Motorvorwärmung geht mir weit vor Innenraum,ich brauche kein Spa wenn ich morgens Einsteige,lediglich das lästige Eisgekratze (selbst im Carport) sollte wegfallen! Morgen kommt der Micropin für die Climatronic dran und hoffentlich kommt nasser Nachtfrost zum testen!-Berichte dann mal.
     
  12. #12 Schweißer, 21.11.2018
    Schweißer

    Schweißer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Also: Die "zu kleine" Top E erwärmt binnen 8minuten meinen Test-Wassereimer mit 12Litern und 3Grad auf 79 Grad und regelt dann in den schlummermodus ohne auszugehen und springt auch wieder voll an sobald ich kaltes wasser nachkippe-soweit also alles super! Jetzt nur noch die finale Fachfrage: Diese hässliche viereckige Uhr die es schon vor 30Jahren in Bullis gab,kann man die einfach durch sowas neumodisches,flacheres ersetzen? Die Frage ist für jemand mit Ahnung wahrscheinlich zum Augenrollen aber ich würde mir ungern die nicht wenig Kohle sparen wenn das nicht ginge!
     
  13. #13 Schweißer, 21.11.2018
    Schweißer

    Schweißer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    natürlich würdeich mir die GERN sparen!
     
  14. #14 fuchs_100, 21.11.2018
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.521
    Zustimmungen:
    5
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Du meinst vermutlich die 1530? Die 1533 passt problemlos. Die Heizung braucht nur +12 volt als Signal. Theoretisch läuft die auch mit ner Eberspächer Uhr. Ansonsten eine Funkfernbedienung?
     
  15. #15 Schweißer, 22.11.2018
    Schweißer

    Schweißer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Na eine FFB ist ja dran,funktioniert super-habe ja erst das mit der Rückmeldung nicht ganz glauben wollen aber wenn man die 1Amp-Sicherung zieht und kein Funkbefehl ankommt passiert auch tatsächlich nix an der FFB,sehr gut! Auf die Uhr würde ich aber deswegen nicht verzichten wollen weil die A: auch mal für mich morgens "mitdenkt"und B:im falle einer leeren FFB-Batterie einen Startknopf hat (rausrennen,drücken,kaffee austrinken)! Was mich immernoch umtreibt ist die Sache mit dem Rückschlagventil,falls jemand überhaupt diesen langweiligen Beitrag liest,hat mal einer nachteilige Erfahrungen gemacht mit der extrem langen Verschlauchung und das dann auf kurzen weg geändert? Die dinger kosten ja immerhin was!
     
  16. #16 Schweißer, 22.11.2018
    Schweißer

    Schweißer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Da fällt mir auf: Ist ja ein Forum für Problemlösungen,ich will ja nicht immer nur Wissen aussaugen sondern auch was beitragen! Also werde ich jetzt mal Probehalber die In-line-anbindung praktizieren und mir dann,bevor ich den ganzen Schrunz fix mache,doch mal zu Weihnachten das 4-Wege-Rückschlagventil gönnen! Werde alles dokumentieren und mich selber Ohrfeigen oder schlauklug sagen können: Mach es so!
     
  17. #17 fuchs_100, 23.11.2018
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.521
    Zustimmungen:
    5
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Rückschlagventil habe ich mal benötigt am eigenen Fahrzeug, weil im Leerlauf keine fahrzeugseitige Wasserumwälzung mehr vorhanden war. Die Pumpleistung der motorseitigen Wasserpumpe war für die lange Verschlauchung zu gering.
    In der Praxis kommen solche Ventile eher selten zum Einsatz, da sie ja bspw. die Motorvorwärmung umgehen und verdammt viel kosten. Natürlich ist das teilweise auch erforderlich. Ich bin kein so großer Fan davon, aber technisch möglich natürlich.
     
  18. #18 Schweißer, 23.11.2018
    Schweißer

    Schweißer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Nein nein,ich meinte keine Bypasslösung oder dergleichen-es gibt sowohl von Webasto als auch Eberspächer (vermutlich dasselbe) ein Ventil,daß bei laufender SH den ja nun gtrennten Vorlauf zum Innenwärmetauscher über die Pumpe der SH ermöglicht und sobald der Motor angeht/SH ausgeht bzw nichtmehr pumpt, wieder auf den kurzen,direkten weg umschaltet! Hat 4 Anschlüsse und ist Einbautechnisch genausoviel aufwand wie 2 Winkelstücke,nur das mir jetzt mein gutes warmes Wasser vom Motor nicht erstnoch durch die langen Schläuche wieder nach vorn unten in die ja mittlerweile kalte SH und zurück gepumpt wird!
     
  19. #19 fuchs_100, 24.11.2018
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.521
    Zustimmungen:
    5
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Ja das meinte ich auch. Hatte ich verbaut, da damals die Heizung bei mir unterm Stoßfänger vorne links war und das eben die motorseitige Wasserpumpe nicht geschafft hat. Ist aber an sich nur ein Verbindungsstück mit 4 Anschlüssen und in der Mitte ein Rückschlagventil, sodass zwar die motorseitige Wasserpumpe das Ventil überdrücken kann und quasi die kurze Strecke zum Wärmetauscher nimmt, die Heizung hingegen saugt ja vom Motor kommend und kann aufgrund des Rückschlagventils nur vom Motor her saugen und drückt das Wasser dann nach dem Rückschlagventil über den Anschluss wieder in Richtung Wärmetauscher.
    Gibt aber inzwischen so viele verschiedene Ventile, damit man auch auf die unterschiedlichsten Gegebenheiten immer die sinnvollste Lösung anwenden kann.
    An sich erachte ich aber diese Art von Ventil bei dir als überflüssig, da du keinen spürbaren Wärmeverlust durch das Heizgerät oder die lange Verschlauchung zu fürchten hast. Das ist so gering, das merkst du nicht im Fahrzeug. Bei mir war es ja nur erforderlich, da im Leerlauf keine Wasserumwälzung zum Wärmetauscher hin mehr erfolgte. Das war etwas doof im Stadtverkehr - war bislang aber das einzigste Fahrzeug wo ich das hatte. Das Ventil war aber elendig teuer. Wenn du es günstig bekommst, ok, aber meines hatte damals um die 200€ gekostet. Achte auf den Schlauchinnendurchmesser, den du hast!

    In meinem obigen Beitrag war das etwas unglücklich ausgedrückt von mir. Das reine Rückschlagventil verhindert natürlich keine Motorvorwärmung. Das widerum machen andere Ventile. Gibt auch welche mit Thermostat, die erst später den Motor vorwärmen oder elektrisch gesteuerte, die ab einem bestimmten Zeitpunkt erwärmen und die mittels Schalter umschaltbar sind.
     
  20. #20 Schweißer, 25.11.2018
    Schweißer

    Schweißer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Also,ich habe das jetzt alles erstmal so Inline angebunden, läuft auch super aber das ist eben die in meinen augen provisorische Lösung!Falls es jemanden interessiert:In der Werkstatt bei 16grad innerhalb von 6 minuten 29 grad am Luftaustritt und 62grad am SH-Rücklauf,soweit alles gut,Fahrbetrieb wird getestet! Jetzt noch zwei Dinge: Was passiert wenn ich während des SH-Betriebs den Motor starte (zuheizung oder abschaltung?) und kann ich das diagnosekabel (gelb) einfach an den vorhandenen OBD-Stecker ankrimpen und mir eine Software besorgen um das auszulesen oder muss ich da wirklich so eine Krokodilklemmen-lösung benutzen?
     
Thema:

Thermo Top E in Audi A6 4B

Die Seite wird geladen...

Thermo Top E in Audi A6 4B - Ähnliche Themen

  1. Testlauf Webasto thermo top evo 5 Standheizung

    Testlauf Webasto thermo top evo 5 Standheizung: Hallo Frage an alle kann ich die Thermo Top Evo 5 auch ohne Einzubauen laufenlassen?? Bitte euch um Hilfe!! Mit freundlichen Grüßen Harald
  2. Webasto thermo top v gebläse problem

    Webasto thermo top v gebläse problem: Hallo zusammen, Ich habe bei meinem 3er e90 eine webasto Thermo Top v nachgerüstet . Alles funktioniert soweit bis auf die ansteuerung vom...
  3. Webasto Thermo Top Z/C Fehler 00/02

    Webasto Thermo Top Z/C Fehler 00/02: Hallo Leute, ich bin heute das erstmal in diesem Forum. Vielleich kann mir ja jemand von Euch helfen. In meinen Rover 75 ist ein Webasto Thermo...
  4. Webasto Thermo Top V andere Auto einbauen

    Webasto Thermo Top V andere Auto einbauen: Hallo! Ich bin noch neu hier. Ich habe eine WebastoThermo Top V von VWPassat 3C. Ich möchte für mein Tochter Ihre Seat Ibiza einbauen. Meien...