Bremsbeläge erneuern

Diskutiere Bremsbeläge erneuern im VW Passat Forum im Bereich Volkswagen Forum; Wer hat Erfahrung,wie man den Bremskolben der Hinterachse beim 3 B am besten zurückbekommt?Gehts auch ohne VAG-Spezialwerkzeug? [img]

  1. TDI_37

    TDI_37 Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Passat Tdi
    KW/PS:
    81/110
    Baujahr:
    1997
    MKB/GKB:
    ABV&CCM
    Wer hat Erfahrung,wie man den Bremskolben der Hinterachse beim 3 B am besten zurückbekommt?Gehts auch ohne VAG-Spezialwerkzeug? [​IMG]
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Bremsbeläge erneuern. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maik

    Maik Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2002
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Sind das bei dem auch die, die man drehen und drücken gleichzeitig muss.???

    Wenn ja geht das mit einer 2. Person und 2 Zangen ganz gut. Der eine drückt der andere dreht gleichzeitig. Hab damit noch nie Probleme gehabt.
     
  4. #3 Christian, 13.06.2007
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Moin
    und denkt bitte immer dran: [​IMG]
    Arbeiten an sicherheitsrelevanten Teilen wie den Bremsen durchzuführen,
    ist nur was für Profis!
     
  5. #4 SieMone, 13.06.2007
    SieMone

    SieMone Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Passat 3B 1,8 LPG
    KW/PS:
    92/125
    Baujahr:
    1999
    MKB/GKB:
    ADR

    Rückstellwerkzeug ist enorm von Vorteil, vor allem da gerade hinten die Bremsen sehr gerne festgammeln.
    die sollte man, wenn man eh dran arbeitet, besser paarmal rein und rausdrücken, damit die wieder gängig werden.
    Meine waren letztens auch schon wieder fast fest, obwohl mein Passat, den ganzen Winter nicht bewegt wurde. [​IMG]
     
  6. Maik

    Maik Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2002
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Naja daran kann es doch schon liegen wenn dein Auto den ganzen Winter steht.
     
  7. #6 SieMone, 14.06.2007
    SieMone

    SieMone Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Passat 3B 1,8 LPG
    KW/PS:
    92/125
    Baujahr:
    1999
    MKB/GKB:
    ADR
    Sonst ist mir die Bremse hinten im Winter bevor ich Saisonkennzeichen hatte immer festgegammelt wegen Salz und Dreck und
    einfrieren und dem ganzen Mist. Also ganz fest war sie diesesmal ja nicht, ging halt nur sehr schwer. Jetzt isse wieder gängig. Hatte vorm wegstellen aber
    auch lange schon nix mehr gemacht, die Scheiben hinten waren vorm Winter eh schon fertig, die waren zum TÜV 2006 schon nimmer schön, der Tüv Mann hätte sie da schon bemängeln müssen, ich denke das die da schon wieder ziemlich fest waren.
    Ich hoff das das jetzt eben dann nicht mehr so schnell passiert.

    Das ist typisch Passat, das die Bremsen hinten festgammeln, vor allem im/nach dem Winter.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. joesan

    joesan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    hi

    Es geht ganz gut mir einer Schraubzwinge und einer Rohrzange, ist aber nur etwas für geübte Leute. Vorsicht wegen der Gummis diese sind schnell beschädigt und dann wirds teuer.

    Hier mal ein Link zu einem professionellen Rückstellwerkzeug, ist nicht sooo teuer und man kann es ja dem einen oder andern für Moneten verleihen und hat schnell den EK wieder rein.

    http://www.stylecars.de/werkzeug,bremskolb...teilig,158.html

    MfG joe
     
  10. hoschl

    hoschl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Passat 3B
    KW/PS:
    115 PS
    Baujahr:
    1999
    MKB/GKB:
    1.9 TDI
    Hi TDI_37,
    ich hab mir im Auktionshaus einen Rücksteller besorgt. Damit geht's einwandfrei und man läuft nicht Gefahr, etwas zu beschädigen. Es muss auch kein teures Original-VW-Teil sein. Fallls Du sowas brauchst, guckst Du hier: http://cgi.ebay.de/Bremskolbenruecksteller...1QQcmdZViewItem.

    Grüße
    Hoschl
     
Thema: Bremsbeläge erneuern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a6 4f bremsbeläge hinten wechseln

    ,
  2. a6 4f bremsbeläge hinten wechseln

    ,
  3. audi a6 4f bremsen hinten wechseln

    ,
  4. http://www.pkw-forum.de/27134-bremsbelaege-erneuern.html,
  5. a6 4f bremsen hinten wechseln,
  6. bremsbeläge hinten wechseln audi a6 4f,
  7. bremsen rückstellwerkzeug,
  8. audi bremsenrückstellwerkzeug,
  9. bremsbeläge hinten wechseln a6 4f,
  10. audi a6 4f bremsbeläge wechseln,
  11. audi a6 4f bremsbeläge hinten wechseln kosten,
  12. Audi A8 Bremsbelagwechsel Hinterachse,
  13. bremskolbenrücksteller passat 3c,
  14. audi a6 4f bremsklötze hinten wechseln,
  15. bremsbeläge wechseln audi a6 4f,
  16. Audi a1 bremsenrückstellWerkzeug,
  17. a6 4f bremsbeläge hinten wechseln kosten,
  18. bremsbeläge erneuern,
  19. Audi A6 4F Bremsbeläge tauschen,
  20. bremsbeläge wechseln audi a6 4f hinten,
  21. Passat 3c Bremsklötze hinten erneuern,
  22. bremsbeläge a6 4f hinten preise,
  23. Audi A6 4f hintere Bremsbeläge wechseln,
  24. audi a6 4f bremse hinten,
  25. Rückstellwerkzeug audi a6
Die Seite wird geladen...

Bremsbeläge erneuern - Ähnliche Themen

  1. Video: Wechsel der hinteren Bremsbeläge

    Video: Wechsel der hinteren Bremsbeläge: Hallo, ich habe mal eine Videoanleitung zum Wechsel der hinteren Bremsbeläge an einem Golf Plus gemacht. Da die Technik ja vom Golf 5 stammt...
  2. Bremsbeläge Hinterachse

    Bremsbeläge Hinterachse: Will die Bremsbeläge an der Hinterachse wechseln. Frage: Ist eine Programmierung/Codierung des Steuergerätes der elektronischen Parkbremse...