Eberspächer D3L P - Temperaturgesteuert - Ja oder Nein ?

Diskutiere Eberspächer D3L P - Temperaturgesteuert - Ja oder Nein ? im Eberspächer Forum im Bereich Standheizungen; Hallo liebe Forengemeinde, wir haben eine Eberspächer D3L P Standheizung (25 1849 01 / 001035) verbaut mit einem Standart Bedienpanel (Fotos...

  1. #1 rostundtränen, 02.10.2019
    rostundtränen

    rostundtränen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forengemeinde,

    wir haben eine Eberspächer D3L P Standheizung
    (25 1849 01 / 001035) verbaut mit einem Standart Bedienpanel (Fotos siehe unten).

    Alles funktioniert einwandfrei. Allerdings fehlt uns die Option eine gewünschte Temperatur einstellen zu können, die dann von der Standheizung gehalten wird. bzw ist dies überhaupt mit der gegebenen Konfiguration möglich?

    Ich werde aus dem Bedienungsanleitungen nicht recht schlau, einen Temperaturfühler soll ja auf jeden Fall verbaut worden sein.

    Wir haben über den Drehregler verschiedene Stufen probiert, die Heizung lief aber einfach durch. Allerdings wissen wir auch nicht bei welchen Temperaturen sie aufhören würde zu heizen.

    Ist es hier wirklich nur möglich für die einprogrammierte Zeit zu heizen?

    vielen Dank schon mal, ciao Matze
     

    Anhänge:

  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 03.10.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.711
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Also das sind 2 Bedienelemente. Einmal die Vorwahluhr für den normalen Standheizungsbetrieb und dann eben noch der Drehregler für den "Campingbetrieb". Die Heizung sollte starten, wenn nur der Drehregler auf Stufe 1,2 oder 3 gestellt wird. Das sind Temperaturstufen im Bereich von +10 bis +30°C. Die Ansauglufttemperatur des Heizgerätes wird mit der eingestellten Temperatur abgeglichen. Vermutlich aufgrund der Streuung sind keine exakten Temperaturwerte aufgedruckt. Hier zählt etwas die Erfahrung, was eben angenehm ist. Dabei sollte aber der Sofortstart über die Vorwahluhr deaktiviert bleiben.
    Es gibt auch noch eine 4. Stufe neben 0, das wäre dann das Standlüften im Sommer.

    Wenn die entsprechende Temperatur erreicht ist, wird die Heizleistung des Heizgeräts reduziert oder es schaltet sich gar komplett aus.
     
  4. #3 rostundtränen, 03.10.2019
    rostundtränen

    rostundtränen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank !

    Wir werden das heute abend noch mal ausgiebig testen und berichten.
     
Thema:

Eberspächer D3L P - Temperaturgesteuert - Ja oder Nein ?

Die Seite wird geladen...

Eberspächer D3L P - Temperaturgesteuert - Ja oder Nein ? - Ähnliche Themen

  1. Testlauf Eberspächer Standheizung Hydronic D5W Sdie

    Testlauf Eberspächer Standheizung Hydronic D5W Sdie: Hallo ich Habe auch die Hydronic D5WS !! Frage hat jemand von euch ein Anschluss Plan zum Anschließen für die Hydronic D5WS ? Möchte Sie zum...
  2. Eberspächer D5WS wie testen ohne Fahrzeug

    Eberspächer D5WS wie testen ohne Fahrzeug: Guten Tag liebes Forum, ich komme mal mit einer Bitte zu euch. Ich habe mir eine Eberspächer D5WS gekauft. Diese wollte ich zum Probelauf einmal...
  3. Eberspächer Standheizung läuft plötzlich nicht mehr

    Eberspächer Standheizung läuft plötzlich nicht mehr: Ich habe eine Eberspächer Standheitung. Sie lief bis vor kurzem. Ein paar Mal lief sie an und der Brenner ging kurz an, dann ging sie wieder aus....
  4. Eberspächer D5WS (Ford Focus 2009) qualmt aus Gehäuse

    Eberspächer D5WS (Ford Focus 2009) qualmt aus Gehäuse: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Standheizung, zu dem mich eure Erfahrungen und Meinung interessieren. Es geht um folgendes Fahrzeug:...