Firmenwagen

Diskutiere Firmenwagen im Audi A3, S3, RS3 Forum im Bereich Audi Forum; Von der Arbeit bekomm ich einen Wagen gestellt. Ich darf mir in der Klasse A4 einen Wagen aussuchen, hab mich aber für einen A3 entschieden. Zum...

  1. #1 Mister_Marv, 28.02.2014
    Mister_Marv

    Mister_Marv Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A3
    KW/PS:
    110/150
    Baujahr:
    2013
    Von der Arbeit bekomm ich einen Wagen gestellt. Ich darf mir in der Klasse A4 einen Wagen aussuchen, hab mich aber für einen A3 entschieden. Zum einen finde ich den A3 supergeil und der kostet mich weniger. Gibt es bei Firmenwagen etwas das ich beachten sollte?
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Firmenwagen. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fuchs_100, 28.02.2014
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.743
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Steuerlich halt, aber ansonsten nicht bzw. musst mit dem Arbeitgeber regeln.
     
  4. Kurt-T

    Kurt-T Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Du solltest vor allen Dingen schauen, was du mit dem Wagen darfst und was nicht. Private Nutzung, wie viel Kilometer, etc.! Besser vorher fragen, bevor es nachher eine böse Überraschung gibt. :-)
     
  5. #4 RichardLorenz, 22.09.2017
    RichardLorenz

    RichardLorenz Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A7
    KW/PS:
    605ps
    Baujahr:
    2018
    Genau, Kurt hat schon einige Punkte erwähnt. Der Firmenwagen wird ja in der Regel mit 1% Bruttolistenpreis auf deiner Gehaltsabrechnung aufgeführt. Daher ist natürlich ein A3 unterm Strich günstiger als ein A4. Es ist natürlich noch die Jährliche KM Leistung entscheidend. Denn es macht einen großen Preisunterschied ob du jährlich 10.000km oder 30.000km fährst. Am besten alle Details mit dem Arbeitgeber klären.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Firmenwagen

Die Seite wird geladen...

Firmenwagen - Ähnliche Themen

  1. Abrechnung Firmenwagen..Wohnung-Arbeitsplatz

    Abrechnung Firmenwagen..Wohnung-Arbeitsplatz: Nutzt ein Arbeitnehmer einen Firmenwagen für die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte, so muss er diese als Arbeitslohn versteuern. Bei der...