Climatronic im Golf IV nachrüsten

Diskutiere Climatronic im Golf IV nachrüsten im HiFi, Navigation und Multimedia Forum im Bereich Allgemeines; Climatronic im Golf IV nachrüsten Hallo zusammen, ich habe mir vorgenommen eine Climatronic (oder auch manuell) in meinen Golf IV einzubauen....

  1. #1 denschu, 12.08.2003
    denschu

    denschu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Climatronic im Golf IV nachrüsten

    Hallo zusammen,
    ich habe mir vorgenommen eine Climatronic (oder auch manuell) in meinen Golf IV einzubauen. Ich wäre euch deshalb sehr dankbar, wenn Ihr mir möglichst viele Infos und Tipps dazu geben könntet. Postet also alles, was euch dazu einfällt (Teilelisten, Bezugsquellen, Erfahrungen, Hyperlinks, Anleitungen, Schlatpläne,... usw.) Vielen Dank schonmal für eure Mithilfe!!!

    Gruss
    Dennis
     
  2. #2 Christian, 13.08.2003
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
  3. #3 SiPiYou, 14.08.2003
    SiPiYou

    SiPiYou Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dennis, tut mir leid, daß es etwas gedauert hat, aber ich hab z.Zt viel um die Ohren...

    Du mußt Dir die Stromlaufpläne für deinen Motor besorgen, geh die sorgfältig durch und schreib Dir einzelne Kabelbäume auf.
    Die findest du u.a. hier:

    http://www.schaltplaene.at.tf/

    Eine grobe Teileliste hab ich gepostet gehabt, die findest du - dank Christian [​IMG] - ja indem du auf die Links da unten klickst.

    Zum Umbau:

    Die komplette Front muß raus, inkl. Schlossträger, das schaut dann so aus:
    [​IMG]

    Wie du siehst, hab ich den Schlossträger damals nicht komplett abgenommen, sondern das Ding einfach zur Seite gelegt. Ich wußte damals nicht, wie ich den Haubenzug abbekomme.

    Du mußt Dir noch den richtigen Keilriemen für deinen Motor besorgen, da der Klimakompressor zwischen muß und dein jetziger etwas zu kurz dafür ist. Die meißten Motoren haben einen Autospanner, d.h. man nimmt ein Verlängerungsstück, stülpt die drauf und drückt diese nach unten, dann geht die Rolle automatisch hoch und man kann den Keilriemen entfernen.
    Um den Kompressor einbauen zu können mußt du die LiMa und die ganzen Turboschläuche bei Dir entfernen (damals hatte ich einen 1.6er, der natürlich keine lästigen Turboschläuche da hatte [​IMG] ). Normalerweise ist der Halter für den Kompresor bereits am Motor dran, d.h. du brauchst nur noch mit einer Schraube den Kompressor festschrauben.
    Um es einfacher zu haben, würd ich bevor ich den Kompressor einbaue, die Klimaschläuche vorher am Kompressor festziehen, dann taumeln die zwar in der Gegend rum, aber so stellst du sicher, daß die Schrauben auch wirklich festgenug sind.

    Als nächstes mußt du das Lüftersteuergerät unter der Batterie befestigen, dazu muß die Batterie raus und das ding wird mit 2 Schrauben befestigt. Der Halter dazu ist gleichzeitig dein Batteriehalter.

    Am Kühler (davor) wird dann der Klimakondensator befestigt, ich war damals zu faul, meinen Kühler abzuklemmen und hab das Ding dran gelassen, dazu hab ich eine Wanne druntergelegt und das hat gehalten.
    [​IMG]

    Hier empfehle ich auch erst die Schläuche dran zu machen und dann das ganze zu montieren.

    Anschließend mußt du div. Löcher in die Feuerschutzwand bohren, aber erstmal mußt du im Innenraum alles rausreissen.
    Hierzu müssen zuerst die Wischerarme demontiert werden, danach muß der Windlauf raus. Das Teil ist geklipst und du darfst keineswegs mit nem Schraubenzieher o.ä. da rangehen, da sonst deine Windschutzscheibe zur Bruch geht. Das Teil kriegt man am besten ab, indem man entweder auf der rechten oder linken Seite mit den Fingern runtergreift und das Teil hochhebelt.
    Jetzt muß noch der Wischermotor raus (3 Schrauben, die sieht man eigentlich sofort) und sobald der draußen ist, muß man noch 2 Schrauben (sind hinterm Wischermotor) für das Amaturenbrett rausdrehen.
    Den Wasserkasten kannst du bei der Gelegenheit gleich mitöffnen, da du die ganzen Kabel für die Climatronic hier durchlegen solltest.

    Jetzt gehts im Innenraum weiter, der muß am Ende so aussehen:
    [​IMG]

    Dazu muß zuerst dein Airbag ab (achtung, vorher natürlich Batterie abklemmen, was du hoffentlich schon vorher getan hast [​IMG] ), danach das Lenkrad, die Lenkradverkleidung und halt der ganze andere Kram, sprich Handschuhfach sowie die komplette Verkleidung und die komplette Mittelkonsole.

    Danach kannst du den Lüfterkasten rausbauen, dazu mußt du im Motorraum 2-3 Schrauben loslösen, die sind hiter der Feuerschutzfolie versteckt, das siehst du aber; da sind perforierungen, die mußt du aufbrechen und dahinter verstecken sich die Muttern.
    Dann löst du noch die beiden Wasserschläuche, die in den Kasten reingehen und du kannst den Kasten rausziehen (natürlich noch die Strom-Stecker am Kasten abziehen...)
    Jetzt mußt du div. Löcher bohren, einmal für die beiden Klimaschläuche, die rein müssen und einmal für das Kondenswasserabflussrohr. Wo die sich befinden kannst du ausmessen oder du hälst den Kasten einfach ran und markierst die Stellen. ICh würds ausmessen, dann mußt brauchst du nicht zuviele Löcher bohren [​IMG]
    Ich mußte bei mir noch ein Loch für die Befestigung des Klimakastens bohren, da mein Lüfterkasten an 3 Stellen befestigt war.
    Nun nur noch die 2 weiteren Klimaleitungen zum Klimakasten ziehen (die laufen unterm Wischwasserbehälter durch...) und du bist fast fertig.

    Und jetzt kommt das interessanteste an der ganzen Geschichte: Kabelbäume anfertigen,
    dazu nimmst du halt die Stromlaufpläne und verkabelst den ganzen Kram.
     
  4. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    1
    Wasn das fürn ekliger Motor da in Deinem Motorraum? V5? [​IMG]
     
  5. #5 SiPiYou, 15.08.2003
    SiPiYou

    SiPiYou Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    hehe... [​IMG] das ist der alte 1.6er, der jetzt bei mir im rasenmäher endlich gute leistungen erbringt [​IMG]
     
  6. #6 denschu, 18.08.2003
    denschu

    denschu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich beim ersten Durchlesen ja echt heftig an.
    Ist das bei einer manuellen Klimaanlage vom Ausbauaufwand her eigentlich genauso schlimm(Cockpit komplett raus, Front,...)????
     
  7. #7 vwfoxx2000, 18.08.2003
    vwfoxx2000

    vwfoxx2000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2001
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    die Frage zum Aufwand bei der manuellen Klima würde mich auch mal interessieren (nachdem ich letzte Woche bei 37 Graden von Hamburg nach Stuttgart fahren mußte...)

    Ich hoffe man muß dann nicht das gesamte Armaturenbrett rausreißen, vielleicht nur so um den Handschuhfach-Kasten und Mittelkonsole herum - zum Gebläse.

    Die 2. Frage ist, ob es große Unterschiede zwischen Nachrüst-Klimas (z.B. Diavia - wird auch bei einigen VW-Händlern angeboten) und dem orig. VW Nachrüstsatz und 1J0... Teilenummer gibt. Der VW Nachrüstsatz wurde vor 2 Jahren mal in einer Sommeraktion beworben, zu Hause habe ich noch ne Teilenummer liegen.

    gruß,

    Holger
     
  8. #8 SiPiYou, 18.08.2003
    SiPiYou

    SiPiYou Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Jungs, etwas mitdenken tut manchmal nicht weh...

    es muß ein neuer Klimakasten rein, vorne muß der Kompressor rein und natürlich auch der Klimakondesator usw...

    wer nachrüstet, sollte gleich die automatische nachrüsten, vom Aufwand her tut sich da recht wenig, da müßt ihr zwar - wenn's hoch kommt - 5 Kabel weniger verlegen, aber dafür dürft ihr dann ständig an irgendwelchen Rädchen drehen.
     
  9. #9 import_Jack, 18.08.2003
    import_Jack

    import_Jack Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Original Nachrüstsätze gibts leider nicht mehr. [​IMG]
    Aber die von Diavia sind günstiger als eine Nachrüstung mit Original Teilen und kühlen genauso. [​IMG]
    Und der Aufwand ist nicht so gross im Innenraum, da nicht die komplette Schalttafel ausgebaut werden muss sondern nur das Handschuhfach.


    Bye
     
  10. Karl

    Karl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Alter Schwede...
    Sieht für mich aus wie das reinste Chaos... [​IMG]
    Wenn man das hinkriegt und alles wieder richtig (!) zusammensetzt - Respekt! [​IMG]

    mfg
    Karl
     
  11. #11 vwfoxx2000, 19.08.2003
    vwfoxx2000

    vwfoxx2000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2001
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Danke Jack,

    woher weißt Du, daß es die VW Nachrüstsätze nicht mehr gibt?

    So wie ich Sipi verstanden habe, ist der Ausbau des Armaturenbretts deshalb erforderlich, weil der Klimakasten sonst nicht zugänglich ist.

    Das heißt dann, daß der Diavia Nachrüstsatz irgendwo zwischen dem Klimakasten und dem Gebläse (unter dem Handschuhkasten) eingesetzt wird, richtig?

    Hätte der "nicht mehr erhältliche" VW-Nachrüstsatz den Serienzustand hergestellt oder auch eine "Nachrüstungsfreundliche" Lösung?

    Letzte Frage: Hast Du vielleicht schon ne Diavia nachgerüstet?

    Vielen Dank,

    Holger
     
  12. #12 SiPiYou, 19.08.2003
    SiPiYou

    SiPiYou Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    laut meinem Händler hier - hat aber bekanntlich nix zu sagen, da die Leute alle dämlich sind - würde das "Paket" alles in den Originalzustand versetzen.
    Es ist damals nur für Fahrzeuge geeignet gewesen, die eine Vorbereitung für Klimanachrüstung hatten; leider konnte der gute mir damals nicht sagen, was das alles beinhaltet...
     
  13. #13 Martin R, 19.08.2003
    Martin R

    Martin R Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0

    Richtig.

    Da wird der Verdampfer einfach in den Schlauch zwischen Innenraumfilter und Heizungskühler eingesetzt.

    Ist dann zwar alles andere als original, aber kein so grosser Aufwand.
     
  14. #14 import_Jack, 19.08.2003
    import_Jack

    import_Jack Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Weil ich vor ca. 3 Monaten eine bestellen wollte. [​IMG]
    Habe dann allerdings die von Diavia nehmen müssen...und da wird nur ein kleines Stück aus dem Heizungskasten entfernt. Der Rest bleibt.
    Die Original Nachrüstsätze waren wie SiPiYou schon gesagt hat so konstruiert, das kein Unterschied zur Klimaanlage ab Werk vorhanden ist.

    Letzte Antwort: Ja, schon so um die 10 Stück [​IMG]


    Bye
     
  15. #15 denschu, 19.08.2003
    denschu

    denschu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Schätzt mal bitte, was der Einbau durch eine KFZ-Werkstatt kosten würde, wenn man die Teile selbst mitbringt. Werde mich in den nächsten Tagen auch mal umhören und dann berichten...

    Habe in einem anderen Forum gelesen, dass bei der Climatronic zusätzlich noch einige Temperaturfühler eingebaut werden müssen. Wo kommen die hin? Oder wird das über das Steuergerät automatisch geregelt???
     
  16. #16 orkfresh, 19.08.2003
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Einbau ca. 600€ [​IMG]
     
  17. #17 SiPiYou, 20.08.2003
    SiPiYou

    SiPiYou Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    @denschu:

    vorne in der stoßstange kommt dein temp.fühler für die ausseltemp. ansonsten sind alle fühler am klimakasten dran.
    der letzte sensor steckt im bedienteil.
     
  18. #18 DerAlex, 20.08.2003
    DerAlex

    DerAlex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Noch mal für die Leute die nicht selbst arbeiten wollen/ können und doch gern eine Klima nachrüsten wollen.

    Es gibt Verwerter die eine Nachrüstung anbieten.
    Mir fiele da zB die Firma Riedel ein (r-a-r.de) , eine Climatronik für Golf IV und Bora lag vor ziemlich einem Jahr als ich mich erkundigt habe bei grob 1000-1100 Euro inkl. 1 Jahr Garantie.

    Ich gehe aber davon aus, dass auch diese Preise angehoben wurden.
     
  19. #19 Der Abt, 22.08.2003
    Der Abt

    Der Abt Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Klingt einfach. Ich habe mir gleich ein Auto mit CT gekauft, das fand ich easier und wahrscheinlich billiger [​IMG]
     
  20. #20 SiPiYou, 22.08.2003
    SiPiYou

    SiPiYou Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    bist schon ein toller hecht, was ? [​IMG]
     
Thema: Climatronic im Golf IV nachrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. climatronic golf 4 nachrüsten

    ,
  2. klimaschlauch golf 4

    ,
  3. climatronic golf 4 einbauen

    ,
  4. diavia keilrippenriemen für golf 4,
  5. climatronic im golf 4 einbauen,
  6. climatronic für golf 4 zum nachrüsten,
  7. bohren in feuerschutzwand,
  8. golf 4 klima climatronic umbau,
  9. climatronic golf 4 ausgebaut und in ein fahrzeug ohne klima einbauen,
  10. klima golf 4 nachrüst paket,
  11. golf 4 climatronic lüftung geht nur in der mittelkonsole,
  12. mfa an vw vento tdi nachrüsten,
  13. climatronic in golf 4 aus golf 6 einbauen,
  14. climatronic bedienung vw golf 6 in golf 4 einbauen,
  15. golf 4 lüfterkasten,
  16. golf vi climatronic umbau,
  17. verdampfer golf4 climatronic,
  18. climatronic diavia,
  19. diavia klimaleitungen,
  20. climatronic golf vi drehschalter,
  21. honda gxv 160 lichtmaschine,
  22. vw vento tdi mfa nachrüsten,
  23. climatronic wasserkasten,
  24. klimaanlage für auto diavia a4,
  25. 2. lüfter golf 4 nur bei climatronic
Die Seite wird geladen...

Climatronic im Golf IV nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Golf 3, 1996, Climatronic und Standheizung

    Golf 3, 1996, Climatronic und Standheizung: Hallo, eine Webasto Thermo Top E soll das Gebläse Heizung/Frischluft aktivieren. Ich denke mal Plus für Gebläse mit dem Relais von der Webasto....
  2. passat climatronic in golf 2?

    passat climatronic in golf 2?: Hallo wollte mal wissen ob jemand weis ob die climatronic vom passat 35i in den golf 2 passt?
  3. Golf IV: Climatronic nachrüsten

    Golf IV: Climatronic nachrüsten: Hallo, ich habe einen Golf IV TDI Baujahr 99 mit der Standard-Klimaanlage mit Drehschaltern. Bei eBay habe ich gesehen, dass gerne das...
  4. Klima (Climatronic) in Golf 3 Aufwand? Kosten?

    Klima (Climatronic) in Golf 3 Aufwand? Kosten?: Moin Moin!! da der Sommer vor der Tür steht und ich nun täglich 100km auf der Autobahn verbringen muss, plane ich, meine Golf 3 (1.6l,...