Leuchtweitenregulierung

Diskutiere Leuchtweitenregulierung im Audi A6 4G (C7) Forum im Bereich Audi A6, S6, RS6; Hallo an alle. Bei mir leuchtet die Leuchtweitenregulierung Anzeige was angeblich bedeutet dass diese defekt ist. Jetzt habe ich mal unter mein...

  1. Allroadfahrer

    Allroadfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle. Bei mir leuchtet die Leuchtweitenregulierung Anzeige was angeblich bedeutet dass diese defekt ist. Jetzt habe ich mal unter mein Auto geguckt und musste feststellen, dass pro Achse je 2 solche Sensoren verbaut sind. Wo genau finde ich denn den Richtigen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Leuchtweitenregulierung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.339
    Zustimmungen:
    43
    Das bedeutet, dass du eine Störung im System hast und du daher den Fehlerspeicher auslesen musst. Das ist zumindest der erste Schritt. Du hast also auch AAS? Sofern sich ein Fehlereintrag auf die Sensoren bezieht, erstmal (oder unabhängig von der Störung) die Koppelstangen gangbar machen. Die werden mit der Zeit alle fest. Als Schmiermittel ausschließlich Silikonfett oder Silikonspray verwenden. Ansonsten musst du tatsächlich die Messwerte eines jeden Geber über die Messwerte im Steuergerät prüfen, da normal nicht immer ausgegeben wird, welcher schadhaft ist. Nach der Reparatur muss natürlich die Regellage des AAS neu angelernt werden! Und Scheinwerfereinstellung ebenso - bei Matrix gehts sowieso nur über Audi.
     
  4. Allroadfahrer

    Allroadfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt keinen Fehler im fehlerspeicher. Was ist Aas?
     
  5. fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.339
    Zustimmungen:
    43
    Adaptive Air Suspension = Luftfederfahrwerk.
    Da ist zu 100% ein Fehlereintrag, wenn du bereits eine Warnmeldung im Cockpit bekommst.
    Auslesen am besten mit VCDS oder ODIS.
     
  6. Allroadfahrer

    Allroadfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja, dann habe ich Aas. Aber keinen Fehler.
     
  7. fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.339
    Zustimmungen:
    43
    Eine Störanzeige im Cockpit ohne Fehlereintrag in einem der Steuergeräte gibt es nicht. Womit wurden die Steuergeräte denn ausgelesen? Wurden auch alle ausgelesen?
     
  8. Allroadfahrer

    Allroadfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Odb Stecker und scan der Fehler, mehr würde nicht gemacht.
     
  9. fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.339
    Zustimmungen:
    43
    Ja, aber mit welchem Diagnosegerät? Bei weitem nicht alle Diagnosegeräte haben den tiefen Zugriff, dass sie auf alle Steuergeräte kommen und alle Fehler auslesen können. Ich denke da liegt das Problem.
    Nebenbei: Da du ja AAS hast und du aber keine Fehlermeldung zur Luftfederung im Cockpit erwähnt hast, glaube ich im Moment nicht so ganz daran, dass ein Niveausensor ein Problem hat. Die Luftfederung ist da noch sensibler und würde sofort eine Warnmeldung bringen.
    Welches Lichtsystem hast du denn im Fahrzeug verbaut? Xenon, LED oder Matrix-LED?
     
  10. Allroadfahrer

    Allroadfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Diagnose ist nicht extra Audi. Luftfahrwerk arbeitet einwandfrei, nur die gelbe warnleuchte für die ALWR leuchtet. Beim Leuchtmittel scheiden sich die Geister. Ich sage kein Xenon, da ich keine Brenner finden kann, Kumpel behauptet, xenon, da ALWR.
     
  11. fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.339
    Zustimmungen:
    43
    Automatische Leuchtweitenregulierung haben alle: Xenon, LED und Matrix-LED. Würde man aber auch an der Optik des Scheinwerfer erkennen, was es ist. Ist aber nur Nebensache.

    Damit kann ich jetzt nicht so wirklich was anfangen. Du warst nicht bei Audi zum Auslesen oder wie meinst du das?
    Nochmals: Mit welchem Diagnosesystem wurde ausgelesen? Ich kann dir nur VCDS oder ODIS empfehlen. Und ich gehe davon aus, dass der Fehler tendenziell nicht im Bereich der Niveausensoren liegt, sondern evtl. bei den Stellmotoren.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Allroadfahrer

    Allroadfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Diagnose ist eine App und nennt sich Fahrzeug Diagnose. Ist vom Kumpel privat. Die beiden Scheinwerfer wurden zum aufbereiten ausgebaut, da sie vergilbt / blind waren. Nach wiedereinbau dann die warnleuchte.
     
  14. fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.339
    Zustimmungen:
    43
    Naja die Info wäre halt anfangs schon gut gewesen, dann wäre einiges deutlicher gewesen. Der Fehler dürfte folglich im oder um die Scheinwerfer herum zu suchen sein - aber das ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen, solange du den Fehlereintrag nicht kennst. Ich würde dir empfehlen, jemand zu suchen, der VCDS hat und dir den Fehlerspeicher auslesen kann. Die App von deinem Kumpel wird nicht tief genug in die Systeme kommen.
    Es gibt die offizielle Nutzerkarte: VCDS Nutzerkarte - Das deutsche VCDS Forum (vcdspro.de) Dort kannst du dir jemanden aus deiner Region suchen und der dürfte dir dann gegen eine kleine Aufwandsentschädigung den Fehlerspeicher auslesen und wird dir dann ein Diagnoseprotokoll darüber geben. Anschließend kann man den Fehler beheben und die Sache ist erledigt.

    Möglicherweise ist auch nur eine fehlende Grundeinstellung als Fehler hinterlegt, welche durch den Ausbau verursacht wurde.
     
Thema:

Leuchtweitenregulierung

Die Seite wird geladen...

Leuchtweitenregulierung - Ähnliche Themen

  1. AFS - Leuchtweitenregulierung

    AFS - Leuchtweitenregulierung: Ist es notwendig, bei Erneuerung des Niveausensors (für Leuchtweitenregulierung der Bi-Xenon-Scheinwerfer) zuvor den Handschuhkasten auszubauen -...
  2. Motor für Leuchtweitenregulierung

    Motor für Leuchtweitenregulierung: Hallo Gemeinde! Ich habe mir vor 2 Monaten einen A4 (8D2,B5) gekauft. :) Der Vorbesitzer hat die Originalleuchten ersetzt. Nur leider haben die...