Nur Innenraum beheizt?

Diskutiere Nur Innenraum beheizt? im Webasto Forum im Bereich Standheizungen; Ich habe seit etwa 4 Jahren einen nachgerüstete Standheizung in meinem Mercedes W204 und war bis zum heutigen Tag nicht wirklich zufrienden. Ich...

  1. #1 karsti_a3, 10.02.2013
    karsti_a3

    karsti_a3 Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe seit etwa 4 Jahren einen nachgerüstete Standheizung in meinem Mercedes W204 und war bis zum heutigen Tag nicht wirklich zufrienden. Ich schaffe es in 45 min nicht einmal die Frontscheibe freizuheizen. In erneuten Gesprächen mit meiner Werkstatt (diesmal ein anderer Mitarbeiter) habe ich so nebenbei erfahren das bei mir nur der Innenraum beheizt wird. Das heißt ich starte mit einem kalten Motor (hoher Verbrauch) und mit einem kalten Innenraum. Nun war meine Idee wenigstens die Lüfterdrehzahl anzuheben. Nun findet die jetzige Mechaniker nicht mal das IPUC- Modul. Das müßte eigendlich im Fußraum verbaut worden sein, ist es aber nicht.....:( Gibt es noch andere Orte wo es standartmäßig verbaut wird? Und meine zweite Frage, kann man den gr0ßen Kreislauf mit einbinden? Schließlich wirbt die Fa. Webasto auch damit, die Umwelt zu schonen weil der Motor vorgewärmt wird. Oder hat es Zweck direkt mit Webasto Kontakt aufzunehemn?

    Viele Grüße Karsten
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Nur Innenraum beheizt?. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fuchs_100, 10.02.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Das Thema hatten wir doch schon mal...

    Das mit der spezifischen Einstellung an der Bedieneinheit vor Abstellen des Fahrzeugs hatte ich dir ja damals schon mitgeteilt und denke, dass du das auch befolgst: Beide seiten auf HI und Luftverteilung nach oben. Nach der Einstellung musst du 20 Sekunden warten bis du die Zündung ausschaltest! Steht aber sowieso alles so in der Anleitung.
    Ich finde aber für dein Fahrzeug immer noch keine Einbaudokumentation und kann dir daher nicht mal sagen, ob offiziell dafür eine existiert. Den Einbauort der IPCU kann man frei wählen, das ist jedem selbst überlassen. Das ist ja nur ein Einbauvorschlag seitens Webasto oder Eberspächer und ich mach auch nicht immer alles so, wie es dort steht, denn das ist nicht immer so in der Realität bei jedem Fahrzeug vorhanden oder es gibt einfach bessere Lösungen. Er braucht ja nur die Verkabelung verfolgen, dann wird er schon fündig - der soll sich nicht so anstellen.

    Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass bei dir hier bereits ein Umschaltventil verbaut wurde. Würdest du das Ventil jetzt rausnehmen bzw. dessen Funktion deaktivieren, dann wäre die Heizleistung seitens Heizgerät noch schlechter. Aber so wie du es beschreibst, kann das eigentlich garnicht sein - außer es würde hier noch ein Fehler in der Einbindung des Heizgerätes oder ein Bedienfehler vorliegen.
    Das mit dem Umschaltventil hatte ich ja damals in dem anderen Thema bestimmt vorgeschlagen als Abhilfe, wenn hier die Heizleistung zu gering wäre.
    Ich bin ehrlich gesagt auch noch nie von den IPCU-Vorgaben abgewichen, da die bisher eigentlich immer sehr gut gepasst haben. Aber du darfst es gerne testen.

    Ich würde mir hier an deren Stelle erstmal dein Fahrzeug hinstellen lassen über Nacht, sodass er absolut kalt ist und dann würde ich mal die Heizung laufen lassen und via Diagnose mal ansehen, wie die Auslastung der Heizung überhaupt ist, also wie schnell sie die Temperatur anheben kann und ob sie permanent im Vollastbetrieb läuft oder schon bald wechselt.
     
  4. #3 karsti_a3, 10.02.2013
    karsti_a3

    karsti_a3 Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    DAnke für die schnelle Antwort,

    ich hätte im gleichen Thema von damals geschrieben, allerdings habe ich ihn nicht wiedergefunden.
    Ist es so üblich das nur der Innenraum beheizt wird? Ich dachte es wird immer alles beheizt.

    P.S. Hast du eine Einbaufirma? Aus welcher Gegend kommst du?
     
  5. #4 fuchs_100, 11.02.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ne, also standardmäßig vorallem in der Nachrüstung wird eigentlich immer mit der Restwärme, also dem Rückfluss nach dem Wärmetauscher im Innenraum der Motor durchströmt. Folglich braucht natürlich hier das Heizgerät wesentlich länger, bis es den gesamten Kreislauf auf Temperatur gebracht hat, da das Wasser zum Heizgerät ja wesentlich kälter zurückkommt als ohne Motorvorwärmung. Hat man dann Problemfälle, also gerade in letzter Zeit werden ja die Systeme und Triebwerke immer größer - vorallem in der Oberklasse, dann baut man hier noch ein Umschaltventil mit ein, sodass wirklich erstmal nur der Innenraum beheizt wird. Sonst ist eben die Heizleistung unbefriedigend.

    In den letzten Jahren wurde das vorallem bei der Erstausrüstung mit eingeführt, dass hier die Ventile mit verbaut wurden. Teilweise konnte sogar der Fahrer das individuell in den Fahrzeugeinstellungen auswählen ob mit oder ohne Motorvorwärmung. Ansonsten eben per Umcodierung der Steuergeräte.

    Ja ich wusste das Thema schon noch, ist aber jetzt egal, bleiben wir hier. In dem anderen Thema waren ja auch noch andere beteiligte Personen mit dabei.
    Ich bin kein offizieller geprüfter Webasto-Einbaupartner (dafür muss man immer die Schulungen mitmachen). Derzeit schaff ich es aber auch unmöglich aus privaten Gründen mir hier was anzusehen.
    Das Geschäft mit der Heizgerätenachrüstung wird meines Erachtens auch über kurz oder lang vom Markt größtenteils verschwinden. Der Trend geht ganz klar immer mehr zur Erstausrüstung und es gibt eben auch deutliche Komforteinbußen bei der Nachrüstung. Früher war das anders, da war die Nachrüstung teilweise der einzigste Weg, aber dann haben die Automobilhersteller bsp. die Standheizungsprogramme aus den Bedieneinheiten der Klimaanlagen rausgenommen und somit muss man jetzt immer solch umständliche Voreinstellungen treffen. Früher gabs ganz einfach einen Eingang an der Bedieneinheit und dann lief ein festes Standheizungsprogramm. Da brauchte man sich keine Gedanken über die Temperaturwahl oder die Luftverteilung machen.
    Sowas gibts jetzt auch noch, aber halt nur in Verbindung mit Heizgeräten, die auch in den Datenbus des Fahrzeugs eingebunden sind und das sind nur die Werkslösungen.

    Also nochmals zurück zum Thema:
    Wäre bei dir nur der Innenraum beheizt und die Temperaturklappen und die Defrostklappe richtig in Stellung durch deine Voreinstellung beim Verlassen des Fahrzeugs, dann müsste nach 45 min problemlos die Scheibe frei sein. Das sind 5kW-Heizgeräte nur für den Innenraum und dann die volle Wärme erstmal nur an die Windschutzscheibe!
    Also entweder wird er komplett vorgewärmt oder hier stimmt ansonsten auch irgendwas gewaltig nicht.
     
  6. Osckar

    Osckar Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Viano 3.2 Ambiente
    KW/PS:
    224PS
    Baujahr:
    2004
    MKB/GKB:
    112
    Natürlich gibt es für deinen W204 eine Einbauanleitung für eine nachträgliche Standheizung Webasto, kann ich dir auch zukommen lassen. Also ich baue sein 2007 Webasto Heizungen in W204 Modelle ein ca. 100 Stück es gibt eigentlich kein Umschaltventil es wird auch immer mit der Motor vorgewärmt natürlich nicht der große Kühlkreislauf sondern nur Motor und Heizungswärmetauscher aber nach 45min sollte der Innenraum Warm sein und der Motor ca. 40-45°C haben. Was ich mir vorstellen könnte das man Vor und Rücklauf am Wärmetauschereingang vertauscht hat oder das Wasser nicht in den Wärmetauscher pumpt sondern in den Zylinderkopf und erst dann in den Wärmetauscher! Aber auch wenn man die Steuerspannung um 0,5V anhebt am IPCU dann hat man eine verbesserte Wärmeabgabe und keine Startprobleme bei normalem Betrieb!
     
  7. #6 fuchs_100, 12.02.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Also ich hab im Servicenetz keine spezifische Einbaudokumentation für speziell seinen gefunden. Vielleicht hab ichs aber auch übersehen.

    Mich würde jetzt noch interessieren, wie der Mitarbeiter drauf kam, dass hier das Ventil verbaut wäre. Also ich denke auch, dass hier einfach die Einbindung falsch ist. Wäre nicht der erste Fall, bei dem dies so passiert ist.
     
  8. #7 karsti_a3, 21.01.2014
    karsti_a3

    karsti_a3 Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach langem telefonieren bin ich immer noch nicht weiter.
    Webasto sagt es gab Probleme die größeren Motoren warm zu bekommen, deshalb wurde ein Nachrüst-Satz (1315072B)entwickelt der den Motor abtrennt und nur den Innenraum heizt.
    Meine Werkstatt behauptet einem sowas gibt es nicht, ein andermal der Satz ist schon verbaut.
    Und eine Drehzahlerhöhung meiner Lüftung geht auch nicht, vielleicht über die Neuprogrammierung der Klimaregelung.

    Nun wird es immer Chaotischer. :-(
    Ich wäre jetzt schon froh zu wissen was bei mir verbaut wurde.

    Gruß Karsti
     
  9. #8 fuchs_100, 22.01.2014
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Also solche Systeme für primäre oder reine Innenraumvorwärmung gibt es sehrwohl. Sowohl ab Werk, als auch in der Nachrüstung. Und die gibt es auch schon lange. Ob hier bei dir soetwas verbaut ist, muss man prüfen bzw. sollte man aufgrund der Einbaurechnung ja sehen. Du siehst ja, welches Material verbaut wurde, oder? Ansonsten halt nachsehen am Fahrzeug.
     
  10. #9 karsti_a3, 22.01.2014
    karsti_a3

    karsti_a3 Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nach der Ausage wegen dem Nachrüstsatz, war mein erster Griff zur Rechnung. Leider steht darauf nur "1x Standheizung".
     
  11. #10 fuchs_100, 23.01.2014
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja ok, kann natürlich sein, dass es nicht so aufgeführt wurde - müssen sie ja nicht. Kannst oder willst du selbst mal nachsehen? Du müsstest die Verschlauchung vom Heizgerät bis zum Übergang in den Innenraum verfolgen.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 karsti_a3, 23.01.2014
    karsti_a3

    karsti_a3 Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ohje,
    dafür fehlt mir Fachwissen und noch schlimmer bei dem verbauten Motorraum komm ich da nicht wirklich weit.

    Gibt es im Netz irgendwo eine Einbauanleitung von Webasto für Werkstätten? Damit könne ich mir wenigstens mal Ansehen wie es theoretisch sein sollte.
     
  14. #12 fuchs_100, 23.01.2014
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Also irgendwo schon und ich weiß auch wo, aber die Bereiche sind nur für Händler zugänglich. Muss auch nicht heißen, dass das alles so verbaut wurde und da ist in der Regel auch nur die Standardversion beschrieben, also ohne zusätzliche Ventile.

    Und ich hab doch schon mal geschaut und auf die Schnelle nichts speziell für deine Motorisierung gefunden.
     
Thema: Nur Innenraum beheizt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ipcu webasto w204 Spannung

    ,
  2. eingänge am wärmetauscher vertauschen

    ,
  3. audi a4 b8 wasser im fußbereich

    ,
  4. kann webasto.nur den innenraum heizen,
  5. heizleistung beim w204,
  6. passat 3c wärmetauscher vor und rücklauf,
  7. audi a7 restwärme,
  8. einstellungen klimabedienteil webasto mercedes w 204
Die Seite wird geladen...

Nur Innenraum beheizt? - Ähnliche Themen

  1. Innenraum Temperaturanzeige

    Innenraum Temperaturanzeige: Hallo! Die App meiner neuen Standheizung zeigt standardmäßig 2,5 bis 3 Grad mehr Innenraumtemperatur an, als tatsächlich vorhanden. Ich habe das...
  2. TDI 2Liter/170PS riecht im Innenraum nach Abgase

    TDI 2Liter/170PS riecht im Innenraum nach Abgase: Bin seit heute ein Besitzer eines Golf 5 TDI 170PS. Schraubererfahrung ist vorhanden. Beim Problem Innenraum riecht nach Abgase Abgassystem ist...
  3. Audi A4 Avant 8K B8 Luftentweichen im Innenraum

    Audi A4 Avant 8K B8 Luftentweichen im Innenraum: Hallo:) Ich habe bei meinem Audi A4 Avant B8 Facelift folgendes Problem: Immer wenn ich eine Türe schließen möchte, muss ich diese mit viel...
  4. Innenraum- Makeupspiegel- + Türebeleuchtung + Zentrlaverriegelung fällt zeitweise aus

    Innenraum- Makeupspiegel- + Türebeleuchtung + Zentrlaverriegelung fällt zeitweise aus: Hallo, zeitweise geht kein Innenlicht an beim Aufschließen oder Abzug...