Motor ruckelt

Diskutiere Motor ruckelt im Motor und Getriebe Forum im Bereich Allgemeines; Hallo, ich habe mich schon im Forum schlau gelesen, aber leider weicht mein Problem von den beschriebenen ab. Der Wagen ruckelt etwa die...

  1. #1 Timowob, 11.06.2002
    Timowob

    Timowob Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich schon im Forum schlau gelesen, aber leider weicht mein Problem von den beschriebenen ab.
    Der Wagen ruckelt etwa die ersten drei bis vier Minuten. Ich gebe gas der Drehzahlgeber bleibt (trotz Vollgas) konstant bei 2 stehen. Der Motor nimmt auch gar kein Gas mehr an. Wenn ich dann die Kupplung trete und Gas gebe, nimmt der Motor das wieder an. Sobald die Kupplung losgelassen ist, gibt es wieder ganz schleppend, bzw. teilweise garkeine "Kraftübertragung" und der Wagen ruckelt.
    Bin von dem Auto total enttäuscht. Ist Baujahr Mai/98 (1,8 20V) und hat jetzt, bei ca. 100.000km Laufleistung die Zylinderkopfdichtung gewechselt bekommen. Irgendwie erwarte ich von so einem Auto mehr. In der Werkstatt kann man anscheinend auch nur den Fehlerspeicher auslesen und Teile wechseln. Da der Fehlerspeicher nichts anzeigt, kann mir die Werkstatt auch nicht weiter helfen. Und wenn mal Teile gewechselt werden (kommt ja öffters vor, aber der Erfolg bleibt ja leider meist aus), dann ärgere ich mich total, wenn ich sehe, was die Ersatzteile im Einkauf kosten und für wieviel die verkauft werden.
    Rettet mich jemand aus meiner Verzweiflung?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Timo
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Motor ruckelt. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Timowob, 12.06.2002
    Timowob

    Timowob Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt neues

    Hallo,

    ich war gerade in der Werkstatt. Habe für Samstag einen Termin. Der Mann meinte, im schlimmsten Fall sei das Motorsteuergerät (ca. 700€) kaputt :-(. Er vermutet aber, die Drosselklappe sei verrust. Hat einer von Euch eine Ahnung, ob das sein kann?

    Ich freue mich auf Eure antworten.

    Viele Grüße

    Timo
     
  4. #3 import_Maniac, 12.06.2002
    import_Maniac

    import_Maniac Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2001
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das nix bringt.......(Standardantwort).......Luftmassenmesser überprüfen !
     
  5. #4 import_Kay, 12.06.2002
    import_Kay

    import_Kay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Wurde die Drosselklappe schon mal gereinigt?Weil das ja ein Problem ist das öfter auf tritt,bloß war das net das problem bei uns.
    Laß dir doch mal das Steuergerät mal auf Probe wechseln,wurde bei uns auch gemacht und dann nach der Probezeit wurde nochmal das alte Steuergerät eingebaut und seit dem geht es.
    Also ein Versuch wäre es wert.
     
  6. #5 Timowob, 12.06.2002
    Timowob

    Timowob Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kay,

    vielen Dank für Deine Antwort. Ist es kostenlos das Motorsteuergerät auf Probe zu wechseln?
     
  7. #6 import_Kay, 13.06.2002
    import_Kay

    import_Kay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    hy

    wir mußten 2 mal 13,80 € oder so zahlen für den Ein- und Ausbau,ich würde aber an deiner Stelle erst den Vorschlag das Steuergerät auf Probe zu wechseln machen,net das die dann denken du "willst" ein neues.
    Bei uns lief das eigentlich reibungslos weil sie keinen anderen Rat mehr wußten,bloß trat der Fehler wieder auf und dadarauf hin wurde das alte wieder eingebaut,aber inzwischen geht es wieder eigenartiger weise.
    Jetzt erstmal und das ist die Hauptsache.
    Also mach einfach mal den Vorschlag bei deiner VW-Werkstatt und wenn es dann net mehr ist,war es das Steuergerät.
     
  8. #7 kevin66, 14.06.2002
    kevin66

    kevin66 Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Elektronik

    Ja, ich denke dein Problem ist sehr eindeutig - ich denke, wenn du da in die Werkstatt fährst und ihnen das vormachst werden sie wohl nicht umhin kommen zuzugeben, dass da doch was nicht normal ist - ich denke die Tipps meiner Vorgänger waren sehr gut - tippe da auch auf Steuergerät, weil das ja recht extrem ist, aber im worst case kann es auch alles mögliche sein - mein Wagen ruckt seit ich ihn habe (1 Monat) - die Hälfte stand er in der Werkstatt (Drosselklappe neu, Lambdasonde neu, Zündkerzen neu, Zündkabel neu, Steuergerät neu, Luftfilter neu, Thermoschalter für Steuergerät neu... - Resultat der Verbesserung Null) - ich bin auch sehr enttäuscht und ich bin mir nichts sicher, ob es da noch eine Lösung geben wird - aber in deinem Fall bin ich da optimistischer weil es ja gravierend ist und nachvollziehbar - mein rucken ist nicht sehr stark, aber störend. Okay, wie gesagt nicht aufgeben - hast du sicher auch Gewährleistung oder?
     
  9. #8 Timowob, 14.06.2002
    Timowob

    Timowob Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kevin,

    vielen Dank... Wenn Du solch gravierende Probleme hast, dann solltest Du überlegen, den Wagen zu wandeln. Du kannst Dich auch an die VW-Kundenbetreuung, direkt hier in Wolfsburg wenden. Die Telefonnumer ist 05361-9-71534. Manchmal schicken die dann einen Techniker direkt von VW raus, der sich dem Problem annimmt.

    Viele Grüße

    Timo
     
  10. #9 import_Kay, 14.06.2002
    import_Kay

    import_Kay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hey Kevin,

    das selbe Problem hatten wir auch,bei uns wurde auch sämtliches Zeug gewechselt.änderung Null!
    Aber nach dem dasalte Steuergerät wíeder rein kam,ging es komischer weise.
    ich würde ihn an deiner Stelle auch wandeln lassen wenn es geht.Aber mit dem Problem sind wie net allein,weil es nochmehr in dem Forum gibt die das selbe geschildert haben.
    Was hast du für ein Motor?

    Ciao Kay
     
  11. #10 Timowob, 14.06.2002
    Timowob

    Timowob Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kay,

    habe einen 1,8 20V. Du kannst. Wann hast Du Deinen Wagen gekauft? War das ein neuwagen?

    Viele Grüße

    Timo
     
  12. #11 import_Kay, 14.06.2002
    import_Kay

    import_Kay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hy Timowob

    ja es war ein neuwagen allerdings ist er jetzt 28 Monate alt und hat mittlerweile knapp 51Tkm auf dem Tacho,im moment funktioniert er ja wieder.

    ciao kay
     
  13. #12 Timowob, 14.06.2002
    Timowob

    Timowob Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Naja, nach 28 Monaten ist mit Wandlung nicht mehr viel zu machen [​IMG].
    Allerdings kannst Du Deine Rechnungen mit einer Kopie Deines Serviceheftes an

    Volkswagen AG
    VK-8
    Brieffach 1998
    38436 Wolfsburg

    schicken. Bis drei Jahre nach Kaufdatum ist es mit Kulanzanträgen kein Problem. Telefonisch kannst Du Dich an die Kundenbetreuung nach Wolfsburg unter 05361-9-71534 wenden. Die sind besser informiert als bei 0800-Volkswagen, weil das ein externer Dienstanbieter in Köln ist, der garnichts mit VW zu tun hat.
     
  14. #13 kevin66, 14.06.2002
    kevin66

    kevin66 Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Nun mit Wandeln denke ich geht nichts - ich habe den Wagen einen Monat und gebraucht gekauft - ist Bj. 98, 1,4 75 PS Benzin - ich kann einfach nicht glauben, dass es da keine Lösung gibt - wisst ihr ich denke alles ist billiger als den Wagen wieder wegzugeben - würde locker 3.000 Euro verlieren - das kann ich mir nicht leisten - werde eher auf eigene Faust weiterforschen und vielleicht auch mal einen Werkstättenbesuch auf eigene Rechnung zahlen - ja, altes Steuergerät raus, neues rein, altes wieder rein hat bei mir leider nichts gebracht - hätte mich auch sehr überrascht - ich werde mich an VW wenden - allerdings an VW-Österreich - ich hoffe ihr verstosst mich jetzt nicht - ich mag Deutschland jedenfalls und wünsche euch bei der WM alles Gute - vielleicht klappts ja mit dem Titel, wer weiß - ja, aber zurück zum Auto bin natürlich enttäuscht, aber ein paar Optionen gibt es ja noch - will versuchen eine andere Werkstätte zu finden, die sich dem Problem annimmt und irgendwie eine Vereinbarung zu treffen, dass ich nicht da eine Unsumme zahlen muss, weil die Dinge, die ich schon probiert habe, werden sie ja wohl nicht nochmals durchprobieren oder doch... - auf jeden Fall bin ich grundsätzlich enttäuscht, weil mir VW bei all meinen Problemen, die ich so im Laufe der Jahre hatte eigentlich nie helfen konnte und das ist für mich der Punkt, ein so erfolgreicher Konzern und so viele unfähige Werkstätten - mein Freund Chris ausgenommen - der ist wirklich sehr bemüht mir zu helfen - ein Gruss von dieser Stelle nach Norddeutschland.
     
  15. #14 kevin66, 14.06.2002
    kevin66

    kevin66 Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Luftmassenmesser - was ist das denn?

    Kann denn das auch mit meinem Problem zu tun haben - habe ich das denn schon versucht? Hab im Forum von Georg was gelesen, dass wenn der defekt ist, dann ruckelt der Wagen im Teilleistbereich, was bei mir ja der Fall ist - so mit 30 km/h 2. Gang 2000 Umdrehungen? Ist das auch noch ein Tipp oder hat das eh was mit Abgasrückführung zu tun?
     
  16. #15 import_Kay, 14.06.2002
    import_Kay

    import_Kay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hy

    @timowob alles klar danke werden uns mal dahin wenden,bei meinen Polo gibt es zum glück (noch) keine problem [​IMG]:D:D
    bin eigentlich auch zufrieden.
    was für ein Baujahr war dein Golf?

    @kevin warum sollten wir dich jetzt verstoßen??du bist doch genau so ein VW-Fahrer wie wir auch.
     
  17. #16 import_Kay, 14.06.2002
    import_Kay

    import_Kay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Also der Luftmassenmesser mißt die menge der angesaugten Luft und gibt die Daten ans Steuergerät weiter (das berechnet dann die Kraftstoffmenge die eingespritzt werden muß),wenn der jetzt defekt ist und falsche Daten zum Steuergerät schickt,wird automatische die falsche Menge KS eingespritzt -> entweder zu viel oder zu wenig und das kann dann zum ruckeln des Motors führen,weil keine optimale Verbrennung herrscht.
    Laß in mal überprüfen.

    Ciao
     
  18. #17 Timowob, 14.06.2002
    Timowob

    Timowob Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    @Kay, mein Golf ist BJ 05/1998. Meine Nachbarin hat den neuen Polo, der hatte das gleich Problem. Die haben den Drehzahlgeber und noch so ein Teil ausgewechselt.

    @Kevin, wir verstoßen Dich nicht [​IMG] Allerding solltest Du doch in Betracht ziehen Dich an VW in Wolfsburg zu wenden. Hier laufen alle Fäden zusammen und alle Kulanzanträge weltweit werden hier zentral bearbeitet.
     
  19. #18 kevin66, 14.06.2002
    kevin66

    kevin66 Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Na ja

    Hi Kay - schön, dass ihr mich nicht verstösst - wusste gar nicht, dass das hier ja richtig wie eine Gemeinschaft ist - ist schön kann ich nur sagen - man bekommt wirklich gute Tipps und eigentlich nie dumme Meldungen, auch wenn man blöde Fragen wie ich manchmal stelle - bin halt kein Techniker...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 import_Kay, 14.06.2002
    import_Kay

    import_Kay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    hy

    @kevin ich leider auch noch net bin aber auf dem weg dazu. [​IMG]
    bloß kenne ich mich mehr mit Benz aus,aber ich denke das es bei VW net anders ist.

    @timowob ich habe noch den 6N2 und ich muß sagen das ich es net bereue den gekauft zu haben,hätte bloß den 1.4 16V nehmen sollen aber naja,der reicht auch.
     
  22. #20 Timowob, 14.06.2002
    Timowob

    Timowob Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    @kay, den 1,8 20V gibt es bei VW glaube ich garnicht mehr. Die wissen schon warum. Mit 60.000 mußte ich den zahnriemen wechseln, mit 98.000 die Zylinderkopfdichtung :-( Ich glaube, der Motor war nicht sehr ausgereift.
     
Thema: Motor ruckelt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drehzahlgeber polo aud

    ,
  2. Passat 3B 1 8 20V Ruckelt

    ,
  3. passat cc ruckelt

    ,
  4. VW Passat 3b Motor ruckelt,
  5. vw passat 3b motor stottert,
  6. vw polo aud motor ruckt,
  7. Polo 6N2 ruckelt,
  8. f,
  9. golf 4 forum,
  10. polo 6n2 1.4 stottert,
  11. passat 3b 1 8 20v stottert,
  12. motor ruckelt passat 3b 1 8,
  13. audi a6 3.0 motor stottert,
  14. polo 1.4 motor stottert,
  15. passat 1 8 20v ruckelt,
  16. welche kupplung passt polo 6n2 1.4,
  17. Audi A6 3.0 Motor ruckelt,
  18. wann geht motoraufhängung am golf 5 kaputt,
  19. polo 1.4 motor ruckelt,
  20. drehzahlgeber polo 6n2,
  21. Polo 6N2 Motor ruckelt,
  22. wann kann ein drei zylinder motor ruckeln im vw polovi,
  23. nach kupplungswechsel ruckeln,
  24. vw passat 3b auto ruckelt,
  25. passat cc motor stottert
Die Seite wird geladen...

Motor ruckelt - Ähnliche Themen

  1. Probleme bei warmen Motor, unrunder Leerlauf, ruckeln bis 3000 U/min

    Probleme bei warmen Motor, unrunder Leerlauf, ruckeln bis 3000 U/min: Hallo! Das ist mein erster Beitrag hier im Forum und ich hoffe das ich hier richtig bin :-) . Ich fahre einen A6 4B C5 2.7t quattro, ez 2000,...
  2. Problem mit dem Motor

    Problem mit dem Motor: Hallöchen miteinannder :) ich fahre einen Polo 9n, Baujahr 2003, 1,2 Liter Hubraum, 3 Zylinder, 54 PS und 100.000 km drauf. Bisher gab's...