Ständiges Ticken aus Richtung Handschufach

Diskutiere Ständiges Ticken aus Richtung Handschufach im VW Golf 5 (1K) Forum im Bereich VW Golf; Hallo erstmal, meine freundin hat einen golf v. nachdem ich jetzt mal damit gefahren bin, habe ich festgestellt, dass aus der richtung...

  1. illtec

    illtec Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    Baujahr:
    2004
    MKB/GKB:
    ABV
    Hallo erstmal,
    meine freundin hat einen golf v. nachdem ich jetzt mal damit gefahren bin, habe ich festgestellt, dass aus der richtung handschuhfach ein ständiges "klacken oder ticken" kommt, sobald die zündung an ist. das ändert sich erst wenn die zündung wieder aus ist. bei laufendem motor hört man das auch. hab mal unter der motorhaube nachgeschaut, man hört es dort auch, kommt aus der richtung mitte rechts.

    ist das normal ?
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 VW Schrauber, 17.10.2005
    VW Schrauber

    VW Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Nabend

    Fahr mit dem Auto zum freundlichen VW-Händler bzw. Werkstatt. Es gibt quasi eine "Aktion" dafür. Das tickern, welches aus richtung des Handschuhfaches kommt, wird durch das Steuergerät der Climatronic verursacht. Das Steuergerät steuert dauerhaft die Stellklappen und Motoren an und deswegen "tickert" es. Das Steuergerät sitzt im Climatronicbedienteil. Dieses wird duch ein neues ersetzt, welches eine neuere Software hat. Diese Aktion läuft natürlich auf Garantie!
     
  4. illtec

    illtec Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    Baujahr:
    2004
    MKB/GKB:
    ABV
    danke, das ging ja schnell.

    ich hätte es eh schon lange gehört, aber meine freundin meinte nur: ja ja is mir auch schon aufgefallen, aber wird schon seine richtigkeit haben..... [​IMG]
     
  5. #4 VW Schrauber, 17.10.2005
    VW Schrauber

    VW Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    jo kein ding! dafür sind wir ja da [​IMG]

    achso der tausch der teils dauert maximal 30min. inkl. neuer grundeinstellung!
     
  6. Bee

    Bee Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV Viariant
    KW/PS:
    74/100
    Baujahr:
    2004
    MKB/GKB:
    AXR
    Hi,

    bei mir tickt ebenfalls ein Stellmotor der Climatronic (Golf IV BJ 2004, Modelljahr 2005) Zugabe: Er tickt sogar dann, wenn die Climatronic auf "off" steht. Nachdem ich bei VW war, haben die das Bedienteil getauscht und angeblich irgend etwas am Stellmotor überprüft. Das Ticken ist jedoch geblieben.
    Ich hab' daraufhin meine Meßausrüstung gepackt und das ganze untersucht: Der Temperatursensor erkennt irgend eine Temperaturerhöhung im Innenraum, so dass der Sollwert von der Zentralluftklappe sich verändert. Die Climatronic steuert dann den zugehörigen Schrittmotor nach: Jeder Schritt ein Tick.

    Für mich hat das ganze somit o.k. ausgesehen, aber ich habe nach Deinem Posting daran so meine Zweifel. Gibt es eine Teilenummer, anhand der ich "fehlerhafte" Bedienteile identifizieren kann? (Somit könnte ich überprüfen, ob ich ein defektes Bedienteil "im Austausch" bekommen habe).

    Gruß
    Micha
     
  7. #6 VW Schrauber, 15.11.2005
    VW Schrauber

    VW Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Ich bezweifel, dass du ein altes Bedienteil als Austauschteil bekommen hast. Jedoch würde ich nochmal zu deiner VW-Werkstatt fahren und es kontrollieren lassen. Die Liste mit den Teilenummern die zu ersetzen sind ist nur dem VW-Händler zugänglich. Vielleicht ist ausversehen ein verkehrtes Bedienteil eingepackt worden oder so. Soetwas kann ja mal passieren. Das Bedienteil muss dazu nicht ausgebaut werden. Die jeweilige Teilenummer wird im Tester angezeigt.

    Aber ehrlich gesagt ist dieses Problem für mich beim Golf IV neu. Habe schon zig Bedienteile beim Golf V getauscht aber das es dieses Problem auch beim Golf IV gibt wusste ich nicht.

    Wie gesagt fahr einfach nochmal hin und lass die Teilenummern nochmal überprüfen und ggf. das Bedienteil austausche. Eventuell kann es sein das es "nur" ein Softwareupdate gibt.
     
  8. #7 Mickey0123, 15.11.2005
    Mickey0123

    Mickey0123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III GT
    KW/PS:
    90
    Baujahr:
    1993
    MKB/GKB:
    ABS
    hi leute...


    die geräusche von der climatronic sollte sich mit zündung aus eigentlich erledigen...den bei zündung aus sollten sich die stellmotoren beruhigen und das climatronicsteuergerät ist dann abgeschaltet


    das klacken könnte eher vom bordnetzsteuergerät kommen und ist laut tsc(vw) normal....so wurde es mir gesagt. was da genau geschaltet wird, konnten sie mir auch nicht sagen...


    gruß mickey
     
  9. Bee

    Bee Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV Viariant
    KW/PS:
    74/100
    Baujahr:
    2004
    MKB/GKB:
    AXR
    Hi Mickey,

    nein, es ist definitiv die Climatronic. Man kann per Diagnoseinterface den Soll- und Istwert der Stellmotoren auslesen. Sobald der Stellmotor einen Schritt macht (Istwer ändert sich), hört man das ticken. Wenn man es hinbekommt, die Temperatur im Innenraum konstant zu halten und somit auch den Sollwert, nur dann ist das Ticken weg.

    @VW Schrauber: Isch weiss schon, dass ich nochmal zur Werkstatt sollte. Allerdings finde ich die schrecklich unfreundlich und unkooperativ. Ich haben denen bereits mitgeteilt, dass das Ticken immer noch da ist und auch das mitgeteilt, was ich oben über den Schrittmotor mit seinen Soll- und Istwerten geschreiben habe. Da kam dann leider nur die Kurzantwort: "Ihre Mitteilung wurde an den Werkstattleiter weitergeleitet." Seitdem (ca. 8 Wochen) ist Ruhe von Seiten der Werkstatt.

    Gruß
    Micha
     
  10. #9 Mickey0123, 16.11.2005
    Mickey0123

    Mickey0123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III GT
    KW/PS:
    90
    Baujahr:
    1993
    MKB/GKB:
    ABS
    hi bee...



    sorry, in diesem fall muß ich dir recht geben...hatte oben überlesen, das das geräusch da ist, wenn du die cliamtronic auf off stellst....dachte das geräusch wäre vorhanden, wenn du die zündung ausgeschaltet hättest...

    allerdings machst du ja nur die climatronic aus...und nicht die zündung...in diesem fall kann es natürlich doch das climatronicsteuergerät sein...

    wenn du unzufrieden mit deinem händler bist....geh doch zu einem anderen....vieleicht fühlst du dich bei dem wohler....

    und zu dem fehler...also laut werk sollte dieser fehler mit ersatz des steuergerätes beseitigt sein.....wurde eine grundeinstellung der stellmotoren danach durch geführt?wenn ja, und der fehler ist immer noch da...so würde ich den betreffenden stellmotor eventuell ersetzen lassen...aber dies sollte durch das werk abgesegnet werden...


    gruß mickey



    gruß mickey
     
  11. Bee

    Bee Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV Viariant
    KW/PS:
    74/100
    Baujahr:
    2004
    MKB/GKB:
    AXR
    Hi Mickey,

    sorry für das Missverständnis mit Zündung aus etc. Der Vollständigkeit halber: Wenn ich die Zündung ausmache, dann ist tatsächlich Ruhe [​IMG]

    Hast Du da im VW-Onlinesystem nachgesehen? Kannst Du mir vielleicht sagen, was da genau beim Golf IV drinsteht?
    Ja, Grundeinstellung wurde durchgeführt. War aber das zweite, was ich bei meiner eigenen Fehlersuche nochmal gemacht habe.

    Das ist schon der zweite. Vom ersten habe ich mich verabschiedet, nachdem er mein extrem hakeliges Getreibe als normal hingestellt hat. Beim Losfahren konnte ich teilweise nicht vom 1. in den 2. Gang schalten; es war reine Glücksache den 5. Gang einlegen zu können bzw. wie rauszubekommen. Mit dem Fehler hat mich die Werkstatt von 0km bis 1000km, dann bis 2000km, dann bis 5000km, dann bis 10000km vertröstet und dann gesagt: Hätten Sie gleich reklamieren müssen [​IMG] Der Servicemitarbeiter hätte da fast eine gefangen. Das ging so weit, dass ich morgens um 2 nach dem Grillen heimfahren wollte, und keinen Gang mehr reinbekommen habe!
    Analog Steckdose im Gepäckraum: War ab Werk bestellt, aber nicht eingebaut. Vertröstet von Woche zu Woche. Dann bin ich hin und hab' gesagt: "Ich will jetzt einen Termin zum einbauen." Antwort:"Das Nachrüsten kostet ca. 200€. Die 50€ Anzahlung (Konfiguration am Werk) bekommen Sie erstattet." Ein Tag später hab' ich einen Brief mit Fristsetzung dort abgegeben. Ich war gerade vom Hof gefahren, da klingelte mein Handy und ich hatte meinen Nachrüstungstermin. Dabei wurde + und - vertauscht, so dass mein 300€ Ladegerät in Rauch aufging (Bin Modellflieger, daher brauch ich die Steckdose regelmässig.) Gutmütig wie ich bin hab' ich das der Werkstatt zwar mitgeteilt, aber das Gerät selbst repariert, in der Hoffnung auf ein besseres Verhältnis zur Werkstatt. Leider gab' es Probleme mit Bremse, Vorförderpumpe und weiteres und jedes Mal hatte ich Ärger und fühlte mich verar....

    Die zweite Werkstatt scheint das mit dem Stellmotor/Climatronic auch nicht besonders ernst genommen zu haben. Wenigstens bekomme ich alle Gänge (bis auf den 5.) butterweich rein, nachdem die Schaltbetätigung eingestellt wurden. Aber auch hier musste ich darum kämpfen, dass das auf Garantie geht. (Auto war 1 Jahr und 16tkm jung). Aber dafür mit Termin 2 Tage brauchen????

    Zurück zur Climatronic: Gibt es etwas definitives? Sprich: Was macht ein "altes" Bedienteil anders, als ein "neues"? Welcher Fehler genau wurde da behoben? Mir fehlt einfach die Zeit und die Lust, das Auto ständig für 2 Tage in die Werkstatt zu bringen.

    Gruß
    Micha
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 anschi5, 18.11.2005
    anschi5

    anschi5 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV TDI
    KW/PS:
    74/100
    Baujahr:
    2002
    MKB/GKB:
    AXR
    Hallo,

    ich hab das gleiche Problem mit den Tickgeräuschen der Climatronic von meinem Golf IV, Bj 2002.

    Hab das Handschuhfach mal weggebaut und dem Stellmotor beim wilden hin- und herstellen der Umluftklappe zugeschaut...

    Gestern war ich beim VW-Händler. Die haben den Fehlerspeicher ausgelesen, aber keinen Fehler gefunden. Jetzt sagen Sie, dass der Stellmotor (Schrittmotor) defekt ist und ausgetauscht werden muss.

    Ich frag mich aber, ob das überhaupt was bringt!

    Hab vorher mal mit Valeo telefoniert und der Freudliche Service-Ingenieur hat mir von Softwarefehlern berichtet, die mit dem Flashen einer neuen Software behoben werden könnten...

    Weisst Du, was bei meinem Golf helfen kann oder muss doch das Steuergerät ausgetauscht werden?

    Viele Grüße

    doc_silver


    Hi bee,

    bei mir tritt genau das gleiche Problem auf.

    Die VW-Werkstatt hat keinen Fehler im Fehlerspreicher gefunden und will nun den Schrittmotor der Umluftklappe austauschen.
    Was aber, wenns nicht am Schrittmotor, sondern an der Steuerung liegt??

    Wie haste denn gemessen, dass Dein Schrittmotor richtig funktioniert? Was für Tools brauchste denn dafür?

    Gruß von einem Tick-Geplagtem

    doc_silver

     
  14. Bee

    Bee Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV Viariant
    KW/PS:
    74/100
    Baujahr:
    2004
    MKB/GKB:
    AXR
    Hi Doc,

    als Tool hab' ich VAG-Com genommen.

    Ich wohne in der Nähe von Stuttgart. Wenn das für Dich nicht zu weit ist, können wir uns gerne treffen und Deine Clima "diagnostizieren"

    Ausserdem:

    1.) VW hat das Problem, dass die Umluftklappen (ich weiss nicht, was davon genau, ich meine es war der Stellmotor) ab und zu spinnen. Das Problem ist bekannt. Das läßt sich per Diagnosesystem einwandfrei feststellen, dafür muss man nichts ausbauen.
    Meine Befürchtung ist hier: Die Werkstatt hat keine Ahnung, woran es genau liegt. Sie weiß aber, dass es bei VW ein bekanntes Problem mit den Umluftklappen gibt. Weil denen nichts besseres einfällt, wird mal der Motor getauscht in der Hoffnung, dass dann alles o.k. ist.

    2.) Mein Diagnoseergebnis hat so ausgesehen: Eine Grafik mit 2 Kurven drin. Eine Kurve war der Sollwert des Stellmotors (Der Sollwert wird vom Bedienteil anhand von Aussentemp., Innentemp., etc. BERECHNET), die andere Kurve war der Istwert des Stellmotors. Der Istwert wird mit einem Poti an der Klappe GEMESSEN. Wenn die Climatronic richtig regelt, dürfen Ist- und Sollwert nicht weit voneinander abweichen; der Istwert muss immer dem Sollwert folgen.
    Hat z.B. die Klappe auf der Motorachse spiel, so bewegt sich die Klappe nicht analog zum Motor. In diesem Fall sieht man, dass Soll- und Istwert voneinander abweichen.

    3.) Bei mir ist definitiv alles fest: Wenn der Sollwert leicht ansteigt, tickt sofort der Stellmotor (das hört man dann) und sieht sofort danach, dass der Istwert wieder am Sollwert liegt. Insofern bin ich davon überzeugt, dass es sich nicht um ein mechanisches Problem handelt. Möglicherweise aber um einen Effekt, den man per Softwareänderung abstellen kann.

    4.) Das Ticken an sich wäre mir fast egal, nur befürchte ich einen schnelleren Verschleiß des Stellmotors, wenn dieser so häufig angesteuert wird.

    Das Angebot mit VAG-Com steht.

    Gruß
    Micha
     
Thema: Ständiges Ticken aus Richtung Handschufach
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http://www.pkw-forum.de/15110-staendiges-ticken-richtung-handschufach-p2.html

    ,
  2. f

    ,
  3. golf 5 tackern tackern nähe handschuhfach

    ,
  4. neues climatronic klappern golf plus,
  5. golf 5 2004 climatronic steuergerät updaten,
  6. vw golf 5 stellmotor umluftklappe,
  7. golf 4 climatronic geräusche,
  8. golf 4 climatronic klappert,
  9. golf 5 climatronic klappert,
  10. golf v software climatronic,
  11. golf 5 tickern tackern nähe handschuhfach,
  12. golf 5 tickt,
  13. golf 4 climatronic klappern,
  14. stellmotor tickt golf,
  15. golf v ticken wenn zündung an,
  16. golf 5 climatronic fehlercode tickern,
  17. passat handschuhfach klappern,
  18. climatronic klappert fußraum,
  19. climatronic vw b6 steuergerät update,
  20. Golf IV Stellmotor Umluftklappe Teilenummer,
  21. golf 5 umluftklappe rattert,
  22. rattern im golf 5 innenraum,
  23. umluftklappe polo 6r klappert,
  24. skoda ohne zündung climatronic surren,
  25. vw golf 5 climatronic klappern
Die Seite wird geladen...

Ständiges Ticken aus Richtung Handschufach - Ähnliche Themen

  1. Audi A4 B6 Startprobleme und Motorlüftung ständig an

    Audi A4 B6 Startprobleme und Motorlüftung ständig an: Hallo, so langsam bin ich etwas verzweifelt, ich fahre einen Audi A4 B6 Bj 2001 mit 150Ps. Seit gut einem Jahr geht der Lüfter bereits oft mit...
  2. Ständig Fehler F14 - D5WS im T4 MJ 2000

    Ständig Fehler F14 - D5WS im T4 MJ 2000: Hallo Community, wo gibst hier die Spezialisten? :-) Ich befasse mich seit über einem Jahr mit der in meinem T4 verbauten Standheizung D5WS die...
  3. Abgaswarnlampe leuchtet ständig

    Abgaswarnlampe leuchtet ständig: Bei meinem TT BJ 2008, TFSI 200 PS leuchtet seit einer Woche die Abgaskontrolleuchte dauerhaft. Bin sofort zur Werkstatt gefahren und habe den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden