Hat Audi auch einen richtigen Geländewagen?

Diskutiere Hat Audi auch einen richtigen Geländewagen? im Audi allgemein Forum im Bereich Audi; Moin an alle. Ich bin auf der Suche nach einem halbwegs geländetauglichen Wagen. Es soll dabei aber nicht dieses typische Jeep oder Wrangler...

  1. #1 Stotchs, 03.05.2013
    Stotchs

    Stotchs Guest

    Moin an alle.

    Ich bin auf der Suche nach einem halbwegs geländetauglichen Wagen. Es soll dabei aber nicht dieses typische Jeep oder Wrangler Fahrzeug sein, ich dachte da eher so an die Mercedes M Klasse. Die fällt aber schonmal raus, da ich keinen Mercedes möchte. Bietet Audi denn einen solchen Wagen an? Der Q7 sieht ja jetzt nicht unbedingt so aus als wäre er geländetauglich.
     
  2. #2 fuchs_100, 03.05.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.326
    Zustimmungen:
    3
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Der Jeep Wrangler ist gut geländegängig und eher weniger mit der M-Klasse vergleichbar, sondern vielmehr mit der G-Klasse! Q7 entspricht bei der Geländetauglichkeit in etwa der M-Klasse, also nicht für schweres Gelände. Was willst du denn überhaupt befahren? Ein Fahrzeug für schweres Gelände und gleichzeitig perfekter Straßentauglichkeit gibt es so nicht. Entweder das eine oder das andere Fahrzeug.
     
  3. #3 Stotchs, 06.05.2013
    Stotchs

    Stotchs Guest

    Also es sollen Waldwege sein. Größtenteils Schotter. Ab und zu sind es aber auch gewöhnliche Waldwege, bei denen es eben auf die Bodenfreiheit ankommt. Also da kann es schon mal sein das rechts und links die Fahrspuren ca. 40 cm tiefer sind als das mittlere Stück. Und das sollte der Wagen dann schon aushalten. Anhängerkupplung ist auch total wichtig aber ich glaub die kann man ja heutzutage an jedes Auto ranbauen. Und von der Kraft her sollte der Q7 das schaffen, nicht wahr?
     
  4. #4 fuchs_100, 06.05.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.326
    Zustimmungen:
    3
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Die Leistung ist bei einem Geländewagen nie das Problem, da man im Gelände nur sehr wenig Leistung benötigt. Gelände fährt man sehr langsam (am besten mit Untersetzung) und mit konstanter Geschwindigkeit.

    Dir gehts also lediglich um die Bodenfreiheit. Nun da sind sie alle in etwa gleich. Zur Not muss versetzt gefahren werden. Q7 könnte mehr Bodenfreiheit haben als der Q5. Allerdings muss man sich bei solchen Fahrzeugen auch immer überlegen, ob man sowas ständig fahren will, denn bei falscher Fahrweise gehts enorm auf die Gelenke/Aufhängung und man kann sich auch leicht an Sträuchern den Lack verkratzen!

    Aber ansonsten brauchst du, so wie ich das verstanden habe, weniger ein Fahrzeug für extremes Gelände (Böschungswinkel, Längs- und Quersperren etc.), sondern vielmehr ein Fahrzeug mit entsprechender Bodenfreiheit, also für leichtes Gelände.
     
  5. #5 Stotchs, 07.05.2013
    Stotchs

    Stotchs Guest

    Genau, richtig auf den Punkt gebracht. Es sind auf jeden Fall immer Waldwege. Aber niemals abseits der Wege. Und eben Anhänger ziehen. Beladen wird dieser dann wohl bis zum Anschlag, was eben möglich ist laut dem was erlaubt ist (1,5 Tonnen?).
     
  6. #6 fuchs_100, 07.05.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.326
    Zustimmungen:
    3
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    Ja die Anhängelast ist da weniger das Problem. 1,5 Tonnen inklusive Leergewicht des Anhängers kannst eigentlich schon mit einem einigermaßen motorisierten Mittelklassewagen ziehen. Das würde auch der Tiguan oder Q5 packen. Q7 liegt eher im Bereich um die 3-3,5 Tonnen Anhängelast.
     
  7. #7 TimMeis, 19.05.2015
    TimMeis

    TimMeis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    CC
    KW/PS:
    150
    Baujahr:
    2014
    Die Mercedes M-Klasse ist nicht unbedingt ein Geländewagen, nur weil er etwas höher ist. Das ist eher ein SUV. Die G-Klasse ist das schon eher. Wenn Dir aber sowohl der eine wie auch der andere nicht passt, dann kannst Du bald vielleicht noch den Q7 Pick-Up probieren. Habe hier ein paar Bilder gefunden, ich weiß aber nicht wie marktreif er schon ist Audi Q7 Pickup - der virtuelle Mercedes Konkurrent
    ansonsten vielleicht noch der Toyota Landcruiser oder Mitsubishi Pajero?
     
  8. Tomsen

    Tomsen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Ich finde Audi hat nur Stadt SUVs, wie die meisten Hersteller. Wobei der neue Q7 optisch richtig gut gelungen ist, aber damit würde ich auch nur bedingt im Gelände fahren...
     
  9. rowan

    rowan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten Tag!

    Ich bin ja wirklich ein sehr großer Fan der Toyotas und habe mir neulich auch einen GT86 bestellt für das kommende Jahr. Ich bin schon wirklich sehr gespannt, wie der in den Kurven liegen wird.

    Meistens hole ich mir meine Autos aber über das Internet. Sehr gute Angebote gibts hier wie ich finde. Hier finden sich unter anderem auch Gebrauchtwagen und du kannst dir gleich einen guten Blick bzgl. Kofferraum, Platz etc.machen.
     
  10. #10 Chris85, 11.05.2017
    Chris85

    Chris85 Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde auch Audi hat nicht wirklich diese typischen Gelände SUVs. Dabei finde ich auch wirklich den Q7 sehr schön.

    Sonst würde ich dir den Mercedes GLC empfehlen wirklich klasse Auto. Macht sehr viel spaß damit durchs Gelände zufahren.
     
  11. Dirkel

    Dirkel Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung nach hat Audi keinen wirklichen Geländewagen nur SUV's die nur die Optik verkörpern.
     
  12. #12 ingenio, 30.06.2017
    ingenio

    ingenio Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Interessant - der GT86 hat mich auch mal fast überzeugt, auf jeden Fall ein schickes Auto!

    Geländewagen sind bei Audi bisher wohl eher als reines Statussymbol gebaut. Wirklich ins Gelände kannste damit nicht fahren. Da würde ich eher auf andere Marken zurückgreifen. Mercedes ist sicher eine davon, wenn auch nicht die günstigste :rot:
     
  13. #13 Mark Olaf, 06.07.2017
    Mark Olaf

    Mark Olaf Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Der Q7 ist definitiv geländetauglich! Die Kiste kämpft sich durch einiges durch !
     
Thema:

Hat Audi auch einen richtigen Geländewagen?

Die Seite wird geladen...

Hat Audi auch einen richtigen Geländewagen? - Ähnliche Themen

  1. Audi A6 2,7 TDI Starprobleme

    Audi A6 2,7 TDI Starprobleme: Mein jetzt 7 jähriger A6 2,7 TDI springt oftmals nicht an. Dabei leuchtet und blinkt das Symbol der Glühspirale und die Bordmeldung...
  2. Audi A4 B7 Xenon

    Audi A4 B7 Xenon: Xenon auf der linken seite flackert leicht und schaltet sich auch für 1-2 sekunden ab aber nur auf der Fahrerseite.. Kann mir jemand sagen was das...
  3. Audi A4 startet nicht wenn er warm ist

    Audi A4 startet nicht wenn er warm ist: Hallo liebe Leute ich fahre einen Audi A4 2.5 tdi MKB AKE bj 2001 nach längeren Strecken springt der Kübel fast nicht mehr an sprich zum...
  4. Audi a6 4f aux und usb nachrüsten!

    Audi a6 4f aux und usb nachrüsten!: Hallo erstmal... Ich habe mir vor kurzem einen Audi a6 4f Bj. 2005 zugelegt, jetzt möchte ich einen aux und usb Anschluss nachrüsten... Ich weiß...
  5. E-Autos im Vergleich – neue Modelle von VW und Audi

    E-Autos im Vergleich – neue Modelle von VW und Audi: Der Umstieg auf ein E-Auto wird derzeit von immer mehr Fahrzeughaltern in Betracht gezogen. Nicht nur werden im Elektroauto Segment immer mehr...