Leichtmetallfelgen schützen ?

Diskutiere Leichtmetallfelgen schützen ? im Tipps und Tricks Forum im Bereich Allgemeines; Leichtmetallfelgen schützen ? Moin ! Wie schützt Ihr, ausser durch regelmässiges Putzen, Eure Leichtmetallfelgen ? Benutzt Ihr eine...

  1. #1 Jimmy82, 18.05.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Leichtmetallfelgen schützen ?

    Moin !

    Wie schützt Ihr, ausser durch regelmässiges Putzen, Eure Leichtmetallfelgen ? Benutzt Ihr eine Versiegelung ?

    Ausserdem hab ich nen polierten Rand, der aber schon von Werk aus so ist, also mit Klarlack geschützt ist. Muss ich den irgendwie anders behandeln, als den Rest der Felge (bei polierten, nicht klarlackpolierten Felgen ist das ja der Fall)?
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Leichtmetallfelgen schützen ?. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ede

    ede Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2001
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die nagelneuen 16er Montreal Alus von meinem Golf IV Variant habe ich mit Liquid Glass behandelt:

    1. Wäsche mit LQ-Shampoo
    2. PreCleaner
    3. 5 Schichten Versiegelung

    Ich merke deutlich, daß sich bis jetzt der Bremsstaub leichter entfernen läßt und hoffe, daß sich das Einbrennen des Bremsstaubes durch das Versiegeln vermeiden läßt.
    Allerdings säubere ich mittlerweile die Alus auch häufiger.

    Gruß
    Ede
     
  4. #3 Jimmy82, 19.05.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Gute Idee, mich würde aber auch mal interessieren, ob es was bringt (oder sogar eher nicht zu empfehlen ist), die Felgen mit ganz normalem Hartwachs, den man sonst für den Lack benutzt, zu behandeln.
    Die Klarlackschicht müsste doch durch Wachs ähnlich gut geschützt werden, wie der sonstige Lack am Fahrzeug.
     
  5. TomO.

    TomO. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,
    ich versiegele meine alus 2x pro jahr mit hartwachs, lohnt sich!
    bremststaub u.ä. läßt sich so problemlos entfernen, die felgen sind nach reinigung (max. aller 4 wochen) wie neu.
    habe übrigens das letzte mal WD 40 zum reinigen genommen(felgenreiniger war alle),geht wunderbar und sicher schonender.
    nebebei sei erwähnt dass ich hartwachs auch zum versiegeln meiner ski nehme, gerade nach transport auf dach (hab nur normale skiträger,keine box) lässt sich so der dreck problemlos mit klarem wasser entfernen


    thomas
     
  6. ede

    ede Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2001
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich denke, daß auch Hartwachs funktionieren müßte. Im Grunde geht es ja darum, daß der Bremsstaub kaum Gelegenheit bekommt, sich durch die KLarlackschicht einzubrennen.
    Da ich mir für die Versiegelung des Autolackes LQ gekauft hatte, nehme ich das natürlich auch für die Alus. TT-Fahrer schwören auf das Zeug, daher habe ich auch den Tip bekommen.

    Gruß
    Ede
     
  7. #6 Jimmy82, 19.05.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    OK, Dank an alle für die Tips, bzw. die Bestätigung. Werde das dann auch mal so machen, damit die neuen Alus laaaange schön bleiben [​IMG]
     
  8. #7 DerAlex, 23.05.2002
    DerAlex

    DerAlex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Wie teuer ist eigentlich dieses Liquid Glass????

    Ich hab meine Alus mit Klarlack "versiegelt" sieht man nicht, den Bremsenstaub bekomme ich aber genauso schlecht ab wie vorher.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. ede

    ede Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2001
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe gerade den Katalog von petzoldts vorliegen:

    Liquid Glass Versiegelung 236/473ml: 22,00/29,70 Euro

    Es gibt auch Pflegesets. Mehr zum Angebot und den Preisen findest Du unter www.petzoldts.de, Erfahrungen und Tips dazu gibts unter www.ttatwest.net/porttal.html.

    Gruß
    Ede
    (nicht nickname Ede)
     
  11. #9 DerAlex, 25.05.2002
    DerAlex

    DerAlex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link.
    Ich werd das Zeugs mal beim nächsten neuen Auto oder neuen Satz Felgen testen.

    Denke jetzt bringt es eh nicht mehr viel.
     
Thema:

Leichtmetallfelgen schützen ?

Die Seite wird geladen...

Leichtmetallfelgen schützen ? - Ähnliche Themen

  1. Diebstahlschutz beim Neuwagen VW Passat

    Diebstahlschutz beim Neuwagen VW Passat: Hallo Forumsels, im Internet gibt es zahlreiche Hinweise zum wirksamen Schutz vor dem Diebstahl. Angefangen von Lenkradkrallen, über den Einbau...
  2. 4 Original VW Leichtmetallfelgen 6x14 mit Bereifung

    4 Original VW Leichtmetallfelgen 6x14 mit Bereifung: ********************* Winter fast vorbei ----- vielleicht hat ja nun jemand Interesse ?!? .... Verkaufe 4 Original VW Leichtmetallfelgen (siehe...
  3. Stahlauspussanlage vor Rost Schützen ?

    Stahlauspussanlage vor Rost Schützen ?: Hi, also ich hab mir jetzt zu einem sehr guten Freundschaftspreis eine Supersport Komplettanlage Gruppe A zugelegt.Allerdings aus Stahl und kein...
  4. Ölwannen - Schutz

    Ölwannen - Schutz: Habe schon meinen 2.Ölwannen - Schutz (Serie) im Winter gecrasht. Suche jetzt schon länger nach was Anständigem, keine Serie und kein Schrott von...