Kopfdichtungen beim V6 Wechseln was ist zu beachten??? Brauche Hilfe..

Diskutiere Kopfdichtungen beim V6 Wechseln was ist zu beachten??? Brauche Hilfe.. im Audi A6 4B (C5) Forum im Bereich Audi A6, S6, RS6; Hallo,wie oben beschrieben geht es um die Kopfdichtungen an meinem V6 Audi (2,4 MKB:ARJ) Die sind platt(Kühlwasser wurde abgedückt wie auch ein...

  1. #1 A6-Anfänger, 04.02.2011
    A6-Anfänger

    A6-Anfänger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,wie oben beschrieben geht es um die Kopfdichtungen an meinem V6 Audi (2,4 MKB:ARJ) Die sind platt(Kühlwasser wurde abgedückt wie auch ein AU Test)

    Was muss ich beachten??? Klar,wenn ich die Kopfdichtungen mache,werde ich auch gleich die WAPU,Thermostat,Spannrollen usw..wechseln ist alles dann ein Abwasch!!!

    Habe sämtliche Kopfdichtungen gewechselt aber V6 ist schon ne Große Nummer :-) Habe auch ein Buch "So wird s gemacht" bloß ob man wirklich nach gehen kann?!?

    Wäre um eine Antwort dankbar..

    PS:an den Mod,falls das Thema hier falsch ist,bitte verschieben...

    Lg
     
  2. #2 fuchs_100, 04.02.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.689
    Zustimmungen:
    74
    Ist auch kein wirklicher Unterschied zu einem herkömlichen Reihenmotor, außer dass du halt 2 anstatt einer Bank hast.
    Ob in dem Buch alle Angaben stimmen, weiß ich leider nicht. Ich würde mich wenn dann im Zweifelsfall lieber auf einen Reparaturleitfaden beziehen.
    Auf die Steuerzeiten halt achten, dass die stimmen. Und prüfen, ob neue Schraube nötig sind, was ich jedoch jetzt auswendig nicht weiß. Ansonsten halt vorgehen wie üblich.
     
  3. #3 A6-Anfänger, 05.02.2011
    A6-Anfänger

    A6-Anfänger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ok,alles klar..Habe heute dann die Neuen Teile bei meinem Audi-Dealer gekauft,komplette Kopfdichtungsset"s" usw...
    Bloß was ich mich jetzt frage,die Kopfschrauben,sehen ja Sternförmig aus so.
    Ist es ein Torx55?? Da ich nur aus VW Kreisen den "Innenvielzahnkenne..

    In meinem schlauen Buch steht"Kopfschrauben mit einem 8mm Innensechskant-Aufsatz rausschrauben...Nun ja Innensechskant ist ja gut und schön... Aber was es für ein Aufsatz,sprich Nuss ist weiß ich nicht genau!?

    Imbus?
    Torx55? oder Was für ein Werkzeug brauch man um die Kopfschrauben rauszudrehen???
    Danke schon mal für eure Hilfe..

    Lg
     
  4. #4 A6-Anfänger, 05.02.2011
    A6-Anfänger

    A6-Anfänger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    :lol:Audi A6 4b Avant Bj.2000
    2,4 V6 121KW/165 PS
    MKB:ARJ
     
  5. #5 fuchs_100, 06.02.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.689
    Zustimmungen:
    74
    Weiß ich jetzt auch nicht auswendig. Wird ein Vielzahn sein. Ich schau mal schnell, ob ich was finde.

    Kann sowohl noch Innenvielzahn, als auch schon Polydrive sein. T10070 wäre die Polydrive-Nuss. Die neuen Schrauben werden dann wohl auf jeden Fall Polydrive sein, denke ich mal.
     
  6. #6 A6-Anfänger, 07.02.2011
    A6-Anfänger

    A6-Anfänger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    :wacko::blink:Also gestern musste ich feststellen,nach dem Abbau aller Anbauteile usw..Bis ich an den Köpfen dran war...
    Es sind ZKS mit dem sogenannten "Polydrive Profil" :o Also Ende im Gelände... Kein Torx und kein Innenvielzahn.... Nun muss ich mir nen Polydrive Aufsatz holen,damit ich die Köpfe runter bekomme..Wollte sie noch zum planen weg bringen..Meistens ist es der Fall beim Zusammenbau,das er dann immer noch undicht ist :cool:Daher geh ich auf nummer sicher...
    Wie sieht es denn Aus,Ich habe die Köpfe soweit frei und habe die Krümmer dran gelassen(vom Hosenrohr gelöst) müssen sie beim planen abmontiert werden oder können sie dran bleiben???
    Denn ich mach mir im Moment nen Kopf wenn ich mir nen Stehbolzen plan abreiße....
    Oder bekommt man die gut ab???

    Lg

    PS: Wie sind den die Anzugsmomente für die Kopfschrauben beim 2,4 V6 (MKB:ARJ )

    Lg Dan
     
  7. #7 fuchs_100, 07.02.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.689
    Zustimmungen:
    74
    Ja schrieb ich ja schon, dass es entweder Vielzahn sind oder schon die Polydrive.

    Ich würde ihn demontieren und vorallem gleich die Krümmerdichtungen erneuern. Wenns gefährlich wird, dann heiß machen. Aber uns ist auch schon bei meinem Onkel bei dem Motor einer oder sogar mehrere abgerissen. Seitdem besitzen wir eine sündhaft teure (mehrere hunder Euro) Bohrschablone für den. Das Ausbohren ging dann, aber zu guter letzt ist dann noch der Gewindebohrer im Kopf abgerissen (hat sich gefressen). Der blieb dann dort für immer^_^, weil den bekommst nie mehr raus. Aber im ausgebauten Zustand kannst ja viel besser dran arbeiten.

    Anzugsdrehmoment und Reihenfolge bzw. Temperatur und Winkel stehen immer bei der Dichtung mit dabei auf einem kleinen Zettel.
     
Thema:

Kopfdichtungen beim V6 Wechseln was ist zu beachten??? Brauche Hilfe..

Die Seite wird geladen...

Kopfdichtungen beim V6 Wechseln was ist zu beachten??? Brauche Hilfe.. - Ähnliche Themen

  1. Nockenwelle einbauen- wie gehts?

    Nockenwelle einbauen- wie gehts?: Hallo erstmal :) Ich möchte gerne meine Kopfdichtung wechseln und stehe nun vor mein ersten Problem. Techniche Daten: A4 B5 V6 Motor Benziner 2.6...
  2. Wasserpumpe und/oder Kopfdichtung im Eimer?

    Wasserpumpe und/oder Kopfdichtung im Eimer?: Halle Ihr`s,<br><br>kann jemend helfen?<br>Fahre einen 1,6 105Ps. Passat, Bj. 2003 17500Tkm.<br>Nach ca 70Km bei 160Kmh, auf der AB, kam die...
  3. Kühlwasserverlust - Kopfdichtung?

    Kühlwasserverlust - Kopfdichtung?: Hi. Bevor ich die alles ausprobiere, schildere ich mal das Problem, evtl. kennt einer von Euch das schon und kann spontan helfen. Kurz zu meiner...
  4. Kopfdichtung

    Kopfdichtung: Tach auch.... ich bräuchte mal ganz dringend Hilfe. Habe bei meinem Jetta die Kopfdichtung gewechselt.Habe mir auch Punkte an den einzelnen...