Kapitaler Motorschaden Passat V6 TDI

Diskutiere Kapitaler Motorschaden Passat V6 TDI im VW Passat Forum im Bereich Volkswagen Forum; Hallo, vor ein paar Tagen hat es leider meinen Passat V6 TDI bei Kilometer 38636 dahingerafft. Aufgrund eines Turboladerschadens ist nun...

  1. #1 Passatoholic, 05.09.2002
    Passatoholic

    Passatoholic Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vor ein paar Tagen hat es leider meinen Passat V6 TDI bei Kilometer 38636 dahingerafft.

    Aufgrund eines Turboladerschadens ist nun der ganze Motor hinüber. ca. 11000 Euro [​IMG] kosten nur die Ersatzteile. + weitere 2000 Euro Arbeitslohn.

    Der Wagen hat EZ 23.08.01 und dahingeschieden ist er am 29.08.02. :mad: Also ist seid 6 Tagen die Garantie abgelaufen.

    Ich bin stinksauer auf VW. Die Kulanz tragt 100% der Teile aber 0% des Arbeitslohns. Ich weis nicht ob mich da mein Händler versucht über den Tisch zu ziehen?!

    Ich habe mich schon an VW Wolfsburg gewannt. Die brauchen aber 2-3 Wochen um über meinen Antrag zu entscheiden. Ich finde es eine frechheit da auf 6 Tagen rumzureiten.

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem V6 TDI im Passat gemacht? Was kann ich noch tun? Und ich habe im Netz gelesen das es jetzt einen V6 TDI im Passat mit 132kw sprich 180 PS gibt?!?! Weis da einer was?

    Ich danke euch für eure hilfe.

    MFG
    der gefrustete Passatoholic
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Also 100% auf die Teile sind schon verdammt gut.

    Dein Betreibe soll sich per Fax ans Werk wenden (in Deinem Beisein), die Antwort kommt meist am gleichen Tag zurück. Also die 2-3 Wochen kannst Du Dir schenken.

    Also es damals meine TDI dahinraffte, habe ich auch von 50% auf 80% Ersatz im 3.Jahr mir "hochgestritten", aber nur weil ich eine komplette Fehlerliste (Fehler zeigt sich durch hohen Ölverbrauch vorher schon an, Werkstätten unternahmen nichts dagegen) ans Werk faxen konnte und damit die Nachlässigkeit der Werksätten dokumentiert war.

    Ich hatte dann immer noch ca 2000DM zu zahlen, aber besser als über 10.000Dm, die der Gesamtschaden betrug.

    Bleib mal etwas hartnäckig bei Deiner Werkstatt, aber das jetzige ERgebnis ist in meinen Augen zwar auch ärgerlich, aber schon recht gut. Ob das mehr "geht", wage ich bei VW zu bezweifeln.
     
  4. #3 hoernchen8, 05.09.2002
    hoernchen8

    hoernchen8 Gast

    Hallo!

    Eigentlich bist Du noch gut davongekommen!
    100% auf die Ersatzteile ist echt gut, gerade bei dieser Summe!
    Beim Arbeitslohn würde ich noch verhandeln!

    Bei meinen Getriebewechsel (2 1/2 Jahre altes Auto) habe ich mich von 30% über 70% zu 90% Kulanz gekämpft, inclusive Arbeitslohn!
    Blieben trotzdem noch 250 EURO für mich übrig.
    Mein Tipp:
    Bei der Volkswagen-Hotline anrufen und "Stunk" machen.
    Ruhig mal 200% Leistung zeigen!!!

    Hat in meinen Fall ca. 1 Woche gedauert, bis alles klar war!

    Na denn, Gruß hoernchen8
     
  5. Karl

    Karl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    @Passatholic:
    Ich würde auch hartnäckig bleiben und nicht locker lassen, dem Händler und der Hotline "Ärger machen"...das mit dem Fax schicken was Julian gesagt hat hört sich doch erfolgversprechend an...

    Ich hab auch sehr schlechte Erfahrungen mit meinem Händler gemacht darum würde ich immer besser zweimal nachfragen und den ruhig ordentlich nerven...

    Dann mal viel Glück! [​IMG]

    mfg
    Karl
     
  6. Roger

    Roger Gast

    Hallo Passatoholic,

    erstmal mein Beileid ! Das ist wirklich ein Hammer. Ich hatte bisher hauptsächlich bei 150 PS-Vierzylindern von Laderschäden gehört. Ich hoffe, das läßt sich mit mehr Kulanz beim Arbeitslohn regeln, 2.000 Euro sind eine Menge Geld, bei dem Kilometerstand kann und darf ein solcher Schaden nicht im Mindesten bei Dir hängenbleiben. Notfalls würde ich AutoBild einschalten, Du kannst ja schon mal damit drohen.

    Aber 11.000 Euro fürs Material ? Ist das wirklich in Euro ? Waaaahnsinn !

    Was mich aber als potenzieller Leidensgenosse (TDI 96 kW) interessieren würde: Hat sich irgendetwas vor dem Schaden angekündigt ? Ölverlust, Leistungsmangel, Geräusche ?

    Gruß
    Roger
     
  7. #6 Michael748, 07.09.2002
    Michael748

    Michael748 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2001
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Mein Beileid Passatoholic !

    13.000 € Schaden, das ist ja unglaublich !! Ich finde es schon pingelig bei nem 30 - 35.000 € Auto wegen 6 Tagen Garantieablauf den Arbeitslohn nicht mehr bezahlen zu wollen.

    Aber das passt genau in mein Bild, was ich zur Zeit von VW habe. Die Autos sin dir Geld nicht wert, die Qualität ist teilweise unter aller Sau. Wie kann es sein, dass ein Diesel bnach 35 TKM für 13.000 € sich veranschiedet ??[​IMG]
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 import_Kay, 07.09.2002
    import_Kay

    import_Kay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    hallo Passatoholic,

    wende dich mal an Autobild so was hilft wunder [​IMG],ich spreche aus eigener Erfahrung [​IMG][​IMG]
     
  10. #8 Passatoholic, 10.09.2002
    Passatoholic

    Passatoholic Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke,

    Naja Geräusche indirekt, vor zirka 2 Monaten hatte ich das Gefühl das sich der Motor bzw. der Turbolader etwas anders anhört.

    Ich habe mir aber nichts dabei gedacht. Denn Leistung und Verbrauch haben sich nicht geändert. Obwohl meiner wie ich gehört hatte immer schon sehr viel Diesel gefressen hat unter 10 Liter ging da nix. Standart immer so 12-13 Liter. Max waren mal 16 Liter. Mir wurde gesagt das das nicht normal sei.

    Dann einen Tag bevor der Wagen das Zeitliche segnete, hatte ich doch zwischendurch so das gefühl als würde der Turbolader nicht laufen. Bzw. es kam mir so vor als wenn der Turbo mittendrin aufhörte zu arbeiten da keine Leitung kam. Ausgekuppelt drehzahl gesenkt wieder Gas und alles war ok.

    Ich wollte das eigentlich am nächsten oder übernächsten Tag checken lassen. Naja dazu kam ich leider nicht mehr.

    Morgens früh beim Brötchenholen ich war etwas unterwegs und stand dann an einer Ampel ich war wieder ungeduldig und gab etwas mehr Gas.

    Auf einmal Bockte der Wagen und weißer Rauch stieg kurz aus dem Auspuff. Dann war aber wieder sofort alles ok. Ich kam in der Bäckerei an, kaufte meine Brötchen fuhr wieder los.

    Ne Minute später ein knall im Motorraum keine Leistung mehr, der Motor drehte nur noch bis 2000. Weißer Rauch ohne Ende. Ein Knattern und Knaren. Sofort an den Seitenstreifen gefahren und Motor aus.

    Das waren wohl die teuersten Brötchen meines Lebens.
     
Thema: Kapitaler Motorschaden Passat V6 TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. passat motorschaden

    ,
  2. v6 tdi motorschaden

    ,
  3. vw passat motorschaden

    ,
  4. http://www.pkw-forum.de/19723-kapitaler-motorschaden-passat-v6-tdi.html,
  5. f,
  6. explosionszeichnung v6 tdi,
  7. passat mit motorschaden,
  8. passat 3c motorschaden,
  9. motorschaden vw passat ,
  10. vw passat v6 tdi forum,
  11. passat 3c v6 tdi,
  12. passat v6 tdi motorschaden,
  13. Motorschaden V6 TDI,
  14. passat v6 tdi,
  15. V6 TDI passat,
  16. passat v6 tdi motor,
  17. passat v6 diesel,
  18. passat tdi,
  19. audi v6 tdi motorprobleme,
  20. explosionszeichnung v6,
  21. vw passat 3c motorschaden,
  22. audi v6 tdi motorschaden,
  23. Motorschaden Passat 3c,
  24. passat tdi motorschaden,
  25. passat v6 motorschaden
Die Seite wird geladen...

Kapitaler Motorschaden Passat V6 TDI - Ähnliche Themen

  1. Motorschaden Q7

    Motorschaden Q7: Hallo mich würde mal interessieren ob schonmal jemand das gleiche Problem hatte Ich habe im November 2018 bei einem renommierten Audi Autohaus...
  2. Motorschaden

    Motorschaden: Hallo meinem RS6 4b hat es leider den Motor zerrissen 2 Pleule abgerissen und Loch im Block .Jetz brauch ich nen neuen . Hier Meine Frage sind...
  3. Zahnriemenriss = Motorschaden?

    Zahnriemenriss = Motorschaden?: Autobahn, 115 km/h, kurzer kleiner Knall, Motor bleibt stehen, Startversuch erfolglos. Blick hinter die Abdeckung bestätigt: Zahnriemen gerissen....
  4. VW Passat CC 3C Motor kaputt?

    VW Passat CC 3C Motor kaputt?: Hallo, Ich wollte fragen ob jemand etwas ähnliches passiert es, oder ob es ein bekannter Fehler seitens VW ist. Ich habe einen VW Passat CC 3C...
  5. Audi A4 B8 Steuerkette übersprungen, Motorschaden

    Audi A4 B8 Steuerkette übersprungen, Motorschaden: Hallo, ich brauche eine Einschätzung von Experten. Mein Fahrzeug: Audi A4 B8, Erstzulassung August 2009, 1798 cm3, 88kw per Abt auf 155kw getuned...