Heizleistung

Diskutiere Heizleistung im Audi A6 4A (C4) Forum im Bereich Audi A6, S6, RS6; jens_hannemann@arcor.de Irgend etwas ist mit meiner Heizung nicht in Ordnung. Es kommt keine Warme Luft raus! Sowie man die Lüftungsdrehzahl...

  1. #1 Sammie37, 22.11.2003
    Sammie37

    Sammie37 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    jens_hannemann@arcor.de
    Irgend etwas ist mit meiner Heizung nicht in Ordnung. Es kommt keine Warme Luft raus! Sowie man die Lüftungsdrehzahl erhöht, wird die Heizleistung immer geringer und es weht nur kühl raus, nachdem nun Wasserpumpe, Termostat gewechselt wurde und die Elektronik überprüft wurde, bin ich nun ratlos zumal es immer Teurer wird. Hab gesagt bekommen das es der Heizungskühler sein könnte, daß er verstopft ist oder so. Kann man da evtl. mit etwas spülen ohne Ihn ausbauen zu müssen?
    Gibt es jemand der einen Rat für mich hat, zumal der Winter vor der Tür steht! [​IMG] Habe eine A6 Bj 96 mit klimatronik
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Heizleistung. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kloppi

    kloppi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf 1
    KW/PS:
    210PS
    Hast du mal den Fehlerspeicher auslesen lassen? Die Klimatronic ist Eigendiagnosefähig. Evt. klemmt ein Stellmotor oder es ist was abgebrochen.
     
  4. #3 Schraubi-Schlumpf, 23.11.2003
    Schraubi-Schlumpf

    Schraubi-Schlumpf Gast

    denke mal, dass es ein verstopfter wärmetauscher ist. bei den älteren audis kann man das gut an den partikeln (rostbraun) im kühlmittel erkennen. da bei dir schon thermostat und wa-pu getauscht sind, wirst du diese partikel wohl nicht mehr sehen. wärmetauscher kann man spülen ohne ausbau, bringt aber nicht unbedingt erfolg und ist recht zeitaufwendig.
    müsste eigentlich im a4 forum wat zu stehen ...
     
  5. #4 agamemnon, 25.11.2003
    agamemnon

    agamemnon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    mein Problem deckt sich mit dem von Sammie (gleicher Typ und Baujahr). Im Kühlbetrieb ist alles o.k.
    Audi selber konnte mit diesen Problem nichts anfangen. Im Fehlerspeicher stand laut deren Aussage etwas über einen Klappenfehler. Außer einem Reset und dem Wechseln des Pollenfilters wurde nichts gemacht und das bei über 2 Tagen Stehzeit. Weitere zwei Vertragswerkstätten hatten auch nur stümperhafte Ideen, welche gleich richtig Geld kosten sollten.
    Ich habe daraufhin den Fehlerspeicher selber ausgelesen und ebenfalls einen Klappenfehler angezeigt bekommen:
    00601 Potentiometer-Stellmotor für Fußraum-Defrostklappe G114
    Leider mauert die Werkstatt und verrät nicht den Einbauort.
    Vielleicht weis es ja jemand hier im Forum.
     
  6. #5 Sammie37, 04.12.2003
    Sammie37

    Sammie37 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fehlerspeicher auslesen hat nichts ergeben. Wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als den Wärmetauscher zu erneuern zu mal ich die zugangsschlaüche uberprüft habe oberer ist warm unterer nicht. Muß wohl ein heiden Aufwand sein an diesen ran zu kommen!!!naja muß ich wohl durch
     
  7. kloppi

    kloppi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf 1
    KW/PS:
    210PS
    Wenn nur ein Schlauch warm wird... dann ist da wohl was verstopft... Zieh doch mal die Schläuche ab und versuche mit nem Gartenschlauch oder ähnliches den Kühler zu spülen...
     
  8. BAO

    BAO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf II
    KW/PS:
    131/180
    Baujahr:
    1986
    MKB/GKB:
    KR & 2Y
    Hi

    solltest den Heizungskühler mal spülen und vielleicht einen Kühlerreiniger verwenden ,bei betriebswarmen Motor müssen beide Schläuche heiß sein !

    MFG

    BAO
     
  9. tb22

    tb22 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    TT
    KW/PS:
    180 PS
    Baujahr:
    2000
    MKB/GKB:
    lmaa ;)
    Hi!

    Wir haben seit Frühjahr 1999 einen Audi A6 Avant und haben auch das Problem, dass die Heizung öfters ausfällt. Ich war schon bei 5 verschiedenen Werkstätten, zig mal währen der Garantiezeit, aber keiner konnte helfen.

    Den folgenden Zeilen könnt ihr sicher entnehmen, dass ich kein Plan von KFZ Technik habe [​IMG]

    Das Problem tritt meistens auf, wenn die Temperatur unter 10 °C sinkt und draussen Schmuddelwetter mit Niesselregen ist. Mir ist mal aufgefallen, dass ein Schlauch ganz oben links im Mororraum vereist war (wie ein Tiefkühlfach im Kühlschrank). Kann es sein dass da etwas zufriert und so die Heizung lahm legt. Meistens tritt das Problem mehrfach während einer langen Fahrt auf, irgendwann geht es dann mal wieder und kehrt nach einiger Zeit wieder zurück.
    Wenn es mal wieder so weit ist, wird es im Auto ziemlich kühl, wenn man die Luftzufuhr auf maximales Gebläse hochdreht, kommt nur ein laues Lüftchen aus den Gebläseschächten.

    Das auslesen des Fehlerspeichers hat angeblich nichts gebracht.
     
  10. tb22

    tb22 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    TT
    KW/PS:
    180 PS
    Baujahr:
    2000
    MKB/GKB:
    lmaa ;)
    Ach ja, bei uns handelt es sich ebenfalls um die Klimatronic!
     
  11. kloppi

    kloppi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf 1
    KW/PS:
    210PS
    Schalte doch mal die Klima aus... dann vereisst auch nichts mehr... und Sprit sparst du auch noch [​IMG]
     
  12. tb22

    tb22 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    TT
    KW/PS:
    180 PS
    Baujahr:
    2000
    MKB/GKB:
    lmaa ;)
    @kloppi

    Also ist das mit dem vereisten Schlauch normal? Wie gesagt, ich bin nur Fahrer! [​IMG]

    Nichts desto trotz spinnt meine Heizung auch!
     
  13. kloppi

    kloppi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf 1
    KW/PS:
    210PS
    Wenns in der Klima zu kalt wird... dann schaltet sie sich ab... wenn alles in Ordnung ist...
     
  14. BAO

    BAO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf II
    KW/PS:
    131/180
    Baujahr:
    1986
    MKB/GKB:
    KR & 2Y
    Hi

    Kältemittel in der Klima ist noch in Ordnung ,nicht zu wenig oder zu viel ???

    MFG

    BAO
     
  15. tb22

    tb22 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    TT
    KW/PS:
    180 PS
    Baujahr:
    2000
    MKB/GKB:
    lmaa ;)
    Die Klima geht ja, nur die Heizung streikt immer wieder während der Fahrt.
     
  16. #15 Sammie37, 10.12.2003
    Sammie37

    Sammie37 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Man das hätt ich net gedacht das es noch so vielen geht wie mir, aber ich krieg das noch raus, das sag ich Euch. Ich geb net auf ich schwör!!!! [​IMG]
     
  17. #16 guntherbastian, 03.01.2004
    guntherbastian

    guntherbastian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    du kannst die beiden Schläuche die in die Karosserie gehen abmachen und mit einem Dampfstrahlgerät ohne Düse ( also nur den Schlauch von Dampfstrahlgerät ) in einen dieser schläuche hineinstecken und mit richtig heißen Wasser den Kühler durchspülen, wir haben das in der werkstatt schon oft gemacht und es hat immer geholfen. [​IMG] Ich hoffe es Hilft euch auch. Den Druck aber nicht so hoch stellen.
     
  18. #17 aGolffahrer, 03.01.2004
    aGolffahrer

    aGolffahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 Avant quattro TDI
    KW/PS:
    160kw
    Baujahr:
    2003
    MKB/GKB:
    AKE
    auch handelsüblicher WC Reiniger oder auch Abflußfrei hilft da....
    auch Essigessenz geg den Kalk ist ein gutes Hausmittel
     
  19. #18 Paraglider, 07.01.2004
    Paraglider

    Paraglider Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hmm,

    identische Probleme lassen auch meinen Audi kalt.

    Noch vor 3 Jahren hat mein Vater als damaliger Besitzer den Wärmetauscher austauschen lassen, was so 500 Euro gekostet hat. Nachdem ich hier die Postings gelesen habe, überlege ich allerdings, ob der Wärmetauscher tatsächlich ausgewechselt wurde.

    Allerdings ist die Idee mit dem Durchspülen eine gute Anregung, festzustellen, ob er durchgängig ist. Bei mir ist nämlich der Zulauf heiß, während der Ablauf deutlich kälter ist.

    Allerdings ist die Temperaturregelung luftseitig geregelt und ein Meister seines Faches erklärte mir, daß der Wärmetauscher ständig in Betrieb ist und im gegebenen Fall ( bei warmen Temperaturen ) die erzeugte Warmluft ins freie abgibt. Das könnte wiederum den Temperaturunterschied erklären...

    Wie dem auch sei - wir sollten am Ball bleiben und die Ursache ausmachen, nicht wahr, sammie 37...

    Liebe Grüße an die Gemeinde,

    Paraglider
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sammie37, 18.01.2004
    Sammie37

    Sammie37 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So endlich, meine Heizung brummt wieder.Schon ein schönes Gefühl wenn man wieder warme Hände beim Autofahren hat !!!!
    Es war der Heizungskühler der wahr zu, mußte das ganze Armaturenbrett raus schweine Arbeit habs aber net selber gemacht keine Halle dafür. Kosten ca. satte 500 € aber was willste machen muß man durch. Hoffe nur das net wieder was anderes in die Brüche geht langt jetzt erst mal!!!!

    [​IMG] Viele Grüße an Euch
    Sammie 37
     
  22. tb22

    tb22 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    TT
    KW/PS:
    180 PS
    Baujahr:
    2000
    MKB/GKB:
    lmaa ;)
    Wow! Werde mich mal mit einem Ausdruck dieses Beitrags an den VW- u. Audihändler meines Vertrauens wenden. Bin mal gespannt ob da noch was von VW/Audi übernommen wird, hatte schliesslich schon im ersten Jahr mehrere Pitstops wg. diesem Problem! Melde mich nochmal, obs bei mir auch was gebracht hat. [​IMG]
     
Thema: Heizleistung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserpumpenwechsel und wärmetauscher immer noch keine warmluft audi c4

    ,
  2. wärmetauscher passat 3b spülen mit essig

    ,
  3. audi a6 heizung Fehlerspeicher selber auslesen

    ,
  4. ausbau stellmotor fußraum a4 b5,
  5. heitzleistung audi a3,
  6. Heizleistung gering audi a4 b7,
  7. Heizleistung Audi,
  8. keine heizleistung beim audi a6,
  9. trotz Klimaanlage kommt aus Fußraum heiße Luft Audi A4,
  10. audi a6 4b klima reset,
  11. audi a6 c4 fussraumdefrosterklappe,
  12. heizleistung passat35i gering,
  13. klimaanlage audi a4 climatronic zurücksetzen,
  14. audi a6 c4 heizungsbedienteil reset,
  15. golf keine warme luft mehr,
  16. audi a 8 kommt keine heisse luft,
  17. stellmotoren a4 b5 reset,
  18. klima a4 b5 reset,
  19. audi a4 b5 heizung ausbauen,
  20. audi a8 keine warme luft,
  21. a6 heizung geht nur werend der fahrt,
  22. passat 35i 1.9 heizung fußraum,
  23. Audi a6 c4 Luft aus dem Armarturenbrett kalt,
  24. keine warmluft vw passat 3bg,
  25. audi a4 wärmetauscher schon neu heizung wird nicht warm climatronic
Die Seite wird geladen...

Heizleistung - Ähnliche Themen

  1. VW Golf Plus 2,0 TDI - Motortemperatur

    VW Golf Plus 2,0 TDI - Motortemperatur: Habe im Juni 2011 mir einen Golf Plus zugelegt,bin bis heute zufrieden habe 7500 km gefahren.Aber in der kalten Jahreszeit kommt er nicht auf...
  2. VW Sharan Zusatzheizung summt, aber keine Heizleistung

    VW Sharan Zusatzheizung summt, aber keine Heizleistung: Ich habe einen Sharan Gool. Die Zusatzheizung lief bis her immer gut. An einem Tag war diese plötzlich am qualmen. Nun höre ich nur noch ein...
  3. Drehzahlabhängige Heizleistung Golf 4 ajm

    Drehzahlabhängige Heizleistung Golf 4 ajm: Bitte um Hilfe... fahre einen Golf 4 1.9 TDI ajm mit 85KW + Standheizung und Climatronic und zwar funktioniert die Heizung Drehzahlabhängig...