Klimaanlage Kompressor defekt

Diskutiere Klimaanlage Kompressor defekt im VW Passat 3C Forum im Bereich VW Passat; Habe ein Problem mit der Klimaanlage. Kühlt nicht mehr. War damit auch schon in der Werkstatt Fehlerspeicher auslesen. Kein Fehler registriert....

  1. #1 Zander007, 05.05.2011
    Zander007

    Zander007 Gast

    Habe ein Problem mit der Klimaanlage. Kühlt nicht mehr. War damit auch schon in der Werkstatt Fehlerspeicher auslesen. Kein Fehler registriert. Kältemittelfüllstand wurde auch geprüft. i.O. Für weitere Diagnose müsste ich einen
    Termin in der Werkstatt vereinbaren. Woran kann ich erkennen, daß der Kompressor vom Klimasteuergerät angesteuert wird? Hatt jemand eine Funktionsbeschreibung der Klimaanlage?

    Vielen Dank für Eure Bemühungen schon mal im voraus.
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Klimaanlage Kompressor defekt. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fuchs_100, 05.05.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Gibt (vermutlich bei dem auch) verschiedene Anlagentypen bezüglich der Steuerung des Kompressors. Mittels Diagnosegerät und Klimaservicegerät lässt sich aber normal eine Diagnose stellen, anhand von Schaltzuständen diverser Geber und Rückmeldungen in den Messwertblöcken im Steuergerät und durch Vergleich des Druckes auf Niederdruck- und Hochdruckseite im System.
     
  4. #3 Unregistriert, 16.05.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,
    habe das gleiche Problem. Laut Werkstatt sind bei meinem Passat vom Baujahr 06.2008 die Befestigungsschrauben der Riemenscheibe "ausgewandert". Der Kompressor muß ausgetauscht werden.
    Am 21.4.2011 wurde das Ersatzteil bestellt. Bei VW sind aber soviele Kompressoren kaputt, das es keine Erstzteile gibt. Lieferung???????
    Soll über Kulanz laufen, aber mit 500,00 bis 600,00 Euro bin ich wohl trotzdem dabei.
    Habe Heute ein Mail an VW geschickt.

    Viel Glück

    Klaus aus Krefeld
     
  5. #4 fuchs_100, 16.05.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ich hatte vor kurzem auch einen Touran, bei dem nach hoher Laufleistung die Befestigungsschraube immer wieder herausgewandert ist. Mit Schraubensicherungsmittel hielts dann, jedoch ist dann der Rest Ausgeschlagen. Letztendlich war der Kompressor dann auch noch innerlich verschlissen. Die Reparatur hat es nur hinausgezögert, also gleich tauschen ist oftmals garnicht so verkehrt.
     
  6. #5 Unregistriert, 25.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hi,

    bei 163.000 km war es auch bei meinem Passat (05/2008) so weit. Am Klimakompressor wandert die zentrale Befestigungsschraube der Riemenscheibe ca. 3 mm weit nach außen und steht still, während der Motor läuft. D.h. die Welle vom Klimakompressor wird nicht mehr angetrieben, was sich mit einer Taschenlampe gut von oben beobachten lässt.

    Bei VW ist das Problem bekannt, es gibt sogar ein internes TP-Dokument wo der Fehler beschrieben wird. Demnach sind besonders Kompressoren der Firma Delphi betroffen. Genau dieser ist bei mir verbaut. Die einzige dauerhafte Lösung lt. VW ist nur ein Kompressortausch. Leider ist diesbezüglich keinerlei Kulanz von VW zu erwarten.

    Ich hab mir das heute an meinem Wagen mal genauer angesehen und notdürftig repariert.

    Man kann an der Riemenscheibe leicht die "Notfallkupplung" (Drei-Zack mit Blechstreifen, die bei Kompressorblockade auseinander rutschen sollen) abnehmen indem man die zentrale Schraube und die 3 Schrauben der Blechstreifen löst. Dann sieht man das Dilemma.

    Die Kompressorwelle ist rundum verzahnt und soll normalerweise kraftschlüssig mit einem innenverzahnten zylindrischen Gegenstück hinten am Drei-Zack in Verbindung stehen. Die ausgewanderte Mittenschraube ist also nicht direkt an der Kraftübertragung zwischen Riemenscheibe und Welle beteiligt, sondern nur die Verzahnung. Deshalb bringt es auch kaum was die Schraube wieder fest zu ziehen, was aufgrund der mitdrehenden Welle sowieso fast unmöglich ist.

    Ursache des Problems ist die völlig abgescherte Innenverzahnung der Notfallkupplung. Die Zähne der Welle hingegen sehen noch relativ intakt aus, vermutlich weil das Material härter ist. Laut VW-Werkstatt gibt es weder Riemenscheibe noch Notfallkupplung als Einzelteile sondern nur den kompletten Kompressor. Wer allerdings günstig einen baugleichen, defekten Kompressor auftreibt, und sich davon eine intakte Notfallkupplung demontiert, könnte damit seinen Kompressor evtl. wieder flott bekommen.

    Ich habe bei mir in die Stirnseite der Welle und durch den Drei-Zack vier kleine 2mm Löcher gebohrt und da hinein bündig Stahlstifte gesteckt. Die Stifte werden von einer passenden U-Scheibe abdeckt und von einer neuen Zentralschraube mit Federring festgehalten.

    Die Klima läuft jetzt erst mal wieder, aber vermutlich nicht ewig.
    Die höchste Belastung der Notfallkupplung tritt wahrscheinlich immer beim Abschalten des Motors auf, wenn dieser
    noch einige Male vor und zurück pendelt. Dann wirkt die volle Massenträgheit des Kompressors auf die Verzahnung (und jetzt auf meine Stifte).
     
  7. #6 fuchs_100, 25.09.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja ich würde mich jetzt ggf. noch übern Winter hinwegschleppen und dann im Frühjahr tauschen. Wie ich ja schon oben schrieb, ist das eben in der Regel nur eine Hinauszögerung, aber hält eben nicht dauerhaft. Aber da er ja eh eigentlich defekt ist, kannst du gerne so viel dran ausprobieren und rumbasteln, wie du möchtest. Kaputtmachen kannst ja eh nix mehr dran. Einzelteile gibt es nicht, das ist korrekt. Macht aber oftmals auch keinen Sinn, da die Regelventile auch immer wieder mal kaputt gehen und es die auch nicht einzeln gibt bei VW und eigentlich nicht einzeln getauscht werden sollten. Ein neuer Kompressor kostet bei einem Massenprodukt wie bei VW auch nicht mehr die Welt. Wäre es beispielsweise ein Toyota, dann würde das schon anders aussehen. Da kostet der Kompressor leicht das doppelte und ist auch keine andere Ware, sondern hat halt nur beispielsweise andere Befestigungspunkte oder eine minimal andere Riemenscheibe.
     
  8. #7 SantaCage, 15.05.2013
    SantaCage

    SantaCage Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hallo kommunity,Ich habe euch über Google gefunden und freue mich hier zu sein


    Ich war heute in eine PKW Werkstatt und habe meine Klimaanlage befüllen lassen (Angebot 69 Euro)

    nach dem der gute Mechaniker fertig war wollte er eine Kontrolle machen und das Ergebnis war das die Klima trotz neu befüllen nicht funktionierte

    Frage: was könnte das noch sein, Sicherungen ? weiß einer welche genau das sind ?

    Klimakompressor Kaputt ? wenn Ich den Knopf für die Klima einschalte hört man das klicken nicht,springt also nicht an

    der wagen ist Baujahr 7/2008 und hat 140.000 gelaufen

    Ich bedanke mich schon mal für eure Tipps
     
  9. #8 fuchs_100, 16.05.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Zu diesem Bauzeitraum (und im Passat 3C sowieso nie) wurden nur noch Verstellkompressoren verbaut, da gibts keine Magnetkupplung mehr! Folglich kannst du auch nix hören. Nun die Ursachen hierfür sind wieder zahlreich. Man sollte zum einen mittels Diagnosegerät prüfen, ob eine Abschaltbedingung vorliegt und wenn ja welche und nachforschen, wieso. Dann ist der Kompressor zu überprüfen, ob hier die Überlastsicherung ausgelöst hat. Außerdem ist der Steuerstrom des Regelventils via Tester abzufragen und wenn dieses arbeiten sollte, der Kompressor aber nichts bringt, dann wäre theoretisch die Verkabelung noch zu überprüfen (wobei da normal ein Fehlereintrag bei Unterbrechung kommen müsste), wahrscheinlich ist jedoch dann dass das Ventil defekt ist und dann wäre streng genommen der Kompressor zu ersetzen. Es gibt die Ventile zwar teilweise auch einzeln, aber es macht nicht unbedingt Sinn die einzeln zu ersetzen.
    Ich empfehle immer einen Austauschkompressor, da man später kein Problem mit Undichtigkeiten hat, der Kompressor neu ist und diese inzwischen gerade bei gängigen Marken wie VW nicht mehr viel kosten.
     
  10. #9 SantaCage, 16.05.2013
    SantaCage

    SantaCage Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fuchs100
    Herzlichen dank für die schnelle Antwort
    Ist das so ein teil --> Regelventil Stecker Klimakompressor VW AUDI 1K0820803S

    Ebay
    1.JPG 2.JPG


    Artikelnummer: 251158863659 für 59,90

    mein Klimakompressor ist ein 1K0 820 859 S

    Dienstag habe Ich ein Termin bei VW um den Fehlerspeicher auszulesen

    Ich werde auf jeden Fall hier im Thread berichten was raus gekommen ist
     
  11. #10 fuchs_100, 16.05.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja das ist ein Ventil, aber wie ich schon schrieb ist das nur eine von viele möglichen Ursachen und du musst auch erstmal abklären, ob speziell das bei dir passen würde.
     
  12. #11 SantaCage, 17.05.2013
    SantaCage

    SantaCage Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fuchs

    Wenn die Abschaltung wegen zu wenig Kühlflüssigkeit entstanden ist und Ich wie schon oben beschrieben habe bei meinem Reifen Händler sein Angebot für 69 Eure genommen habe sollte die Klimaanlage doch wieder Funktionieren oder nicht ?

    oder muss ich zum Freundlichen das Löschen lassen

    Danke noch mal für die Hilfe
     
  13. #12 fuchs_100, 19.05.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Wenn dem in der Tat so ist, dass Kältemittel abgeht und das keine Fehlmeldung ist, dann ja.

    Aber er muss vor einem erneuten Befüllen erstmal sicherstellen, dass die Anlage auch wirklich dicht ist und kein Leck vorhanden ist mit bsp. Formiergas.
     
  14. #13 SantaCage, 21.05.2013
    SantaCage

    SantaCage Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo fuchs_100 und Forum

    Ich komme gerade von meinem Freundlichen und er wollte mir einen Neuen Klimakompressor einbauen

    er meinte als erstes gucken die ob die Schraube von der Riemenscheibe vorne aussteht und wenn Ja ist Sofort
    ein Neuer Kompressor fällig,ist nichts mit Schraube nachziehen

    jetzt wollte Ich fragen bevor Ich knapp 1.000 Euro für Kompressor+ Einbau ausgebe ob man die Schrabe nicht ein bisschen nachziehen kann denn der Wagen ist 5 Jahre alt und hatt 140.000 Km gelaufen,mein alter Passat 3BG hatte 320.000 km und immer noch den ersten Kompressor drin

    Herzlichen Dank schon mal im voraus für eure Tipps

    DSC04347.jpg

    P.S würde sowas Helfen um den Kompressor wieder Funktionsfähig zu kriegen ?
     

    Anhänge:

  15. #14 fuchs_100, 22.05.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Der lockert sich wieder, das ist nur kurzfristig möglich. Die Verzahnung ist hin. Da muss ein neuer Kompressor rein. Das Spielchen hab ich auch schon mal bei einem mitgemacht und sogar die Schraube letztendlich verklebt. Dann war der Kompressor hin. ^_^

    Die Kompressoren kosten bei weitem nicht mehr die Welt bei solch gängigen Fahrzeugen. Sei froh, dass du nix exotisches fährst, denn da kosten die wirklich noch rießen Summen, obwohl es die gleiche Technik ist, nur mit minimal anderen Aufnahmepunkten.
     
  16. #15 SantaCage, 22.05.2013
    SantaCage

    SantaCage Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Dank wieder für die Kompetente Antworten
    Der wagen geht zurück nach VW und wird in zahlung gegeben,und dann nehme Ich den B7.....aber das passiert nach meinem Urlaub im Süden wo 40 grad sind

    Frage 1:wäre das keine Notlösung bis August ? die Neue Mitnehmerscheibe von Ebay für 45 Euro

    Frage 2: wie bekomme ich die zentrale Schraube auf, die die Riemenscheibe auf der Welle des Kompressors hält ?

    Wo kann ich da gegenhalten, wenn die Verzahnung hin ist ? Muss ich den Kompressor unbedingt ausbauen ?

    Danke nochmal an alle für eure Antworten
     
  17. #16 fuchs_100, 23.05.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Mit der neuen Scheibe hälts ggf. länger. Normal gibts die jedoch nicht als Ersatzteil, daher habe ich damit keine Erfahrungswerte. Die Schraube ist doch schon locker, die brauchst also einfach nur ganz normal lösen. Wenn die Verzahnung schon so defekt ist, dass sich die Welle vom Kompressor nicht mehr herhalten lässt bzw. durchdreht, dann wirds ein Problem. Dann gehts sowieso nur mit Ausbau und basteln. Normal lockern die sich aber und dann gibts das Problem des Lösens nie. Normal muss der Kompressor dazu nicht raus.

    Rein mit Nachziehen glaube ich nicht, dass es bis August noch hält. Das hat meist nur wenige Wochen gehalten, dann wars wieder locker.

    Der Überlastschutz hat aber nicht ausgelöst, oder?

    Ach seh gerade, du hast schon die neuere Variante, kann sein, dass da der Kompressor raus muss, damit du die Riemenscheibe entfernen kannst.
     
  18. #17 SantaCage, 25.05.2013
    SantaCage

    SantaCage Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Meine Klimaanlage funzt wieder *freu*

    Ausbau der Mitnehmerscheibe die drei kleine schrauben kein problem , bei der zentrale Schraube habe Ich den Kopf abgesegt, Mitnehmerscheibe ab und eine 8 mm Mutter mit Punktschweisen aufgesetzt,dann mit eine klemmzange den Vielzahn des Kompressors festgehalten und die Schraube sehr sehr schwer rausgedreht da Sie ab Werk mit Loctite Schraubensicherung eingesetzt war.

    der Vielzahn der Mitnehmerscheibe war sehr verschlissen und drehte mit....deswegen auch der Kopf ab der zentrale Schraube.

    Ich hatte vorher versucht mit einen Luftschrauber die schraube zu lösen --> keine Chance, die welle drehte mit

    Kompressor welle gereinigt Neue Mitnehmerscheibe (Ebay 45 €) drauf und neue Schrauben auch mit einen kleinen punkt Loctite und festgeschraubt

    Klimakompressor habe Ich Nicht ausgebaut,aber Ich habe das Fahrzeug auf der Hebebühne in der Hobbywerkstatt hoch gehoben um leichter zu Arbeiten

    Ich denke das ist eine kleine Hilfe auch für andere User

    DSC04368.jpg $T2eC16N,!ykE9s7tvVK)BRjoLFrtyw~~60_58.JPG
     
  19. krysti

    krysti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    @SantaCage

    Funktioniert die Klima noch? Habe dasselbe Problem.
    Habe aber Zweifel ob der Klimakompressor nicht auch schon etwas abbekommen hat und nicht mehr lange funktioniert.

    MfG, Krysti
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SantaCage, 07.06.2013
    SantaCage

    SantaCage Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hallo krysti

    Die Klima funktioniert 1A und der kauf von der neue Mitnehmerscheibe hat sich für mich gelohnt !

    E Bucht nummer: 261177952485

    Für wie lange kann Ich dir nicht sagen,aber wie Ich die neue Scheibe gesehen habe, der Vielzahn von der Neue bischen Härter als das Original von Delphi

    Die Welle vom Kompressor war Okay da die auch härter als die Scheibe war

    Das einzige problem sehe Ich beim Lösen der Zentralschraube da Sie vom Hersteller schon mit Loctite Schraubensicherung montiert war

    Ich empfehle dir eine Kfz-Werkstatt aufzusuchen. Dort kann der Wagen auf die Hebebühne genommen werden und es bieten sich dann bessere Möglichkeiten, die Welle z- B. mittels geeigneter Zange festzuhalten oder u. U. die Reste der gebrochenen scheibe abzuschneiden, um somit einen besseren Zugang zu haben. und auf jeden fall muss die untere Motor Abdeckung und die im Radkastenabdeckung auch ab damit man vernünftig arbeiten kann.

    Ich habe ca 1 Stunde gebrauch ohne viele kentnisse
     
  22. #20 yellow5, 01.05.2014
    yellow5

    yellow5 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin durch die Suchmaschine auf diesen Thread aufmerksam geworden.
    Möchte jetzt nur kurzes Feedback geben.

    Bei meinem Delphi Kompressor stand auch die Schraube raus.
    Hab es dann genauso gemacht wie SantaCage.
    Hatte zuerst Angst das der Vielzahn am Kompressor auch hinüber ist,
    war zum Glück tiptop, da das Material viel härter ist.

    Die Schraube war bombenfest, hab an die 5 Muttern aufgeschweisst
    weil die durch die aufgewendete Kraft immer schnell abgingen.

    Jedenfalls vielen Dank das es diesen Thread gibt.
    Bei VW hätte das geschätzt 1500 gekostet.

    Beste Grüße :-)
     
Thema: Klimaanlage Kompressor defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. golf 6 klimaanlage defekt

    ,
  2. vw touran klimaanlage kühlt nicht

    ,
  3. klimaanlage passat 3c

    ,
  4. vw passat 3c klimaanlage kühlt nicht ,
  5. klimaanlage touran kühlt nicht,
  6. Passat 3C klima kühlt nicht,
  7. klimaanlage kompressor defekt,
  8. klimaanlage vw touran kühlt nicht,
  9. vw passat klimaanlage kühlt nicht,
  10. klimaanlage golf 6 defekt,
  11. golf 6 klimakompressor defekt,
  12. Touran klima kühlt nicht,
  13. klimaanlage passat 3c kühlt nicht,
  14. golf 6 klimaanlage kühlt nicht,
  15. klima touran kühlt nicht,
  16. vw touran klima ohne funktion,
  17. touran klimaanlage defekt,
  18. vw touran klimaanlage geht nicht,
  19. vw touran klimaanlage funktioniert nicht,
  20. vw golf 6 klimaanlage defekt,
  21. VW PASSAT kLIMAANLAGE DEFEKT,
  22. vw touran klimaanlage defekt,
  23. klimaanlage vw passat kühlt nicht,
  24. klimakompressor passat 3c,
  25. passat klimaanlage kühlt nicht
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage Kompressor defekt - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage

    Klimaanlage: Moin erstmal in die Runde, bei meinen Polo Cross 1,4 Liter Baujahr 2011 mit 65000 Km jault die Klimaanlage Drehzahlabhängig.Die Kühlung...
  2. Klimaanlage A6 Allroad 2.7 4FH C6

    Klimaanlage A6 Allroad 2.7 4FH C6: Hallo Freunde, Habe seit langem das Problem dass die Klimaanlage bei der Fahrerseite fast Motortemperatur und auf allen Kanälen eingestellte...
  3. Audi A8 4E Bj 2008 Klimaanlage

    Audi A8 4E Bj 2008 Klimaanlage: Hallo! Vielleicht kann mir jemand helfen bei meinem Klimaproblem. Laut VCDS ist der Fehler: 00819 - Hochdruckgeber (G65) 010 Unterbrechung...
  4. Beleuchtung der Drehschalter (Heizung + Belüftung + man. Klimaanlage)

    Beleuchtung der Drehschalter (Heizung + Belüftung + man. Klimaanlage): Moin, moin! Bei meinem Passat 3bg Baujahr 2003 funktionieren so langsam einige Sachen nicht mehr. Es nervt allerdings, dass die Beleuchtung der...
  5. Klimaanlage: Kein Strom am Kompressor

    Klimaanlage: Kein Strom am Kompressor: Hi! Habe am WE meine manuelle Klimaanlage im Golf III TDI 1Z (die seit dem Kauf vor zwei Jahren noch nie funktionierte) neu befüllen lassen, nur...