Reinigen AGR

Diskutiere Reinigen AGR im Tipps und Tricks Forum im Bereich Allgemeines; Ausbau der AGR beim 90 PS TDI Schlauchschelle links vom Ladeluftkühlerrohr lösen, Gummischlauch abziehen. dann 5...

  1. Daniel

    Daniel Gast

    Ausbau der AGR

    beim 90 PS TDI

    Schlauchschelle links vom Ladeluftkühlerrohr lösen, Gummischlauch abziehen.

    dann 5 Innensechskantschrauben lösen, 3 gehen waagrecht in den Ansaugkrümmer, 2 befestigen senkrecht von unten das Druckrohr vom Turbo.

    Unterdruckschlauch an der AGRdose abziehen

    Plastikhebelchen ür die Abstellklappe (hinten an AGRventil dran) vorsichtig mit kl. Schraubenzieher ablösen.

    Ventil rausnehmen, Innereinen mit Lappen und viel Bremsenreiniger reinigen. Verklebungen/Verkokungen mit einem flachen Schraubenzieher ablösen.




    beim 150 PS TDI

    hat andere Schlauchverbindungen

    Schritt 1
    2 Schrauben vom LKK Rohr (Plastikteil Vorderseite Motorblock) gelöst. So hat Mann mehr platz um das LLK Rohr am AGR auszubauen.

    Schritt 2
    LKK Rohr zwischen AGR und Plastikrohr entfernt. Clips vorsichtig lösen

    Schritt 3
    2 Innensechskantschrauben gelöst, die das Druckrohr vom Turbo am AGR befestigen (Unterseite AGR )

    Schritt 4
    Die 3 Innensechskantschrauben gelöst waagrecht in den Ansaugkrümmer.

    Schritt 5
    Plastikhebelchen für die Abstellklappe (hinten an AGR Ventil )habe ich nicht abgelöst einfach das ganze am AGR gelassen. Nur vorsichtig
    Unterdruckschlauch abgezogen. Und Unterdruckschlauch an der AGR Dose abgezogen.

    Bilder von einem 150 PS TDI
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Die Beschreibung und Bilder verdanken wir TDI 180 (Sebastiaan) und Julian

    MfG
    Daniel
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Reinigen AGR. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Gut gemacht, danke Daniel!

    Anzumerken wäre noch, daß man zum Reinigen die AGR unbedingt ausbauen muß, nicht das Schmutzklumpen in den Motor (Brennkammern) fallen.

    Das Plastikhebelchen der Abstellklappe bricht sehr leicht, da der Kunststoff sehr spröde ist (Thermoplast). Also bitte ablösen, wenn man es dran läßt und renigt, ist es halt gerne abgebrochen.
     
  4. #3 Milkorsugar, 01.09.2002
    Milkorsugar

    Milkorsugar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2002
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    @ Daniel, Julian, Sebastiaan

    schöner Beitrag - kurz und knapp - mit Bildern --> Top - ich versuch, dass ich Bilder vom 115er/130 noch mit dranhänge.

    Bytheway: hab da grad so n rotes Kabel von der Batterie richtung Innenraum gesehen. Das Problem hab ich bei mir wie folgt gelöst: Am Sicherungskasten ist ein leerer 30A Kontakt - und der reicht vollkommen aus um die Anlage anzuschliessen.

    Vorteil: kein Gefummel durch die Spritzwand. Unterm Sicherungskasten passt sogar nochmal eine evtl. zusätzliche Sicherung für den Verstärker

    schönen Sonntag noch
     
  5. #4 TDI 180, 01.09.2002
    TDI 180

    TDI 180 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Milkorsuger :
    Bytheway: hab da grad so n rotes Kabel von der Batterie richtung Innenraum gesehen. Das Problem hab ich bei mir wie folgt gelöst: Am Sicherungskasten ist ein leerer 30A Kontakt - und der reicht vollkommen aus um die Anlage anzuschliessen.

    Vorteil: kein Gefummel durch die Spritzwand. Unterm Sicherungskasten passt sogar nochmal eine evtl. zusätzliche Sicherung für den Verstärker

    Da hast du schon recht, aber jetzt geht das Kabel direkt zum Verstärker( Soundstream Rubicon 604, und noch voel mehr Spielzeug, die brauchen Saft [​IMG] [​IMG] , ist schön dick, hat gute qualität und ich kann sehr leicht die Sicherung für den Verstärker checken. Außerdem, habe ich bestehende Öffnung in die Spritzwand benutzt. [​IMG]

    Gruß,

    Sebastiaan
     
  6. #5 Martinus9, 16.09.2002
    Martinus9

    Martinus9 Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kurz und knapp...

    Sehr interessant, abe ein bisschen zu kurz und knapp (zumindest für mich als Nicht-Experten;-)
    Könnte vielleicht einfach jemand anhand der Bilder beschreiben was genau das Ventil der AGR ist? Die Unterdruckdose erkenne ich ja noch, aber wo genau ist das Ventil zu Ansteuerung der Dose ??? Die Klappe unter der Dose in dem Metallrohr verschließt doch das ganze Rohr und damit auch die Luftzufuhr aus dem LLK oder nicht?
    Kann mir außerdem jemand sagen wo genau der LMM sitzt? Müßte doch eigentlich nach der AGR kommen, da sonst nicht die gesamten Luftmenge in die Berechnungen der Motorsteuerungen mit eingeht. Wenn man die AGR still legt und der LMM vor der AGR wäre, käme ja weniger Luft in den Motor ohne das es die Sterung merken würde (also rußige Verbrennung!).
    Hatt jemand schon Erfahrungen mit der totalen Deaktivierung der AGR beim VW TDI gemacht?

    Rätsel...[​IMG]

    Danke,
    Martin
     
  7. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Die Klappe schnürt dem Motor bei "Zündung aus" die Luft ab, damit er nicht so rüttelt, wenn er ausgeht. (nachdieseln)

    das eigentliche AGRventil ist etwas weiter richtung Motor, von unten (Turbo) mündet ein Metallrohr an ihm.

    Der LMM sitzt direkt nach dem Luftfilterkasten auf der Fahrerseite im Motorraum. An ihm ist ein Stecker und ein dickes Kabel angebracht.

    Die agr mengt nur der Frischluft Abgasanteile hinzu. Je weniger Abgas in de angesaugten Luft, dsto mehr Sauerstoff und eine desto höhere Dichte der Luft und eine umso rußfreiere Verbrennung.

    Alos ich fahre mit meinem 2.Motor siet Anfang an ohne AGR und das sind nun fast 65.000km. Die AU wurde auch gerade bestens bestanden,trotz dem, daß der Abgasstrang schon 133.000km runter hat.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Reinigen AGR

Die Seite wird geladen...

Reinigen AGR - Ähnliche Themen

  1. Schmuckstück braucht Reinigung

    Schmuckstück braucht Reinigung: Tag zusammen. Mein Schwager hat sich seinen Traum von Wagen erfüllt. Er hat sich durch einen günstigen Deal einen Mercedes-Benz SLR geholt. Der...
  2. Reinigung des Wasserspenders?

    Reinigung des Wasserspenders?: Hallo zusammen! Bei uns in der Werkstatt sind oft seltsame Leute unterwegs. Wir haben zwar eine bezaubernde Bürohilfe, aber Ungeduld lässt...
  3. Autopolster reinigen

    Autopolster reinigen: Wie reinigt ihr eure Autositze? Meine sind aus Stoff und haben nach den Jahren schon den einen oder anderen Fleck. Mit was bekomme ich sie wieder...
  4. Felgenreinigung

    Felgenreinigung: Hallo, ich habe mal ne Frage: bei meinen Mini möchte ich die Felgen reinigen, da sich hier der Bremsstaub festgesetzt hat. Hab auch schon...
  5. SKN Chemnitz stellt sich vor!

    SKN Chemnitz stellt sich vor!: SKN Tuning Chemnitz stellt sich vor! Wir sind Ihr kompetenter Partner rund um Softwareoptimierung für LKW, PKW, Motorräder und Agrar-Fahrzeuge....