Salatöl in Golf III Saugdiesel - möglich?

Diskutiere Salatöl in Golf III Saugdiesel - möglich? im VW Golf 3 (1H) Forum im Bereich VW Golf; Hallo zusammen, bin neu hier und hab gleich mal ne (Geld-)frage: Ist es möglich, in einem Golf III Diesel (1,9 l 64 PS / Saugdiesel) ohne größere...

  1. #1 mobi1968, 22.09.2005
    mobi1968

    mobi1968 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III Diesel
    KW/PS:
    64 PS
    Baujahr:
    11/94
    MKB/GKB:
    ABV & CCM
    Hallo zusammen, bin neu hier und hab gleich mal ne (Geld-)frage:

    Ist es möglich, in einem Golf III Diesel (1,9 l 64 PS / Saugdiesel) ohne größere Aktionen "Salatöl" zu fahren oder kille ich damit den Motor/Kat? Der Motor hat bereits 288.000 KM runter, läuft aber immer noch super.

    Danke schon mal für eure Hilfe

    Gruß
    obi
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 mobi1968, 25.09.2005
    mobi1968

    mobi1968 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III Diesel
    KW/PS:
    64 PS
    Baujahr:
    11/94
    MKB/GKB:
    ABV & CCM
    Hat denn niemand in diesem Forum Ahnung von dieser Materie oder mangelt es nur an usern?? :-(

    Ich hoffe trotzdem weiter auf Antworten [​IMG]

    Gruß
    obi
     
  4. #3 Jason Voorhees, 25.09.2005
    Jason Voorhees

    Jason Voorhees Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Mazda 626
    KW/PS:
    86/118
    Baujahr:
    1991
    Es hat niemand Ahnung davon...

    Google einfach mal!

    So long [​IMG] Jason V. [​IMG]
     
  5. #4 Emperor, 25.09.2005
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Jetta II VR6
    KW/PS:
    147/200
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    AAA & CCM
    Der Heizölbomber hier, fährt in seinem Golf 2 Turbodiesel ganz normales Rapsöl aus dem Kaufhaus. So viel ich weiß hat er da nichts an der Maschine geändert. Hat aber auch keinen Kat.
     
  6. #5 mobi1968, 26.09.2005
    mobi1968

    mobi1968 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III Diesel
    KW/PS:
    64 PS
    Baujahr:
    11/94
    MKB/GKB:
    ABV & CCM
    Danke erst mal [​IMG]

    werd's mal mit googeln probieren, mal sehen was bei raus kommt.

    vielleicht hat ja doch noch jemand Erfahrungswerte, die er hier kundtun möchte [​IMG]

    Gruß
    obi
     
  7. #6 cAmpA!N.rU, 02.10.2005
    cAmpA!N.rU

    cAmpA!N.rU Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf 3 CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    94
    MKB/GKB:
    k.A
    Ich habe nur gelesen, dass wenn man nicht mit Diesel fährt und man erwischt wird, dass man dann wegen Steuerhinterziehung angezeigt werden kann.
     
  8. benny

    benny Gesperrt

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf2 VR6/Passi 35I
    KW/PS:
    174 & 116
    Baujahr:
    1986
    MKB/GKB:
    AAA & 2E
    ahnung hab ich da auch keine von aber steuerhinterziehung ist das auf alle fälle

    ist genau gleich wie mit heizöl zu fahren!

    wenn schon rapsöl von salatöl hab ich noch nie was gehört

    desweiteren wie sieht das denn aus wenn du im kaufhaus nen wagen voller salatöl kaufst!

    lol und was kostet im kaufhaus n liter salatöl?

    ich stelle mir das grad bildlich vor! lol könnt mich totlachen!


    wenn du was vernünftiges machen willst dann rüste auf autogas um da kostet der liter ungefähr 60cent momentan! und das ist legal...
     
  9. #8 Dieselheizer, 01.02.2006
    Dieselheizer

    Dieselheizer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    GTI TDI
    KW/PS:
    110/150
    Baujahr:
    2002
    MKB/GKB:
    1,9
    Also mal soo.....
    Das Fahren mit Pflanzenöl ist legal und auch keine Steuerhinterziehung (soweit ich weiss noch bis 2009), soweit das Pflanzenöl nicht ausserhalb des Tanks mit Diesel oder anderen Mineralölen gemischt wird, um es z. B. Fließfähig zu machen. Möchte man "Mischung" fahren, sollte Man den Tank halt erst mit Diesel befüllen, dann das Pflanzenöl und dann noch mal etwas Diesel hinterher zum Spülen. Im Winter sollte auf Pflanzenöl verzichtet werden, wenn der Motor nicht speziell dazu umgerüstet ist. Im Sommer kann man experimentell den Pflanzenölantei erhöhen, manche fahren mit 100%... Dichtungen etc. werden durch kaltgepresstes Öl weniger angegriffen als durch Biodiesel, aber nicht alle Motoren vertragen Pflanzenöl. Die Beste Verbrennung von Pflanzenöl erreichen die Pumpe Düse Motoren, da sie einen sehr hohen Einspritzdruck haben, wodurch das Öl feiner Zerstäubt wird, um den höheren Flammpunkt im Gegensatz zu Diesel wett zu machen. Bei SDI wäre zu überlegen den Einspritzzeitpunkt etwas früher beginnen zu lassen, damit das Gemisch beim Arbeitstakt genug Zündhitze aufnehmen kann.
    Weitere Probleme:
    -Eintrag von Planzenöl in das Motoröl, da das Pflanzenöl an den Laufbuchsen kondensiert und von den
    Abstreifringen ins Motoröl gezogen wird
    - Filter dicht, da Öl zu Dickflüssig
    - Einpritzpumpe Schrott, da Öl zu Dickflüssig
    - Einbrand in Kolbenoberfläche durch heruntertropfendes Pflanzenöl bei schlechter Zerstäubung
    - u.v.m
    Also ein Thema, zu dem es noch keine gesicherten Aussagen gibt, aber viele damit experimentiern.
    Vielleicht eine Zwischenlösung auf dem Weg zur Brennstoffzelle?


    Das Thema bleibt spannend....

    Gruss Harm
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Theicon, 02.02.2006
    Theicon

    Theicon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Leon TS TDI
    KW/PS:
    136 / 185
    Baujahr:
    2004
    Das war ja schon ne sehr gute Erklärung. Sollte wohl alles gesagt sein.
    Einige im Leon-Forum haben das auch schon für längere Zeit getestet. Die fahren das Öl im kleinen 110PS TDI. Da kannste so Mischung von ca. 60-40 Öl-Diesel fahren. Das macht keine Probleme. Allerdings sollte man im Winter aufpassen, es könnte sein das er dann nicht mehr anspringt.
    Garantie kommt bei dir ja eh nicht mehr in Frage [​IMG]
    Der Liter Öl kostet glaub ich so um die 60cent.
    Ich würde mich da langsam an die Maximalmischung rantesten.
    Und ich denke es lohnt sich nur wenn du Vielfahrer bist.

    Mfg
     
  12. #10 mobi1968, 08.08.2006
    mobi1968

    mobi1968 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III Diesel
    KW/PS:
    64 PS
    Baujahr:
    11/94
    MKB/GKB:
    ABV & CCM
    Danke für die Antworten!

    Hat leider etwas gedauert, bis ich wieder online war (Geschäftlich im Ausland) um mich hier wieder mal einzulesen.

    Werde es mal versuchen, mich langsam an eine "vernünftige Mischung" heranzutasten. In der Metro kostet das (Salat) Öl unter 50Cent/l.

    Viele Grüße

    obi
     
Thema: Salatöl in Golf III Saugdiesel - möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw saugdiesel

    ,
  2. golf 3 saugdiesel

    ,
  3. golf 3 sdi PFLANZENÖL

    ,
  4. saugdiesel,
  5. saugdiesel pflanzenöl,
  6. saugdiesel heizöl,
  7. Golf Saugdiesel,
  8. salatöl golf,
  9. Golf 3 diesel pflanzenöl,
  10. golf 3 diesel rapsöl,
  11. pöl fahren legal,
  12. golf 3 diesel mit pflanzenöl,
  13. golf mit rapsöl,
  14. pflanzenöl fahren legal,
  15. 3er golf tdi mit pflanzenöl,
  16. golf 3 pflanzenöl,
  17. golf 3 diesel salatöl,
  18. saugdiesel salatöl,
  19. golf mit salatöl,
  20. golf sdi pöl,
  21. golf rapsöl,
  22. vw golf saugdiesel,
  23. saugdiesel PÖL,
  24. saugdiesel rapsöl,
  25. Golf 3 TDI salatöl
Die Seite wird geladen...

Salatöl in Golf III Saugdiesel - möglich? - Ähnliche Themen

  1. Fenster öffnen sich unkontrolliert beim Golf V Baujahr 2006

    Fenster öffnen sich unkontrolliert beim Golf V Baujahr 2006: Ich muss leider dieses thema neu aufmachen. Ich habe einen golf v comfortline 1.6Fsi 3türer Baujahr 2006. Seit jahr und tag öffnen sich beide...
  2. Golf 4 1.6 bj. 1998 selber auslesen

    Golf 4 1.6 bj. 1998 selber auslesen: Grüße, unzwar möchte ich meinen Golf 4 (1.6 1998 Benzin) auslesen und wollte wissen welches OPD Diagnosegerät ich da benutzen kann, was natürlich...
  3. VW Golf 2 GTI mit grünen Einspritzdüsen von einen VW Corrado VR6

    VW Golf 2 GTI mit grünen Einspritzdüsen von einen VW Corrado VR6: Hallo, ich habe an meinem VW Golf 2 GTI MKB: PF die grünen Einspritzdüsen von einen VW Corrado VR6 eingebaut. Der Wagen läuft im Standgas unruhig...
  4. Hauptscheinwerfer für Golf Sportsvan

    Hauptscheinwerfer für Golf Sportsvan: Hey, bin auf der Suche nach einem Original Hauptscheinwerfer (rechts) für Golf Sportsvan. Habe schon in meiner Werkstatt angefragt, dort könnte...
  5. Golf III Tdi Automatik

    Golf III Tdi Automatik: Hallo....Ich habe einen Golf 3, TDi; 90PS; Bj; 96; ( 1H1; HSN :0600;943, ) mit Gerademal 226.000 fingen Automatic Problemen an...! ….habe mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden