Testlauf Eberspächer Standheizung Hydronic D5W Sdie

Diskutiere Testlauf Eberspächer Standheizung Hydronic D5W Sdie im Eberspächer Forum im Bereich Standheizungen; Hallo ich Habe auch die Hydronic D5WS !! Frage hat jemand von euch ein Anschluss Plan zum Anschließen für die Hydronic D5WS ? Möchte Sie zum...

  1. #1 Hary1964, 29.01.2019
    Hary1964

    Hary1964 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich Habe auch die Hydronic D5WS !! Frage hat jemand von euch ein Anschluss Plan zum Anschließen für die
    Hydronic D5WS ? Möchte Sie zum Testlauf Anschließend. Im Voraus schon mal Danke.
    Mit freundlichen Grüßen
    Harald
     
  2. #2 fuchs_100, 29.01.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.537
    Zustimmungen:
    5
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Was ist dir denn beim Anschluss unklar?
    An sich braucht die Heizung ja nicht viel an Verkabelung. +12V und Masse. Dann noch das Startsignal vom Bedienteil. Das reicht für einen Probelauf aus. Wasserpumpe und Kraftstoffpumpe sind ja selbstverständlich.
     
  3. #3 Hary1964, 30.01.2019
    Hary1964

    Hary1964 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fuchs_100 ich habe alle Kabel miteinander verbunden und an. Den Heizer angeschlossen Wasserpumpe und Dieselpumpe aber nichts passiert
     
  4. #4 fuchs_100, 30.01.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.537
    Zustimmungen:
    5
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Was hast du als Bedienelement? Falls du eine Uhr hast, zeigt sie überhaupt was an?
     
  5. #5 Hary1964, 31.01.2019
    Hary1964

    Hary1964 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    s-l640.jpg
    Hallo Fuchs_100 ich habe Fernbedienung easystart r+. Die Uhr ist in der Fernbedienung auch aktuell!!! und kann sie auch Programiren aber der Heizer macht keinen Piep? Kann es sein das ich die Diesel Pumpe falsch angeschlossen habe wie rum ist Richtig????


    Mfg

    Harald
     
  6. #6 fuchs_100, 31.01.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.537
    Zustimmungen:
    5
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    So wie sie auf dem Bild liegt, ist rechts die Saugseite und links der Anschluss zum Heizgerät. Sie würde aber so oder so arbeiten, nur eben nichts fördern und das würdest du hören. Wenn alles angeschlossen ist, gehe ich eher von einem Fehlereintrag aus, der den Gerätestart gänzlich verhindert. Dann macht sie keinen Ton und sperrt sich sofort.
    Ist die Diagnoseleitung bei dir angeschlossen? Blau/weiß müsste das Kabel sein am Funkempfänger bzw. zum Heizgerät.
    Du kannst nach dem Start die Fehlereinträge im Fehlerspeicher mit deiner Fernbedienung abfragen. Dazu einfach starten und anschließend nachdem du die Laufzeit bestätig hast beide Pfeiltasten gleichzeitig kurz drücken. Dann solltest du zwischen AF, F01 etc. wählen können. Die Nummer dort gibst du mir dann. Drückst du nochmals beide Pfeiltasten gleichzeitig kurz, erscheint DEL für Delete. Mit ok kannst du den Löschvorgang bestätigen. Vielleicht ist das Heizgerät auch nur verriegelt und läuft nach dem Löschen, aber in der Regel haben die Fehlereinträge einen Grund.
     
  7. #7 Hary1964, 01.02.2019
    Hary1964

    Hary1964 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fuchs_100 ich habe ich Habe das mit dem Fehlerspeicher auslesen gemacht ich bekomme in der Anzeige
    Das angezeigt ( ndiA ) sonst nicht? Das Park Heater Module Blink Rot under dem Stecker
     
  8. #8 fuchs_100, 01.02.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.537
    Zustimmungen:
    5
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Das bedeutet, dass die Diagnoseleitung nicht angeschlossen ist. Siehst du eine blau/weiße oder blaue Leitung im Kabelstrang? Ist der Steckplatz bis zum Empfänger der Fernbedienung belegt?
     
  9. #9 Hary1964, 01.02.2019
    Hary1964

    Hary1964 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Habe nachgeschaut das blau/weiße ist angeschlossen! Nichts passiert zum verzweifeln wie ist die Pin Belegung kann ich die Heizung vielleicht direkt anschließen? Was meinst du op das Klappt??
    Mit freundlichen Grüßen
    Harald
     
  10. #10 Hary1964, 02.02.2019
    Hary1964

    Hary1964 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fuchs_100
    Ich glaube ich habe denn Fehler gefunden ? DLC Kabel nicht angeschlossen!! Aber wo muss ich es anschließen??
    Weißt du wo es Tran kommt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Harald
     
  11. #11 fuchs_100, 02.02.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.537
    Zustimmungen:
    5
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Was meinst du mit DLC?
    Nun du kannst die Heizung theoretisch auch ohne Bedienteil betreiben zum Testen. Die gelbe Leitung mit +12V versorgen und sie sollte laufen, solange dies dort so anliegt.
    Ansonsten muss die blau/weiße Leitung auf Pin 8 am Bedienteil sein und bis zur Heizung durchgehend verkabelt sein, damit der Diagnosezugriff klappt.
     
  12. #12 Hary1964, 03.02.2019
    Hary1964

    Hary1964 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo sorry Habe mich verschrieben meine Anschluss von CAN- BUS Kabel!! Wo kommt dass hinein??? Habe es probiert wie du es beschrieben hast ( habe kein gelbe Leitung ) nur rote +und braune —
    upload_2019-2-3_9-42-28.jpeg


    upload_2019-2-3_9-41-44.jpeg


    Mit freundlichen Grüßen
    Harald
     
  13. #13 fuchs_100, 03.02.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.537
    Zustimmungen:
    5
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Ok Moment mal, ich bin von einer Hydronic I ausgegangen. Die Heizungen haben keine CAN-Leitungen. Hast du etwa ein Heizgerät aus einem Fahrzeug, die dort ab Werk verbaut war?
    Kannst du mir vielleicht die Ausführungsnummer vom Typenschild geben? Selbst die Hydronic II hat eigentlich die gelbe Leitung noch.
     
  14. #14 Hary1964, 03.02.2019
    Hary1964

    Hary1964 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fuchs 100
    Hier das Foto vom Typenschild!!

    upload_2019-2-3_14-25-53.jpeg
     
  15. #15 fuchs_100, 03.02.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.537
    Zustimmungen:
    5
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Das ist kein Heizgerät für den Handel, sondern für die Erstausrüstung bei Fahrzeugen, die eine Standheizung/Zuheizer ab Werk haben. Von der Nummer her wäre ich eher auf Renault gekommen, wobei mich das GM-Logo eben eher zu Opel führt. Ich befürchte, dass du dieses Heizgerät in einem normalen Fahrzeug nicht zum Laufen bekommen wirst. Die Software ist hier anders und auch die Verkabelung. Daher hast du ggf. CAN-Bus Leitungen am Heizgerät, was normal nicht der Fall ist. Wenn du sie starten kannst, dann lediglich mit einem Diagnosegerät oder einem Bedienelement, welches bereits über die Diagnoseleitung mit dem Heizgerät kommuniziert. Da die Easy Start R+ das eigentlich schon können sollte und es nicht funktioniert, sehe ich da schwarz.

    Renault Traffic, Opel Vivaro waren Kooperationen, ich vermute, dass aus solch einem Fahrzeug das Heizgerät stammt bzw. dafür bestimmt war.
     
Thema: Testlauf Eberspächer Standheizung Hydronic D5W Sdie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hydronic D5WS bedienteil

Die Seite wird geladen...

Testlauf Eberspächer Standheizung Hydronic D5W Sdie - Ähnliche Themen

  1. Testlauf Webasto thermo top evo 5 Standheizung

    Testlauf Webasto thermo top evo 5 Standheizung: Hallo Frage an alle kann ich die Thermo Top Evo 5 auch ohne Einzubauen laufenlassen?? Bitte euch um Hilfe!! Mit freundlichen Grüßen Harald
  2. Eberspächer D5WS wie testen ohne Fahrzeug

    Eberspächer D5WS wie testen ohne Fahrzeug: Guten Tag liebes Forum, ich komme mal mit einer Bitte zu euch. Ich habe mir eine Eberspächer D5WS gekauft. Diese wollte ich zum Probelauf einmal...
  3. Eberspächer Standheizung läuft plötzlich nicht mehr

    Eberspächer Standheizung läuft plötzlich nicht mehr: Ich habe eine Eberspächer Standheitung. Sie lief bis vor kurzem. Ein paar Mal lief sie an und der Brenner ging kurz an, dann ging sie wieder aus....
  4. Eberspächer D5WS (Ford Focus 2009) qualmt aus Gehäuse

    Eberspächer D5WS (Ford Focus 2009) qualmt aus Gehäuse: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Standheizung, zu dem mich eure Erfahrungen und Meinung interessieren. Es geht um folgendes Fahrzeug:...