Feststellungsurteil ... (Schadensersatz, Schmerzensgeld ...)

Diskutiere Feststellungsurteil ... (Schadensersatz, Schmerzensgeld ...) im Recht und Verkehr Forum im Bereich Sonstiges; Hallo! Ich nehme an, das Antworten allgemeiner Rechtsfragen ist kein verbotene Rechtsberatung. Der Meister meiner Werkstatt, der wegen eines...

  1. URUBU

    URUBU Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich nehme an, das Antworten allgemeiner Rechtsfragen ist kein verbotene Rechtsberatung. Der Meister meiner Werkstatt, der wegen eines Unfalles selbst recht fit ist, wußte hier auch nichts.

    Wenn eine Versicherung schriftlich zusichert, entsprechend eines Feststellungsurteils den Schaden zu bezahlen, ist das dann zuverlässig genug, oder gibt es juristische Kniffe, mit denen die das irgendwann nichts mehr gilt?

    Danke!
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 30.06.2012
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.736
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Bei Versicherungen ist heutzutage garnix mehr sicher, leider.
    Prinzipiell werden sie wohl schon zahlen, aber die Höhe ist halt immer so eine Sache und vorallem innerhalb welcher Zeit sie zahlen.

    Kommt auch immer drauf an, um welche Art des Schadens es sich handelt: Kasko oder Haftpflicht.
     
  4. URUBU

    URUBU Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke fuchs_100! Klar, bezahlen werden sie wohl immer was, zumindest die Anwaltskosten, vielleicht auch Gutachterkosten und eine Vergleichssumme, damit sie sich den Rest sparen konnen. Wenn jeder, der Macht hat, tunund lasse kann, was ihm nützt, sind die Anstrengungen von Merkel und Co auch ihr Geld nicht wert. Irgendwo hab ich kürzlich gelesen, daß die Justiz volkswirtschaftliche Schäden in dreistelliger Milliardenhöhe anrichtet. Wenn Verträge nicht mehr eingehalten werden müssen und Gesetze für'n A. sind, sind wir bald so weit wie die Griechen. Das kann es wohl auch nicht sein. Wozu haben wir Anwälte.
     
  5. #4 fuchs_100, 30.06.2012
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.736
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Nun du musst das anders sehen, wäre jeder gesetztestreu und gäbs keine Streitereien, dann gäbs eine Menge an Arbeitsplätze nicht mehr.
     
  6. #5 Superhirn, 01.07.2012
    Superhirn

    Superhirn Gast

    fuchs du hast die gans gestohlen ...

    wenn ich mich auf den kopf stelle und anfange mit den füssen zu denken, könnt ich sogar ekstatisch werden bei so viel glück über die menge arbeitsplätze im rechtswesen.

    wenn die aber ein vielfaches an arbeitsplätzen vernichten, denke ich lieber weiterhin mit meinem kopf. so dick wie der von juristen ist der allemal ...
     
Thema: Feststellungsurteil ... (Schadensersatz, Schmerzensgeld ...)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. feststellungsurteil

    ,
  2. feststellungsurteil schadensersatz

    ,
  3. schmerzensgeld feststellungsurteil

    ,
  4. wer macht feststellungsurteil,
  5. feststellungsurteil ohne urteil,
  6. schadensersatz auf feststellungsurteil,
  7. versicherung wie feststellungsurteil
Die Seite wird geladen...

Feststellungsurteil ... (Schadensersatz, Schmerzensgeld ...) - Ähnliche Themen

  1. Schmerzensgeld wie hoch?

    Schmerzensgeld wie hoch?: leute ich brauch rat... :wacko: ich hab letzte woche aus versehen beim abbiegen einen fahrrad fahrer "angestubst" ... er is weder geflogen noch...