sharan 1.8t....riesiges elektronisches ? problem

Diskutiere sharan 1.8t....riesiges elektronisches ? problem im VW Sharan Forum im Bereich Volkswagen Forum; :(:(hallo zusammen.....früher hab ich immer gesagt..ich bin wie mein auto..es raucht..es säuft..und ab und zu bumst es:devil: ...aber mittlerweile...

  1. #1 fiddi40, 18.12.2011
    fiddi40

    fiddi40 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    sharan 1,8t
    KW/PS:
    150ps
    Baujahr:
    2001
    :(:(hallo zusammen.....früher hab ich immer gesagt..ich bin wie mein auto..es raucht..es säuft..und ab und zu bumst es:devil: ...aber mittlerweile ist mir das flachsen vergangen.......vor ein paar wochen hatte ich den turbolader geschrottet..( MUß WOHL SO SEIN bei vw) die benzinpumpe kam direckt hinterher...war ein abwasch....also alles neu auch öldruckleitung..dichtungen..ölwechsel..e.t.c............SOOOOOOO jetzt bleibt die karre vor jeder ampel stehn......................die werkstatt hatte die orginal elektronischen baupläne angefordert von vw......es wurde in 4 wochen kleinarbeit ALLES durchgemessen........nix gefunden.....außer das bei der benzinpumpe ein masse kabel wohl falsch angeklemmt war im stecker selbst...also falsch angeklemmt war ab werk.......nach einigem suchen hat man entdeckt das die pumpe ein vakuum saugt...also mehr als 2,5 bar..und kein saft mehr kriegt........kurze rede dann zerlegen wir mal den bezintank..(STÖHN)........da sind 5 magnetventile drinn die wie in einer ketten reaktion das alles steuern.....ventile wurden gereinigt......alles zusammen gebaut.......fuhr 2-4tage ohne zu meckern...dann gings von vorne los...........ich lass den tankdeckel schon lose drauf damit kein unterdruck entsteht..........es ist noch alles orgienal dran wurde nix an der elektronik rumgebastelt...so zb. neue kabel ziehen oder anders wo................................2 meister und ich sind mit dem latein am ende...........die karre hat jetzt 180000km runter........ist von bj.oktober 2001.......ist immer top gewartet worden........würd ihn gerne verkaufen und mir ein neuen sharan diesel (170ps)
    kaufen.........aber so???????????????????????????????????........wir brauchen H I E L F E ........lg.fiddi40


    es gibt ja genug wahnsinnige auf dieser welt...lach....vieleicht ist ja einer dabei der helfen kann:unsure::unsure::unsure::wacko:
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 18.12.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.862
    Zustimmungen:
    22
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Also mal ganz langsam. Der Fehler trat ja mit der Reparatur auf. Wurde auf Fehlereinträge überprüft, nicht dass der Fehler ganz wo anders herkommt?
    Wie siehst mit dem Kraftstoffdruck aus- im Leerlauf und bei erhöhter Drehzahl? Was ist wenn du den Tankdeckel offen lässt?
     
  4. #3 fiddi40, 18.12.2011
    fiddi40

    fiddi40 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    sharan 1,8t
    KW/PS:
    150ps
    Baujahr:
    2001
    danke erstmal für das schnelle erscheinen auf der bildfläche........lach........der turbo hatte risse...geklärt..die benzinpumpe hatte lagerspiel wurde ersetzt und dann fings an.............wurde alles komplett ausgelesen....nix verwertbares drinn...außer anzeige benzinpumpe...tank wurde auf dichtigkeit mit manometer abgedrückt...nix....beim ranrollen an einer ampel z.b. hält er ein augenblick die ca 800 umdrehungen..und sackt ab...aus...auch wenn ich ein paar mal leicht gas gebe bis 1200 u. gleiche spiel.......mitten im gas geben plötzlich ende.......tankdeckel hab ich auch schon 200km ofen gelassen....das gleiche spiel.....bei tempo 150km zb.zieht er nicht mehr und....ende.... zeigt die batterielampe an...tempo runterfallen lassen und mit ein bischen glück...zündung aus und wieder an springt er dann bei ca 60 km im 3ten gang kommen lassen wieder an ..................soll das die; E N D L Ö S U N G sein...???? heul..grrrrrrr............könnte es sein das es an den magnetventielen im tank liegt die den druck regeln???? dann wirds teuer als rep.satz mit einfüllstutzen mal eben 200 tacken unter brüdern......aua......für die erstrep.mit turbo und pumpe war ich schon 1700 los.........4wochen war der wagen weg wegen fehlersuche....wurde nicht sonderlich berechnet....aber.......
     
  5. #4 fuchs_100, 19.12.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.862
    Zustimmungen:
    22
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Da sind keine Magnetventile im Tank. Lediglich am Einfüllrohr befinden sich 3 rein mechanisch arbeitende Ventile für die Tankentlüftung. Ich glaube aber nicht daran, dass es hier einen Zusammenhang gibt.

    Ich möchte mir gerne selbst ein Bild von den aktuell vorhandenen Fehlereinträgen machen. Ich beurteile dann selbst ob sie möglicherweise relevant sind oder nicht.

    Außerdem wie gesagt den Kraftstoffdruck prüfen lassen und ggf. bei Reproduktion des Fehlers, damit man den Verlauf sieht.
     
  6. #5 fiddi40, 19.12.2011
    fiddi40

    fiddi40 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    sharan 1,8t
    KW/PS:
    150ps
    Baujahr:
    2001
    hallo fuchs100...........schon so früh auf den beinen...???............soooooooooo die odysee geht heute morgen weiter....nachdem der wagen 4 x ausgegangen war bin ich wieder zu meiner werkstatt hin.........der werkstatt meister ( JUNG UND DYNAMISCH) und voller elan nimmt sich wieder der sache an.....aber er steht auch schon kurz davor die flinte ins korn zu werfen................die nächsten mails werden dann von ihm kommen........da könnt ihr dann ins eingemachte gehen.....ich denke mal das fruchtet besser.....er kann dann auch spezifischer darauf antworten......( DIE EINLOG DATEN HAT ER AUCH) besten dank erst mal im vorraus...........und ich wünsch euch erstmal..........................................G E R U H S A M E W E I H N A C H T E N .........................lg.fiddi40
     
  7. #6 fuchs_100, 19.12.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.862
    Zustimmungen:
    22
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja ich bin meist so früh unterwegs. Von nix tun kommt nix - man muss schauen wo man bleibt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: sharan 1.8t....riesiges elektronisches ? problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw sharan 1.8t forum

    ,
  2. sharan 1 8t probleme

    ,
  3. vw sharan 1.8 turbo probleme

    ,
  4. Sharan Probleme,
  5. sharan springt nicht an,
  6. sharan 1.8t geht aus,
  7. sharan forum probleme,
  8. sharan elektrik problem,
  9. sharan fehler,
  10. sharan 1 8t fehler,
  11. Sharan Kaltstartprobleme,
  12. sharan elektrik spinnt,
  13. vw sharan nimmt kein gas,
  14. sharan 1.8t probleme,
  15. sharan startschwierigkeiten,
  16. sharan 1.8t leerlauf,
  17. vw sharan springt nicht mehr an ,
  18. 1.8 t probleme,
  19. sharan startproblem,
  20. VW Sharan Startprobleme,
  21. vw sharan probleme,
  22. sharan unterdruck im tank,
  23. sharan 1.8t,
  24. sharan 1 8t forum,
  25. der erste sharan 1.8t
Die Seite wird geladen...

sharan 1.8t....riesiges elektronisches ? problem - Ähnliche Themen

  1. Climatronik Sharan 1 Vr6

    Climatronik Sharan 1 Vr6: Hallo Herzlichen Gruß erstmal an alle ! Ich möchte mich hier mal an alle Profi und Hobbyschrauber mit Klimatronic Erfahrung bei den Sharan Vr6...
  2. Easystart t vs. Sharan Vorwahluhr

    Easystart t vs. Sharan Vorwahluhr: Moin freunde, ich habe eine Eberspächer B5W Standheizung in meinem Fahrzeug nachgerüstet, soweit so gut läuft sie auch schon länger. SO nun aber...
  3. Sharan Öl warnn Lamppe blinkt und geht nicht aus

    Sharan Öl warnn Lamppe blinkt und geht nicht aus: Hallo, habe ein großes Problem mit mein Sharan 1,8 T Bj 2000, seit zwei tage Piept und Blinkt die Warn Lampe von Öl. Ich habe Öl getauscht aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden