Fragen zum Wechsel der Bremsklötze

Diskutiere Fragen zum Wechsel der Bremsklötze im Karosserie Forum im Bereich Allgemeines; Fragen zum Wechsel der Bremsklötze Hallo, in einem anderen Thread habe ich schon ein Problem beschrieben, das ich inzwischen auf einen "Defekt"...

  1. MaLa

    MaLa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV TDI, Golf V
    KW/PS:
    74/100
    Baujahr:
    2001/2007
    MKB/GKB:
    -
    Fragen zum Wechsel der Bremsklötze

    Hallo,
    in einem anderen Thread habe ich schon ein Problem beschrieben, das ich inzwischen auf einen "Defekt" an den Bremsen zurückführen kann.

    Ich habe mir daher neue Bremsklötze (für Bremsen hinten) besorgt und möchte diese nun einbauen. Allerdings ist mir zu Ohren gekommen, dass man die nicht mehr einfach austauschen kann (wegen ABS & ESP). Stimmt das? Oder kann ich die problemlos tauschen? Habe das bei meinem alten Golf III auch immer gemacht.

    MfG
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 SonGoku, 10.06.2004
    SonGoku

    SonGoku Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Das hat garnichts mit ABS oder ESp zu tun. Das liegt einfach daran, dass due Spezialwerkzeug zum zurückstellen des Kolbens brauchst.
     
  4. MaLa

    MaLa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV TDI, Golf V
    KW/PS:
    74/100
    Baujahr:
    2001/2007
    MKB/GKB:
    -
    Was für Spezialwerkzeug? Sind das nicht einfach die zwei Schrauben, die man aufmachen muss?

    MfG
     
  5. MaLa

    MaLa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf IV TDI, Golf V
    KW/PS:
    74/100
    Baujahr:
    2001/2007
    MKB/GKB:
    -
    So, hab mir das jetzt angesehen. Die Schrauben, die den Bremssattel halten sind ja einfach aufzumachen. Nur wie bekomme ich den Sattel abgeklappt? Die Klötze liegen so eng an, dass das nicht möglich ist. Wie kann ich die "lösen"?

    MfG
     
  6. joesan

    joesan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du überhaupt keine Ahnung hast wie man die Bremsen wechselt, dann Finger weg und frag jemanden im Bekantenkreis der es vielleicht kann.
    Normalerweise brauchst du zum lösen des Bremssattel nur die zwei inbusschrauben hinter dem Bremssattel und die Federn vorn lösen. Den Rest muss man nur zum Tausch der Scheiben lösen.
    Die Schrauben sind in den Gummihülsen (staubgeschützt) versteckt. Du musstz halt etwas vorsichtig sein wenn du den ganzen Kram abmontierst da die Beläge mit einem Kabel versehen sind (Verschleissanzeige) und der ABS Sensor sitzt ebenfalls in der Nähe der Bremsanlage, auch dieses Kabel sollte unbeschädigt bleiben.
    Ausserdem Zündung auslassen wenn du irgendwelche Kabel abziehst, sonnst gibts Einträge im Fehlerspeicher oder irgendwelche Fehlermeldungen in der MFA und dann brauchst du doch nen Freundlichen der den Fehlerspeicher wieder löscht
     
  7. #6 Zwilling, 13.06.2004
    Zwilling

    Zwilling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Wenn deine Fragestellung schon so laute Las die Finger von den Bremsen

    Deine "Geitz ist geil" Manier gefährdet nur dich und andere.

    Zudem komst ohne Kolbendrückwerkzeug bei den hinteren Bremszangen nicht weiter, es sei denn du wilst unbedingt neue Bremszangen verbauen.
    Da hängt nämlich noch die mechanische Bremsnachstellung der Handbremse mit dran.
    Mit der sind sogar die angelernten Hilfsmechaniker der freudlichen überfordert, und dann legst du als 2´-Linkedaumenhobbyschrauber selber Hand an....... deine eigene Rente.

    Allgemein:
    Ich lese immer wieder, wie "Tipps" zu Arbeiten an Sicherheitsrelevanten Bauteilen gegeben werden.
    Wenn der Ausführende dann anschliessend die nächste Schulkinderklasse auf Schulspaziergang niedermäht, möchte ich nicht in der Haut derjenigen stecken, die
    a) in Unkenntiss der fachlichen Zusammenhänge geschraubt hat, und
    [​IMG] die Anleitung hierzu veröffendlicht hat

    Selber Hand ans Auto legen kann Spass machen und vieleicht sogar Geld sparen. Es gibt in der Koplexität eines Autos aber Dinge, da sollte nur ein Ausgebildeter Fachmann ran.
    Bremsen gehören dazu.

    Mit mann bin ich Sauer Gruss
    Bernhard
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Fragen zum Wechsel der Bremsklötze
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a3 bremsbeläge wechseln anleitung

    ,
  2. audi a6 4b bremsbeläge wechseln anleitung

    ,
  3. audi a3 8p bremsen wechseln anleitung

    ,
  4. bremse zurückstellen passat 3c,
  5. audi a3 8p bremsbeläge hinten wechseln anleitung,
  6. audi a3 bremsen hinten wechseln anleitung,
  7. passat 3c bremse zurückstellen,
  8. audi bremsbeläge wechseln anleitung,
  9. audi a3 bremsbeläge hinten wechseln anleitung,
  10. audi 80 bremsbeläge wechseln anleitung,
  11. bremssteine wechseln passat 3c,
  12. bremse hinten wechseln audi a8 bj 2006,
  13. bremsscheiben wechseln audi a4 avant hinten Baujahr 2004,
  14. audi a3 8p bremsbeläge hinten wechseln,
  15. bremsbeläge wechseln audi a3 8p,
  16. audi a8 d2 bremsscheibe hinten anleitung,
  17. audi a6 2004 bremsen wechseln,
  18. passat 3c bremse hinten wechseln,
  19. audi a3 8p bremsbeläge wechseln anleitung,
  20. bremsbeläge wechseln audi 80 anleitung,
  21. bremsbeläge hinten wechseln audi a3,
  22. a3 8p bremsbeläge wechseln anleitung,
  23. anleitung bremsscheiben wechseln passat 3b,
  24. audi a3 bremsscheiben hinten wechseln,
  25. Audi A6 Bj 2006 Bremsbeläge wechseln
Die Seite wird geladen...

Fragen zum Wechsel der Bremsklötze - Ähnliche Themen

  1. Die Frage ist natürlich: wie viel!

    Die Frage ist natürlich: wie viel!: Hey Leute, zwischen Zeigefinger und Daumen spielt sich die Welt ab. So sagt man. Aber das ist nicht nur beim Auto so sondern auch im Spiel. Wie...
  2. Neuvorstellung mit erster Frage

    Neuvorstellung mit erster Frage: Mein Name ist Roman komme aus NÖ und ich bin auf der Suche nach einen Audi A 8 D 2. Zwei Fahrzeuge habe ich gefunden 2.8 V 6 Quattro beide mit...
  3. wichtige Frage

    wichtige Frage: Hallo Leute ich brauche Eure HILFE Meine beste Freundin hat ein Audi 80 1,8 Maschine und ist ein Automatik Jetzt kommt der knack Punkt!!! Sie...
  4. Fragen zum Fehlerprotokol

    Fragen zum Fehlerprotokol: Hallo, hatte meinen VW Heute in einer VW Vertragswerkstatt zum Auslesen des Fehlerspeichers. Der VW Mann hatte nix anderes zu tun als mir sofort...
  5. Frage zur Rechtsschutzversicherung

    Frage zur Rechtsschutzversicherung: Ich dachte mir, dass passt hier ins Off Topic: Ich bin grundsätzlich ein recht vorsichtiger Mensch und überlege mir, in Bezug auf meine Ehe eine...