Climatronic Golf III GTI 2.0

Diskutiere Climatronic Golf III GTI 2.0 im VW Golf 3 (1H) Forum im Bereich VW Golf; Hallo, ich habe ein Problem mit meinem (noch) 96er Golf III GTI: Die Climatronic kühlt nur mit sehr langer Verzögerung herunter und bleibt...

  1. Roger

    Roger Gast

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem (noch) 96er Golf III GTI:
    Die Climatronic kühlt nur mit sehr langer Verzögerung herunter und bleibt viel zu lange im Umluftbetrieb. Erst wenn ich die Solltemperatur erhöhe, kann ich sie dazu bewegen, auf Frischluft zu schalten. Dann kann ich die Solltemp. Wieder auf 20 Grad stellen und es bleibt bei Frischluft. Nach ca. 15 Minuten Fahrt ist die Temperatur auch ordentlich kühl.
    Die Anlage wurde 2000 nachgefüllt, weil 75% des Kältemittels fehlten. Ein Leck wurde nicht gefunden und sie hat bis Sommer 2001 auch gut gekühlt. Danach hatte das Steuergerät einen „88er“, d.h. alle Segmente blinkten bis 15s nach dem Anlassen. Meine Werkstatt meinte, das komme bei vielen Steuergeräten dieses Baujahrs vor und würde keinen ernsthaften Fehler bedeuten (!). Dieses Jahr hatte ich kein Blinken mehr, nur die Kühlleistung ist am Anfang niedrig, wie oben beschrieben. Der Kühler-Lüfter geht auch nicht mehr auf Stufe 2, bleibt immer in der 1. Stufe. Früher war das anders. Den Thermoschalter im Kühler habe ich schon gewechselt, bei Überbrückung desselben läuft der Venti auch brav auf Stufe II. Das Kühlwasser steht immer auf 90 Grad, aber kein Wunder bei der gefaketen Anzeige...
    Kann ich an der Climatronic etwas selber checken, z.B. Relais etc. ? Die Kiste wird in spätestens 4 Wochen in Zahlung gegeben, deshalb gehe ich bestimmt nicht mehr in die Werkstatt.
    Falls schon wieder zu wenig Kältemittel drin sein sollte, schaltet die Anlage ab, b e v o r der Kompressor verendet ? Wenn nicht, lasse ich sie lieber auf ECON.
    Hoffentlich hat mein Neuer nicht wieder nen Valeo-Kompressor :-(

    Danke !

    Gruß
    Roger
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Climatronic Golf III GTI 2.0. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Naja beim 88er wurde irgendein Fehler im Speicher der Clima abgelegt.

    Ich denke aber mal, daß Du irgendwo ein Leck hast und Dir ordentlich Kühlmittel fehlt.Vielleicht versucht die Anlage mit dem langem Umluftbetrieb die geringe Kühlleistung zu kompensieren, indem sie keine warme Luft mehr anzieht, sondern die kühlere aus dem Innenraum.

    Lass die Anlage mal leeren, schau, wieviel gefehlt hat und lass beim Befüllen einen sog. "Tracer" mit hineinfüllen. Diese Zeug ist dann unter UV Licht zu sehen und man kann eventuell das Leck ausmachen.

    Der Kompressor schaltet ab, sobald der Druckschalter meldet, daß Du wenig Kühlmittel vorhanden ist.

    Und daß in 4 Jahren 75% vom Kühlmittel fehlten ist sehr ungewöhnlich. Mein Golf4 hat z.B in 3.5. Jahren nur 13% gefehlt und das ist im akzeptablen Bereich. Aber man hat schon deutlich gemerkt, wie die Climatronic-Leistung angestiegen ist, seit ich die Anlage neu befüllen habe lassen.
     
  4. Roger

    Roger Gast

    Hallo Julian,

    der Tracer wurde schon 2000 (also nach 4 Jahren) eingefüllt, aber angeblich kein Leck gefunden. Wenn der Kompressor im Notfall abschaltet, wie Du schreibst, kann ich sie wenigstens noch die 4 Wochen bis zur Übergabe benutzen.
    Ich habe die Anlage in der kalten Jahreszeit meistens in ECON gefahren (außer bei beschlagenen Scheiben) und ca. 1x pro Woche den Kompressor für mind. 15 min. aktiviert. Vielleicht ist mein jetziger Golf III auch von der undichten Serie von Kondensatoren betroffen, bei denen VW bis 4 Jahre od. 100 Tkm 100% Kulanz auf Teile und Lohn gewährt hat. Leider habe ich erst kürzlich davon erfahren, jetzt ist er über 6 [​IMG]((
    BTW, noch 4 Wochen, dann ist er weg [​IMG]))

    Ich denke, bei meinem neuen Golf werde ich die Climatronic ganzjährig in AUTO laufen lassen. Beim TDI ist der Leerlaufverbrauch ja nicht so hoch wie beim jetzigen 2.0-Benziner. Ich habe bei einer Golf TDI PD 96 kW-Probefahrt bei ca. 17 Grad Außentemperatur mal den Leerlauf-Verbrauch mit und ohne Kompressor verglichen: laut MFA 0,7-0,8 zu 0,9 l/h. Im Sommer, wenn sie mehr Sprit braucht, hätte ich sie ohnehin in AUTO laufen. Wenn ich rechne, was mich das im Jahr kostet, werde ich mir den durchgängigen AUTO-Betrieb leisten. Das ist ca. ein halber Tank pro Jahr. Gut für die Dichtungen wird der Dauerlauf bestimmt sein.

    Wie halten die Leute aus dem Forum hier das mit dem AUTO- und ECON-Betrieb ? Laut Betriebsanleitung gibt es ja hierzu nicht zu beachten.

    Gruß
    Roger
     
  5. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Pf....also ich lass die meistens auf AUTO, nur wenn die Außentemperatur um die +5°C herumpendelt, mache ich meistens auf ECON, da sonst die Clima mal an oder mal aus ist und die Scheiben bei feuchtem Wetter schnell mal beschlagen können.

    Und bedenke eins....mit offenen Fenstern zu fahren bedeutet meist eien höheren Spritverbrauch, als mit geschlossenen und Clima an.

    Kannst ja mal mit der MFA in Deinem neuen Auto testen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Climatronic Golf III GTI 2.0
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klimatronik golf 3 gti fehlercodes

    ,
  2. climatronic golf 3 anleitung

    ,
  3. golf 3 wasser im fußraum wenn climatronic läuft

    ,
  4. golf 3 climatronic kühlt nicht gut,
  5. vw passat 3c climatronic kühlleistung zu schwach,
  6. vw passat3c climatronic kühlleistung zu schwach,
  7. valeo kompressor golf climatronic,
  8. betriebsanleitung golf 3 climatronic,
  9. climatronic bedienungsanleitung golf 3,
  10. golf 3 climatronic kühlt nicht,
  11. golf 3 climatronic kühlt schlecht,
  12. passat 3c climatronic schaltet unter 2000umin,
  13. vw klimatronik golf 3 17grad,
  14. vw passat 3c climatronic kühlleistung gering,
  15. golf 4 springt schlecht an mit kondensator werkstatt meldung,
  16. bedienung golf 3 climatronic,
  17. golf 3 gti climatronic bedienung,
  18. climatronic ganzjährig,
  19. leerlaufverbrauch gti,
  20. vw golf 4 Climatronic schaltet sich bei 90 grad ab ,
  21. Wasser in der Climatronic Golf 3,
  22. bedienung climatronic vom golf 3 gti 16v,
  23. climatronic golf 3 nur auf lüftung stellen,
  24. golf 3 climatronic fehler druckschalter,
  25. 2. stufe kühlerlüfter golf 3
Die Seite wird geladen...

Climatronic Golf III GTI 2.0 - Ähnliche Themen

  1. Golf 3, 1996, Climatronic und Standheizung

    Golf 3, 1996, Climatronic und Standheizung: Hallo, eine Webasto Thermo Top E soll das Gebläse Heizung/Frischluft aktivieren. Ich denke mal Plus für Gebläse mit dem Relais von der Webasto....
  2. passat climatronic in golf 2?

    passat climatronic in golf 2?: Hallo wollte mal wissen ob jemand weis ob die climatronic vom passat 35i in den golf 2 passt?
  3. Golf IV: Climatronic nachrüsten

    Golf IV: Climatronic nachrüsten: Hallo, ich habe einen Golf IV TDI Baujahr 99 mit der Standard-Klimaanlage mit Drehschaltern. Bei eBay habe ich gesehen, dass gerne das...
  4. Klima (Climatronic) in Golf 3 Aufwand? Kosten?

    Klima (Climatronic) in Golf 3 Aufwand? Kosten?: Moin Moin!! da der Sommer vor der Tür steht und ich nun täglich 100km auf der Autobahn verbringen muss, plane ich, meine Golf 3 (1.6l,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden