Risse in Garagenwänden?

Diskutiere Risse in Garagenwänden? im Tipps und Tricks Forum im Bereich Allgemeines; Hallo, grundsätzlich parke ich mein Auto immer vor dem Haus, da meine Frau ihr Auto in der Garage parkt. Sie geht früher zur Arbeit und kommt...

  1. #1 nascarER, 08.01.2020
    nascarER

    nascarER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    grundsätzlich parke ich mein Auto immer vor dem Haus, da meine Frau ihr Auto in der Garage parkt.
    Sie geht früher zur Arbeit und kommt demnach auch früher wieder nach Hause.
    Im Winter ist das für sie praktisch, da sie dann morgens nicht die Scheiben kratzen muss, wenn es zu kalt ist.
    Als ich aber gestern in der Garage geparkt habe, sind mir Rissen an den Wänden aufgefallen.

    Muss ich mir Sorgen wegen Schimmel machen? Wie kann ich die Risse schließen?
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Risse in Garagenwänden?. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FrankPKW, 08.01.2020
    FrankPKW

    FrankPKW Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2017
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Hmm, kommt auf die Tiefe der Risse an, denke ich.
    Wenn die nur oberflächlich sind, würde ich sie einfach lassen. Vor allem, es geht ja nur um die Garage.
    Ist dir denn schon irgendwie Schimmel in der Garage aufgefallen? Greife doch mal auch die Wände an - spürst du feuchte Wände?
    Ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, dass sich Schimmel bildet.
    Falls du dir aber trotzdem Sorgen machst, dann nimm dir einfach eine kleine Menge Zementmische und fülle die Risse auf.

    LG
     
  4. Tysson

    Tysson Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hey!

    Also ich bin der Meinung, dass man nichts unterschätzen sollte. Die Rissen mögen auf den ersten Blick unscheinbar und nicht auffallend wirken.
    Aber aus kleinen Rissen können sich schnell größere bilden, die dann zu Hohlräumen in den Wänden führen.
    Sind die Wände dann nicht gut abgedichtet, ist das Risiko hoch, dass Schadstoffe (z. B. durch den Auspuff) oder Feuchtigkeit da durchdringen.
    Nur mit Zement würde ich die Risse nicht schließen. Aufgrund meiner Erläuterung möglicher Folgen, würde ich dafür einen speziellen Reim oder Rissfüller nehmen.
     
  5. #4 nascarER, 08.01.2020
    nascarER

    nascarER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ja eben, das macht mir ja auch sorgen.
    Wenn jetzt schon Risse im Beton entstehen, wie wir das dann wohl in den nächsten Jahren aussehen?
    Vor allem, wenn die Risse dann ineinander geraten und es große Risse gibt.
    Was für einen Rissfüller brauche ich da, und muss ich beim Füllen etwas beachten?
     
  6. Tysson

    Tysson Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Tja, das ist jetzt deine Entscheidung. Denn es gibt ziemlich viele verschiedene Füllmittel, die man verwenden kann.
    Auf dieser Seite kannst dich ja mal umschauen: www.remmers.com/de/bauten-bodenschutz/beton/betonschutz-und-instandsetzung/risssanierungssysteme
    Die haben verschiedene Produkte für die Rissinjektion, also für das Füllen von Rissen.
    Beachtet werden muss dabei, ob die Ursache für die Risse wiederkehrend sind oder nicht.
    Denn da gibt es bei nicht wiederkehrenden Rissen das kraftschlüssige Rissinjektionsverfahren, und bei wiederkehrenden das begrenzt dehnfähige.

    LG
     
Thema:

Risse in Garagenwänden?

Die Seite wird geladen...

Risse in Garagenwänden? - Ähnliche Themen

  1. Kofferraum Rollo Risse am Ende der Gleitschiene

    Kofferraum Rollo Risse am Ende der Gleitschiene: Hallo, ich bin neu hier und benötige Eure Hilfe. Mein Q3 8U ist 4 Jahre alt und weist schon zum zweiten mal Risse an der...