Probleme Bremsanlage

Diskutiere Probleme Bremsanlage im VW allgemein Forum im Bereich Volkswagen Forum; Hallo, also langsam hackt es bei mir... da wollte ich was gutes tun und die Bremse vorne erneuern ! Also Zimmermann Scheiben Innenbelüftet und...

  1. Rakka

    Rakka Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also langsam hackt es bei mir... da wollte ich was gutes tun und die
    Bremse vorne erneuern ! Also Zimmermann Scheiben Innenbelüftet
    und Ferodo DS2000 Klötze geholt und rein damit ! Aber vorher altes
    raus... ich drücke am Rechten Sattel den Kolben zurück und sehe
    das die Staubmanschette einen Riss hat (ein daumen breit) NATOLL!

    Fragt sich nun nur ob das schon war oder ich es verbrochen habe...
    also hab ich alles montiert und den Wagen aufm Hof stehen lassen.
    (Bremst irgendwie seeeehr weich)

    Ich war auch schon auf den Umliegenden Schrottplätzen aber keine
    VW II zu finden gibts sowas ?

    Nun werde ich schauen das ich mir einen über Ebay hole (sehr ungern)
    Kann das sein das das schon vorher war und ich die ganze Zeit damit
    rumgefahren bin ?

    Wegen dem Sehr weichen bremsen also vorher war das meine ich nicht...
    oder meine ich das nur ? Vieleicht Luft im System ? Aber wie soll das
    da rein gekommen sein ? Einen fehler hab ich gemacht und zwar als
    ich alles zusammen hatte habe ich einmal Pedal durchgetreten bevor der
    Kollege der Bremsflüssigkeitsbehälter zu gemacht hat. Kann er da Luft gezogen
    haben ? Kann man verantworten damit rumzufahren bevor der neue Sattel
    da ist ? Oder lohnt es gar einen Reperatursatz bei VW für die manschette zu
    holen ? (aufwendig ?)

    HELP [​IMG]
     
  2. #2 Mickey0123, 10.06.2005
    Mickey0123

    Mickey0123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    wie sieht denn der radbremszylinder aus? tritt bremsflüssigkeit aus?

    normalerweise sollte da nicht viel passieren, auch wenn die staubmanschette defekt sein sollte...so ist die bremswirkung nicht anders...natürlich ist diese manschette nicht umsonst verbaut, so kann durch nässe und schmutz...der kolben nun rosten bzw später hängen...bzw die dichtringe zerstören und dann ist das system undicht.....


    ob der deckel auf dem bremsflüssigkeitsbehälter drauf ist oder nicht, wenn du entlüftest spielt keine rolle...es darf dabei nur der behälter nicht leer werden...

    den bremsdruck würde ich jetzt erst einmal auf deine neuen bremsen schließen, welche jetzt erst einmal richtig eingefahren werden sollten,.....denke dann wird das mit der zeit besser....aber zur sicherheit kannst du ja noch einmal das ganze system entlüften bzw die flüssikkeit wechseln...


    gruß mickey
     
  3. #3 Emperor, 10.06.2005
    Emperor

    Emperor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    0
    Bis sich so eine Bremse richtig eingefahren hat dauerts ja auch schon mal ein paar hundert Kilometer. Wo man möglichst harte bzw. Vollbremsungen vermeiden sollte.

    Aber wie Mickey0123 schon sagt, entlüfte mal das System.
     
  4. @alex@

    @alex@ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber um noch mal zu sagen, mann fängt an der weitesten stelle an. [​IMG]
     
  5. Rakka

    Rakka Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    [/quote]

    So es ist Montag morgen ... viel zu früh ... und ich hab tierische kopfschmerzen
    weil nichts klappt wie es soll.... also @Alex@ .... WIE BITTE ????

    Sorry aber mit solchen texten kann ich nicht viel anfangen also kannste dich
    klar ausdrücken danke.

    Also laut Tacho habe ich nun 200km+ runter und die bremswirkung ist spürbar
    besser geworden. Hab sogar das gefühl das die Backen anliegen... (also
    das der wagen immer gebremst wird) aber das bilde ich mir warscheinlich
    nur ein weil es vorher so weich war.

    Werde das mopped nochmal entlüften , undicht ist da nämlich nichts.

    Übrigens bei Ebay finde ich auch keinen Sattel nur neu zeugs... (zubehör)
    kann man sich sowas holen ?

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...7979347616&rd=1

    Von Lucas... woher weiss ich ob der bei meinem passt ? Hab halt VW II
    hat da jemand die Teile nummer ? +

    THX

    und sorry @Alex@ wollte nicht maulen , bin nur etwas angefressen...
     
  6. Rakka

    Rakka Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
  7. #7 Schraubi-Schlumpf, 13.06.2005
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Gast

    jo... glaub die 1H0 nummer passt, soweit ich das seh... bei vw ca 145€

    ...nebenbei... der reparatursatz kostet bei vw ca 7€...teilenummer dürfte da
    171 698 471 B sein. wie aufwendig das ist, kann ich dir allerdings nicht sagen.. auseinandergenommen hab ich so'n ding auch noch nicht.
     
  8. #8 Racewinner, 14.06.2005
    Racewinner

    Racewinner Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich weis ja nicht...
    Bremsen, Ebay, das passt nicht zusammen. Bin beruflich bei einem Bremsenhersteller beschäftigt und rate nur jedem, bei Bremsanlagen nicht auf den Euro zu schauen! Es macht sich nicht bezahlt, wenn man am falschen Ende spart, immerhin ist ne Bremse ein Sicherheitsteil, von dem eventuell Menschenleben abhängen!
     
Thema: Probleme Bremsanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw caddy 4 nach Kupplungs austausch keine bremswirkung

Die Seite wird geladen...

Probleme Bremsanlage - Ähnliche Themen

  1. "Probleme" mit Eberspächer Standheizung

    "Probleme" mit Eberspächer Standheizung: Hallo liebes Forum, Ich habe folgendes Anliegen und hoffe das mir hier vielleicht jemand helfen kann. Hab in meinem 2015 RAM eine Eberspächer...
  2. Q5 Bluetooth probleme

    Q5 Bluetooth probleme: Hallo Freunde, ich habe mir einen Audie Q5 Baujahr 2/17 (Vorgänger Model) angeschaut. Wunderschönes Auto, fährt sehr schön. ich habe leider paar...
  3. Kaltstart Probleme

    Kaltstart Probleme: Hallo zusammen, bin Besitzer eines 8N und seitdem mein Motor getauscht wurde (beim alten war der 3 Zylinder hinüber) hab ich ein merkwürdiges...
  4. Passat Start Probleme

    Passat Start Probleme: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem VW Passat 35i BJ 95 mit einem Ady Motor. Dieser ist leider in vergangener Zeit sehr schlecht gelaufen....
  5. Probleme mit der Bremsanlage

    Probleme mit der Bremsanlage: Hallo! Habe seit einigen Tagen Probleme mit der Bremsanlage. Das fing damit an, dass auf einmal die Warnleuchte zu blinken begann. Von diesem Tag...