Stärkster Pumpe Düse Motor?

Diskutiere Stärkster Pumpe Düse Motor? im Skoda Forum im Bereich Weitere Automarken; Stärkster Pumpe Düse Motor? Hi ich wollte mal wissen, ob der 130PS PD Motor der stärste ist, was es an PD gibt!?

  1. Ecs

    Ecs Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Stärkster Pumpe Düse Motor?

    Hi ich wollte mal wissen, ob der 130PS PD Motor der stärste ist, was es an PD gibt!?
     

    Anhänge:

  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Stärkster Pumpe Düse Motor?. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Nein 150PS und 320Nm.

    Der V10-TDI vom Phaeton hat glaube ich auch PD. Das wären dann 313PS und 750Nm.
     
  4. Ecs

    Ecs Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    klingt ja nicht schlecht- in welchen Wagen wird der 150PS verbaut?
     
  5. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Seat Ibiza (bald), Leon, Golf4, Passat (glaube ich zumindest), Skoda Octavia(glaube ich auch). Das wars....

    Sicher ist für mich nur der Golf4 und Leon.
     
  6. #5 Jimmy82, 13.05.2003
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Laut VW-Konfigurator gibts den Passat nicht mit 150 PS TDi - schade eigendlich, aber w*****einlich zu Gunsten des V6 TDi. Ausser in Golf und Seat Leon gibts den Motor natürlich noch im Bora. Dem Beetle wurde er nicht zugestanden.
     
  7. Mr. X

    Mr. X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, der Beetle kann weiterhin mit max. 100 PS umherdieseln.

    Den Passat gibts zwar nicht mit 1,9 PD aber dafür seit ein paar Wochen mit dem 2,5 TDI mit 180 PS, das dürfte wohl auch für richtig Wind beim beschleunigen sorgen, zumal man das ganze ja auch noch etwas "aufrüsten" kann und dann geht die Post richtig ab.
     
  8. #7 Michael748, 13.05.2003
    Michael748

    Michael748 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2001
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Im Octavia gibts den 150er nicht. Dafür gibts dort jetzt den 130er.
     
  9. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hatte der nicht anfangs mal den PD_115?
     
  10. #9 orkfresh, 14.05.2003
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, der Beetle musste die ganze lange Zeit mit dem VEP
    66kW auskommen, gab afaik auch keinen 81 und 85 kW DIESEL
     
  11. zazzel

    zazzel Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    der Konfigurator bietet 66kw-Diesel mit 4-Stufen-Automatik oder 74kW-Diesel mit 5-Gang-Schaltung...

    Grüße,

    Kai
     
  12. Ecs

    Ecs Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hat ein 130PS PD Motor mehr drehmoment als ein vergleichbarer TDI Motor ohne PD?
     
  13. #12 orkfresh, 16.05.2003
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Das kann man nicht so wirklich pauschal sagen:

    wichtig ist hierbei die verwendete Technologie.

    Ein Common Rail Motor, der auch 130 PS hat => bspw. der 2 Liter TDCII im Ford Mondeo hat ein ähnliches Drehmoment.

    Den PD Motoren ist eher ein besonders steiler Drehmoment-Berg ab 1700-1800 U/min eigen, der für einen besonders "giftigen" Kick sorgt.

    Ältere Konstruktionen, die zB mit VEP oder vergleichbaren Konzepten unterwegs sind,
    bspw. Opel mit dem 2.2 DTI (125 PS) sind etwas zahmer.

    Diese oben genannten Vergleich sind aber untereinander nur nach und nach zu "erfahren",
    für einen Fahrer eines Benzinmotors ohne Aufladung oÄ und bei vergleichbarer PS-Leistung,
    ist wohl jedes "aufgeladene" Diesel-Drehmoment Erlebnis zuerst ein ganz besonderes.

    Leider auch das, was unterhalb des Einsetzens des Turbos passiert:(
     
  14. Ecs

    Ecs Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mir folgendes erzählt wurde:

    2,5l TDI 150 PS
    1,9l TDI PD 130PS + Chip = 150PS

    Beide 150PS, der eine mit ner größeren Maschine, der andere hat
    zwar eine kleinere, aber dafür ist es ein PD.

    Der 150PSer mit PD soll besser abziehen als der 150PSer mit der
    grösseren Maschine.

    Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen, schließlich sind das 600ccm³ unterschied, was
    schon ne menge ist- was meint ihr?
     
  15. #14 Instabil, 16.05.2003
    Instabil

    Instabil Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    sicher ne Menge Hubraum mehr, aber Drehmoment und Gewicht sind auch anders! Hab die genauen Zahlen jetzt nicht im Kopf!
     
  16. Ecs

    Ecs Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ach ja vergessen zu erwähnen- gleiches Modell- Skoda Superb!
     
  17. #16 orkfresh, 16.05.2003
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Na, das hat ja nicht unbedingt etwas miteinander zu tun.

    Tuning und haltbarkeit und Drehmomentverlauf über die ganze Breite sowie Fahrzeuggewicht.....

    Und was heißt denn abziehen:rolleyes:
    0-100
    oder
    Durchzug
    #


    Getunte mit getunten vergleichen.....

    oder mal so sagen: Haltbarkeit ist das eine, alles andere muss man erfahren....
     
  18. #17 frank010, 16.05.2003
    frank010

    frank010 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    ein 130 PS Motor mit chip hat etwa 160 PS ..... wie meiner ..... und nen audi mit 2,5 TDI maschine ist kein ernsthafter konkurrent ...... schon allein wegen dem gewicht !
    ein freund von mir hat einen und der kommt nicht hinterher !
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 beatbert, 16.05.2003
    beatbert

    beatbert Gast


    Du sagst es, der wiegt ja auch ein paar Kilos mehr [​IMG]
     
  21. #19 HAInachtsmann, 21.05.2003
    HAInachtsmann

    HAInachtsmann Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Da es hier um Turbo-Motoren geht spielt die Grösse des Turbos eine grosse Rolle.
    Je kleiner der Turbolader ist, desto spontaner ist der Antritt, da der Druck schneller aufgebaut wird! Je grosser der Turbo ist, desto mehr Drehmoment und Haltbarkeit hat er.
    Gruss HAI
     
Thema: Stärkster Pumpe Düse Motor?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lebensdauer pumpe düse motor

    ,
  2. laufleistung pumpe düse motor

    ,
  3. stärkster pumpe düse motor hilfe

    ,
  4. stärkster pumpe düse motor,
  5. pumpe-düse probleme,
  6. laufleistung pumpe düse,
  7. http://www.pkw-forum.de/22238-staerkster-pumpe-duese-motor.html,
  8. ajm motor,
  9. pumpe düse 2.0 haltbarkeit,
  10. pumpe düse 150 ps,
  11. vw pumpe düse probleme,
  12. passat pumpe düse probleme,
  13. axr motor laufleistung,
  14. pumpe düse motor,
  15. stärkster pumpedüse motor,
  16. pumpe düse probleme,
  17. pumpe düse motoren,
  18. stärkster pumpe düse,
  19. pumpe düse probleme forum,
  20. pumpe düse problem,
  21. golf 4 ajm wasserpumpe,
  22. vw passat pumpe-düse problem,
  23. pumpe düse motor haltbarkeit,
  24. passat 3c common rail ist er haltbar,
  25. laufleistung axr
Die Seite wird geladen...

Stärkster Pumpe Düse Motor? - Ähnliche Themen

  1. Stärkeren Turbolader

    Stärkeren Turbolader: Jemand Erfahrungen mit Einbau eines stärkeren Turboladers für denn cc ? Ist das möglich, wo bekomme ich einen her, welche Vor- und Nachteile und...
  2. 3,0TDI Starkes Vibrieren beim Runter Bremsen

    3,0TDI Starkes Vibrieren beim Runter Bremsen: Habe beim 3,0TDI A6 4F EZ.2007 . Folgendes Problem.Beim Fahren so ab 100Km/h Ist nichts auffälig.sobald ich auf die Bremse gehe Vibriert und...
  3. Starke vibration vorne

    Starke vibration vorne: Hallo, gestern auf dem Autobahn hat mein Auto angefangen zu vebrieren und wurde sehr laut. Nach gereusch kommt es von vorne. Nach dem man Kuplung...
  4. Audi 2 1.4 Benziner - Drehzahl schwankt nur beim Starten 2-3 mal stark

    Audi 2 1.4 Benziner - Drehzahl schwankt nur beim Starten 2-3 mal stark: Beim Motorstart springt seit einiger Zeit die Drehzahl von 400 auf 1400 zwei -drei mal, dann wieder bleibt stabil auf 650 (Leerlauf). Während der...
  5. Audi A6 4F Avant 2.0 TDI starkes ruckeln, Motor geht nicht mehr an.

    Audi A6 4F Avant 2.0 TDI starkes ruckeln, Motor geht nicht mehr an.: Hallo habe seit 30.12.2015 ein großes Problem mit meinem A6 4F Avant. zur Beschreibung: Bin gestern von Marl nach Coesfeld über Autobahn gefahren...