PKW-Inspektion: Dienstleistung oder Geldschneiderei?

Diskutiere PKW-Inspektion: Dienstleistung oder Geldschneiderei? im TÜV Forum im Bereich Sonstiges; Ich wollte bei FLEISCHHAUER für mein Auto den Ölwechsel und gleichzeitig eine Inspektion machen lassen. Das Auto hatte einen neuen TÜV bei...

  1. #1 markusott, 08.12.2012
    markusott

    markusott Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte bei FLEISCHHAUER für mein Auto den Ölwechsel und gleichzeitig eine Inspektion machen lassen. Das Auto hatte einen neuen TÜV bei VW-Verkäufer gehabt und ich dachte dies müsste kein großes Problem sein.
    Nach paar Stunden hat mich der Automeister angerufen und informiert, dass das Auto viel zu viele Mängel aufwiese und es dringend(!) repariert werden müsse. Überraschend konnte ich ihm nichts dagegen erwidern, weil ich auf diesem Bereich kein Fachmann bin.
    Bei der Abholung des Autos hat die Rezeption die Rechnung für Reparaturkosten in Höhe von 1.892,64 Euro vorgelegt.
    Die Überraschung war so groß, dass ich gefragt hatte, ob ich die alten Ersatzteile zurückbekommen kann um bei einem Gutachter die Notwendigkeit des Wechsels prüfen zu lassen. Davon habe ich aber ganz wenig zurückbekommen: „Herr Jung hat schon viele davon „in Container geschmissen“ so sagte die Rezeption. „Das alte Öl kann man nicht für Sie zurückziehen – lächelte sarkastisch seine Kollege“. Durch diesen Humor wurde mein Verdacht über unkorrekte Reparatur deutlich verstärkt und so bin ich folglich mit Paar alten Ersatzteilen zur anderen Werkstatt gekommen.
    Da wurde mein Verdacht endgültig bestätigt:
    Die Bremsscheiben bei vorgeschriebenem Wechsel unter 8 mm Dicke sind noch 9 mm (s. das Bild), sowie Dichtungsdecke war in Ordnung (s. das Bild). „Mein Freund, das VW Haus, hat an dir einfach Umsatz“ – war der lustige Kommentar.
    Ich bin nicht der Man, der direkt zu Rechtsanwalt geht. Ich habe aber es auf www.wertliste.de mit Beweismittel – Bilder vorgelegt:
    http://wertliste.de/bewertungen/431...auer/Koeln/51145/Frankfurter_Strasse_665.html
    Ich würde für alle, die es nicht egal ist, wie man mit Ihnen für Ihr Geld umgeht, empfehlen Ihre Erfahrung auf dem Bewertungsportal zu berichten, insbesondere die empörenden Fälle der Ungerechtigkeit bei der Kundenbehandlung, egal ob es sich um die Versicherung-, Steuerberater-, Anwalt-, Bank- oder Telefongesellschaft Betreuung etc. handelt damit die Missleistungen der Missanbieter kurze Beine haben.
     
  2. #2 fuchs_100, 09.12.2012
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.388
    Zustimmungen:
    5
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Was soll ich viel dazu schreiben?
    Ich hab die Teile nicht gesehen, ich kenne den genauen Reparaturumfang nicht, es sind keine Bilder vorhanden (von Bildern alleine kann man auch nicht viel beurteilen).
    Alleine zu den Bremsen, weil du das ja angesprochen hast:
    Heutzutage sind aufgrund der längeren Haltbarkeit der Beläge eigentlich so gut wie immer Beläge und Scheiben 1:1 zu erneuern. Wenn absehbar ist, dass die Beläge innerhalb der Dauer zum nächsten Service abgenutzt sind, dann sollte eine gute Werkstatt die Komponenten gleich beim Service mit erneuern. Das Scheibenmaß zwischen Neu und Min beträgt je nach Scheibe so um die 3 mm. 1mm Rest bis zu Min. reicht also nicht aus für neue Beläge, da sie dann während des Betriebs untermaßig werden. Ein seriöser Betrieb haut dir da keine neuen Beläge drauf.
    Außerdem dauert die Einbettung neuer Beläge auf alten Scheiben wesentlich länger als auf neuen Scheiben. Geräuschentwicklung ist ebenso möglich.

    Wenn ein Kundendienst fällig war, dann sollte er natürlich gemacht werden.

    Dass der andere Betrieb deinen Verdacht bestätigen will, ist auch verständlich, denn es handelt sich ja um einen Konkurrenten und auch hier wird nicht immer ganz ehrlich umgegangen um Kunden zu werben. Wenn dann müsste das jemand beurteilen, der unabhängig ist und die Grundeinstellungen zur Beurteilung hängen auch von der Person mit ab.
     
Thema: PKW-Inspektion: Dienstleistung oder Geldschneiderei?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. inspektionen geldschneiderei mit öl

Die Seite wird geladen...

PKW-Inspektion: Dienstleistung oder Geldschneiderei? - Ähnliche Themen

  1. Inspektionsleistung abändern

    Inspektionsleistung abändern: Hallo Audi-Freunde, weil der Auto Dienst-Wagen wenig gefahren wurde, habe ich nach 15 tkm / 14 Monaten einen Ölwechsel durchgeführt. Kann man...