Probleme mit Standheizung

Diskutiere Probleme mit Standheizung im Webasto Forum im Bereich Standheizungen; Ich Versuch jetzt mal mein Problem zu schildern. Also Fahrzeug ist ein Audi A3 8v Benziner. Nachträglich hab ich mir eine Webasto thermo top Evo 5...

  1. #1 Bumblebee, 05.02.2015
    Bumblebee

    Bumblebee Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich Versuch jetzt mal mein Problem zu schildern. Also Fahrzeug ist ein Audi A3 8v Benziner. Nachträglich hab ich mir eine Webasto thermo top Evo 5 Standheizung einbauen lassen, mit Handy steuerung. Die erste Zeit ging die Standheizung ganz normal, dann fing des erste Problem an. Wenn ich sie eingeschaltet habe, ging sie zwar an aber nicht mehr wie am Anfang mit der Defrostertaste am Klimabedienteil sondern immer egal was eingestellt wurde Beim verlassen des Fahrzeugs im Automatik Betrieb des Klimabedienteils an. Werksatt hatte keine Lösung gefunden. Jetzt zu meinem größten Problem, seit kurzen heizt die Standheizung wie sonst Innenraum und Motor normal. Aber nachdem die Standheizung ausgeht nach ihrer eingestellten Zeit, kommt nur noch kalte Luft aus dem Düsen. Ich stell meine Standheizung immer so ein das sie noch 3-4min nach Motorstart weiter läuft ein. Während der Fahrt geht die Standheizung aus und dann wird es arsch kalt im Fahrzeug. Irgendwann schnallt des auto doch zu heizen wieder. Was passiert hier bitte, das Problem ist erst Zeit kurzen. Vorher ging sie normal aus und aus den Düsen kam Wärme Luft weiter, sprich des auto heizte weiter. War heut in er Werkstatt , hatte einen Fehler im Klimabedienteil stand irgendwas von Can Bus Fehler drin. Fehler wurde gelöscht. Problem besteht weiter hin. Standheizung heizt normal, geht aus und aus den Düsen kommt ewig lang kalte Luft, so ca 5 min und dann heizt das Auto wieder. Könnt euch ja vorstellen wie kalt es bei den Temperaturen dann im Auto ist. Hoffe ihr könnt mir helfen was des Problem sein könnte. Und Klimaanlage ist aus..
    Hab es Gefühl das die Standheizung irgendwas stört. Weil wenn ich ohne Standheizung fahre( sprich nicht anmachen) passiert des Problem nicht. Sondern das Auto heizt normal auf und es kommt immer Wärme Luft.
    Bitte helft mir, Werksatt hat echt kein Verdacht nur Fehler auslesen.
    Hab auch gesagt vielleicht Klimabedienteil reseten weil es ja codiert wurde für die Standheizung. Werksatt denkt eher nicht.
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Probleme mit Standheizung. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fuchs_100, 05.02.2015
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Modelljahr des A3? An ein hydraulisches Problem glaube ich eher nicht, sondern ein Steuerungsproblem seitens Klimasteuergerät.
     
  4. #3 Bumblebee, 05.02.2015
    Bumblebee

    Bumblebee Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Erste Mal danke für deine Antwort. Audi A3 8v 10/2014. Auto wurde heute ein reset durchgeführt. Brachte kein Erfolg. Könnte es helfen Klimabedienteil neu zu codieren????
     
  5. #4 fuchs_100, 05.02.2015
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Hab gerade kein vergleichbares Fahrzeug hier, daher kann ich dir nicht sagen, ob es über die Codierung, oder die Anpassung läuft. Das erste, was ich jedenfalls machen würde, ist mir mal das anzusehen, ob die Einstellung noch passt. Sie muss jedenfalls auf Standheizung ohne Datenbusanbindung stehen. Ansonsten wäre der Fehlereintrag natürlich mal interessant. War denn das Fahrzeug zwischenzeitlich zufälligerweise mal bei Audi, nachdem die Standheizung verbaut wurde?
     
  6. #5 Bumblebee, 05.02.2015
    Bumblebee

    Bumblebee Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Revision: 20026000 Seriennummer: 00000000262384 Codierung: 03000004104001011000000000001100 Betriebsnr.: WSC 06385 790 00016 ASAM Datensatz: EV_AirCondiFrontVaAU37X 008020 ROD: EV_AirCondiFrontVaAU37X.rod VCID: 335D01A79AC06FB9A29-80661 Fehler gefunden:459019 - Datenbus fehlende Botschaft U1121 00 [009] - - bestätigt - geprüft seit letzter Löschung Umgebungsbedingungen: Fehlerstatus: 00000001
     
  7. #6 Bumblebee, 05.02.2015
    Bumblebee

    Bumblebee Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Bei Audi war er seit dem nicht, warum wenn ich fragen darf???
     
  8. #7 fuchs_100, 06.02.2015
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Weil es dann hätte sein können, dass er einen neuen Datenstand auf das Steuergerät bekommen hätte und somit die vorgenommene Anpassung im Rahmen der Nachrüstung weg gewesen wäre. Er bekommt dann Auslieferungszustand. Sollte sich nichts finden lassen, dann empfehle ich einen Besuch bei Audi und die Klimasteuerung prüfen lassen, ob es einen neueren Datenstand gibt. Wird dieser aktualisiert, muss halt anschließend i. d. R. die Anpassung erneut vorgenommen werden bzw. das kannst ihnen gleich sagen, dass sie es nicht vergessen.
     
  9. #8 Bumblebee, 06.02.2015
    Bumblebee

    Bumblebee Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok werd ich machen, weil ich muss eh Ende Februar zum audi Händler. Was ich nicht versteh, heute Standheizung eingestellt wie immer und sie ging aus unter der Fahrt und auto heizte weiter.. Komisch echt, des gibt's doch nicht. Verliert des Steuergerät ab und zu die Steuerung???
     
  10. #9 fuchs_100, 07.02.2015
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ich will nicht ausschließen, dass hier ein Fehler in der Programmierung des Klimasteuergerätes vorliegt, daher nach dem aktuellsten Datenstand fragen.
     
  11. #10 Bumblebee, 13.02.2015
    Bumblebee

    Bumblebee Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    HalloAlso hab die Codierung nochmal anschauen lassen, wurde auch zurückgesetzt und neu codiert das Klimabedienteil. Aber des gleiche Problem. Wenn die Standheizung angeht kommt sofort die Fehlermeldung: Datenbus Fehlende Botschaft. Unterbechung/Kurzschluss nach Masse Lamp Off Status Unbekannt. Vielleicht kannst du damit was anfangen, Standheizung sollte ja richtig angeschlossen sein, sonst würde sie ja nicht heizen. Weiß echt nicht mehr weiter, Audi fahren ist klar, denke aber das die mir auch nicht helfen. Weil ich sie nachträglich eingebaut habe. Kann da echt ein Problem mit dem Steuergerät sein, weil wenn die Standheizung nicht angeschaltet wird kommt glaub ich auch der Fehler nicht.
     
  12. #11 fuchs_100, 14.02.2015
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja es hängt defintiv mit der nachgerüsteten Heizung zusammen. Es gibt hier aber einen Unterschied: Die normalen Nachrüstsysteme ohne Datenbusanbindung erfordern die Anpassung der Einheit auf "Standheizung ohne Datenbusanbindung". Macht ja jetzt fast irgendwie den Eindruck, als wäre das falsch angepasst, wenn die Fehlermeldung kommt. Audi rüstet schon auch Standheizungen nach und dann wird die Anpassung auch entsprechend vorgenommen. Kann dir jedoch passieren, dass die auf den Verbauer der Heizung verweisen. Im Endeffekt gibt die Heizung nur ein Signal an die Bedieneinheit und das war es. Die Heizung an sich muss also soweit in Ordnung sein, das liegt an der Umsetzung in der Bedieneinheit. Und da gibts eben zwei Möglichkeiten:
    - Anpassung wurde falsch durchgeführt (siehe oben)
    - Steuergerät setzt es bspw. aufgrund eines fehlerhaften Datenstandes um --> könnte man ggf. durch einen aktuelleren Datenstand beheben, wenn es einen gibt und das darin korrigiert wäre.
     
  13. #12 Bumblebee, 14.02.2015
    Bumblebee

    Bumblebee Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mit Anpassung meinst du???? Also versteh ich des richtig, du meinst das die Freischaltung nicht richtig codiert ist???
    Des denk ich ja , aber der Einbauer verweist mich zu Audi. Liegt bestimmt ein Defekt vom Klimabedienteils vor. Kann ich mir aber nicht vorstellen. Und ich glaube auch wenn ich jetzt zu Audi fahre das sie mich zum Einbauer verweisen. Des will ich alles vermeiden.
    Hast du einen Tipp oder kannst du mir bitte sagen wie man des ohne Datenbus freischaltet????
    der codierer wo ich war , ist Informatiker und kennt sich super aus, aber er fand niergends in der Codierung Standheizung ohne Datenbus.

    Ich versteh es es ja so, meine Nachrüst Standheizung wurde wie eine originale codiert!Oder??? Ist ja dann klar wenn sie angeht das der Fehler auftaucht.
    also wie kann man die Anpassung sprich Codierung ohne Datenbus machen???

    Langsam am nervt es mich gewaltig, weil ich echt nicht weiß was ich machen soll noch. Einbauer verweist zu Audi, und wie du schon sagst audi wird sagen Einbauer sein Problem..
     
  14. #13 fuchs_100, 14.02.2015
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja richtig, das meine ich, aber ich weiß nach wie vor nicht, ob es über die Codierung des Steuergerätes oder über die Anpassungskanäle läuft. Ich habe leider kein vergleichbares Fahrzeug hier um es testen zu können. Das wird vom Diagnosegerät mit abhängen, ob es korrekt dokumentiert ist oder nicht. Ja, die originale Standheizung ab Werk ist in das Datenbussystem eingebunden und sendet darüber die Informationen. Die Nachrüstlösung benutzt einen extra Eingang. Was hat er denn als Diagnosesystem genutzt?
    Audi kann dir diese Anpassung problemlos vornehmen mit deren Tester, also fahr auf jeden Fall dort hin. Problematisch wird es nur, wenn es bereits korrekt eingestellt wäre und dennoch nicht funktioniert. Wenn die Bedieneinheit jedoch codiert war wie wenn die Standheizung ab Werk vorhanden wäre, also mit CAN-Anbindung, dann dürfte die Ursache klar sein.
     
  15. #14 Bumblebee, 14.02.2015
    Bumblebee

    Bumblebee Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also ich war ja immer dabei bei den Codierungen, und da wurde nur Standheizung angeklickt. Also muss es der Fehler sein das sie falsch codiert worden ist.meine Meinung. Immer mit VCDS codiert
    Was meinst du mit diagnosesystem?? hat eigentlich nur immer seine laptop angesteckt mit VCDS. Hat schon andere Diagnose geräte. Da er aber sagt der Fehler kommt vom Auto also ab zu Audi ,wird garnicht mehr weiter probiert.
    Anpassungskanäle geht wie???
     
  16. #15 fuchs_100, 14.02.2015
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    VCDS ist das Diagnosesystem. Ja was besseres gibts im Prinzip sowieso nicht. Kann natürlich sein, dass hier die Dokumentation ergänzt werden müsste. Codierung wird über "Codierung" angepasst und die Anpassungskanäle findet man unter "Anpassung". Ist egal, das sind Feinheiten für den Bediener. Versuch es bei Audi, dann kann man mehr sagen.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Bumblebee, 14.02.2015
    Bumblebee

    Bumblebee Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hab im Netz schon was gefunden was die anpassungskanäle sind. Na fahr erst mal zum Einbauer,der soll des nochmal machen. Kann auch bei webasto anfragen oder so. Hab schließlich genug gezahlt das es auch funktioniert. Bei Audi müsst ich ja wieder was zahlen.
     
  19. #17 fuchs_100, 14.02.2015
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Wenn er VCDS hat, kann er auch den Support von dort kontaktieren. Das sind auf dem Gebiet die fittesten Leute bzgl. solchen Problemen und Anpassungen. Vorausgesetzt, das ist eine legale Version, die er hat. Webasto wird sich da vermutlich ziemlich zurückhalten und auf Audi verweisen.
     
Thema: Probleme mit Standheizung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. standheizung vom wohnmobil lauft aber startet nicht

    ,
  2. webasto standheizung gebläse startet nicht

    ,
  3. standheizung funktioniert nicht

    ,
  4. problem: 12 v staten die webasto standheizung nicht,
  5. standheizung Golf 7 codieren,
  6. wie kann ich bei audi standheizung von1 auf 0 codieren,
  7. standheizung im touran startet nicht über klimabedienteil,
  8. klimasteuergerat a3 8v nach standheizung,
  9. unterbrechung/kurzschluss nach masse lamp off status unbekannt,
  10. Webasto Standheizung Evo 5 VW Forum,
  11. standheizung mit vcds codieren,
  12. webast standheizung es kommt nur kalte luft,
  13. standheizung Kurzschluss an masse audi a4,
  14. a3 8v evo 4 oder evo 5,
  15. standheizung klimabedienteil geht nicht an,
  16. thermo top c kurzschluss nach masse,
  17. a3 8v standheizung,
  18. audi a8 4 2 standheizung kurzschluss nach masse,
  19. standheizung audi a3 8p fsi keine luft im innenraum,
  20. 459019 datenbus fehlende botschaft
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Standheizung - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit der Leitung

    Probleme mit der Leitung: Unser Werkstattleiter (arbeite in einem Autohaus mit Werkstatt) ist im Moment total auf Stress aus. Es sind 35 Grad und in der Halle ist es ja...
  2. Elektrik Probleme TT 8j

    Elektrik Probleme TT 8j: Hallo zusammen, ich bin auf eure Hilfe angewiesen, mein tt macht grade bei hohen außen Temperaturen zicken. Und zwar geht die Zentralverriegelung...
  3. Probleme mit Webasto Standheizung TT-V

    Probleme mit Webasto Standheizung TT-V: Hallo zusammen, bitte Steinigt mich nicht, ist mein erster Beitrag hier, falls ich dieses Thema im falschen Bereich abgelegt haben sollte. Nun zu...
  4. Probleme mit der Standheizung

    Probleme mit der Standheizung: Hallo. Ich habe einen 98 iger A8 4,2 mit einer originalen Webasto-Standheizung. Nun das Problem: Display funktioniert, aber sie springt nicht an...
  5. Probleme mit der Standheizung

    Probleme mit der Standheizung: Hallo, ich habe einen VW Bora Variant 1,9 TDI PD mit Chip. Vor 2 Jahren habe ich mir eine Webasto Standheizung (für Climatronic) bei VW...