Standheizung ThermoTop Bw50 springt schlecht an

Diskutiere Standheizung ThermoTop Bw50 springt schlecht an im Webasto Forum im Bereich Standheizungen; Moin, Meine thermotop bw50, bj95, benzin, noch die alte ohne wasserfeste stecker, springt schlecht an. Nur jedes zweite oder dritte mal. Sie...

  1. #1 Unregistriert, 13.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Moin,

    Meine thermotop bw50, bj95, benzin, noch die alte ohne wasserfeste stecker, springt schlecht an. Nur jedes zweite oder dritte mal. Sie scheint besser anzuspringen wenn der motor bereits läuft.

    Hatte sie jetzt auch schon komplett zerlegt, stecker neu gemacht, bewegliche teile neu gefettet usw.

    Steuergerät ist in ordnung. Und alle komponenten funktionieren soweit, habe die tests im werkstatthandbuch abgearbeitet, ohne probleme.

    Wenn ich versuche sie ohne abgasrohr zu starten (zwecks testen) tropft manchmal etwas benzin aus der abgasöffnung. Der glühstift ist widerstandsmäßig in ordnung, glüht auch ordentlich, aber zieht teils mehr als 10 ampere.

    Ich bin am überlegen mir einen neuen brenner zu holen, aber für 100 euro das stück muss ich armer azubi mir das zweimal überlegen ;-)

    Möchte mein auto aber auch nicht ohne fahren, ich kann kaltstarts dauerhaft mit meinem gewissen einfach nicht vereinbaren, nicht bei 310tkm :-)

    Hoffe echt ihr könnt mir helfen, sonst gebe ich sie mal zum boschdienst oder tausche den brenner.

    Gruß,

    Kai
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 13.09.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Hast du mal den Brennereinsatz draußen gehabt und begutachtet? Hast du sie auch mal, wenn sie läuft, für längere Zeit, also schon so ne dreiviertel Stunde laufen lassen, damit sie sich freibrennt?
    War das früher schon mal besser? Nicht dass er ein Problem mit der Kraftstoffzufuhr hat. Teilweise müssen da Rückschlagventile zur Tankentlüftung hin mit eingebaut werden zwecks Unterdruck etc. Ich würde jetzt zuerst ansonsten die Kraftstoffversorgung überprüfen bis zum Brennereinsatz hin, ob dort was ankommt bei laufendem Brennluftgebläse in Verbindung mit angesteuertem Magnetventil. Ansonsten auf Glühkerze und Flammwächter stürzen. Flammwächter auch geprüft?
     
  4. #3 Unregistriert, 13.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Danke für die Antwort :-)

    Also brennereinsatz war draussen und ist noch gut. Fliess intakt. Keine nennenswerten kohleablagerungen o.ä.
    Freibrennen ist kein thema, wenn sie läuft dann läuft sie bis der tank leer ist.

    Als ich sie frisch eingebaut hatte (aus schlachtfahrzeug) lief sie immer problemlos, nur mittlerweile wo ich sie jeden tag auf ihre uhrzeit programmiere und regelmäßig nutze (Davor hab ich sie nur ca. 1 mal die woche genutzt) ist dieses Problem aufgetaucht.

    Das mit dem unterdruck ist eine interessante idee, habe den benzinschlauch direkt vom ausgang der drosselklappe (rücklauf) zur Heizung und von der Heizung zurück in den tank. Wenn dort unterdruck entsteht und sie deswegen nicht gescheit läuft würde das auch erklären warum sie besser anspringt wenn der motor an ist.

    Glühkerze und Flammwächter sind vom widerstandswert und optisch top.

    Wo kriege ich denn ein passendes belüftungsventil her? Oder alternativ könnte ich sie doch auch in die zulaufleitung VOR der Drosselklappe einbauen, dann den rücklauf der heizung zum eingang der drosselklappe legen, oder?

    Gruß,

    Kai
     
  5. #4 fuchs_100, 14.09.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Nö, lass sie schon im Rücklauf, sonst könnte es Startprobleme geben. Du müsstest mal, sofern du einen passenden Einbauvorschlag zu deinem Fahrzeug hast, dort nachsehen, ob die Tankentlüftung mittels Rückschlagventil mit eingebunden werden soll oder nicht. Bei mir ist es so notwendig gewesen.

    Das Ventil bekommst entweder normal bei Bosch oder auch bei VW/Audi und dort unter der Teilenummer 059 130 789 (nicht ganz sicher) erhältlich sein.
     
  6. #5 Unregistriert, 14.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Super, danke. Es scheint definitiv das fehlende ventil zu sein. Das fahrzeug war leider soweit ich weiß nie für eine nachrüstung durch webasto vorgesehen, daher habe ich alles selbst improvisieren müssen.

    Ganz verstehe ich das ventil aber nicht, stellt es sozusagen eine belüftung für die leitung her, so dass kein unterdruck entstehen kann wenn die Standheizung das Magnetventil öffnet und benzin zieht?

    Alternativ lege ich einfach noch eine geeignete verbindung von der heizung zur benzinpumpe, dass diese mit anspringt wenn die heizung läuft. Dann hätte ich auch nie das problem mit dem leeren standheizungstank. :-)
     
  7. #6 fuchs_100, 14.09.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja das ist so:
    Es eine Verbindung mittels T-Stücke zwischen der Tankentlüftung und der Rücklaufleitung hergestellt. Damit kein Kraftstoff in die Entlüftung gedrückt wird, kommt das Rückschlagventil rein, das eben nur in eine Richtung einen Durchfluss zulässt. Nur dass halt hier quasi nur Luft bzw. Gase aus dem Tank angesaugt werden und keine Flüssigkeit. Theoretisch geht das aber auch mit einer Belüftung ins Freie. Müsste genauso klappen. Du brauchst ja nur mal zum testen die Rücklaufleitung vor dem Start (wenn das Auto über Nacht gestanden hat) öffnen und offen lassen. Dann siehst ja, wie sie anspringt.

    Also das ist halt momentan die einzigste Erklärung die ich für dein Problem habe. Denn du sagst ja, dass es bei laufendem Motor wesentlich besser ist. Und da ändert sich nur die Spannung (an der wird es aber nicht liegen) und der Kraftstoffdruck.
     
  8. #7 Unregistriert, 14.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Das werd ich morgen mal testen, auf jeden fall sprang sie heute zwei mal nicht an, beim dritten mal lief der motor und sie lief sofort.

    Hier gibts ja auch noch rückschlagventile:

    Rückschlagventil für 8 mm Kraftstoffschlauch | eBay

    Aber so wie das aussieht "belüften" die ja nicht, sondern verhindern nur den rückfluss.

    Also ist rückschlagventil nicht gleich rückschlag ventil, oder?

    Es muss quasi ein T-Stück sein, bei dem eine öffnung entweder zur tankentlüftung oder ins freie geht, richtig?
     
  9. #8 fuchs_100, 14.09.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Doch. Ein Rückschlagventil verhindert, dass eine Materie in die nicht gewollte Richtung gelangt. Die andere Richtung ist jederzeit möglich. Entsteht ein Unterdruck, dann ziehts automatisch Luft darüber hinein bzw. der Umgebungsdruck ist ja höher, also drückt es die Luft rein. Je nachdem, wie man es betrachten will.
     
  10. #9 Unregistriert, 16.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Danke, war heut beim Bosch Dienst hier in der Stadt und die konnten sogar noch ein Rückschlagventil mit Bypass für mich bestellen. Morgen hol ichs hab und heut hab ich mir von denen gleich mal ne Liste mit allen BW50 ersatzteilen die noch verfügbar sind mitgeben lassen :-)
     
  11. #10 fuchs_100, 16.09.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Und wofür mit Bypass? Also da kann ich jetzt speziell in diesem Fall keinen rechten Sinn auf Anhieb erkennen. Du hast aber nicht zufällig eines für den Wasserkreislauf erwischt?
    Nochmals zur Erinnerung, wir reden hier von der Kraftstoffversorgung.
     
  12. #11 Unregistriert, 17.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Naja mein problem ist ja dass die Standheizung ausgeht bzw nicht angeht wenn die benzinpumpe nicht mitläuft, da sich vermutlich ein Unterdruck in der Leitung bildet wenn die standheizung versucht benzin 'einzuspritzen'.

    Also brauche ich ein ventil welches die Leitung belüftet und so dem Gerät die möglichkeit gibt einzuspritzen, da der unterdruck wegfällt.

    Es handelte sich übrigens um ein normales Rückschlagventil für den Benzinkreislauf, ohne Belüftungs-bypass.

    Bis jetzt hab ich noch nichts gemacht aber ich hab mit einem vom Boschdienst geredet und wir sind zu dem schluss gekommen, in die Rücklaufleitung (warum denn das? Er bestand darauf, aber ich hab nicht ganz verstanden warum, der unterdruck müsste sich doch schließlich in der Zulaufleitung bilden.) ein T stück einzubringen und dann in den 3. Anschluss des T stücks das Rückschlagventil umgedreht einzubauen, so dass zwar luft in die leitung aber kein benzin nach aussen dringen kann.

    Er meinte auch in der Zulaufleitung (Also die leitung welche aus der rücklauföffnung der DK kommt) dürfte kein normaler Benzindruck herrschen, da sich diese ja nach dem Benzindruckregler befindet (was ja auch so ist bei meinem fzg), allerdings weiß ich dass sich darin ein relativ hoher druck aufbaut.

    Mann das ist echt mal wieder so ne situation zum verzweifeln, aber wenigstens lern ich dabei viel über das Thema standheizungen ;-)
     
  13. #12 fuchs_100, 18.09.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Jaja, das ist alles soweit klar und hab ich dir ja geraten, nur das mit dem Bypass hab ich nicht verstanden.

    Ja unbedingt in den Rücklauf da hier der Druck nicht mehr so groß ist. Die ganze Heizung sollte ja im Rücklauf hängen. Der Heizung ist es egal woher die Luft bzw. der Druckausgleich erfolgt, denn das ist ja nur ein in der Heizung, der belüftet wird. Im Vorlauf könnte theoretisch auch mal ganz blöd (jedoch unwahrscheinlich) Luft hineingezogen werden, wenn das nicht erfolgen soll. Außerdem sind da noch andere Komponenten der Einspritzanlage dazwischen die ggf. auch einen Druckausgleich verhindern könnten.
    Der Druckunterschied vor und nach Kraftstoffdruckregler ist in der Regel nur 0,5-1bar und das auch nur bei Leerlauf. Wichtig ist, das ganze mit dem Ventil immer wieder zu kontrollieren in der ersten Zeit und dass es schön fest mit Schlauchbinder festgezogen wird.
     
  14. #13 Unregistriert, 18.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ok ich hab das Belüftungs-T-Stück nun in den Rücklauf zwischen Drosselklappe und Heizung gebaut, nun springt sie ohne Probleme an. Danke für die hilfe!

    Jetzt hab ich allerdings ein neues Problem:

    Sie rußt stark, zunehmend je länger sie brennt. Hab die Lufteinstellschraube schon rausgedreht, aber hat kaum änderung gebracht.

    Irgendwann rußt sie dermassen stark dass sie einen Stotternden Flammabbruch erleidet und einfach ausgeht, danach stinkt sie manchmal etwas nach benzin.


    Was könnte das sein? Ich bin grad echt überfragt.
     
  15. #14 fuchs_100, 18.09.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Sie rußt? Also Schwarzrauch?

    Das wäre ein Gemischproblem. Nach welcher Zeit fängt sie denn da an oder geht dann aus?
    Meinst du, dass das jetzt neu ist seit dem Einsetzen des Ventils?
     
  16. #15 Unregistriert, 18.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ja, richtiger schwarzrauch. Ganz am anfang rußt sie noch nicht, erst nach einiger brenndauer. Ich würd sagen "Wenn sie auf temperatur ist". Das geht eine ganze weile gut, stinkt halt und qualmt ganz schön, aber irgendwann geht sie dann stotternd aus.

    Ich muss auch dazu sagen dass sie neuerdings viel schneller und effektiver heizt als früher.

    Ich glaube auch sie erhitzt das wasser über ihre normale temperatur, also geht dann nicht in teillast, sondern brennt in volllast weiter. Genau messen konnt ichs noch nicht, aber ich hatte die zündung dabei an und konnte sehen wie der wassertemp. zeiger im standheizungsbetrieb etwas über die normale standheizungs temperatur ging.

    Werde morgen mal den Kühlwasser Sensor auslesen während sie läuft.
     
  17. #16 fuchs_100, 18.09.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja Ruß deutet immer eben auf ein Gemischproblem, also auf zu wenig Luft und ein zu fettes Gemisch hin. Dann gibts eine unsaubere Verbrennung. Schau, dass du nix in der Brennluftleitung hast. Bau sie mal aus und zerleg sie, sodass du die Brennkammer nochmals genau begutachten kannst. Zu viel Kraftstoff wäre auch möglich, nur hätte ich bei dem Heizungstyp keine Erklärung dafür.
     
  18. #17 Unregistriert, 20.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ok, alle leiteungen waren frei, hab die ursache gefunden, die dichtung zwischen dem ausgang am tank und dem kleinen benzinröhrchen vom brennereinsatz ließ etwas benzin durch, was sich unten drin sammelte und dann nach und nach verbrannte.

    Das röhrchen ist leicht verbogen weil ich depp beim ersten zerlegen erst den tank ausgebaut hab und dann den brennereinsatz rausnahm.

    Hab dann etwas hylomar aussen drauf (Hält ja auch bis 250C, dachte das sollte genügen) auf das röhrchen und das ganze ding wieder reingesteckt.

    Jetzt läuft sie wieder, ohne ruß, allerdings erleidet sie nach einem weilchen immer einen flammabbruch, läuft daraufhin aber einfach weiter, ohne zu heizen.

    Ich glaub ich hol mir bald erstmal einen neuen Brennereinsatz vom Boschdienst. Oder ich dreh mal die Brennluftschraube wieder etwas rein, vielleicht läuft er zu mager.
     
  19. #18 fuchs_100, 20.09.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja, versuch den Urzustand herzustellen. Wenn die Flamme erlischt, dann sollte sie aber nicht einfach Kraftstoff weiterfördern, sondern abschalten.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Unregistriert, 21.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Kraftstoff fördert sie nicht weiter (riecht auch nicht danach), aber das gebläse und die pumpe laufen scheinbar ewig.

    Echt schlimm mit dieser alten heizung, aber ein vom funktionsprinzip so gutes modell gab es bis heute nicht nocheinmal, oder? Also mit internem tank, ohne notwendigkeit für eigene benzinleitung mit förderpumpe im tank des fzgs.
     
  22. #20 fuchs_100, 21.09.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Mit eigenem Kraftstofftank ist das das einzigste Modell gewesen. Ich find den Heizungstyp nicht so schlecht und ich hab mich damals gezielt für so eine entschieden. Man kann zwar nicht unbegrenzt lange heizen, da irgendwann so nach 45 Minuten der Tank leer ist, aber dafür braucht man auch kein Steigrohr mit extra Tankentnehmer. Die diagnosefähige Variante mit den wasserdichten Steckern bevorzuge ich jedoch.

    Ein Grund warum man jedoch wieder davon weggegangen ist, ist eben die immer problematischere Einbindung bei den neuen Einspritzsystemen. Außerdem kann man halt unbegrenzt lange heizen, sofern die Batterie mitmacht.

    Wartung braucht jede Heizung, das ist normal.

    Dass ihr der Kraftstoff ausgeht, das kann nicht sein oder? Ich weiß ehrlich gesagt jetzt garnicht ob sich dann Pumpe und Gebläse ausschalten oder ob die weiterlaufen. Ich hab sie bisher nur 1x so lange laufen lassen, bis der Tank leer war, aber das ist schon eine Zeit her und ich weiß es nicht mehr was dann war.
     
Thema: Standheizung ThermoTop Bw50 springt schlecht an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. webasto bw 50 ersatzteile

    ,
  2. webasto bw 50 benzinpumpe

    ,
  3. webasto standheizung bw 50 bedienungsanleitung

    ,
  4. standheizung bw50,
  5. webasto bw 50 wasserpumpe,
  6. thermo top bw50,
  7. webasto thermo top bw50 magnetventil,
  8. steuergerät bw50,
  9. standheizung springt schlecht an,
  10. standheizung springt nicht an,
  11. webasto bw50 magnetventil,
  12. webasto bw50,
  13. webasto thermo top dw 50 ersatzteile,
  14. webasto bw 50 bedienungsanleitung,
  15. standheizung bw 50 ,
  16. bw 50 webasto flammabbruch,
  17. bw 50 webasto ersatzteile,
  18. bw50 brennereinsatz,
  19. webasto bw50 qualm,
  20. webasto thermo top bw50,
  21. webasto thermo top springt nicht,
  22. bw 50 ersatzteile,
  23. bw 50 steuergerät,
  24. standheizung springt nicht an webasto,
  25. webasto bw 50 magnetventil
Die Seite wird geladen...

Standheizung ThermoTop Bw50 springt schlecht an - Ähnliche Themen

  1. Standheizung

    Standheizung: Hallo und guten Abend, ich bin neu hier im Forum und vielleicht kann mir jemand weiterhelfen! Habe einen A6 4B, Bj.2002, 3.0 Limousine....
  2. Testlauf Webasto thermo top evo 5 Standheizung

    Testlauf Webasto thermo top evo 5 Standheizung: Hallo Frage an alle kann ich die Thermo Top Evo 5 auch ohne Einzubauen laufenlassen?? Bitte euch um Hilfe!! Mit freundlichen Grüßen Harald
  3. Testlauf Eberspächer Standheizung Hydronic D5W Sdie

    Testlauf Eberspächer Standheizung Hydronic D5W Sdie: Hallo ich Habe auch die Hydronic D5WS !! Frage hat jemand von euch ein Anschluss Plan zum Anschließen für die Hydronic D5WS ? Möchte Sie zum...
  4. Kleinere Fernbedienung für Standheizung

    Kleinere Fernbedienung für Standheizung: Hallo erstmal. Besitze einen A6 4FH C6 4,2 allroad Bj. 2008. Zu der eingebauten Standheizung gibt es eine Fernbedienung.Sie ist aber sogar größer...
  5. Standheizung Tiguan

    Standheizung Tiguan: Erst einmal danke für die schnelle Aufnahme. Und schon habe ich eine erste Frage. Ich bin Besitzer eines Tiguan aus 2018 mit Werksstandheizung...