Kühlerlüfter, Thermostat, Steuergerät....

Diskutiere Kühlerlüfter, Thermostat, Steuergerät.... im Audi A3 8L Forum im Bereich Audi A3, S3, RS3; Hallo Ich fahre einen Audi a3 8L Bj.96 1,8 habe immoment mal wieder ein kleines problem mit meinem Auto da ich ja anscheinend immer noch...

  1. #1 Unregistriert, 26.05.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo

    Ich fahre einen Audi a3 8L Bj.96 1,8

    habe immoment mal wieder ein kleines problem mit meinem Auto da ich ja anscheinend immer noch nicht genug dran gemacht habe..

    es wäre schön wenn mir jemand helfen könnten ich schilder mal kurz das Problem...

    Habe vorgestern den großen Kühlerlüfter ersetzt gegen einen anderen weil dieser ein Lagerschaden hatte und nicht mehr richtig gelaufen ist, nachdem ich ihn eingebaut hatte und 20 KM gundefahren bin hatte ich gemerkt das dieser nicht läuft genauso wenig wie der kleine nebendran obwohl der vorher ging.(den neuen großen hab ich vor einbau an einer Batterie getestet da ging er auch)

    Heute hab ich nach der Sicherung bei der Batterie geschaut und die 30 A war defekt also neue auto angemacht war noch warm und trotzdem hat sich nichts getan also dann Temperaturfühler im Kühler rausgemacht und gebrückt Auto wieder an Lüfter laufen beide...

    Sobald ich aber das Auto wieder ausmache laufen die Lüfter nicht mehr obwohl die Brücke drinnen ist was ich nicht verstehe weil ja die Brücke simuliert das der Kreislauf wärmer als 87° ist oder nicht...

    ich gehe jetzt nun davon aus das der Füler und das Steuergerät einen defekt haben nur von heute auf morgen kapier ich das nicht deswegen wollte ich euch mal nach euer Meinung fragen was nun defekt sein kann und was nicht....

    Kleine zusatzinformation noch ich habe klimatronik und wenn ich da code 51 abfrage steht nach einer zeit immer 90 obwohl die Temperatur im Auto an der Wasseranzeige bei 110° Grad war da ja kein Lüfter läuft....

    Und eins noch wenn ich meine Klima einschalte müsste sich normalerweise auch der Lüfer zuschalten dies macht er aber auch nicht...

    wäre sehr froh wenn ihr mir helfen könntet da ich mit meinem latain am ende bin vielen dank schon mal

    david
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 26.05.2012
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.863
    Zustimmungen:
    22
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Also im normalen Fahrbetrieb muss und sollte der Lüfter auch garnicht laufen, da reicht der Fahrtwind als Kühlluft. Lediglich im Stand und im Stadtverkehrt oder eben bei extrem hoher Last sollte der Lüfter mitlaufen.
    Im Klimabetrieb kann der Lüfter auch laufen, jedoch gibt es da unterschiedliche Systeme. Du musst noch den normalen Druckschalter haben und dieser schaltet beispielsweise auch Stufe 2 des Lüfters. Stufe 1 sollte bei dem verbauten Lüftersteuergerät immer automatisch mit dem Einschalten der Klima bzw. der Magnetkupplung anlaufen. Daher meine Frage: Arbeitet die Klimaanlage überhaupt?

    Dann schreibst du ja, dass du noch den Temperaturschalter hast am Kühler. Welche Kontakte hast du denn hier überbrückt und sind dann auch jeweils die entsprechenden Stufen (beide) angelaufen oder hat hier nur eine der 2 funktioniert? Wenn beide Stufen funktioniert haben, dann ist auch soweit hier alles in Ordnung.
    Dass die Lüfter nur bei eingeschalteter Zündung laufen, sollte auch in Ordnung sein.
    Die Temperaturanzeige im Kombiinstrument ist für Reparaturzwecke und Diagnosezwecke nicht zu gebrauchen. Hier greift einzig und allein nur der Messwert, der mittels Diagnosegerät aus dem Motorsteuergerät und/oder aus dem Kombiinstrument ausgelesen wird. Auch das mit der Klimaautomatik kannst du knicken, diese Werte sind nicht verwertbar, da sie nicht real sind.

    Also im Endeffekt bleiben zwei Fragen offen:
    • Wieso laufen die Lüfter nicht auf Stufe 1 bei eingeschalteter Klima? -> Möglicherweise läuft die Klimaanlage garnicht, denn selbst wenn hier Stufe 1 nicht laufen würde, wäre der Druck innerhalb kürzester Zeit im Stand so hoch, dass Stufe 2 anlaufen müsste. Ein gleichzeitiger Ausfall von unterschiedlichen Gebern ist äußerst unwahrscheinlich
    • Wieso laufen die Lüfter nach einiger Standzeit mit laufendem Motor nicht? -> Wird der Kühler (nicht mit Kondensator verwechseln!!) überhaupt entsprechend heiß? War der Kühlkreislauf geöffnet?
     
  4. #3 Unregistriert, 26.05.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo also die Klimaanlage funktioniert teilweise im Moment weil wenn ich sie einschalte dann hängt nach der zeit der Kompressor ab und zu mal fest und dann löst er sich wieder da denke ich das der magnetschalter eventuell vom Kompressor nen Schlag hat....

    Bei dem Fühler den ich überbrückt habe geht nur der eine Kontakt zu überbrücken und ich denke das das die zweite Stufe ist weil der Motor sich richtig schwer tut wenn diese beiden einschalten...

    Zum dritten der Kühler wird richtig Heiß bzw die Schläuche daran und innen hat es ja auch schon geblinkt das die Wassertemperatur zu hoch ist und da war's bei 110-116 grad, da ich die Information habe das bei 87 grad die erste Stufe angeht und bei 100 oder 110 die zweite frage ich mich wieso sie überhaupt nicht angehen wenn es zwei unterschiedliche Kreise sind


    David
     
  5. #4 fuchs_100, 26.05.2012
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.863
    Zustimmungen:
    22
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Also wie ich ja bereits schrieb bei deiner Version muss es noch so sein, dass zu dem Zeitpunkt, wo die Magnetkupplung anzieht (einen Magnetschalter gibt es da nicht) auch die Lüfter auf Stufe 1 laufen müssen. Dass der Kompressor blockiert, das bezweifle ich, denn das wäre ein Katastrophe. Dir würde es zum einen ganz schnell den Riemen runterschmeißen und du hättest einen imens hohen Schaden im System aufgrund der Späne. Aber das ist momentan ja egal.
    Wie meinst du das, da geht nur der eine Kontakt zu überbrücken? Es müssten 3 Kontakte sein und welche hast du überbrückt?
    Die Temperatur kann zu hoch sein und der Kühler kann trotzdem kalt bleiben -> Thermostatschaden oder nur die Schläuche werden etwas warm. Also schon den Kühler von innen direkt testen. Wenn es aber funktioniert, sofern du überbrückst, dann kann der Fehler nur an einer schlechten Steckverbindung zu den Schaltern am Kühler sein oder die Schalter an sich wären defekt. Ja, sind zwei getrennte Schalter, jedoch in einem Gehäuse.
     
  6. #5 Unregistriert, 26.05.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Also erkläre bissel umständlich habe ich das gefühl wenn die Klima aus ist und in den Motorradunfall Schau dann läuft der Keilriemen ja über den klimakompressor und die Scheibe vom kk steht sobald ich die Klima anschalte verankert sich ja die Scheibe also magnetverriwgelung dann läuft sie natürlich mit und dann müsste Lüfter auf Stufe eins kommen passiert aber nichts wenn der Kompressor dann weiterläuft bei eingeschlagener Klima dann bleibt die Scheibe nach einer zeit stehen und gibt knaddernde Geräusche von sich und kurz danach läuft sie wieder mit und dann wiederholt sich das Spiel immerzu


    Der Fühler ist links im Kühler drinnen hat drei Kontakt wenn man auf den Stecker schaut wo vom Motorradunfall kommt dann sind drei senkrechte Buchsen drauf ich die beiden unten gebrückt under dritte ist mittig darüber da habe ich noch garbichts probiert ok hoffe ich hab's jetzt erklärt so das du damit was anfangen kannste danke für deine Hilfe

    David
     
  7. #6 Unregistriert, 26.05.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Äh nicht Motorradunfall sonder motorraum sorry
     
  8. #7 fuchs_100, 26.05.2012
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.863
    Zustimmungen:
    22
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Wie um alles in der Welt kommst du auf einen Motorradunfall?:huh:^_^:lol:
    Ja genau, da sollt eigentlich der/die Lüfter mitlaufen. Das mit den Geräuschen sollte man evtl. auch mal abklären - hört sich nicht so toll an und sollte auch eher nicht der Fall sein. Hat aber ja jetzt nicht direkt was mit der Lüfteransteuerung zu tun. Ich denke dir fehlt hier auch etwas Kältemittel.

    Wenn du Pin 2 und 3 brückst, dann sollte er auf Stufe 2 laufen. Pin 1 und 2 gebrückt müsste Stufe 1 sein. Wenn das jeweils bei eingeschalteter Zündung funktioniert, dann muss der Fehler am Thermoschalter im Kühler liegen. Oder die Temperatur im Kühler wird aus irgendeinem Grund nicht hoch genug. Bei ca. 95°C wird Stufe 1 geschaltet und bei ca. 102°C wird Stufe 2 geschaltet. Und am Stecker muss ganz klein 1, 2 und 3 draufstehen.
     
  9. #8 Unregistriert, 26.05.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ok Sandbänke ich die und werde das mit dem Stecker nochmal ausprobieren und dann weitersehen
    Das mit Motorradunfall war die Verbesserung von meinem iPhone
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 fuchs_100, 27.05.2012
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.863
    Zustimmungen:
    22
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ok und was meinte das iPhone mit Sandbänke?
     
  12. #10 Unregistriert, 27.05.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Rofl ich danke dir für deine Hilfe mein iPhone verbessert immer so ein Scheiß sorry
     
Thema: Kühlerlüfter, Thermostat, Steuergerät....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a3 8l lüfter läuft nicht

    ,
  2. audi a3 8l lüfter läuft nach

    ,
  3. Audi A3 kühlerlüfter läuft immer

    ,
  4. a3 8l lüfter läuft ständig,
  5. audi a3 thermoschalter,
  6. Steuergerät für Kühlerlüfter golf 4,
  7. wo ist der schalter für kühler a3,
  8. motorlüfter Passat ,
  9. a3 8l e lüfter,
  10. http:www.pkw-forum.de35637-kuehlerluefter-thermostat-steuergeraet.html,
  11. audi a3 lüfter läuft ständig,
  12. a3 8l lüfter läuft nicht,
  13. steuergerät Lüfter audi a3 8l,
  14. a3 8l lüfter,
  15. audi a3 steuergerät für kühlerlüfter,
  16. steuergerät klimaanlage Audi A3,
  17. Audi A3 Steuergerät kühlerlüfter,
  18. Kühlerlüfter Steuergerät Audi A3,
  19. steuergerät kühler audi a3,
  20. audi a3 lüfter läuft nach,
  21. audi kühlerlüfter-problem,
  22. passat 3c 2 0 tdi kühlerlüfter läuft ständig thermoschalter,
  23. kühler läuft nicht an bei eingeschalteter Klimaanlage,
  24. kühlerlüfter,
  25. audi a3 8l klimaanlage kühlt nicht mehr
Die Seite wird geladen...

Kühlerlüfter, Thermostat, Steuergerät.... - Ähnliche Themen

  1. wo sitzen die relais der kühlerlüfter beim a6 4a c4 abc (2.6)

    wo sitzen die relais der kühlerlüfter beim a6 4a c4 abc (2.6): hallo zusammen, wer kann mir sagen, wo ich die relais für die kühlerlüfter finde? alles andere an ursachen für das nicht anlaufen der lüfter...
  2. A7 - Kühlerlüfter / Kühlerventilator läuft viel zu oft

    A7 - Kühlerlüfter / Kühlerventilator läuft viel zu oft: Hallo Freunde des guten Geschmacks, ich fahre eine A7 3.0 TDI mit Frontantrieb und 204 PS, EZ 01-2012, jetzt 38.000 KM, viel Langstrecke....
  3. Audi A4 Kühlerlüfter spring von selber an

    Audi A4 Kühlerlüfter spring von selber an: Hallo, ich habe einen Audi A4 V6 3.0l Vor einigen Tagen fing das Problem an , das der Lüfter nach dem das Auto bereits ca. 15 Minuten...
  4. Kühlerlüfter läut dauernd auch nach dem einschalten

    Kühlerlüfter läut dauernd auch nach dem einschalten: Hallo, von meinem Auto läuft dauern der Kühlerlüfter direkt nach der Zündung. Mann muss das Fahrzeug nicht starten! nach dem man die Zündung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden