Golf III - Rad/reifenkombination

Diskutiere Golf III - Rad/reifenkombination im Karosserie Forum im Bereich Allgemeines; Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir einige kleine Fragen beantworten. Zur Zeit fahre ich noch Opel Kadett, aber ich hab vor mir nen Golf...

  1. chrith

    chrith Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir einige kleine Fragen beantworten.
    Zur Zeit fahre ich noch Opel Kadett, aber ich hab vor mir nen Golf III zu kaufen.

    Ich wollt euch mal fragen, ob ich meine Aluräder inkl. Reifen ohne weiteres auch an den Golf anbauen kann. Sind 15 Zöller mit 4-Loch und ET 35(?). Die Reifen sind 195/15 50.
    So weit ich weiss, gibt es den Golf III sowohl mir 4-Loch als auch mit 5-Loch, ist das richtig? Wenn ja, für welche Baujahre gilt das jeweils?

    Noch ne andere Frage: für mich kommen 75 und 90 PS in Frage. Würdet ihr mir von irgendeiner Version abraten? Ich hab gelesen, dass der 90 PS-Motor unverhältnismäßig viel verbrauchen soll.

    Vielleicht habt ihr ja ein paar hilfreiche Antworten für mich.

    Gruß
    Christoph
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 import_Jack, 08.07.2003
    import_Jack

    import_Jack Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kommt drauf an ob die Felgen die passende Nabenbohrung haben. [​IMG] Bei VW 57,1
    ET war glaub ich 38 oder 43 beim Golf 3. [​IMG]

    GTI, GTI 16V, GTI 20 Jahre und VR6 hatten Plusfahrwerk und somit auch 5-Loch.
    Der Rest hatte 4-Loch...auch der GT Special noch. [​IMG]

    Das mit dem Motor ist so eine Sache...jeder sieht das etwas anders.
    Normal reichen 75 PS um von A nach B zu kommen.
    Wenn 75 PS, dann nur den mit 1.8 Liter Hubraum.


    Bye
     
  4. #3 orkfresh, 08.07.2003
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Dieser Motor war sehr angenehm zu fahren.
    Jedenfalls immer einen Liter weniger, als der 1.8 90PS im GT Special.

    Auch im Variant reichte der 75 PS Motor fürs relativ zügige Gleiten.

    Ich wurde nicht so glücklich mit dem 90 PS Sportgetriebe, aber wer 195er fahren will, mag ja auch uU Gas geben, oder?

    Trotzdem, würde sagen Verbrauch 75 PS *8 Liter ´´90´PS *9 Liter.
    Aber ich war damals auch jung und brauchte das Geld, von daher führe ich wohl heute beide mit einem Liter weniger (als Handschalter).
    Den 1.8 75 PS kenne ich auch als Automatik.
    Der lässt sich zwar auch unter 8 Litern fahren, aber unterm Strich ist das wirklich eine
    langsame Geschichte. ABER SEHR ENTSPANNEND

    [​IMG]
     
  5. #4 Jimmy82, 08.07.2003
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Jo wie Jack schon sagte haben nur die Versionen ab GTi aufwärts baujahrunabhängig 5 Löcher - also kein Problem.
    Bei VW-Originalrädern des Golf 3 ist je nach Hornbreite eine ET von 43-48 normal. Es gibt aber viele Sonderräder (also Fremdfabrikate), die mit ET37 noch eine Zulassung am Golf 3 haben. Besorg Dir mal die ABE oder ein Gutachten Deiner Felgen - da sollte eigendlich drinstehen, ob sie auch ne Zulassung am Golf 3 haben. Sonst kann Dir der TÜV oder die DEKRA Auskunft über unbedenklichkeit geben und ggf. ein Gutachten schreiben.

    Zu den Motoren: Der 1,8l-Motor mit 90 PS verbraucht ca. 2 l mehr, als der 1,8er mit 75 PS. Letzterer begnügt sich mit Normalbenzin, der stärkere 90 PSsige braucht Super (sollte er auch wirklich bekommen [​IMG]) Im Durchzug merkt man natürlich die Differenz von 15 PS - in der Endgeschwindigkeit ist der 75er mit 168, der 90er mit 178, bzw. 180 km/h eingetragen. Praktisch bringen beide etwa (mit Anlauf) 10-15 km/h mehr... Der 75er ist laufruhiger, beide sollten jedoch gleich standfest sein.
    Die Beschleunigung des 1,6l mit 75 PS gegenüber dem 1,8l mit ebenfalls 75 PS ist ein wenig schneller, da der 1,6er eine modernere Steuerung hat und weniger wiegt. Vom Klang hat der 1,6er jedoch einiges mehr von einem Staubsauger, als der 1,8er. Sind alles sicher tolle Motoren, wobei der 1,8er mit 75 PS sicher der vernünftigste ist, da er wenig verbraucht und standfester ist, als der 1,6er. Das Mehr an Steuern gegenüber dem 1,6er kann man gut auffangen - dazu folgender Linktipp von mir [​IMG] http://home.arcor.de/carstenreinecke/KLR/E.../Ersparnis.html
     
  6. #5 Christian, 08.07.2003
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Also mein ehemaliger Golf III GL mit 90PS verbrauchte 8,7Liter Super.
    Ich kann jetzt nicht glauben das Du nur 6,7 Liter Normal brauchst [​IMG]
     
  7. #6 orkfresh, 08.07.2003
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe als erfahrungswerte zwichen Opel KADETT bzw. Astra und Golf II, III, und auch IV
    festgestellt, dass ich mit den Opel Motoren immer (!) etwas sparsamer unterwegs bin.
    ca. 1-1,5 Liter bei gleicher PS Zahl.

    DIES GILT FÜR BENZINER.

    Also magst du ruhig mit einem gewissen Mehrverbrauch rechnen.
     
  8. #7 Jimmy82, 08.07.2003
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    @Christian: 6,7 l ist machbar, aber 6,9 l sind im Sommer bei mir normal und kein Problem.

    Jo, VWs haben immer schon ein wenig mehr verbraucht, als Opels s_bullet5
     
  9. #8 import_Hotte, 08.07.2003
    import_Hotte

    import_Hotte Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte den 1.8l 90PS im Passat 35i nen Jahr lang gefahren. Ich weiss jetzt nicht wie sehr sich die Motoren von Passat zum Golf unterscheiden, aber knapp 7l auf 100km ist auf der Autobahn ohne weiteres möglich gewesen. Reisen statt Rasen [​IMG]
    Aber im normalem Tagesgeschäft waren es dann etwa 8-9l.
    Endgeschwindigkeit laut Tacho! waren knapp über 200km/h. (Nicht gleich wieder nen Topspeed Flamewar anfangen) [​IMG]
    Eigentlich ein braver Motor, wer nicht den ganzen Tag heizen will dem sei er wärmstens empfohlen. *g*

    CU

    Hotte
     
  10. #9 Jimmy82, 08.07.2003
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Gibt keinen Unterschied zwischen den Motoren bei Golf und Passat, ausser dass bei älteren Passat 35i noch der RP-Motor aus Golf 2-Zeiten verbaut war (ich meine bis BJ 91). Im Golf 3 gabs den nicht mehr.

    @Hotte: Der AAM (1,8l 75 PS) ist noch um einiges braver als der ABS/ADZ (90 PS) [​IMG]
     
  11. chrith

    chrith Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    schonmal danke für eure antworten!

    Also, um mal kurz zusammenzufassen:
    die 75 und 90 PS-Golf haben alle 4-Loch. Das is schonmal gut. Ich hab mal nachgeguckt - ich hab ET 37, könnte also auch klappen.
    Aber: ich hab ja 195/50 15 drauf. Haben Golfs nicht 195/55 15 ? Oder täusche ich mich da?
    Achja, das sind RH-Cup-Felgen. Also eigentlich weit verbreitet. Kann ich da von irgendwo her son Teilegutachten (ist es das, was ich brauche?) bekommen? Ich hab nur eins für Opel.

    Zu den Motoren:
    so wie ich euch verstanden hab ist der 75 PS Motor der vernünftigste. Der 90er verbraucht ca. 1 l mehr schluckt Super, kommt aber wesentlich besser voran. Richtig?
    Z.zt. fahre ich 60 PS (erstes Auto halt). Ich hab mir schon oft bestätigen lassen, das ein 60PS-Kadett vergleichsweise flott ist - würde ich mit nem 75 PS-Golf nen großen Unterschied zu meinem jetzigen Wagen merken? Der ist ja vermutlich auch schwerer (Kadett: 800 kg). Was meint ihr? Also ich finde, mein nächstes Auto sollte schon n Tacken flinker sein.

    Christoph
     
  12. #11 Jimmy82, 09.07.2003
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Aber: ich hab ja 195/50 15 drauf. Haben Golfs nicht 195/55 15 ? Oder täusche ich mich da?

    Ähm, der Golf ist mittlerweile fast in der 5. Generation. Da kann man bei sowas nicht einfach von Golfs sprechen. Beim Golf 3 ist bei 15" die Breite 195 und der Querschnitt 50 normal. Es gab einige Ausnahmen, bei denen auch beim Golf 3 der Querschnitt 55 zulässig war.

    Schau halt mal auf der Homepage von RH wegen dem Gutachten...

    Du wirst auf jeden Fall einen Unterschied merken. VW-Motoren dieser Jahre nehmen das Gas sehr spontan an - ältere Opels sind da etwas träger. Mit dem 1,8l mit 75 PS hast Du ein maximales Drehmoment von 140 Nm bei 2500 U/min, beim 90 PSsigen nur 5 Nm mehr - bei Deinem aktuellen Auto sollten es so um die 100 oder etwas mehr Nm sein.
     
  13. Mr. X

    Mr. X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Der Golf III rollt beim 195/15 immer mit einer 50'er Höhe.
    Oft werden auch 205/50 draufgemacht.
    Für den dreier sind 55'er Höhen nur beim 185'er zugelassen, ist wegen der tragfähigkeit.

    Ergibt sich dann wie folgt, auf Felgen zwischen 6 und 6,5 in der Serie:

    185/55/15 ( meist als Winterbereifung)
    195/50/15 auf 6" und 6,5", meist für GT und GT-Spezial oder Ähnliches.
    und 205/50/15 auf 6,5" meist den Modellen mit Plusfahrwerk vorbehalten( GTI/GTI 16V/VR6)

    Das mit den 195/55/15 war der Passat damals, wegen der höheren Achslast.
     
  14. #13 Jimmy82, 09.07.2003
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    @Mr. X: Jo jetzt wo Dus so sagst [​IMG]
     
  15. Mr. X

    Mr. X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0

    Na ja...ich dachte eben so.....?![​IMG]
     
  16. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Denken und Wissen sind zwei völlig veschiedene Dinge....[​IMG]
     
  17. Mr. X

    Mr. X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Sei nicht so gemein.......


    Ich weiss, gedacht zu haben......und das schlimmste ist...............Ich weiss es sogar!

    Hier wird astrein mit Verstand gearbeitet![​IMG]
     
  18. #17 orkfresh, 10.07.2003
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    nur mal in die SIG kucken

    .
     
  19. Mr. X

    Mr. X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Was soll mir das jetzt sagen.......???
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 orkfresh, 10.07.2003
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Na, ihr habt doch spekuliert, ob das jetzt aus Wissen, Erinnerung, oder Erfahrung war,

    julian wrote:

    mr.x wrote:



    Nu, und dazu meinte ich halt:

    Sage ich doch immer;-)
    Durch meine Signatur halt
     
  22. Drewes

    Drewes Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Morgen,

    hier nur kurz meine Erfahrung mit dem 3er GT (1,8l 90 PS).

    Ohne Macken 260.000 km [​IMG] bei einem Verbrauch von ca. 8l.
    Und die Power reicht locker fuer Landstrasse und BAB


    Stephan
     
Thema: Golf III - Rad/reifenkombination
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rad reifen kombination golf 3

    ,
  2. rad reifenkombination golf 3

    ,
  3. golf 3 rad reifen kombination

    ,
  4. rad reifen kombinationen golf 3,
  5. zulässige reifen golf 3,
  6. zulässige reifengrössen golf 3,
  7. golf 3 zulässige reifengrößen,
  8. reifen felgen kombination golf 3,
  9. zulässige reifengröße golf 3 cabrio,
  10. golf 3 gti rad reifenkombination,
  11. Genehmigte Rad Reifenkombinationen golf 3,
  12. Genehmigte Rad Reifenkombinationen golf 3 Liste,
  13. zulässige Reifengrößen golf 3,
  14. Reifengröße Passat Golf 3 cabrio,
  15. rad-reifenkombinationen vw golf 3,
  16. rad reifenkombination vw golf 3 cabrio,
  17. golf 3 zulässige felgen,
  18. rad reifenkombination golf 3 cabrio,
  19. rad reifen kombination golf 3 cabrio,
  20. felgen reifenkombination golf 3,
  21. Rad Reifenkombination GOLF 3 Cabrio 1E,
  22. liste rad reifenkombination für golf 3,
  23. welche rad reifenkombination bei golf 3 gti,
  24. zulässige reifengröße golf 3,
  25. reifengrößen golf 3 variant
Die Seite wird geladen...

Golf III - Rad/reifenkombination - Ähnliche Themen

  1. Möbel in den VW Golf unterbekommen?

    Möbel in den VW Golf unterbekommen?: Hallo, mein Onkel ist vor Kurzem verstorben und hat uns sein Haus hinterlassen. Wir haben nun angefangen, alles auszuräumen und zu sortieren. Es...
  2. Sicherer Kindersitz für VW Golf?

    Sicherer Kindersitz für VW Golf?: Hallo an alle! Meine Freundin und ich bekommen Nachwuchs und die Geburt ist bald soweit. Wir stecken schon mitten in den Vorbereitungen. Was uns...
  3. Golf 4 Temperatur Probleme

    Golf 4 Temperatur Probleme: Servus Leute bin neu hier und wäre für hilfe dankbar☺ Zu meinem Problem: Letzte Woche hat sich mein 1.4 16v 75ps golf 4 benziner überhitzt auf...
  4. Fenster öffnen sich unkontrolliert beim Golf V Baujahr 2006

    Fenster öffnen sich unkontrolliert beim Golf V Baujahr 2006: Ich muss leider dieses thema neu aufmachen. Ich habe einen golf v comfortline 1.6Fsi 3türer Baujahr 2006. Seit jahr und tag öffnen sich beide...
  5. Golf 4 1.6 bj. 1998 selber auslesen

    Golf 4 1.6 bj. 1998 selber auslesen: Grüße, unzwar möchte ich meinen Golf 4 (1.6 1998 Benzin) auslesen und wollte wissen welches OPD Diagnosegerät ich da benutzen kann, was natürlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden