Spur verstellt bei Oct. 4x4

Diskutiere Spur verstellt bei Oct. 4x4 im Skoda Forum im Bereich Weitere Automarken; Hallo Octavia 4x4 1,5 Jahre, Kilometerstand 35000. Der Reifen hinten links fährt sich extrem aussen ab (innen 2mm aussen glatt). Die...

  1. Kady

    Kady Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    golf 3
    KW/PS:
    75
    Baujahr:
    1996
    MKB/GKB:
    aft
    Hallo

    Octavia 4x4 1,5 Jahre, Kilometerstand 35000.

    Der Reifen hinten links fährt sich extrem aussen ab (innen 2mm aussen glatt).
    Die anderen Räder sind recht gut also keine Spuren von einseitig abfahren .

    Mir sagte man was mit Nachspur die man nicht einstellen kann. Also Matrialfehler?
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Spur verstellt bei Oct. 4x4. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SonGoku, 26.11.2003
    SonGoku

    SonGoku Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Also bei VW ist's zumindest so, dass man beim 4motion die HA´in gewissen Grenzen einstellen kann.

    Aber einseitige Abnutzung kommt doch eher von einen falschen Sturz!?
     
  4. Kady

    Kady Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    golf 3
    KW/PS:
    75
    Baujahr:
    1996
    MKB/GKB:
    aft
    Ja natürlich falscher Sturz aber wenn man nirgends dagegengefahren oder den Bordstein nicht schnell angefahren hat, dürfte dieses doch garnicht passieren, oder?
    So ein Allrad müsste doch von der Bauart her doch "mehr aushalten"

    Ich denke mehr das es ein Fehler von Skoda ist und das Fahrzeug so ausgeliefert wurde.
    Hab mich auch in der Werkstatt beschwehrt und der Fall wird geprüft.
     
  5. #4 orkfresh, 07.12.2003
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    NEIN

    du hast zwar etwas stärkere Federn, aber letztendlich auch keine Untersetzung oder ähnliches.

    Deine Sperren sind elektronischer Art.

    In sofern hast du zwar ein Fahrzeug, bei dem alle Räder angetrieben werden, das auf Strassen sehr gute Traktion bietet, auch im Winter, das etwas höher liegt,
    was aber mitnichten geländegängig ist.

    Kuck dir das ganze mal bei einem Jeep oder "so was" an...
    Da ists dann wirklich verstärkt...

    Aber darunter leidet dann auch meist der Komfort.

    Wer mit seinem VW 4x4 oft steinige Wege etc. fährt wirkt uU auf seine Fahrwerkskomponenten ein, als würde er langsam viele Bordsteine hoch und runter fahren...

    Wenn du verstehst, wie ich das meine...viele Steine.....auf einem Feldweg zB
     
  6. #5 Christian, 07.12.2003
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Moin,
    hier hatte einer bei einem Fonttriebler ein ähnliches Problem.
    http://www.vag-forum.de/showthread.php?thr...highlight=sline
    Da gab´s leider keine Antwort auf den gefahrenen Reifendruck - der das Problem lindern könnte, sowie öfters mal die Reifen von vorne nach hinten zu tauschen!
    Da Du noch noch Garantie auf Deinem Wagen haben müsstest, würde ich mal in die Werkstatt fahren, ggf. mal eine andere ausprobieren. Der Achssturz sollte doch nachjustierbar sein.

    By the way: Warum soll ein Allradler mehr aushalten als ein Fronttriebler [​IMG]
    Der Antrieb ist genauso konstruiert, Du fährst ja keinen Geländewagen bei denen sind entsprechenden Teile stärker für Geländeeinsatz konstruiert sind. Aber der Oktavia ist ein normaler Pkw. Bist Du vielleicht häufiger mit Deinem Wagen im leichten Gelände unterwegs?

    Da war mein alter Kollege Orkfresh etwas schneller als ich [​IMG]
     
  7. Kady

    Kady Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    golf 3
    KW/PS:
    75
    Baujahr:
    1996
    MKB/GKB:
    aft
    Ja Ihr habt Recht ganz normaler PKW, trotzdem könnte man denken das diese Dinger was mehr aushalten, Fahrwerksmäßig.

    Größtenteils Strasse,sonst Waldwege aber kein Gelände.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Spur verstellt bei Oct. 4x4
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda spur einstellen

    ,
  2. skoda octavia spur einstellen

    ,
  3. oktavia Sturz hinten einstellen

    ,
  4. spur einstellen skoda octavia,
  5. skoda octavia 4x4 spur,
  6. sturz und spur einstellen skoda octavia,
  7. spur einstellen octavia,
  8. octavia spur ,
  9. skoda o2 spur,
  10. oltavia 2 sturz vorderachse,
  11. skoda octavia 2 4x4 sturz hinterachse einstellen,
  12. skoda octavia 2 sturz hinterachse einstellen,
  13. Spur richten Skoda Oktavia,
  14. spur einstellen octavia 1u,
  15. hinterachse octavia sturz einstellen,
  16. sturz der Vorderachse beim octavia II,
  17. octavia spur hinterachse,
  18. octavia 2 hinterachse spur,
  19. skoda octavia spur einstellen werte,
  20. spur sturz skoda octavia 2,
  21. a6 4f falscher sturz hinten,
  22. ausbau federn hinterachse skoda 4x4,
  23. skoda octavia allrad spurproblem hinterachse ,
  24. federn hinterachse octavia 4x4,
  25. skoda octavia 4x4 spur und sturz hinterachse einstellen
Die Seite wird geladen...

Spur verstellt bei Oct. 4x4 - Ähnliche Themen

  1. spur und sturz beim a3

    spur und sturz beim a3: hallo, war heute zum spur einstellen nach einem fahrwerksumbau mit meinem a3. das haben die auch ordentlich gemacht, aber auf die frage ob sie...