Hilfe beim Polo-Kauf

Diskutiere Hilfe beim Polo-Kauf im VW Polo 5 (6R) Forum im Bereich VW Polo; Hallo liebe Fachmänner, ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen. Ich muss in Zukunft täglich mit den Auto zur Arbeit und dabei viel...

  1. #1 PoloKäuferin, 19.09.2010
    PoloKäuferin

    PoloKäuferin Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Fachmänner,

    ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen. Ich muss in Zukunft täglich mit den Auto zur Arbeit und dabei viel Landstraße fahren. Momentan konnte ich immer den Wagen meiner Mutter nutzen, wenn ich mal einen brauchte. Das wird dann bei täglicher Nutzung nicht mehr gehen, daher suche ich einen Wagen. Mir schwebt ein Polo mit ausreichende Motorisierung vor, um auf der Landstraße die LKW entspannt überholen zu können. Das ging mit Muttis Wagen immer ganz gut, hat aber auch 160 PS :cool: Hab etwas gespart und würde den Rest dann gern finanzieren.

    Nun aber die Frage, welchen Motor für den Polo nehmen? Der Polo GTI war neulich in der Werbung, der sieht nett aus, aber ist der was für mich?

    Und dann bleibt noch ne Frage, wo kaufen? Da lief neulich nen Bericht im TV, wo Onlinevermittler einem gute Rabatte besorgen und man nicht selbst bei Händler verhandeln muss, dass kann ich einfach nicht, mir sieht man immer an, wenn ich was will und dann wissen die, dass ich dafür fast alles zahlen würde :(

    Habt ihr mit solchen Vermittlern schon Erfahrungen? Da wurde die Internetseite von meinauto und autohaus24 gezeigt, den dritten Anbieter weiß ich den Namen nicht mehr... :hilfe:
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Hilfe beim Polo-Kauf. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Herr_der_Ringe, 19.09.2010
    Herr_der_Ringe

    Herr_der_Ringe Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    TT Coupe 1.8T
    KW/PS:
    132 kW / 179 PS
    Baujahr:
    2002
    den bericht hab ich auch gesehen ^_^

    lustiger weise hatte mir ein paar tage vorher ein kollege ein angebot von einem der anbieter (autohaus24) gezeigt und ist gerade beim bestellen. kann dich gern auf dem laufenden halten, wie es bei ihm weitergeht. bei seinen verhandlungen bei den händlern, hat er nicht mal ansatzweise soviel rabatt raus bekommen.

    zum polo kann ich nix sagen, bin ich noch nie gefahren...:unsure:
     
  4. #3 fuchs_100, 20.09.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Fangen wir mal von vorne an:

    Soll es unbedingt ein Neuwagen sein? Ich würde dir eher zu einem Jahreswagen raten. Der muss nicht von einem Händler sein, sondern kann auch von Privat sein, denn er hat so oder so noch Neuwagengarantie ab Werk (2 Jahre). Der GTI ist natürlich ein flottes Gerät, aber auch mit etwas schwächeren Motorisierungen wirst du normal keine Probleme haben, denn der Polo ist ja auch relativ leicht. 180 PS wie beim GTI sind da nicht unbedingt nötig. Relativ gut dürftest du mit dem 77 KW (105 PS) TDI gerüstet sein. Der geht dann schon wirklich sehr gut!

    Das Problem ist jetzt allgemein, sofern es der Polo des Typs 6R sein soll, dass er eben noch nicht so lange auf dem Markt ist und anfangs immer die kleineren Motorisierungen zuerst auf den Markt geschmissen werden. Eine Probefahrt mit solch einem Modell solltest du jedoch unbedingt vorher machen und zwar mit der Motorisierung, wie du sie möchtest! Geh einfach zu einem Händler und frag danach. Das kostet dich lediglich den Sprit.
     
  5. #4 PoloKäuferin, 20.09.2010
    PoloKäuferin

    PoloKäuferin Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    105 PS klingt schon wenig und meine Mutter meinte auch lieber etwas mehr, dann kann man auf der Autobahn besser mitschwimmen und die LKW leichter überholen, sie hatte früher nen langsameren und hat sich dann jahrelang darüber geärgert, dass der nicht von der Stelle kam :huh: naja, meine Familie gehört auch eher zu den zügigeren Fahrern :lol:
    TDI ist doch nen Diesel, da hab ich gelesen, dass sich der erst bei ner hohen Kilometeranzahl im Jahr lohnt. Sind so bei mir 35 km eine Strecke, daher hab ich den gar nicht beachtet.
    Eigentlich soll es ein Neuwagen sein, wer weiß, wer und wie die Leute vorher damit gefahren sind?
     
  6. #5 fuchs_100, 20.09.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ein Neuwagen kostet aber auch dem entsprechend mehr, das muss dir klar sein! Wie jemand damit vorher gefahren ist, ist eigentlich vollkommen egal, wenn er noch Herstellergarantie hat.
    35 km einfach wäre jetzt nicht das Problem. Was hast du denn in etwa für eine Jahresfahrleistung? Mach wie gesagt erstmal ne Probefahrt mit dem 105 PS TDI, der läuft nämlich wirklich schon ganz gut.
    Du kannst einen 105 PS TDI nicht mit einem Benziner mit 105 PS vergleichen. Der TDI läuft gerade von unten raus wesentlich besser.
     
  7. #6 PoloKäuferin, 22.09.2010
    PoloKäuferin

    PoloKäuferin Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Die Laufleistung wird so auf knapp 15.000 im Jahr kommen, der Diesel kostet ja im Kauf und Versicherung und Steuern mehr, ist die Frage, ob ich dafür nicht auch den GTI bekomme... :confused:

    Deine Aussage, egal wie vorher einer mit gefahren ist, du hast ja Garantie find ich schwierig. Ich will den Wagen dann erstmal einige Jahre fahren und dann fällt mir einen Tag nach Ablauf der zweijährigen Garantie irgendwas um die Ohren und dann schau ich dumm aus der Wäsche, muss sagen, da würde ich eher auf Nummer sicher gehen :pfeif:
     
  8. #7 fuchs_100, 22.09.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Erfahrungsgemäß gibt es hierbei aber überhaupt keine Probleme mit Gebrauchtfahrzeugen und erst recht nicht mit Jahreswägen. Das muss ein Fahrzeug schon aushalten. Gerade wenn ein Fahrzeug im 1. Jahr viel gefahren wurde und vielleicht auch nicht immer ganz schonen umgegangen wurde, so würden sich gleich kleine Schwächen zeigen, die im Rahmen der Garantie abgewickelt werden können. Aber gut, das ist deine Entscheidung und dein Geld, da will ich dich nicht umstimmen, sondern eben nur einen Tipp geben.

    Ein vergleichbarer Benziner ist auf jeden Fall günstiger in der Anschaffung und auch in der Steuer, kein Thema. Aber du schriebst ja, dass du auch gern mal etwas aufs Gas drückst, da kann natürlich der Diesel punkten mit seinem Verbrauch, an den ein Benziner nie hinkommt! Außerdem ist der Kraftstoff billiger. Bei 15.000 km dürfte sich das aber in etwa gleich verhalten von den Kosten her. Da ist nicht viel um. Versicherung ist nicht vom Kraftstoff abhängig, hier ist vermutlich sogar der GTI der teuerste von allen.

    Der GTI wird halt um einiges mehr kosten als die restlichen Polos, das muss dir klar sein. Egal wofür du dich entscheidest, mach unbedingt mit solch einem Fahrzeug mit der Motorsierung, die du möchtest, vorher eine Probefahrt!
     
  9. #8 PoloKäuferin, 22.09.2010
    PoloKäuferin

    PoloKäuferin Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    zwischen den 105 Diesel-PS und dem GTI gibts auch nichts dazwischen, find ich etwas blöd :-\ werde gleich mal einen Kostenvergleich suchen, glaube ADAC macht doch sowas öfters
     
  10. #9 fuchs_100, 22.09.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja, das ist richtig, da gibts nichts dazwischen. Das liegt aber auch etwas an der Klasse, da der Polo ja eigentlich ein Kleinwagen ist und mit 105 PS läuft er wie ich schon mehrmals schrieb echt gut, vorallem für sein Leichtgewicht. Der GTI ist ja mehr so eine Ausnahme für die Klasse. Als Sportler halt. Dafür gibts beim Polo eben mehr die kleineren Motoren noch zur Auswahl, die auch weit unter 100 PS liegen, denn die gehn in der Klasse mehr. Meist sind es Leute, die einen Polo wollen, die auch nicht allzu viel Motorleistung möchten. Einen Stadtflitzer halt.
     
  11. #10 PoloKäuferin, 27.09.2010
    PoloKäuferin

    PoloKäuferin Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja, bei mir ist es ja dann kein richtiger Stadtflitzer, aber nen größerer muss es für eine Person auch nicht sein...
    Habe am Samstag mal ne Probefahrt mit dem GTI gemacht und bin total begeistert :lol:
    Ich glaub der wird es und ja ich weiß, ist total unvernünftig :bounce: Habe ihn mal zusammengestellt und komme auf ~25.400€ Listenpreis, macht bei knapp 19% dann nen Rabatt von 4.800 €, mehr wird man direkt beim Händler wohl auch nicht bekommen, was sagt ihr?
    Habe mal ne Finanzierung angefragt, bin gespannt...
     
  12. #11 fuchs_100, 27.09.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Du kannst ja verschiedene Autohäuser besuchen. Wenn du die Ausstattung auswendig weißt, kannst du dir ja von mehreren ein Angebot geben lassen. Der günstigste siegt. Schau ruhig etwas rum, die unterscheiden sich teilweise ganz schön. Es muss nicht immer der größte sein, die Garantie von VW hast so oder so!
     
  13. #12 PoloKäuferin, 04.10.2010
    PoloKäuferin

    PoloKäuferin Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt mal zwei Wege gewählt, bin zum einen mit dem Online-Angebot zu den wenigen halbwegs in der Nähe liegenden Händlern gefahren und mit denen verhandelt, also ohne vorzeigen des Angebots ließ sich kaum was am Preis machen und nach vorzeigen des Angebots gabs zwar etwas mehr, aber nicht vergleichbar mit dem autohaus24 Rabatt und einer wollte mir das sogar madig machen... :huh:
    naja, jetzt aber erst recht online, denn so freundlich waren sie nicht, dass ich dafür über 7 % verschenke... das ist schon mal ne gute Summe weniger, die ich dann nicht finanzieren muss.... :lol:
    parallel dazu habe dazu Freitag mit der Hotline telefoniert und meinen Einkommensinfos angegeben, damit mir ein Angebot gemacht werden kann... solle Montag per Mail kommen :cool: bin gespannt...
     
  14. #13 fuchs_100, 04.10.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja, da bist du nicht die einzigste Käuferin/Käufer, bei denen die Verkäufer so unfreundlich und unmotiviert sind. War bei uns das gleiche. Nun, dann sind wir halt zu einem anderen gegangen! Der darf ja ruhig etwas weiter weg sein, das ist beim Neuwagenkauf kein Problem (beim Gebrauchtwagenkaufe eigentlich auch nicht) Bei Mängeln einfach den nächstgelegenen VW-Händler anfahren.
     
  15. #14 PoloKäuferin, 09.10.2010
    PoloKäuferin

    PoloKäuferin Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich war echt enttäuscht, aber scheinbar geht es vielen noch zu gut, um interessierte Kunden einfach vergraulen zu können...

    Meine Finanzierungsanfrage ist jetzt übrigens durch ;-) bin also würdig einen Kredit zu bekommen :cool: Hab nun ein Angebot mit Finanzierung, das ich OK finde und werde den Vermittlungsauftrag morgen zurück faxen und dann schau ich, was als nächstes passiert :lool:
     
  16. #15 fuchs_100, 09.10.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Na dann wünsch ich schon mal viel Fahrfreude mit dem neuen Auto!
     
  17. #16 PoloKäuferin, 09.10.2010
    PoloKäuferin

    PoloKäuferin Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    danke :lol: nun heißt es auf Kaufvertrag warten und wenn dann die Bestellung raus ist, nochmal laaaange waaaarten..... wird ja mit den Lieferzeiten noch ne halbe Ewigkeit dauern, bis ich ihn persönlich unter den Hintern kriege :huh:
     
  18. #17 fuchs_100, 10.10.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ein paar Monate kann es durchaus dauern.

    Der Tiguan hatte damals fast ein Jahr lieferzeit.
     
  19. #18 PoloKäuferin, 16.10.2010
    PoloKäuferin

    PoloKäuferin Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    lalala, der Vertrag ist unterschrieben :lool: und ich hab die Bestellbestätigung auch schon bekommen, ich werde dann mal nen Zwischenstand posten, wenn sich was an der Autofront tut :cool:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 PoloKäuferin, 15.06.2011
    PoloKäuferin

    PoloKäuferin Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt übrigens meinen Polo seit knapp 4 Wochen und bin die glücklichste Autofahrerin der Welt, das ist ein absoluter Traum von Wagen :wub:
     
  22. #20 fuchs_100, 15.06.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.738
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Na wunderbar. Hoffentlich bleibt die Zufriedenheit auch weiterhin so!
     
Thema: Hilfe beim Polo-Kauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autohaus24 abzocke

    ,
  2. autohaus24 erfahrungen

    ,
  3. autohaus24 forum

    ,
  4. kritik autohaus24,
  5. autohaus24 betrug,
  6. erfahrungen autohaus24,
  7. autohaus24 finanzierung,
  8. eurocar landshut erfahrung,
  9. erfahrung autohaus24,
  10. autohaus24 erfahrungsberichte,
  11. autohaus24 erfahrung,
  12. eurocar landshut forum,
  13. forum Autohaus24,
  14. polo gti rabatt,
  15. betrug autohaus24,
  16. polo kauf,
  17. eurocar landshut erfahrungen,
  18. polokauf,
  19. autohaus24 erfahrungen finanzierung,
  20. finanzierung autohaus24,
  21. erfahrungen mit autohaus24,
  22. eurocar landshut erfahrungsbericht,
  23. erfahrungsberichte autohaus24,
  24. berichte autohaus24,
  25. http://www.pkw-forum.de/29164-hilfe-beim-polo-kauf-p2.html#post147646
Die Seite wird geladen...

Hilfe beim Polo-Kauf - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Abnehmen

    Hilfe beim Abnehmen: Hallo alle zusammen, heute geht es bei mir mal nicht um Autos. Jedenfalls ist es so, dass ich für den Sommer ziemlich abgenommen habe. Aber wie...
  2. Hilfe beim Autokauf!

    Hilfe beim Autokauf!: Hallo Kinder, Ich bin Verkaufsberater für die Marken VW ,Audi und Skoda, wer Fragen zu Produkten, Finanzierungen, Aktionen, Zinsen, Bewertungen...
  3. Audi a6 2,5tdi avant beim kalten springt nicht an (Startpilot)dann geht's. Hilfe.....

    Audi a6 2,5tdi avant beim kalten springt nicht an (Startpilot)dann geht's. Hilfe.....: Hallo Leute ich brauche Hilfe und zwar wie der Titel schon sagt. Ich weiß echt nicht was ich machen soll, ich habe schon Glühkerzen und...
  4. Hilfe - TT läuft perfekt und manchmal beim starten auf 3 Zylinder - ruckelt und Drehz

    Hilfe - TT läuft perfekt und manchmal beim starten auf 3 Zylinder - ruckelt und Drehz: Kann mir bitte wer einen Tipp geben zu meinem Audi TT - 1.8 - 150PS- Bj 2002 Er ist Scheckheftgeplegt und hat seit kurzem ein Problem - Er läuft...