Gebläse geht nicht mehr

Diskutiere Gebläse geht nicht mehr im VW Touran (1T1) Forum im Bereich VW Touran; Hallo! Bei meinem Touran, Diesel 1,9l, 77 KW, BJ Feb 2005 geht seit heute plötzlich das Gebläse nicht mehr. Alles leuchtet weiterhin, nur...

  1. #1 Unregistriert, 25.01.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo!

    Bei meinem Touran, Diesel 1,9l, 77 KW, BJ Feb 2005 geht seit heute plötzlich das Gebläse nicht mehr.
    Alles leuchtet weiterhin, nur kommt nichts mehr (man hört auch keinen Ventilator mehr etc.).

    Habe daraufhin mal nach der Sicherung schauen wollen (würde dann die Gebläsebeleuchtung noch gehen?), habe aber bei dem Sicherungskasten im Motorraum keine passende Nummer gefunden. Laut Bedienungsanleitung gibt es unten links vom Lenkrad noch einen Kasten, diese habe ich aber auch nicht gefunden?!

    Klingt dumm, ist aber so .-)

    Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann!


    Gruß und Danke,
    Yvonne.
     
  2. #2 fuchs_100, 26.01.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.658
    Zustimmungen:
    11
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Von der Beschreibung her klingt es so, als hättest du eine Klimaautomatik.

    Selbst wenn eine Sicherung defekt wäre, dann passiert sowas nie grundlos. Sicherung 56 (40 Ampere) im Sicherungskasten C unter Schalttafel (Klappe bzw. das ganze Fach herausziehen und entfernen -> siehe Bedienungsanleitung) wäre die Sicherung für das Firschluftgebläse und dessen Steuergerät. Im Steuergerät der Heizungs- und Klimaregelung wird eh ein Fehlereintrag vorhanden sein. Möglicherweise war der Gebläsemotor nur blockiert oder das Steuergerät von diesem oder der Gebläsemotor selbst wird hin sein. Also Gebläsemotor ersetzen. Du brauchst eigentlich einfach nur die Stromversorgung am Gebläsemotor prüfen. Der kann aber jetzt von Haus aus seinen Dienst quittiert haben, solange ein Eintrag zu diesem im Fehlerspeicher steht.
     
  3. #3 Unregistriert, 26.01.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Danke für Deine Antwort!
    Das Fach unten links unterm Lenkrad kann man also nicht nur (Als Fach) heraus klappen, sondern ganz heraus ziehen, um an die Sicherungen zu kommen? Ich dachte, es wäre vielleicht Baujahrbedingt, wo der Sicherungskasten steckt- im Motorraum ODER im Innern!

    Eine Fehlermeldung im Display habe ich soweit nicht! Da steht einfach nur Service (aber schon seit 1000km und als das Gebläse noch lief). Ich dachte, ich muss einfach mal wieder zur Inspektion und wollte das bei meinem nächsten Heimatbesuch machen lassen... eine andere Fehlermeldung im Display gibt es nicht!

    Muss ich denn zum Fehlerauslesen zu einem VAG-Händler oder kann das (günstiger) auch eine Freie Werkstatt? Ich hoffe, mit solch einer Frage nicht wieder irgend jemandem auf die Füße zu treten, ist ja gerade in irgend welchen Hilfe-Foren oft Diskussionsanstoßend! Ich denke schwarze Schafe gibt es unter beiden, genauso wie es sie unter Männern und Frauen gibt und hoffe damit kommt eine Diskussion gar nicht erst auf :-)

    Danke also noch mal für Deine/ Eure Hilfe.
    Yvonne.
     
  4. #4 fuchs_100, 26.01.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.658
    Zustimmungen:
    11
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Eine Anzeige erfolgt bei solch einem "banalen" Fehler auch nicht. Was hier höchstens passiert, ist dass nach dem Start Anzeigen an der Klimaautomatik kurzzeitig blinken um auf einen Fehler hinzuweisen. VW kann ihn auf jeden Fall auslesen, freie Werkstätten teilweise, je nachdem, wie diese ausgestattet sind. Das kommt auf das verwendete Diagnosesystem an, dass die Firma hat. Ich hätte jetzt überhaupt kein Problem damit, dafür kann ich mit Marken wie BMW, Opel oder Mercedes nicht allzu viel anfangen. Wovor ich aber immer warne sind die typischen Ketten wie ATU, PitStop etc.
     
  5. #5 Unregistriert, 26.01.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Danke, Fuchs :-)
    Mir ist jetzt aufgefallen, dass der Wagen schon immer sehr lange gebraucht hat, um warm zu werden, so dass evtl. ja noch mehr kaputt ist (lt. Kollege evtl. Temperaturregler??). Ich habe jetzt nächste Woche einen Termin bei VW und die sollen dann mal schauen. Pitstop, ATU etc. habe ich mir schon lange abgewöhnt und die haben einem das ja auch nicht schwer gemacht!

    Habe gesehen, dass ein neuer Gebläsemotor für meinen mit Climatronic um die 300,- EUR kosten würde (ohne Einbau). Der Einbau selbst scheint nicht allzu schwer zu sein. Handschuhfach ausbauen, Stecker ziehen und Motor ausbauen und analog wieder einbauen. Ist es so oder ist das die typische "jetzt helfe ich mir selbst"-Anleitung, wo es dann doch schon mit einem speziellen Schlüssel-Problem beginnt?

    In einem Gebrauchtteileservice habe ich einen gebrauchten Motor für 60 EUR gefunden (angeblich 24.000km, natürlich nicht nachprüfbar!). Viel falsch machen kann man da doch dann eigentlich nicht, wenn man es erst mal alleine mit freundlicher Nachbarunterstützung versucht, oder?

    Danke auf jeden Fall noch mal für Deine Hilfe und Zeit,
    Ivonne.
     
  6. #6 MonoGole, 26.01.2011
    MonoGole

    MonoGole Gast

    @Yvonne

    wie wahr. Ich hab damals ein einziges mal meinen alten Ford zu ATU gebracht. Das hat mir dann auch gereicht. Mein Touran wird nie ATU von innen sehen. Die machen mehr kaputt als sie reparieren.

    Kannst Du bitte nach der Werkstatt bescheid geben was es war? Mein Touran braucht auch lange bis er warm wird.
     
  7. #7 fuchs_100, 26.01.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.658
    Zustimmungen:
    11
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Wenn er lange braucht, bis er warm wird, wird entweder ein Thermostatschaden vorliegen oder der Zuheizer ist defekt/gesperrt.

    Oder es liegt sogar beides vor. Läuft der Zuheizer?

    Der Gebläsemotor bzw. das Gebläse kostet an die 300€, das ist korrekt. Die Teilenummer muss halt stimmen und das Gebläse, das du aktuell verbaut haben solltest, gibt es unter der Teilenummer auch nicht mehr. Das hat sich 2007 geändert. Möglicherweise wurde hier sogar eine Änderung am Bauteil bezüglich des Ausfalls vorgenommen. Ein Altteil würde ich nicht unbedingt nehmen, außer es wäre sehr günstig.

    Ggf. muss nachher der Fehlerspeicher gelöscht werden, damit es überhaupt funktioniert.
    Steuergerät des Zuheizers/Standheizung auch gleich auslesen lassen.
     
  8. #8 Unregistriert, 02.02.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    So... morgen kommt das gute Stück nun doch zu meinem VW-Händler.
    Habe mir einen generalüberholtes Ersatzgebläse besorgt, jetzt mal schauen, was dann alles raus kommt.

    Morgen hier also mehr! Daumen Drücken!!!
     
  9. #9 Unregistriert, 12.02.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo, wie ist es jetzt bei deinem Touran...läuft alles wieder? Habe nämlich das selbe Problem. Letztes Jahr das Gebläse ausgefallen. In der Werkstatt wollten die Gebläsemotor tauschen für viel Geld. Bin erstmal lange ohne gefahren als plötzlich paar Monate später das Gbläse von alleine wiede lief. Keine Ahnung warum... ich war nur froh. Das ging dan fast ein Jahr wieder gut bis vor paar Tagen, das Gebäse wieder ausgafallen ist. Naja nochmal werde ich ich das Glück nicht haben das es von selbs wieder läuft...wer weiß, möchte einfach nur wissen wo das Problem liegt.
     
  10. #10 Unregistriert, 19.02.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ich habe bei ATU sehr gute und faire Behandlung erfahren. Das auch mehrmals. Dank Flottenkarte gibt es enorme Rabatte.

    Allerdings steht und fällt der gute Servive mit der jeweiligen Besatzung einer Filiale. Ich habe halt eine sehr gute Filiale gefunden.

    Genau gleiche Erfahrungen gibt es dann auch zu den VW-Händlern. Wenn man dort als Neukunde auftaucht, wird man oft als völlig verblödet behandelt und regelrecht abgezockt. Das ist mir leider auch schon mehrmals passiert.
     
  11. #11 breytone90, 20.08.2013
    breytone90

    breytone90 Gast

    Hallo zusammen ist zwar schon ein altes Thema aber ich habe das Problem aktuell auch bei einem BJ 2006. habe gerade den Lüftermotor ausgebaut und heraus genommen als ich ihn nochmals angesteckt habe und er mit dem Lüfterrad nach unten war ging er plötzlich wieder bzw. wenn man ihn fest schüttelt. Wo könnte da der Wackelkontakt sein. Motor an sich schaut sehr schmutzig aus. Danke für eure Hilfe.
     
Thema: Gebläse geht nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. touran gebläse defekt

    ,
  2. touran lüftung defekt

    ,
  3. vw touran gebläse ohne funktion

    ,
  4. touran gebläse geht nicht,
  5. vw touran lüftung defekt,
  6. golf 5 gebläse funktioniert nicht,
  7. touran gebläsemotor ausbauen,
  8. gebläse touran,
  9. vw touran gebläsemotor ausbauen,
  10. audi a3 lüftung geht nicht,
  11. passat 3c gebläse ohne funktion,
  12. vw touran gebläse defekt,
  13. audi a3 gebläse geht nicht,
  14. gebläse vw touran,
  15. Gebläse touran defekt,
  16. touran lüfter geht nicht aus,
  17. vw touran lüftung geht nicht,
  18. golf 6 gebläse defekt,
  19. vw touran lüftung,
  20. touran gebläse,
  21. passat 3c lüftung geht nicht,
  22. vw touran gebläse,
  23. Touran Lüftung,
  24. touran lüftung geht nicht,
  25. lüftung touran
Die Seite wird geladen...

Gebläse geht nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Webasto thermo top v gebläse problem

    Webasto thermo top v gebläse problem: Hallo zusammen, Ich habe bei meinem 3er e90 eine webasto Thermo Top v nachgerüstet . Alles funktioniert soweit bis auf die ansteuerung vom...
  2. mein Passat, spinnt, Uhr, Schiebedach, Zentralverriegelung, Gebläse, nichts geht meh

    mein Passat, spinnt, Uhr, Schiebedach, Zentralverriegelung, Gebläse, nichts geht meh: Hilfe, habe letztes Jahr fast 3000.- € für die Reparatur ausgegeben für Klimaanlage ( Kompressor)Steuerung= Auto sprang nicht mehr an, neuer...
  3. Gebläse geht nur in Kurvenfahrt

    Gebläse geht nur in Kurvenfahrt: Habe Audi 100 Quattro, mit Klimaautomatik. Das Geblase läßt sich auf dem Display gesehen ansteuern, es läuft aber nur in der Rechtskurve. Bei...
  4. Beleuchtung Gebläse etc. geht nicht !!

    Beleuchtung Gebläse etc. geht nicht !!: Hallo Leute, bei meinem Lupo, 37KW,Bj.10/99 ist es in der unteren Mittelkonsole, wo die Drehschalter für Heizung, Gebläse und Luftzufuhr sitzen,...