Hinterachse kaputt? (Polo)

Diskutiere Hinterachse kaputt? (Polo) im VW Polo Forum im Bereich Volkswagen Forum; Hi, bei meinem Polo 2F stehen hinten die Räder am Aufstandpunkt mehr auseinander als am oberen Punkt also in etwa so: /----\ bloß nicht so extrem...

  1. #1 VW_Polo, 13.02.2005
    VW_Polo

    VW_Polo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    VW Polo 86C 2F
    KW/PS:
    33/45
    Baujahr:
    1990
    MKB/GKB:
    AAU
    Hi, bei meinem Polo 2F stehen hinten die Räder am Aufstandpunkt mehr auseinander als am oberen Punkt also in etwa so: /----\ bloß nicht so extrem (versteht sich) [​IMG] wie kann ich den Sturz wieder gerade machen, so wies sichs gehört? Müssen da neue Federn rein oder bräuchte ich da ne neue Hinterachse? Will das nich unbedingt so lassen da sich ja dann logischerweise die Innenseite der Reifen stärker bzw. schneller abnutzt. kann es sein, dass wenn ich den Polo noch 60/60 tiefer mache das die da nochmehr am Aufstandpunkt auseinanderstehn? Danke schonmal, hoffe ich konnte mein Problem einigermaßen rüberbringen?!

    MfG Oli [​IMG]
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Hinterachse kaputt? (Polo). Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VW Schrauber, 13.02.2005
    VW Schrauber

    VW Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Also den Sturz kann man bei deinem Polo nicht einstellen. Aber woran es liegt das du einen so negativen Sturz hast kann ich dir auch nicht sagen. Könnte an den Achszapfen liegen.
     
  4. vwirus

    vwirus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2002
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Derby:Passat variant
    KW/PS:
    113ps:90ps
    Baujahr:
    1990:1994
    MKB/GKB:
    PY:ABS
    domlager HA.
     
  5. #4 VW Schrauber, 14.02.2005
    VW Schrauber

    VW Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube nicht das es an den Domlagern liegt. Die haben ja nichts mit dem Sturz zu tun.
     
  6. vwirus

    vwirus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2002
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Derby:Passat variant
    KW/PS:
    113ps:90ps
    Baujahr:
    1990:1994
    MKB/GKB:
    PY:ABS
    hmm... da hast du recht, da hatte ich eine denkpause, srt
     
  7. #6 Rocks82, 14.02.2005
    Rocks82

    Rocks82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf 2
    KW/PS:
    100/136
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    9A
    domlager auf keinen fall!!!!

    Polo hat ja auch ne stare hinterachse und keine einzelradaufhängung....

    ich tippe auch mal auf die achsstummel! entweder verbogen, angebrochen oder die Schrauben der Achsstummel haben sich gelöst!!!

    Es gäbe noch die möglichkeit, das deine hinterachse in der mitte vom fahrzeug gebrochen ist, aber das kann ich mir nicht vorstellen...

    Würd der sache auf jeden fall schleunigst auf den grund gehen, denn wenn die wegbrechen oder sich komplett lösen, dann siehst du deine räder wohlmöglich noch im rückspiegel.... [​IMG]


    Hat dein polo das aufeinmal und dann auch gleich beide seiten???

    wenn ja, is das echt eigenartig und never and never normal....



    Viel erfolg


    MfG René
     
  8. #7 DERBY-FREAK, 15.02.2005
    DERBY-FREAK

    DERBY-FREAK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Polo
    KW/PS:
    330/450
    Baujahr:
    1994
    MKB/GKB:
    AAV
    ÄHM Polo´s haben an der Hinterachse einen kleinen Positiven sturz meiner auch [​IMG] und nach der Tieferlegung auch vorne.

    TIP: Vergleiche es dochmal mit nem Baugleichen Polo [​IMG]
     
  9. #8 Schraubi-Schlumpf, 15.02.2005
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Gast

    vw_polo redet aber von negativem sturz *anmerk*

    --> /----\
     
  10. #9 DERBY-FREAK, 15.02.2005
    DERBY-FREAK

    DERBY-FREAK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Polo
    KW/PS:
    330/450
    Baujahr:
    1994
    MKB/GKB:
    AAV
    Positiv : /---\ (Hat mein Polo)
    Negativ: \---/
     
  11. #10 Schraubi-Schlumpf, 15.02.2005
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Gast

    falsch. ist genau andersherum

    ... /---\ =negativ

    ...\----/ = positiv
     
  12. vwirus

    vwirus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2002
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Derby:Passat variant
    KW/PS:
    113ps:90ps
    Baujahr:
    1990:1994
    MKB/GKB:
    PY:ABS
    schraubi hat recht.
     
  13. #12 Schraubi-Schlumpf, 15.02.2005
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Gast

    ich weiss [​IMG]

    mal im ernst, es geht nicht darum, wer recht hat, sondern das hier die dinge möglichst richtig erzählt werden. und man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo man es nachgucken kann.

    abgesehen davon, hilft bei dem problem nicht wirklich weiter.
    kann nur sagen, dass mein 2f steilheck keinen sichtbaren sturz hatte, evtl ein wenig positiven.... also halt so : \---/ ...is aber auch schon n bissi her....
     
  14. #13 VW_Polo, 15.02.2005
    VW_Polo

    VW_Polo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    VW Polo 86C 2F
    KW/PS:
    33/45
    Baujahr:
    1990
    MKB/GKB:
    AAU
    Hier erzählt echt jeder was anderes!
    Ich hab son Buch " So wirds gemacht" da steht drin, dass der Polo hinten einen leicht negativen Sturz hat...und meiner is bissl mehr als leicht aber nur bissl!
    Ich glaub nich das an der Hinterachse was gebrochen ist...ausserdem is das schon ein Weilchen so...

    Naja kann ja eigentlich nur an der hinterachse liegen, entweder is sie leicht verbogen oder was weeß ich...hab echt keine Ahnung was es sonst sein sollte!

    MfG Oli
     
  15. #14 DERBY-FREAK, 15.02.2005
    DERBY-FREAK

    DERBY-FREAK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Polo
    KW/PS:
    330/450
    Baujahr:
    1994
    MKB/GKB:
    AAV
    Wie gesagt vergleich es mit nem Baugleichen Polo
     
  16. #15 GolfIG60, 15.02.2005
    GolfIG60

    GolfIG60 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf I G60
    KW/PS:
    118 /160
    Baujahr:
    1983
    MKB/GKB:
    PG /ATH
    entweder ist die achse verfault und geknickt, oder die achsstummel haben eine macke.

    die radlager hinten könnten auch defekt sein, wackel mal am rad, einfach oben reinlangen und hin und herwackeln.

    beim tieferlegen wird der sturz um einiges schlimmer, würdest auch nicht eingetragen bekommen.
     
  17. #16 Schraubi-Schlumpf, 15.02.2005
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Gast

    die geschichte mit meinem positivem sturz ist auch nur "erinnerungsgemäss". mag sein, dass ich mich täusche. wenn dein buch sagt, dass die polo einen negativen sturz haben, wird es wohl stimmen.... im notfall mal zum vag händler gehen und die solldaten für den sturz der hinterachse geben lassen.... dann siehst du ja, ob positiv oder negativ sein soll.....

    wenn derby sagt, bei ihm sieht es so aus /---\ ....und er keinen unfaller hat, wirds wohl usus sein ....
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Rocks82, 16.02.2005
    Rocks82

    Rocks82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf 2
    KW/PS:
    100/136
    Baujahr:
    1991
    MKB/GKB:
    9A
    [/quote]
    ------------Ganz deiner meinung!!!!-------------







    [/quote]


    Wieso sollte der sturz bei ner starren hinterachse beim tieferlegen schlimmer werden????

    das hast du nur bei einzelradaufhängung, wo du hinten den sturz nicht einstellen kannst!!!!

    Bei ner starren HA verändert sich der sturz auf keinen fall, egal wie hoch oder tief der BOCK is....
    [​IMG]

    MfG René
     
  20. #18 VW_Polo, 16.02.2005
    VW_Polo

    VW_Polo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    VW Polo 86C 2F
    KW/PS:
    33/45
    Baujahr:
    1990
    MKB/GKB:
    AAU
    Ich Hab im August 2004 meine Spur neu einstellen lassen und da ham die Achsvermessung gemacht. Und dabei kamen folgende Werte raus:

    Sollwert Min: -1°40' Max: -1°20'

    Istwert links: -1°42'
    Istwert recht: -2°24'

    Also ist links der Sturz grade so noch iO aber der rechts weicht ja schon stark ab! Aber da kann man wohl nix machen! [​IMG]

    PS: Bei ner tieferlegung ändert sich der Sturz der Hinterräder NICHT!!!
     
Thema: Hinterachse kaputt? (Polo)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hinterachse gebrochen

    ,
  2. Fahrrad Hinterachse gebrochen

    ,
  3. hinterachse kaputt

    ,
  4. achse gebrochen kosten,
  5. auto achse gebrochen,
  6. vw polo sturz hinten,
  7. polo hinterachse,
  8. autoachse durchgebrochen,
  9. hinterachse kaputt kosten,
  10. fahrrad achse gebrochen,
  11. sollwert in grad bei einer starren hinterachse,
  12. golf 1 sturz hinterachse,
  13. polo 9n sturz einstellen,
  14. golf 2 hinterachse verbogen,
  15. hinterachse spur polo 86c einstellen,
  16. Polo 86c spur hinten,
  17. vw polo achse,
  18. polo hinterachse Spur einstellen ,
  19. hinterachse polo kaputt,
  20. polo 6n sturz hinterachse,
  21. Polo 6n Hinterachse positiver sturz,
  22. vw polo hinterachse verbogen,
  23. polo 6n achse gebrochen,
  24. audi a3 8l hinterachse verbogen,
  25. sturz auf hinterachse polo 86c
Die Seite wird geladen...

Hinterachse kaputt? (Polo) - Ähnliche Themen

  1. Suche PR-Nummer der Bremse für die Hinterachse

    Suche PR-Nummer der Bremse für die Hinterachse: VW Passat B5 GP (Typ 3BG) Variant , 1,6 , (2000-2005) Ländercode:....................................DEU (Europa)...
  2. Bremsbeläge Hinterachse

    Bremsbeläge Hinterachse: Will die Bremsbeläge an der Hinterachse wechseln. Frage: Ist eine Programmierung/Codierung des Steuergerätes der elektronischen Parkbremse...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden