Pfütze hinten rechts

Diskutiere Pfütze hinten rechts im VW Passat 3B, 3BG Forum im Bereich VW Passat; Hallöchen! Bei meinem Passat Limo 2002er Modell ohne Schiebedach hat sich hinten rechts eine riesige Wasserlache gebildet. Ich hatte mich...

  1. #1 RedDisaster, 10.11.2002
    RedDisaster

    RedDisaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen!

    Bei meinem Passat Limo 2002er Modell ohne Schiebedach hat sich hinten rechts eine riesige Wasserlache gebildet.
    Ich hatte mich schon gewundert weshalb die Scheiben immer beschlugen und es beim Einsteigen muffelig roch.
    Das Auto ist von 09.2001. Ich hab eben mit ner Taschenlampe alles abgeklappert aber finde nichts.
    Wenn ich fahre schwappt das Wasser richtig hin und her.
    Momentan bin ich reichlich sauer. Bei so einem jungen teuren Auto [​IMG]

    Hat jemand afaik ne Idee?
    Türdichtungen alle Trocken und weisen keine Spuren auf. Unten auf der Einstiegsleiste auch kein Wasser. Nirgendswo Wasser entdeckt. Nur die Pfütze. [​IMG]


    Alle anderen Fußräume sind trocken.
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Pfütze hinten rechts. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Import_Alois, 11.11.2002
    Import_Alois

    Import_Alois Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Tja RedDisaster,
    das gleiche Problem habe ich bei einem Golf IV. Die Werkstatt wechselte natürlich einfach Türdichtung und Fensterdichtung, obwohl ich denen sagte, es kommt garantiert nicht von oben (hatte das ganze nach oben durch Papier abgedeckt, da war kein Tropfen zu finden).
    Danach habe ich selbst mal gesucht und gefunden, daß der Gummi, in dem die Leitungen zwischen Tür und Türholm läuft, nicht richtig befestigt war. Nach dem Austrocknen schien dann Ruhe zu herrschen. Gestern war der Teppich wieder nass und zwar scheint das Wasser an den Sitzschienen beim Tunnel einzudringen. Das habe ich auch dem Werkstattmeister als erstes gesagt, der antwortete: eine Undichtigkeit von unten habe er noch nie erlebt. Muss wohl oder übel wieder in die Werkstatt, es ist zum wahnsinnig werden. Bestimmt bezahl ich wieder alles mögliche, ohne daß die Ursache gefunden wird.
     
  4. #3 RedDisaster, 11.11.2002
    RedDisaster

    RedDisaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    ja genau das habe ich auch!
    Alle Türdichtungen furztrocken

    Beim Suchen entdeckte ich an den Sitzschienen, dass da oberhalb des Teppics auch reichhaltig sich Wasser angesammelt hat

    Ich hab so nen Schiss, dass da was großes dran ist oder so [​IMG]
    Jedenfalls tippe ich auch am B Holm. Irgendwo da fließt das Wasser entlang.


    edit: morgen is meiner in der Werkstatt
     
  5. #4 Import_Alois, 11.11.2002
    Import_Alois

    Import_Alois Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Hallo RedDesaster,
    berichte doch bitte nach dem Werkstattbesuch, was repariert wurde.
     
  6. #5 RedDisaster, 11.11.2002
    RedDisaster

    RedDisaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    jo mach ich

    hab eben nochmal nachgeschaut. Die Gummitüllen an den Türen sehen alle intakt aus.
    Ach man ich bin schon so genervt.
    Bereits 2 mal Bremslichtschalter gewechselt. 1 mal vergessen den Unterdruckschlauch vom Turboladerkreis zu montieren. 1 mal Dichtung vorne an der Motorhaube völlig hirnrissig montiert (ab Werk schon?). Mußte ausgebessert werden. Eine Motorabdeckung falsch montiert und dadurch die Befestigungsnasen abgebrochen. Juckt denen nicht. Erst als ich dies anmoserte. Falsche Auskunft über die Monatge der Standheizung. Er laberte mich zu, dass das Abgasschlauch von der Heizung sei, die im Motorraum befestigt worden ist. Dabei war es der Luftansaugtrakt, also kein Abgas.

    Bei VW Gottfired Schultz sah man sich nicht in der Lage halb 4 meinen Fehlerspeicher auszulesen. (Hatte Fehler im Display, dass eine Motorstörung vorliegt) Er meinte einfach plopp, ob ich nicht am nächsten Tag mittags einfach ne Stunde mal eben Zeit hätte. Mein Hinweis darauf, dass ich berufstätig bin und nicht einfach so mal eben weg kann, ignorierte er schlicht. Meine Frage, wann ich frühestens da sein kann, sagte er 11Uhr. Auf meiner Frage hin, wann ich spätestens da sein kann, sagte er so gegen halb 3 spätestens. Leihwagen als allerletze Option kam auch nicht in Frage. Dann bin ich aufgestanden und hab einen anderen VW Händler aufgesucht. Dort kam ich zu spät an, aber dennoch wurde halb 5 Uhr Fehlerspeicher ausgelesen und mich über die Probleme informiert bzw. Lösungsvorschläge unterbreitet.

    Bin doch gerademal 13tkm mit dem gefahren



    Hallo Service? Wo bist du? Service?
    Wüste Deutschland? Wüste Welt?

    Grüße David
     
  7. #6 import_Jay, 11.11.2002
    import_Jay

    import_Jay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hi !
    ich habe bei meinem Golf IV 2-türer jetzt auch mal eine feuchte Stelle unter der Fussmatte entdeckt, und zwar genau unter der Fahrermatte in Fahrtrichtung gesehen hinten links. Ich dachte erst, ich hätte das Wasser selbst mit hereingebracht, inzwischen glaube ich das aber nicht mehr. Aufgefallen ist es mir duch beschlagene Scheiben....

    Ursache noch unbekannt...

    Gruss
    Jay
     
  8. #7 pitcock, 11.11.2002
    pitcock

    pitcock Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    habt ihr eine Klimaanlage? Da gibts ein kleines Problem mit dem Kondenswasserablauf. Unten am Gebläsekasten. Schuld ist das Kondenswasserventil. Das kann nicht richtig öffnen, weil die vom Werk aus das Wärmeschutzblech des Abgasrohrs zu knapp an das Ablassventil montiert haben. Dadurch kann es nicht richtig öffnen, ist nur ein kleiner Gummilappen.

    Am besten mal Klima voll auf low laufen lassen und unterm Handschuhfach mal schauen ob es tropft.

    Gruss
     
  9. #8 RedDisaster, 12.11.2002
    RedDisaster

    RedDisaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    @Pitcock!

    Die besagten Orte sind alle hinten. Klimaanlage fahre ich seit knapp einen Monat nicht mehr, da ich sowieso in Gegende unterwegs bin, bei der sie sich ständig an und abschaltet (Kälte draußen!)



    @Rest
    Hab meinen Wagen in die Werkstatt gebracht (VW Brüne in Essen). Der Werkstattmeister dachte zuerst, dass vorne der Ablauf verstopft wäre. Dies war leider nicht der Fall und produzierte bei ihm viele Fragezeichen über dem Kopf. Jetzt wird er zur Karosseriewerkstatt gebracht und die nehmen den auseinander. Kulanzantrag wurde schonmal gestellt.
    Ich seh schon, das wird teuer. Er meinte ich sollte mich darauf einstellen, dass ich das Fahrzeug heute nicht mehr bekommen werde [​IMG] s_niko1 :mad: [​IMG] s_niko1
     
  10. #9 RedDisaster, 12.11.2002
    RedDisaster

    RedDisaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jungs und Mädels(?)!


    Also die VW Werkstatt hat mich gerade angerufen.
    Nach deren Ansicht wurde der Fehler gefunden und bereits Kulanz mit VW ausgehandelt.


    Es soll wohl der Wasserkasten undicht sein. Um den Luftfilter herum. Ich kann es mir leider nur sehr schwer bildlich vorstellen, da ich unter der Abdeckung noch nicht geschaut habe.

    VW zahlt 70%

    Eigenbeteiligung ca. 110€ [​IMG]

    Damit bin ich allerdings nicht zufrieden. Für mich heißt es, dass dieses Problem schon immer war. Nur durch den saisonüblichen Wetter erst jetzt aufgefallen ist. :mad:
    Nen Brief wird VW noch von mir erhalten, indem ich alle Mängel aufliste und frage, ob dies normal ist für knapp über 1 Jahr alten Auto. [​IMG]
     
  11. #10 pitcock, 12.11.2002
    pitcock

    pitcock Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    die meinen doch deinen Pollenfilter. Schlechte Gummidichtung! Das Wasser läuft vorne rein geht dann allerdings nach hinten, weil der Boden hinten tiefer ist.
     
  12. #11 RedDisaster, 12.11.2002
    RedDisaster

    RedDisaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    öhm
    aber was ist denn so teuer daran?
    wenn ich bedenke, dass ich ne eigenbeteiligung von ca. 110€ habe und VW 70% bezahlt [​IMG] [​IMG]
     
  13. #12 Import_Alois, 13.11.2002
    Import_Alois

    Import_Alois Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe das jetzt nicht. Ich dachte der Fußraum war NUR hinten naß. Dann kann es doch nicht vom Wasserkasten kommen, dann müsste der Fußraum vorne doch auch naß sein.
     
  14. #13 RedDisaster, 13.11.2002
    RedDisaster

    RedDisaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    hab ich ihn auch gesagt, aber er meinte von der Rohrführung, sind zuerst die hinteren betroffen.

    Ich weiß es leider nicht, da ich das System der Rohre nicht kenne. Er sagte nur, dass die Rohre nach hinten abfallen, also FLießrichtung des Wasser auch nach hinten geht.
     
  15. #14 Import_Alois, 13.11.2002
    Import_Alois

    Import_Alois Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, wenn das Wasser tatsächlich wegen eines defekten/verstopften Wasserkastens aus der Düse unter dem Sitz kommt, mag das wohl stimmen. Leider kann ich das bei mir definitiv ausschließen, da ich unter den Ausströmer eine Pappe gelegt hatte, die immer trocken war. Bringe das Auto am Montag in die Werkstatt und hoffe es geht noch auf die Reparaturgarantie.
     
  16. #15 RedDisaster, 13.11.2002
    RedDisaster

    RedDisaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    berichte doch dann mal bitte was bei dir raus gekommen ist! [​IMG]

    viel Glück!


    David
     
  17. #16 Import_Alois, 13.11.2002
    Import_Alois

    Import_Alois Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Hallo RedDesaster,
    mache ich natürlich. Denke aber leider schon an ein Desaster. Bestimmt sagen die, die jetzige Reparatur hat mit den beiden vorangegangenen nichts zu tun ...
     
  18. #17 RedDisaster, 13.11.2002
    RedDisaster

    RedDisaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
  19. #18 Import_Alois, 13.11.2002
    Import_Alois

    Import_Alois Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Uupss. .. Pardon, habe deinen Nick falsch geschrieben. War keine Absicht ...
    Sorry ...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 RedDisaster, 14.11.2002
    RedDisaster

    RedDisaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    ach kein Thema
    mach dir da mal keinen Kopp drum! [​IMG]
    nur immer wieder schade, wegen Werkstattprobleme und so. Hoffe du hast kein "Desaster" [​IMG]
     
  22. #20 Janosch, 14.11.2002
    Janosch

    Janosch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2002
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Wassereinbruch an Fahrertür

    Hallo,

    ich hatte auch Wassereinbruch! Passat Variant BJ. 1998
    Das Wasser ist an Fahrertür zwischen Verkleidung und Blech direkt unter dem Lautsprecher reingelaufen, erst habe ich gedacht die Türdichtung sei undicht da das Wasser genau auf die Türdichtung läuft.
    PROBLEM: Da das Fenster nie ganz dicht ist läuft immer etwas Wasser in die Tür.
    Leider fällt auch Wasser auf das Innenblech (Blech hinter der Türverkleidung mit der Fenstermechanik) der Tür und läuft an diesem entlang bis runter zur Dichtung. An der Dichtung bleibt etwas Wasser stehen und macht die Dichtung porös bis sie undicht ist.
    Meine Bastel-LÖSUNG: An der Innenseite habe ich mit Tesafilm eine kleine Barriere geklebt damit das Wasser nicht am Blech entlang läuft, sonder in die Tür abgeleitet wird.
    Ausgiebiger Test steht noch aus.

    Grüße Janoschs
     
Thema: Pfütze hinten rechts
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. passat 3bg wasser im fußraum hinten rechts

    ,
  2. vw passat wasser im fußraum hinten rechts

    ,
  3. http://www.pkw-forum.de/20331-pfuetze-hinten-rechts.html

    ,
  4. passat 3b wasser im fußraum hinten,
  5. http://www.pkw-forum.de/20331-pfuetze-hinten-rechts-p3.html,
  6. wassereinbruch 2 Türer Golf 4 hinten rechts,
  7. passat 3bg ablauf klima,
  8. audi a4 wasser im fußraum hinten rechts,
  9. a4 b5 hintem rechts nass,
  10. VW PASSAT Kombi (3B5) Fensterdichtung außen rechts,
  11. Pfütze auto hinten,
  12. fussraum hinten rechts nass passat 3b,
  13. vw passat forum schiebedach-abflüsse,
  14. passat 3bg wasser fußraum hinten rechts,
  15. vw passat b5 wasser im fußraum hinten rechts,
  16. golf 4 wasser hinten rechts,
  17. passat 3b wasser im fußraum hinten rechts,
  18. vw golf 4 wasser im fußraum hinten rechts,
  19. passat 3b5 wasser hinten rechts im fußraum,
  20. tür vorne re. audi a4 avant ly7wly7w,
  21. wassereinbruch passat hinten rechts b3,
  22. vw passat 3bg nass hinten rechts,
  23. wasser im passat 3bg hinten rechts,
  24. wassereinbruch vw golf 4 hinten rechts,
  25. audi a 4 hinten rechts wasser
Die Seite wird geladen...

Pfütze hinten rechts - Ähnliche Themen

  1. Suche Heckklappe und Seitenteil hinten rechts für 32b Variant EZ 1987

    Suche Heckklappe und Seitenteil hinten rechts für 32b Variant EZ 1987: Hallo zusammen, ich suche für meinen Passat 32b-Variant, EZ: 10.1987 eine gute Heckklappe, ein Seitenteil für hinten rechts und eine Stoßstange (...
  2. Kompl. Lichter auf der rechten Seite ausgefallen (hinten)

    Kompl. Lichter auf der rechten Seite ausgefallen (hinten): Hallo Zusammen, ich habe mal wieder ein kleines Problem. (hoffe ich jedenfalls), Wie im Titel beschrieben geht auf der rechten Seite die...
  3. Audi A3 8L nach Tausch Bremssattel hinten keine Handbremse mehr

    Audi A3 8L nach Tausch Bremssattel hinten keine Handbremse mehr: hallo leute, habe nach dem Tausch des Bremssattels hinten keine Handbremse mehr. Wer kennt das Problem bzw. wie kann ich es beheben. Danke