Nach Achsvermessung kein Geradeauslauf

Diskutiere Nach Achsvermessung kein Geradeauslauf im Tipps und Tricks Forum im Bereich Allgemeines; Hallo zusammen, war am Donnerstag nach der Tieferlegung beim Achsvermessen und heute stell ich fest, dass wenn ich das Lenkrad gerade halte, das...

  1. Daniel

    Daniel Gast

    Hallo zusammen,
    war am Donnerstag nach der Tieferlegung beim Achsvermessen und heute stell ich fest,
    dass wenn ich das Lenkrad gerade halte, das Fahrzeug leicht nach rechts fährt.
    Muss also das Lenkrad immer etwas nach links drehen, um geradeaus zu fahren.
    Kann das mit der Achsvermessung zu tun haben, od. vielleicht weil ich im Stand, ohne das der Motor lief, das Lenkrad gedreht habe?

    Gruß
    Daniel
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 Frank_21, 05.04.2003
    Frank_21

    Frank_21 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, genau das gleiche hatte ich nach einer Tieferlegung mit einer Achsvermessung auch. Das Problem beim Golf IV ist, dass man den Sturz nicht mehr einstellen kann. Wenn dieser also nach der Teiferlegung nicht mehr 100% i.o. ist und vieleicht zwischen links und rechts eine größere Abweichung vorhanden ist, tritt dieses Problem auf. Denn die Werkstatt kann nur noch die Spur einstellen. Du hast doch bestimmt einen Ausdruck über die Vermessung bekommen, vergleiche mal Soll und Ist-daten.

    Gruß
    Frank
     
  4. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Alles Unsinn.

    Bei mir war das auch, die Werkstatt durfte dann gleich dreimal messen und einstellen, weil das Lenkrad schiefstand. Das erste Mal ca. 30° (!) um Geradeaus zu fahren.

    Das Lenkrad wird sinnigerweise festgeklemmt und zwar in einer geraden Postion. Der Halter kann bei Sitzheizung aber nicht auf dem Sitz festgeklemmt werden, sondern im Fußraum. Wenn man nun das Fahrzeug aufbockt und zu fest beim Einstellen an den Spurstangen rumfuhrwerkt, dann verstellt sich das Lenkrad (es ist eben nciht sooo fest festgeklemmt). Man stellt die Spur richtig ein, aber das Lenkrad steht schief.

    Wenn Du das Lenkrad losläßt, fährt er sicher geradeaus, oder? Also hat das nix mit Sturz usw. zu tun.

    Reklamiere bei der Werkstatt! Zur Not sei bei der Vermessung dabei und sitze oben im Auto und halte mit dem Feststeller zusammen das Lenkrad fest. So hats bei mir auch beim 3. Anlauf geklappt. [​IMG]

    P.S.: Lenkrad Umsetzen fällt beim Golf4 aus!

    P.P.S.: Nach Vermessung erst etwas fahren, die Federn müssen sich auf den ersten hundert Metern setzen, damit Du die Geradestellung vom Lenkrad richtig beurteilen kannst.
     
  5. Daniel

    Daniel Gast

    Vielen dank für die Info. Gut das du das mit der "Einfahrphase" ansprichst. Am Anfag kam nicht vor.
    Gruß
    Daniel
     
  6. #5 Golf_Driver, 05.04.2003
    Golf_Driver

    Golf_Driver Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2001
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    ähnliches Problem

    bei meinem Variant hab ich ein ähnliches Problem, allerdings mit Serinfahrwerk:

    das Lenkrad steht bei Geradeausfahrt genau einen halben Zahn zuweit nach links.
    Beim Vermessen war ich auch schon, da sagte man aber, es sei alles i.O. . Auch die Werte des Messprotokolls lagen alle im grünen Bereich. Wo wurde dann geschlampt?
    Wenn ich das Lenkrad loslasse, läuft der Wagen super geradeaus, nur die Position ist halt zuweit links.
    Wer kann helfen?

    Golf Variant Edition, 05/01, 66kw TDI

    Gruß Golf_Driver
     
  7. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Du, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich habe das oben ausführlich beschrieben, worans liegt....[​IMG]
     
  8. Daniel

    Daniel Gast

    Muss den bei einer Tieferlegung von 30 mm nur die Vorderachse vermessen werden?
    Hinten wurde bei mir nichts eingestellt/vermessen.
    Gruß
    Daniel
     
  9. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Äh, hinten kann man nichts einstellen, hast ja keinen 4motion.
     
  10. Alex83

    Alex83 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ALSO DER GERADEAUSLAUF KANN AUCH DURCH SCHLECHT ABGEFAHRENE REIFEN (FALSCHE SPUR ETC.) BEEINFLUSST WERDEN. MUSST MAL GUCKEN OB DU EVTL. SCHUPPIG ABGEFAHRENE REIFEN HAST. WENN SIE KEINE LAUFRICHTUNG HABEN TAUSCHE SIE MAL VON LINKS NACH RECHTS. DURCH DEN STURZ WIRD DER GERADEAUSLAUF EBENFALLS BEEINFLUSST (UND DAS NICHT WENIG)!!!
     
  11. Mr. X

    Mr. X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0



    Wieso sollte das nicht funktionieren?
     
  12. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Weils nicht geht. Vorallem bei Fahrzeugen mit ESP....Lenkwinkelsensor.....na klingelts???[​IMG]
     
  13. Mr. X

    Mr. X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Soweit wie ich informiert bin, ist es dem "Lenkwinkelsensor" ziemlich egal, wie das Lenkrad steht, und wenn Du es komplett "auf dem Kopf" montierst!

    13 Grad Lenkwinkel bleiben doch 13 Grad, egal wo jetzt Deine Speichen beispielsweise sind, oder irre ich da etwa???
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Ja dem Lenkrad ist das egal. Aber dem ESP nicht. Wenn die Lenksäule zuweit nach rechts lenkt, Du aber gerade ausfährst......dann interpretiert das ESP das schnell als Rutschen. Klar?
     
  16. Mr. X

    Mr. X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Deswegen wird der Lenkwinkel an der Lenksäule abgenommen.....und der wiederum ist es auch völlig wurscht, wie Dein Lenkrad steht!

    ...weiter gesponnen, müsstest Du diese ja auch nach dem Spureinstellen tauschen?!
     
Thema:

Nach Achsvermessung kein Geradeauslauf

Die Seite wird geladen...

Nach Achsvermessung kein Geradeauslauf - Ähnliche Themen

  1. Achsvermessung 100 Avant 2.5 TDI (44)

    Achsvermessung 100 Avant 2.5 TDI (44): Hallo, ich habe einen Audi 100 Avant TDI, Baureihe 44, Bj '90, HSN 0588, TSN 478. Ich war damit beim Achsvermessen, und habe Bedenken, ob die...
  2. Achsvermessung bei Fahrwerkswechsel?

    Achsvermessung bei Fahrwerkswechsel?: Servus zusammen, muss ich bei einem Fahrwerkswechsel eine Achsvermessung durch führen lassen? Grüße
  3. Golf 3 Fahrwerkseinbau mit Achsvermessung?

    Golf 3 Fahrwerkseinbau mit Achsvermessung?: Hallo bei meinen Golf 3 Gti Bj 92 den ich jetzt 2 wochen habe war ein neues fahrwerk 60/40 dabei. Das wollte ich in der nächsten Zeit mal...