Klappern Hinterwagen, doch nicht Dämpferlager ?

Diskutiere Klappern Hinterwagen, doch nicht Dämpferlager ? im Karosserie Forum im Bereich Allgemeines; Tja da hilft nur selbst austauschen....

  1. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Tja da hilft nur selbst austauschen....
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #42 Der Jubi-GTi, 06.05.2003
    Der Jubi-GTi

    Der Jubi-GTi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hey Roger,

    kannst du mir mal kurz erklären, wie die C-Säulenverkleidung ab geht?

    Nach Ausbau müssen doch bestimmt auch sämtliche Clips erneuert werden, oder?

    Danke

    Gruß
    Der Jubi-GTi
     
  4. Roger

    Roger Gast

    @Jubi-GTI:

    Nun,

    es muss die seitliche Auflage der Hutablage entfernt werden, die Abschlussleiste des Dachhimmels, die Gummidichtung der Heckklappe (teilweise reicht schon), der Teppich am Federbeindom und die obere Umlenkung für den Sicherheitsgurt. Die Clips der Verkleidung sind relativ zäh, wenn man vorsichtig arbeitet, braucht man eigentlich nur den einen oder anderen zu ersetzen, wenn überhaupt. Ich habe aber alle getauscht.

    Spannend wird es, wenn man die seitliche Auflage der Hutablage wieder mit dem hinteren Seitenteil (2-Türer) verbinden will. Mir ist dabei eine Blechklammer abgestürzt, auch mit Magnet war sie nicht mehr zu fischen. Einzeln gibt es die leider nicht, also aufpassen !

    Ich würde es jedenfalls freiwillig NIE mehr machen ... Lieber würde ich z.B. ein Kabel AUßEN auf der Karosserie entlangführen, als da durch [​IMG] [​IMG] ! Und wenn etwas klappert, ein Loch in die Verkleidung bohren und AUSSCHÄUMEN !!!

    @Julian:

    Das Lager ist da, ebenso die beiden selbstsichernden Schrauben und die Mutter, auch habe ich einen 16er abgekröpften Ringschlüssel und eine 16er Nuss besorgt. Jetzt muss ich mich nur noch per Meditation genug aufbauen, die Karre nochmal anzufassen [​IMG] !
     
  5. Lindi

    Lindi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2001
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 1.9 TDI
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    BRB
    @Roger:
    Du weist aber eh, dass es für die Schrauben ein vorgeschriebenes Anzugsdrehmoment gibt? Nicht das Du mal ohne die Lager losfährst [​IMG].
    Gruß
    Helmut
     
  6. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hm schön, Fahrzeug aufbocken, Rad runter, Lager lösen und austauschen.Die Selbstsichernden Schrauben kannst Du gut fest anziehen, also ungefähr anziehen und 180° weiterdrehen.
     
  7. Roger

    Roger Gast

    @Lindi + Julian:

    THX, aber hatte ich schon nachgelesen [​IMG] . 75 Nm für die beiden Schrauben, Drehmomentschlüssel liegt ja schon bereit [​IMG] . Nur die Mutter der Dämpferstange werde ich ohne abgekröpften Ring-Drehmomentschlüssel nicht auf die vorgeschriebenen 25 Nm bekommen. Also mit etwas Gefühl.

    Aber wieso Rad abnehmen ? Ich wollte bei etwas belastetem Rad die oberen Schrauben lösen und danach das Auto weiter anheben, bis die Dämpferstangen-Mutter zugänglich wird. Dabei müsste ich doch eigentlich das Rad überhaupt nicht abnehmen ? Ich wollte nämlich vermeiden, dass die Feder sich irgendwie verkanten kann ... Muss mir das mal live ansehen !
     
  8. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Naja.....so schnell verkantet die Feder nicht. Ist ja bloß das poblige Sportfahrwerk. [​IMG] Ohne Rad läßt es sich einfach leichter arbeiten.
     

    Anhänge:

  9. mantis

    mantis Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Roger,
    deine Beschreibungen deuten mit großer Wahrscheinlichkeit auf eine gelöste Punktschweißstelle, die sich im unteren Bereich der C-Säulen, also links und/oder rechts, bisweilen löst. Du musst zunächst nur die seitlichen Kofferraumverkleidungen durch Entfernen der Kunststoffstopfen sowie Verzurrösen demontieren, um durch anschließende Probefahrt die Stelle einzugrenzen, dann muss die Stelle punktgeschweißt und anschließend versiegelt werden. Viel Erfolg!
    MfG
    mantis
     
  10. mantis

    mantis Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Klappern Hinterwagen...

    Lieber Roger,
    deine Beschreibungen deuten mit großer Wahrscheinlichkeit auf einen gelösten Schweißpunkt im unteren, inneren Bereich der C-Säule! Zunächst solltest du durch Entfernung der Verzurröse sowie der Haltestopfen die Seitenverkleidung des Kofferraumes herrausnehmen, um bei anschließender Probefahrt die Stelle (mit zweiter, im erweiterten Kofferraum liegender Hilfsperson) eingrenzen zu können. Schließlich muss die Punktschweißung erneuert und anschließend versiegelt werden. Viel Erfolg!
    MfG
    mantis
     
  11. #50 Der Jubi-GTi, 09.05.2003
    Der Jubi-GTi

    Der Jubi-GTi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Habe bei mir das Problem gefunden!

    Es waren die Verzurrösen!!!

    Hatte immer so ein metallisches Klappern, darufhin wurden auch die Dämpferlager getauscht usw....

    Verzurröse runter geklappt, Feder und die beiden Kreuzschrauben mit Siliconspray eingesprüht und siehe da..... Ruhe, wat schön!!!!
     
  12. Roger

    Roger Gast

    @mantis:

    Ich hoffe, dass Deine Vermutung nicht stimmt. Sonst schmeiß ich denen die Karre auf den Hof !

    @Jubi-GTI:

    Das klingt interessant ! Werde ich mal checken, noch ist das Lager ja nicht eingebaut [​IMG] .
     
  13. Roger

    Roger Gast

    Also die Verzurrösen waren es nicht.

    Dafür ging die Mutter auf der Dämpferstange nicht ab. Mit dem Miniansatz oben am Dämpfer mit SW5 kann man ja leider nicht nennenswert gegenhalten.

    Wie habt Ihr das hinbekommen ? Sonst dreht sich ja die Dämpferstange mit ...
     
  14. mantis

    mantis Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Klappern Hinterwagen...

    Hallo, Roger,
    ich möchte fast wetten, dass meine Vermutung zutrifft. Ich hatte das gleiche Problem, allerdings zunächst links hinten (!), dann rechts. In beiden Fällen gelöste Schweißverbindungen, die öfter in diesen Bereichen auftreten sollen! Ich drücke dir die Daumen!
    MfG
    mantis
     
  15. #54 Der Jubi-GTi, 22.05.2003
    Der Jubi-GTi

    Der Jubi-GTi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht liegt es auch an den Heckklappendämpfern und wir sollten deshalb mal einen Vergleich ziehen, da es anscheinend auch hier mehrere Versionen gibt!

    Ich habe zum Beispiel die verchromten drin mit der ET-Nr. 1J6 827 550 C .

    wenn ich die Heckklappe öffne und dann versuche bei göffneter Klappe, diese Richtung Vorderwagen zu drücken, da klappern die Dämpfer in der Halterung an der Karosserie!

    Tropfen Öl drauf und ruhe war auch hier!

    Wir sollten mal vergleichen!!!
     
  16. Roger

    Roger Gast

    @Jubi-GTI:

    Deswegen hatte ich schon beide Heckklappendämpfer gegeneinander getauscht, aber das Geräusch blieb. Zur Zeit fahre ich mit einem Klotz Polstermaterial unter dem oberen Kugelgelenk des rechten Dämpfers herum. Bin aber noch am Beobachten. Ich habe auch die neuen, alufarbenen Dämpfer drin, das Auto ist von 07/2002.

    Interessant, dass noch jemand darauf gekommen ist, die offene Heckklappe gegen den Anschlag zu drücken. Auch bei mir tritt dann genau das verhasste Geräusch auf. Ich habe es am Dienstag auch schon dem Freundlichen so demonstriert. Mal sehen, was beim nächsten Termin damit passiert, wenn die Teile da sind ...

    Die Heckklappendämpfer meines G III hatten auch soviel Spiel in den Gelenken. Auch dieses Auto klapperte hinten, dafür beidseitig und noch viel lauter. Ich habe seinerzeit sogar einen der Dämpfer neu gekauft, aber es blieb unverändert. Es war einfach zu viel Spiel in den Kugelgelenken. Irgendwie sind die Kugeln in der Heckklappe viel zu klein für eine formschlüssige klapperfreie Verbindung. Ich habe sogar mal ein paar Stoffetzen in die Aufnahme der Kugel geklemmt, aber ruhiger wurde es auch nicht davon. Komische Sache, das. Man müsste mal ganz ohne die Dämpfer fahren, aber das ist so unhandlich und alleine wegen der schweren Klappe nicht hinzubekommen. Den rechten hatte ich schon mal versuchsweise ab (der hat das größte Spiel), aber das Geräusch war trotzdem noch da. Ich muss halt noch mal meine bessere Hälfte engagieren und BEIDE ganz abbauen ...

    Öl wird da aber wenig helfen, eher ein richtig zähes Fett !
     
  17. Roger

    Roger Gast

    Hi,

    also der Klotz an der Gasdruckfeder hat nichts gebracht.

    Dafür habe ich am WE endlich einen vernünftigen Rollgabelschlüssel zum Gegenhalten der Dämpferstange besorgt. Damit bekam ich auch die Mutter an der Dämpferstange gut auf und habe jetzt endlich das neue rechte Dämpferlager drin. Übrigens war original noch das alte mit Index C verbaut, das wunderte mich etwas bei einem Auto vom Juli 2002. Auch sah die Verklebung des Gummieinsatzes im Lager recht abenteuerlich aus. Das neue Lager hat jetzt Index D.

    Bisher ist er wesentlich ruhiger, allerdings war ich auch erst in der Waschanlage und danach war es immer ruhig. Ich kann also noch keine Erfolgsmeldung geben. Ich muss die Sache erst noch etwas beobachten. Evtl. werde ich noch die andere Seite tauschen. Bei Index C wird die sich ja bald ebenfalls bemerkbar machen ...
     
  18. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Na dann hoffen wir mal, daß nun endlich Ruhe ist. Aber an Deiner Stelle hätte ich gleich das andere Lager mit ausgewechselt, wenn Du schon Werkzeug dahattest. Teuer ist es ja nicht.
     
  19. Roger

    Roger Gast

    Hallo,

    naja, mit Schrauben und Mutter sind es immerhin rund 20 Euro pro Seite. Aber ich schrieb ja schon, bei Index C erwarte ich sowieso bald Probleme auf der anderen Seite. Wenn die Werkstatt sich nicht so blöde anstellen würde, hätte VW den Mist ja zahlen müssen [​IMG] .

    Jetzt habe ich zu dem Lager noch einen Satz abgekröpfter Ringschlüssel, eine 16er Nuss und einen kleinen Rollgabelschlüssel gekauft. Auch wenn ich das sicher noch anderswo brauchen kann, es läppert sich doch langsam ganz nett.

    BTW, wegen den bescheuerten Öffnungszeiten meines Freundlichen werde ich wohl demnächst mal meine bessere Hälfte mit den Teilenummern zum Lager-Kaufen schicken müssen [​IMG] ... Auf jeden Fall will ich nämlich bis zum demnächst anstehenden Werkstattbesuch wegen dem Wischermotor Klarheit bzgl. der Dämpferlager !
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Allein für das Weiterleben meiner Mouse wäre Dir ans Herz zu legen, bei bald 60 (!) Antworten, daß Du das andere Dämpferlager auch austauscht. Sonst wirds nach der C-Säulen-loser-Schweißpunkt-Theorie eventuell noch eine Halterung-des-Scheinwerferreflektor-lose-Kunststoffführung-Theorie.

    Tu uns einen Gefallen, da Du ja kein anderes Werkzeug für die übrige Fahrzeugseite brauchst und tausch das C-Lager noch aus. [​IMG]
     
  22. Roger

    Roger Gast

    Is scho recht [​IMG],

    ich tue es ja, ich tue es ja, ich tue es ja [​IMG] ...
    Neues Lager Nr. 2 wurde ohnehin gerade bestellt [​IMG] !
     
Thema: Klappern Hinterwagen, doch nicht Dämpferlager ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http://www.pkw-forum.de/19782-klappern-hinterwagen-daempferlager-p7.html

    ,
  2. audi tt klappert hinten

    ,
  3. Audi A4 Gasdruckfeder hinten klappert

    ,
  4. http://www.pkw-forum.de/19782-klappern-hinterwagen-daempferlager-p2.html,
  5. http://www.pkw-forum.de/19782-klappern-hinterwagen-daempferlager.html,
  6. audi a3 klappern hinten rechts,
  7. vw cc dämpferlager,
  8. Audi A 6 Poltern hinten,
  9. poltern hinterachse a6,
  10. audi b6 2002 hinten rechts scheppert,
  11. poltern hinterachse audi tt,
  12. VW Polo Hinterachse Lagerbock Bundschrauben,
  13. Golf 4 poltern hinten links,
  14. golf IV poltern hinterachse,
  15. stoßdämpferlager klappern hinten golf 4,
  16. golf 4 poltern hinten,
  17. obere Dämpferlager,
  18. golf 4 klappern hinten rechts,
  19. Klappergeräusche hinten rechts Audi TT,
  20. audi a3 klappergeräusche,
  21. a6 poltern hinterachse,
  22. a6 4b poltern hinterachse,
  23. audi a4 b5 hinterachse klappert,
  24. f,
  25. audi 4b quattro polrern hinterachse
Die Seite wird geladen...

Klappern Hinterwagen, doch nicht Dämpferlager ? - Ähnliche Themen

  1. Klappern

    Klappern: Hallo,bei meinem Passat Variant, klappert es im Kofferraum auf der rechten Seite wenn ich durch ein Schlagloch fahre, wer kann mir helfen? Danke
  2. Seitenspiegel klappen nicht ein

    Seitenspiegel klappen nicht ein: Hallo, bei meinem Audi A6 (4G 2013) klappen die Seitenspiegel nicht ein oder nur der rechte. Im MMI ist Speigel anklappen auf "ein" gestellt aber...
  3. Poltern/klappern hinten links

    Poltern/klappern hinten links: Hallo zusammen, hab teilweise ein poltern hinten links wenn man über größere Unebenheiten fährt oder teilweise bei engen Kurven. Das Poltern...
  4. Fenster geht allein runter , Klappe vom Tankverschluss springt allein auf

    Fenster geht allein runter , Klappe vom Tankverschluss springt allein auf: Hallo Zusammen, ich habe da mal ein Problem. Habe den A3 jetzt noch keine Woche und die ersten Probleme treten auf.( Ehemaliges Leasing-Auto von...