Kratzer aus der Frontscheibe entfernen

Diskutiere Kratzer aus der Frontscheibe entfernen im Fahrzeugpflege Forum im Bereich Tipps und Tricks; Hallo alle zusammen, nach den letzten Wintermonaten liegt hier in der Straße nun eine riesige Menge an Rollsplitt. Nachdem der Schnee getaut und...

  1. #1 developr, 28.02.2010
    developr

    developr Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Z4 3.0si Roadster
    KW/PS:
    265 PS
    Baujahr:
    2007
    MKB/GKB:
    -
    Hallo alle zusammen,

    nach den letzten Wintermonaten liegt hier in der Straße nun eine riesige Menge an Rollsplitt. Nachdem der Schnee getaut und das Wasser nicht mehr ablaufen konnte, haben sich in der Straße riesige Pfützen gebildet (teilweise über die ganze Fahrbahn). Geparkt hatte ich genau neben solch einer Pfütze... :unsure:.

    Nun ja... das Ende vom Lied ist jenes, dass ich eines Morgens jede Menge dieser fiesen Rollsplitt Steinchen auf dem Auto verteilt hatte, auch zwischen den Karosserieteilen. Da ich, bevor ich mich ins Auto setze, nicht jedes mal eine Oberflächlichen-Inspektion durchführe, stieg ich ein und schaltete den Scheibenwischer ein. Knirrrrrsch...! Nun hab ich viele kleine Kratzer in der Frontscheibe. Sie sind nicht wirklich tief, mit dem Finger kaum zu spüren.

    Hat jemand eine Idee, wie ich diese feinen Kratzer in der Scheibe wieder weg bekomme?
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 28.02.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.736
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Im Normalfall garnicht mehr. Zumindest kenne ich keinen, der sowas je gemacht hat. Gut ist es keinesfalls, selbst wenn man sie nicht sieht, zerstören sie dir mit der Zeit deine Wischerblätter. Da hilft nur eine neue Scheibe. Ich hoffe du hast Teilkasko ohne Selbstbeteiligung.
     
  4. #3 developr, 28.02.2010
    developr

    developr Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Z4 3.0si Roadster
    KW/PS:
    265 PS
    Baujahr:
    2007
    MKB/GKB:
    -
    Na herzlichen Glückwunsch <_<. Wie müssen die denn durch die Pfütze gefahren sein, dass Hände voll Rollsplitt auf dem ganzen Auto verteilt waren. Das ist eine Scheibe mit integrierter Sonnenschutzverglasung + Regensensor und die TK/VK liegt bei 150/300. Muss morgen früh sowieso einen Garantiecheck bei BMW machen lassen, dann werde ich da noch einmal fragen.
     
  5. #4 fuchs_100, 01.03.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.736
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja, dann musst du die Selbstbeteiligung zahlen für die Teilkasko. Oder du wechselst nächstes Jahr auf Teilkasko ohne SB und machst es nächstes Jahr erst.

    Ich empfehle immer jedem Teilkasko ohne SB zu nehmen. Es gibt halt soviel Kleinkram, der unter die Selbstbeteiligung fällt. Vollkasko kann man theoretisch ruhig auch eine bisschen höhere SB nehmen, damits nicht so teuer ist.
     
  6. Nipfel

    Nipfel Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ärgerlich sowas... Hatte das selbe damals bei meinem alten Auto auch, naja fast.
    Hab damals im Sommer vor nem Haus geparkt und aus irgendeinem Grund sind dort splitter von Dachziegeln heruntergefallen, vermutlich waren dort einige Ziegel beschädigt und der Wind hat die runterpurzeln lassen...
    Naja, jedenfalls kann man sich gut vorstellen wie die Scheibe nach dem nächsten wischen aussah, mehrere tiefe halbkreisförmige Kratzer durch den gehärteten Ton, natürlich niemand schuld, ergo aus eigener Tasche zahlen.
    Also voller hoffnung zu Carglas gefahren, dachte die können sowas und es geht auch ohne SB aber war leider nix zu machen, das Ausbessern funkioniert nur bei Steinschlägen und kleinen Macken.
    Versicherung hats zwar gezahlt aber die SB war natürlich weg. So ein mist :(
     
  7. #6 developr, 11.03.2010
    developr

    developr Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Z4 3.0si Roadster
    KW/PS:
    265 PS
    Baujahr:
    2007
    MKB/GKB:
    -
    Ich habe mittlerweile auch schon eine neue Scheibe drin, 150 EUR SB :(!

    Aber wie fuchs_100 schon sagte, 150 EUR sind 3x neue Wischblätter. Also lieber auf austauschen und dann für die nächsten Monate Ruhe :-).
     
  8. Nipfel

    Nipfel Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Naja, zumindest in meinem Fall waren die kratzer genau im blickfeld und das beeinträchtigt die Sicht dann schon erheblich. Daher musste sowieso was getan werden. Wärs am Rand gewesen könnte man es ja tolerieren aber mitten drauf dann lieber doch nicht, es sah schon ganz übel aus.
    Nicht ganz so melodramatisch und extrem wie auf diesem Bild aber eine ähnlichkeit ist durchaus erkennbar :O
    Zerkratze scheibe
    Irgendwie hab ich eh immer das Pech das mir sachen passieren die unter der SB grenze liegen, dafür aber umso öfter auftreten...
    Seitenscheibe eingeschlagen 2x, Aussenspiegel beschädigt, mehrere Dellen von Türen, gerissener Keilriemen durch unterwegs eingesammelten Draht der sich verheddert hat...
    Sind alles Sachen die die 150€ SB ziemlich genau aufzehren aber nicht überschreiten.
    Glücklich ist wer Glück genießt :-)
     
  9. #8 developr, 11.03.2010
    developr

    developr Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Z4 3.0si Roadster
    KW/PS:
    265 PS
    Baujahr:
    2007
    MKB/GKB:
    -
    Hm... du erwähnst da die Delle in der Tür *g*.

    Das war letztes Jahr bei der Einschulung hier im Ort. Viele der Besucher (Großeltern etc.) hatten auf dem Parkplatz vom örtlichen Einkaufsmarkt geparkt, wie auch ich - allerdings als Kunde ;-). Als ich zum Auto zurück kam, sah ich nur wie sich eine ältere Dame darum bemühte, heile in ihren weißen A5 Platz zu nehmen. Ihre Mutter(?) kam ihr dabei schon zur Hilfe!

    Jedenfalls musste ich leider erst zuhause schockiert feststellen, dass die Dame ihre Tür wohl dermaßen gegen meine Seite gehauen hat, dass der Lack fingernagelgroß bis auf Grundierung abgeplatzt ist.

    Bei sowas kann ich mir ja die Haare ausreißen, nicht genug Anstand zu haben sondern einfach wegzufahren. Zumindest ihre Mutter hätte es nicht nur sehen, sondern auch hören müssen ;-).

    Ah... ich lese erst jetzt, dass du nichts von Teilkasko geschrieben hast.
    Deine SB bei der VK liegt bei 150 EUR, richtig?
     
  10. #9 fuchs_100, 11.03.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.736
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Naja, Teile davon fallen schon unter TK, wie die Glasschäden, die er genannt hat. Auch der ein Spiegelglas.

    Ich schrieb es ja schon zuvor einmal. Schließt Teilkasko am besten immer ohne SB ab, weil jede Schlussleuchte, Spiegelglas etc. unter die 150€ SB fallen und da habt ihr nix davon.

    Ja, was manche Leute abziehen auf Parkplätzen etc. ist echt dreist. Ich versuch mich von daher schon immer von VANs fernzuhalten und von Fahrzeugen, auf denen "Baby an Bord"-Aufkleber drauf sind. :wacko:
     
  11. #10 developr, 11.03.2010
    developr

    developr Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Z4 3.0si Roadster
    KW/PS:
    265 PS
    Baujahr:
    2007
    MKB/GKB:
    -
    Ist mir auch das 2. mal passiert (1x Delle, 1x abgeplatzter Lack), seitdem gucke ich mir oft die Türkanten meiner Nachbarn an und parke ggf. woanders ;-). Sieht manchmal vielleicht etwas blöde aus, aber es kostet nicht nur Geld sondern auch Zeit und Nerven, die Spuren beseitigen zu lassen.
     
  12. Nipfel

    Nipfel Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja, natürlich hab ich Teilkasko, nur mit der Haftpflicht rumzudüsen ist mir dann doch zu heikel.
    Auch wenn ich mich eigentlich als guter Fahrer bezeichne (wer nicht? :huh:) kann ja dochmal was passieren und dann ist man froh wenn man sie hat, die 150€ SB sind dazu die kosten etwas zu drücken, viel machts zwar nicht aus aber immerhin ;-)

    Wo mir wirklich der Kamm anschwillt ist wenn Leute aus unfähigkeit oder aus purer absicht heraus andere leute Autos und Eigentum beschädigen.
    Hab erst letzten Sommer beobachtet wie eine etwas beleibte Dame (übertrieben höfliche bezeichnung) sich mit ihrer rostigen alten Gammelkarre in eine Mini-Parklücke gezwängt hat. Hat zwar etwas gedauert und es wurde viel gekurbelt aber sie kam mit dem Auto schließlich rein ohne was zu beschädigen.
    Nebenbei bemerkt, 3 Parkplätze weiter waren keine Autos mehr, da hätte man 3 Busse parken können. :-)
    Dann wollte die gute Frau aussteigen und da natürlich nicht viel Platz war wurde erstmal die Tür gegen das Nachbarauto geknallt. Irgendwie hat es dann die Frau geschafft durch gezielten einsatz von Bauch/Beine/Po die Türe noch weitere 4-5x kräftig gegen das Auto zu schlagen. Als ob das nicht schlimm genug gewesen wär, zu guterletzt hat sie auch noch ihre übergroße Handtasche (andere fahrn mit sowas in den Urlaub) am Lack entlang gezogen und das dabei entstandene Geräusch war nicht angenehm. ;-)
    Zum glück hatte ich das drama schon beim Einparkversuch angefangen aufs Handy aufzunehmen, jedenfalls kam kurz darauf der Autobesitzer und gaffte wütend auf seine Tür.
    Verständlich, immerhin war an der Stelle eine ca. 3-4 cm tiefe Dalle, der Lack gesplittert und auch die Tasche hat nen schönen ca. 1,5 Meter langen kratzer an der rechten Seite hinterlassen.
    Hab ihm dann erklärt was sich abgespielt hat und ihm dann das Handyvideo auf sein Handy geschickt.
    Immerhin hat er so Kennzeichen, Zeugenaussage und Beweismittel und kann der rücksichtslosen Kuh den entstandenen Schaden in Rechnung stellen.
    Gut so :-)
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 fuchs_100, 12.03.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.736
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja, so gehört sichs. Immer wenn ich etwas zweifel habe, dass ich beim zurückkommen noch ein unbeschadetes Fahrzeug vorfinde, mach ich beim weggehen schnell ein Foto auf dem mein Fahrzeug und die der Nachbar-Parker mit Kennzeichen zu sehen sind. Im Zeitalter, wo es Handys mit hochauflösenden Kameras und faktisch unbegrenzten Speicherplatz gibt, ist das kein Thema mehr und sehr vorteilhaft.

    Von VW-Bussen solltet ihr euch generell fernhalten oder mit großzügigem Abstand parken, weil diese aufgrund der Bauform und Sitzposition im Prinzip gezwungen sind die vorderen Türen fast komplett zu öffnen um angenehm aussteigen und einsteigen zu können.

    Alternativ hilft noch eine Alarmanlage mit einem sehr sensibel einstellten Schock-Sensor (Erschütterungssensor). Wenn ich zum Auto geh und ich seh, dass jemand ganz eng an meinem vorbeischleicht, sozusagen mit Kontakt, dann erlaub ich mir schon immer wieder den Spaß und löse in dem Fall den Überfallalarm aus. Immer wieder schön, wie die Leute wegspringen:lol:
     
  15. Nipfel

    Nipfel Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wenn mir ein Auto das neben mir Parkt sehr suspekt vorkommt mach ich auch immer ein Foto. Man weis ja nie.
    Hab mir mittlerweile auch angewöhnt ein paar wichtige Grundregeln zu befolgen:
    - möglichst nicht neben 3 Türern Parken (längere Türen als 5 Türer, müssen weiter geöffnet werden)
    - lieber etwas weiter weg vom Haupteingang beim einkaufen --> weniger parker, weniger potentielle gefahren, mehr Parkplätze
    - in der Parklücke etwas weiter links stehn als zu weit rechts -> Fahrer des rechten Autos hat zum einsteigen mehr platz, daher sinkt die Wahrscheinlichkeit auf rempler
    - bevorzugt neben neue und unversehrte Autos stellen, dort achten die Besitzer stärker auf ihr eigenes Fahrzeug, und daher auch auf die umliegenden.
    Klingt zwar etwas paranoid aber ich hab seit nem Jahr keine einzige noch so kleine Macke in der Tür, scheint also zu helfen :lol:
     
Thema:

Kratzer aus der Frontscheibe entfernen

Die Seite wird geladen...

Kratzer aus der Frontscheibe entfernen - Ähnliche Themen

  1. Am Auto Kratzer wegpolieren?!

    Am Auto Kratzer wegpolieren?!: Hallo! Meine Mutter hat mir ihr Auto geliehen für paar Tage. Es ist schon etwas älter und hat auch mehrere Kratzer. Ich wollte sie überraschen...