Golf Variant/Wohnwagen

Diskutiere Golf Variant/Wohnwagen im VW Golf 5 (1K) Forum im Bereich VW Golf; Hallo, hat jemand von euch Erfahrung mit dem ziehen eines Wohnwagens. Wir haben einen Golf IV Variant TDI mit90PS und wollen einen Wohnwagen mit...

  1. woike

    woike Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hat jemand von euch Erfahrung mit dem ziehen eines Wohnwagens.
    Wir haben einen Golf IV Variant TDI mit90PS und wollen einen Wohnwagen mit 1000kg zGes. ziehen.
    Was für Zugwagen habt Ihr und wie sind eure Erfahrungen?
    Bin um jeden Tip dankbar .

    Gruß
    Andreas
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Golf Variant/Wohnwagen. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karl

    Karl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Ich habe zwar selber keinen Wohnwagen und bin auch noch nie mit einem gefahren (bin ja nicht Rudi Carell [​IMG] [​IMG]), aber ein Nachbar hat früher seinen Wohnwagen auch mit einem Golf 90 PS TDI gezogen, aber das war son kleiner...[​IMG]
    Inzwischen ist der Wohnwagen grösser und der fährt Mercedes C 220 CDI...

    mfg
    Karl
     
  4. woike

    woike Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Wohnwagwn

    Hallo,
    Bin ja enttäuscht.Hat keiner Erfahrung mit einem Wohnwagen.
    Ich will mir einen Reisewohnwagen zulegen einen Eriba Touring und Kreuz und Quer durch Europa fahren.
    Ein Paar Tips wären da nicht schlecht.

    Gruß

    Andreas
     
  5. #4 scheinwerfer, 16.01.2003
    scheinwerfer

    scheinwerfer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Zugmaschine....?

    Also ich würde mal sagen, ein Golf ist, egal, wie er motorisiert wurde, nicht
    unbdingt die richtige zugmaschine....es sollte ein fahrzeug mit längerem Radstand
    (bspw. eine mittelklasse-limousine wie passat oder audi) und davon besser noch ein
    kombi sein...und ausserdem wäre ein motor mit mehr hubraum (s.o.: 220CDI fährt der
    mann nicht ohne grund [​IMG] ) wegen des grösseren drehmoments wünschenswert...
    habe mal mit einem gti einen bootsanhänger (800 kg) über 30km durch die berge gezogen, das war nicht die erfüllung...
    fahr lieber mit einem gemieten wohnmobil: fährt sich angenehmer, ist billiger, meisst ideal motorisiert und macht mehr spaß, kannst ja jeden tag woanders anhalten (hab ich
    3 urlaube lang gemacht, ist ein riesen-gaudi...), wohnwagen ist eh mehr was stationäres (alleine bis das ding richtig steht)...


    hoffe, konnte dir helfen....*g

    viel spaß im urlaub
     
  6. Bertil

    Bertil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Hi Andreas,

    ich ziehe auch eine Holländische Eigentumswohnung hinter einem Golf Variant her. Bis Oktober war das auch ein Golf III TDI mit 90PS und das ware problemlos. Der neue Golf mit 100PS und 240Nm ist dagegen natürlich der Hammer. Berge?? Was ist das?? Teilweise ziehe ich bergauf an Gespannen mit wesentlich größeren Zugfahrzeugen vorbei. Dabei erntest du natürlich komische Blicke. Mit dem Tempomat macht die Sache natürlich doppelt Spaß!! Du hängst dich in den Windschatten eines möglichst großen LKWs, Tempomat an und du lässt dich ziehen. [​IMG]

    Übrigens kenne ich genug Camper die jetzt TDI fahren, nachdem sie lange großvolumige Benziner gefahren sind.

    Der Tip von "Scheinwerfer" mit dem Mercedes ist zar prinzipiell nicht verkehrt, aber die meiste Leistung beim MB wird von seinem honem Leergewicht gefressen und damit ist der Vorteil von den 310Nm wieder dahin. Sicher ist der MB durch sein hohes Gewicht dem WoWa überlegen. Die 20cm Radstandsdifferenz ist da eher weniger wichtig. Ein Vergleich von Golf und C-Klasse erübrigt sich auch preislich!!
     
  7. #6 import_wolfgang, 16.01.2003
    import_wolfgang

    import_wolfgang Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    @woike
    Hallo,
    meine erste große Fahrt mit Wohnwagen und Golf I war nach Dänemark von Süddeutschland aus. Golf I, 50 PS, WW mit 750 kg Gesamtgewicht.
    N Jahr danach gings 10.000 km zum Nordkapp mit Golf II und 75 PS. Oben am Nordkapp war die Antriebsawelle defekt. Ersatzteil war nicht so schnell zu beschaffen, der Händler hatte einen Neuwagen zerlegt.
    Heute Bora (Golf IV) mit 170 PS und WW 1000kg.
    Insgesamt Fazit: Auch mit nem Golf kann man WW fahren. Und das tue ich seit 20 Jahren.
    Hoffe, ich konnte n bisschen helfen.
     
  8. TomO.

    TomO. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    he,he , was soll die diskussion- wir haben früher mit nem trabbi ( tapfere 26-zweitakt-ps) per wohnwagen die strassen unsicher gemacht ( aus heutiger sicht treffende formulierung), das ging auch und jede menge spass gratis dabei.
    heute natürlich unvorstellbar- also nicht soooo viele gedanken machen.
    100 diesel-ps wären für mich die untergrenze, bei schlechtem wetter ist traktion auch nicht unwichtig.entscheidend ist natürlich was hinten am haken hängt.
     
  9. #8 import_Hirsch, 18.01.2003
    import_Hirsch

    import_Hirsch Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Woike,
    ich habe mit meinem Golf auch schon häufiger unseren großen Anhänger (2 t Tandem, kein Wohnwagen) gezogen.
    Ist kein Problem, der hat genug Drehmoment um auch am Berg mal durchzuhalten. Viel schneller als LKW´s hat sowieso kein Zweck und allzu durstig ist er dann auch nicht.
    Also, aus meiner Sicht überhaupt kein Problem.

    Gruß, Hirsch
     
  10. woike

    woike Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Wohnwagen

    Hallo Hirsch,

    du hast einen Golf III Variant TDI (90PS) .
    Der Tandemhänger hat wenn er am Haken hängt 2t (ist er dann beladen)?
    Wieviel t ziehst du?
    Bei meinen Golf iV Variant TDI(90PS) sind max.1500kg eingetragen.

    Gruß

    Andreas:-)
     
  11. Bertil

    Bertil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    ... bis 10% Steigung!!! Sonst nur 1300kg!!
     
  12. #11 import_Hirsch, 21.01.2003
    import_Hirsch

    import_Hirsch Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andreas,
    der Anhänger hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 2 t. Da mein Golf laut Schein nur 1200 kg ziehen darf, kann ich ca. nur 1 t zuladen, obwohl der Anhänger mehr tragen könnte. Mehr packe ich auch nicht rauf, weil überladen (bzw. zu viel anhängen) ganz schön teuer werden kann.
    Warum mein Golf nur 1200 kg und Deiner 1500 kg bei gleichem Motor ziehen darf würde mich mal interessieren. Vielleicht weiß das ja einer der VW-Spezies im Forum ?!

    Gruß, Arne
     
  13. Lindi

    Lindi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2001
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 1.9 TDI
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    BRB
    Das hat nix mit VW zu tun sondern mit dem Eigengewicht vom Fahrzeug. Der Anhänger sollte ja das Auto nach möglichkeit nicht bei der ersten Böe von der Straße reißen.
    Gruß
    Helmut
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. woike

    woike Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Wohnwagen

    Hallo Hirsch,
    ich habe einen GolfIV Variant 90PS TDI.
    ANhängerlast 1300kg und untem im Zusatz steht bis 10% 1500kg.
    Schau mal im Zusatz was da steht.
    Wie kommt dein Golf mit den 1200kg zurecht? Problemlos???

    Gruß

    Andreas
     
  16. Bertil

    Bertil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    ... weil der Golf III vorne eine kleinere Bremse hat wie der Golf IV und der Golf III hat hinten sogar nur Tommelbremsen gegenüber Schiebenbremsen beim Golf IV.
    Die Bremsanlage ist das wichtigste Kriterium für die Anhängelast. An einer 12% Steigung muss die Handbremse die mit einer Kraft von 400N angezogen wurde das Vollbeladene Gespann am zurückrollen (rutschen) hindern. Da spielt natürlich auch das Fahrzeuggewicht eine große Rolle.

    Laut Gesetz darf die Anhänhgelast an einem Fahrzeug:
    Maximal 1mal das zulässige Gesamtgewicht des Zugfahrhrzeugs bei Anhängern mit Auflaufbremse
    Oder
    Maximal 1,5mal das zulässige Gesamtgewicht des Zugfahrhrzeugs bei Anhängern mit durchgehender Bremse (z.B. Druckluftbremse)
    betragen.

    Diese Grenzen werden von den Fahrzeugherstellern im PKW Bereich bei weitem nicht ausgenutzt (aus gutem Grund!! - Produkthaftung).
     
Thema: Golf Variant/Wohnwagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. golf 4 variant wohnwagen

    ,
  2. golf 4 wohnwagen ziehen

    ,
  3. golf 4 wohnwagen

    ,
  4. golf variant wohnwagen,
  5. golf variant wohnwagen ziehen,
  6. golf variant mit wohnwagen,
  7. Wohnwagen für Golf 4,
  8. golf wohnwagen,
  9. GOLF PLUS MIT WOHNWAGEN,
  10. golf V wohnwagen,
  11. golf 1 6tdi zugwagen,
  12. golf 4 zugwagen,
  13. Zugwagentest,
  14. golf 5 wohnwagen,
  15. verbrauch golf tdi mit wohnwagen,
  16. golf 5 variant wohnwagen,
  17. vw bora Wohnwagen ziehen,
  18. golf 4 mit wohnwagen ,
  19. wohnwagen ziehen mit golf plus,
  20. golf 4 variant welcher wohnwagen,
  21. vw golf mit wohnwagen,
  22. golf plus zugwagen,
  23. wohnwagen mit golf gti ziehen,
  24. golf 3 variant wohnwagen,
  25. golf 3 tdi wohnwagen
Die Seite wird geladen...

Golf Variant/Wohnwagen - Ähnliche Themen

  1. Golf 3 Variant BJ 1996 90 Ps Automatick.Elektrik Fenster Geht nicht Auf

    Golf 3 Variant BJ 1996 90 Ps Automatick.Elektrik Fenster Geht nicht Auf: Golf 3 Variant BJ 1996 90 Ps Automatick.Elektrik Fenster Geht nicht Auf. Und mach kein klick bei Knöpft Drücken. Aber mach Klick wen nach oben...
  2. Ersatzteil für Tragstäbe

    Ersatzteil für Tragstäbe: Hallo an alle, für meinen Bora Variant habe ich die Tragstäbe für die Dachreling (1J9 071 151 041 bzw. 3B9 860 019A) Diese Stäbe haben jeweils...
  3. Fussmatten Golf 3 Variant

    Fussmatten Golf 3 Variant: Ich suche für meinen VW Variant 12/91 Premium Veloursmatten, hat jemand hier eine Ahnung wer so etwas verteibt. Ich habe mir jetzt schon bald...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden