Brauche Hilfe! Audi A6 springt nur sporadisch an

Diskutiere Brauche Hilfe! Audi A6 springt nur sporadisch an im Audi A6 4A (C4) Forum im Bereich Audi A6, S6, RS6; Liebe Audi Freunde, ich habe ein Problemchen mit meinem Audi A6 (C4) Avant, TDI 2,5 (Bj. 96) und hoffe hier kann mir jemand helfen, da ich bei...

  1. #1 tom-spanks, 22.09.2010
    tom-spanks

    tom-spanks Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Audi Freunde,
    ich habe ein Problemchen mit meinem Audi A6 (C4) Avant, TDI 2,5 (Bj. 96) und hoffe hier kann mir jemand helfen, da ich bei der Recherche auf Motor-talk und im restlichen Netz leider kein ähnliches Problem mit Lösung finden konnte.

    Im letzten Winter hatte ich immer wieder das Problem, dass bei Temperaturen unter 6-8 Grad + trotz mehrmaligem Vorglühen der Motor nicht angesprungen ist. An der Batterie konnte es nicht liegen, die ist erstens noch relativ neu und zweitens hat der Motor mit ganz normalem Geräusch gezündet, nur angesprungen ist er nicht. Man musste so 8-10 mal Versuchen das Ding zum laufen zu bringen, bis er dann letztendlich angesprungen ist. Manchmal hat es aber überhaupt nicht geklappt und man musste den Wagen fremdstarten, wobei er aber dann komischerweise immer sofort angesprungen ist.
    Um das Problem zu beheben bin ich zunächst mal zu einem bekannten bei VW gefahren, der meinen A6 mal kurz an irgendein gerät angeschlossen hat, das die elektronik überprüfen sollte. Herausgekommen ist nichts, da das irgendwie aufgrund eines Fehlers nicht funktioniert hat.
    Anschließend bin ich in eine freie Werkstatt gefahren. Der Mechaniker dort meinte dann es könnte evtl. daran liegen, dass die Wegfahrsperre meinen Schlüssel nicht erkennt und ich solle mal meinen ersatzschlüssel ausprobieren. Und tatsächlich ist der Wagen mit dem ersatzschlüssel angesprungen wie eine eins, den ganzen rest des vergangenen winters, egal wie kalt es war.

    Im Sommer hatte ich auch keinerlei Probleme, erst jetzt, seitdem es nachts wieder kälter ist, geht es wieder ähnlich los wie letztes Jahr.


    kann das Problem nun wieder an der Wegfahrsperre bzw dem Schlüssel liegen?

    Das seltsame ist allerdings, dass wenn das Auto in der Garage oder in der Sonne steht oder warmgefahren ist fast immer sofort anspringt, wenn es über Nacht draußen steht fast nie.

    Kann das evtl auch mit den Glühkerzen zusammenhängen wie mir vor einigen Tagen ein Kfz-Ersatzteilhändler vorgeschlagen hat?

    Dann bleibt aber die Frage wieso das auto nach dem schlüsseltausch im letzten jahr plötzlich besser angesprungen ist...


    Ich bin wirklich ratlos... Hatte vielleicht schon mal jemand ein ähnliches problem und kann mir weiter helfen? Wäre sehr sehr nett...

    Achja, mit dem Kraftstofffilter kann es nichts zu tun haben, den habe ich auf anraten eines schlauen nachbarn schon getauscht und hat rein gar nichts gebracht ;-)


    viele grüße
    tom-spanks
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 fuchs_100, 22.09.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Also es gibt mehrere Möglichkeiten:

    1. Wegfahrsperre:
    Dann müsste die Kontrollleuchte hierfür aber blinken, sofern diese eingreift. Ein Fehler im Fehlerspeicher wäre auch hinterlegt, der dies bestätigt. Du benutzt aber seitdem jetzt immer noch den Ersatzschlüssel oder?

    2. Förderbeginn ist nicht korrekt eingestellt:
    Das kann mittels Diagnosegerät überprüft werden. Entweder bei Audi oder bei jemanden, der ein Diagnosegerät wie VCDS (früher VAG-Com) hat.

    3. Fremdstarten:
    Das ist interessant! Ihr habt ihn nur überbrückt und schon ist er sofort angesprungen? Wo seit ihr da mit Masse hingegangen? Seit ihr da etwa nicht an die Batterie, sondern an den Motor, so wie es sein sollte? Hat er gefühlsmäßig schneller durchgezogen als vorher, wo er nicht ansprang? Evtl. besteht hier ein Masseproblem aufgrund einer schadhaften Masseverbindung vom Motor zur Batterie/Karosserie.

    4. Glühkerzen:
    Ja klar können die auch mal mit der Zeit den Geist aufgeben. Einfach mal prüfen lassen, das ist kein großer Akt. Mehrmals hintereinander vorglühen ist fatal für die Glühkerzen, das verzeihen sie dir nicht. Damit killst du sie, da sie überhitzen.

    Es könnte außerdem noch ein allgemeines Kraftstoffproblem vorliegen, sodass Luft im Kraftstoffsystem ist und der Diesel zurückläuft. Das hättest du aber dann immer und würde man in der transparenten Leitung sehen.

    Evtl. auch mal direkt bei Audi oder VW den Fehlerspeicher auslesen lassen, wenn es die anderen nicht geschafft haben.
     
  4. #3 tom-spanks, 23.09.2010
    tom-spanks

    tom-spanks Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo fuchs,
    erstmal vielen Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort.
    Ich werde mal versuchen auf die einzelnen Punkte einzugehen, hab aber nicht viel Ahnung, hoffe du verstehst trotzdem was ich meine... ;-)

    1. Also die Anzeige für die Wegfahrsperre leuchtet, das tut sie aber immer wenn ich das Auto starte. Ist laut Handbuch aber auch normal...?
    Genau, den ersatzschlüssel benutze ich nach wie vor.

    2. Also ich war ja bei einer VW/Audi Vertragswerkstatt bei einem Bekannten. Haben dann das Gerät auf dem Parkplatz davor mal kurz hingehängt und wie schon beschrieben konnte das Gerät irgendwie keine Verbindung zum Auto herstellen. Warum wusste mein Kollege auch nicht, da hätte man wohl irgendwelche Kabel/Verbindungen im ganzen Auto überprüfen müssen, aber er hat mir dazu geraten dass dann in ner freien Werkstatt zu machen, da es beim Vertragshändler ne gute Stange mehr kostet.

    3. ALso meine Batterie sitzt unter dem Rücksitz, dementsprechend gehe ich da an einen Pluspol der in den Motorraum verlegt ist und Masse hol ich mir am Motor.
    Puh, also ob er besser durchgezogen hat beim Fremdstart kann ich jetzt gar nicht sagen, aber ich meine er wäre schon satter angesprungen als bei einem normalen start...

    Achja, was vielleicht noch wichtig ist:
    Sobald der A6 anspringt nachdem er vorher Probleme hatte, haut er erstmal eine richtig dicke Rauchwolke zum Auspuff raus... hab ich ganz vergessen zu schreiben. Hat das auch was zu bedeuten?

    4. Gut zu wissen, vielen Dank :-)

    Also ich glaube nicht dass das mit dem Kraftstoffsystem zu tun hat, habe ja den kraftstofffilter getauscht und das ganze länger beobachtet bzw. von mehreren leuten die ahnung haben beobachten lassen und die waren alle der meinung dass da nichts im argen ist an der kraftstoffzufuhr...
     
  5. #4 fuchs_100, 23.09.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja, an Kraftstoffversorgung glaube ich auch weniger, das passt irgendwie nicht so recht.

    Die Kontrollleuchte für die WFS leuchtet schon immer auf, sollte aber normal dann erlöschen. Zumindest bei aktiver WFS, also wenn sie eingreift, fängt sie normal an zu blinken!
    Entweder ist die Stromversorgung der Diagnosestecker nicht vorhanden oder die Diagnoseleitung ist gestört oder unterbrochen, darum kein Zugriff aufs Steuergerät. Hast du ein Fremdradio verbaut? Die Stromversorgung kannst du selbst auch prüfen. Mess mit einem Multimeter die Spannung zwischen den zwei Kontakten des schwarzen Steckers. Müssten ca. 12 Volt sein. Oder eine Prüflampe hinhalten.
    Die Diagnose sollte schon wieder möglich sein, weil irgendwann mal eine Störung auftritt und du sie dann schnell brauchst, dann geht nix.

    Ach ja, du hast ja noch den Typ 4A, war irgendwie aufn 4B, denn der hat die Batterie wieder im Motorraum. Ein Masseproblem scheint mir hier als sehr wahrscheinlich, dass dies die Ursache ist, oder es war nur ein sehr blöder Zufall. Die Rauchwolke ist normal aufgrund der Fehlstarts zuvor. Gut wäre jetzt, wenn du ein Fremdstartkabel hättest, das vom Motorraum bis zur Batterie hinten reichen würde. Kannst du solch ein langes organisieren? Wenn er es nämlich dann wieder hat, dann brauchst du nur auf den Masseanschluss im Motorraum gehen und auf Minus der Batterie überbrücken. Wenn er dann anspringt, dann hast du dein Problem gefunden.
     
  6. #5 tom-spanks, 23.09.2010
    tom-spanks

    tom-spanks Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So, hatte das Problem gerade wieder (wohlgemerkt diesmal ausnahmsweise im warmen zustand) und bin jetzt ein gutes stück schlauer:
    Das Fremdstartkabel das ich immer im Kofferraum habe hat gereicht um die Batterie mit meiner Masse im Motorraum zu verbinden... hat sich nichts getan...

    Allerdings ist mir aufgefallen, dass das WFS Symbol tatsächlich anfängt zu blinken nachdem es für die obligatorische Sekunde oder so durchgehend geleuchtet hat. Selbst wenn ich nur die zündung anmache fängt das ding an zu blinken und hört nicht mehr auf.
    Scheint dann wohl wirklich am schlüssel zu liegen schon wieder, oder meinst du es könnte auch ein problem bei den einstellungen der wegfahrsperre sein?
    Wie soll ich jetzt weiter vorgehen? kann man so nen autoschlüssel einfach nachmachen lassen oder beim audi-händler bestellen?

    Kann es sein, dass beim fremdstart die wegfahrsperre vielleicht irgendwie "übergangen" wurde und es deshalb bislang immer geklappt hat?

    Bleibt auch noch die Frage, wieso das Problem so witterungsabhängig auftritt, oder war das jetzt nur zufall, dass es den ganzen sommer einwandfrei funktioniert hat und jetzt gegen winter auch der zweite schlüssel den geist aufgibt?


    Nochmal zu der diagnose sache... habe mit meinem strommessgerät vorhin mal ausgetestet, aber der sicherungskasten war etwas verwirrend. Erstens war die Beschreibung der einzelnen sicherungen / steckplätze vom handbuch her völlig abweichend zum schaltbild auf der abdeckung und zweitens dürfte ich laut beiden beschreibungen so wie die sicherungen etc. gesteckt sind unter anderem keine funktionierenden fensterheber, nebelscheinwerfer und klimaanlage haben :blink:
    Hab das ganze mal fotografiert, vielleicht kannst du mir sagen wo genau der diagnose anschluss ist... vielen dank schonmal!!!


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. #6 tom-spanks, 23.09.2010
    tom-spanks

    tom-spanks Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    achja, fremdradio habe ich übrigens eingebaut, ist aber bestimmt schon 2 jahre her...
     
  8. #7 fuchs_100, 23.09.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Das sins die zwei Stecker oben rechts auf den Bildern. Der eine ist die reine Stromversorgung und der andere hat die Diagnoseleitung. Wie gesagt, die zwei Kontakte des schwarzen Steckers, nicht die des weißen!

    Gut, dein Radiogerät könnte die Diagnoseleitung stören, jedoch waren die Radios damals glaub ich noch nicht diagnosefähig. Da bin ich mir jetzt nicht ganz sicher und da müsste ich wenn dann nochmals in meinen Unterlagen nachschauen. Wenn es nicht viel Aufwand ist, einfach mal Radio komplett abstecken und nochmals testen, ob dann der Zugriff aufs Steuergerät möglich ist.

    Ansonsten greift die WFS eindeutig ein und das dürfte wohl dann immer die Ursache des Problems sein. Es war ganz einfach Zufall mit dem Fremdstarten. Es kann eine Kontaktstörung zwischen Steuergerät und Lesespule vorliegen, die sich aufgrund der Witterung unterschiedlich verhält. Woran es jetzt genau liegt, dass sie eingreift, kann man so jetzt nicht eindeutig sagen. Es kann an der Lesespule, dem Steuergerät oder an der Verbindung von Lesespule zu steuergerät, als auch an den Schlüsseln liegen. Schlüssel über Audi bestellbar mit Fahrzeugdaten und Ausweis.

    Hast du evtl. noch einen 3. Schlüssel?^_^

    Wenn es beispielsweise eindeutig mit einem Schlüssel schlimmer ist als mit dem anderen, so würde ich auf den Schlüssel schließen und einen neuen bestellen. Ansonsten kannst dir ein Bauteil aussuchen!
     
  9. #8 kalle75, 26.09.2010
    kalle75

    kalle75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Problem hatte ich schon 2 mal .

    Immer waren es die Lesespulen der WFS , Kostet nicht die Welt .Diese Spulen können Wetter / Temp. abhängig Fehler haben .
     
  10. #9 tom-spanks, 28.09.2010
    tom-spanks

    tom-spanks Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    also hab mich mal über die besagte Lesespule schlau gemacht, scheint ja wirklich ein häufig auftretendes problem bei älteren audis zu sein. Werde dann mal die Lesespule bzw die kabel dazu durchchecken lassen.

    Wegen der Diagnoseleitung: mein messgerät zeigt mir über 12V an, müsste dann also eigentlich funktionieren... Ich werde das dann gleich bei den arbeiten an der lesespule mal überprüfen lassen.

    Vielen vielen Dank nochmal, ihr habt mir wirklich sehr geholfen. Werde das Forum hier auf jeden Fall weiterempfehlen! ^_^ ^_^ ^_^
     
  11. #10 fuchs_100, 29.09.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja, die Spannung sollte der Bordspannung in etwa entsprechen. Fehler wird dann wohl an einer Unterbrechung der Diagnoseleitung liegen.
     
  12. #11 tom-spanks, 29.09.2010
    tom-spanks

    tom-spanks Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    meinste dass wahrscheinlich irgendwo ein kabel der diagnoseleitung spröde oder anderweitig unterbrochen ist oder sowas?
     
  13. #12 fuchs_100, 29.09.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja, glaub ich. Sind eigentlich alle diagnosefähigen Steuergeräte im Fahrzeug davon betroffen oder nur das Motorsteuergerät?
     
  14. #13 tom-spanks, 30.09.2010
    tom-spanks

    tom-spanks Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hm, woran erkenne ich das? Also wie gesagt, das diagnosgerät hat nur fehlerhafte/keine verbindung oder sowas angezeigt als es angeschlossen war...
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 fuchs_100, 30.09.2010
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja, ihr werdet ja das Motorsteuergerät angewählt haben und das hat es nicht gefunden. Aber er wird ja evtl. noch Airbag, Bremselektronik (ABS), Wegfahrsperre haben. Wenn die auch nicht erreichbar wären, dann ist es ein gemeinsamer Fehler. Da würd ich im Bereich Diagnosesteckdose anfangen zu suchen. Evtl. mal die Leitung zum Motorsteuergerät auf Durchgang prüfen oder notfalls vom Motorsteuergerät die Leitung zur Steckdose neu hinlegen. Motor ist ja im Moment das wichtigste. Bei den anderen Systemen sind ja Störlampen vorhanden, die notfalls angehen. Solange nix leuchtet beim Fahren, solange ist auch alles in Ordnung. Nur der Motor hat noch keine Störlampe bei dir.
     
  17. #15 tom-spanks, 01.10.2010
    tom-spanks

    tom-spanks Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    achso, alles klar, dann weiß ich bescheid... vielen dank nochmal!
     
Thema: Brauche Hilfe! Audi A6 springt nur sporadisch an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a6 4f springt nicht an

    ,
  2. webasto bedienungsanleitung vorwahluhr

    ,
  3. audi a6 springt nicht an

    ,
  4. http://www.pkw-forum.de/29185-brauche-hilfe-audi-a6-springt-nur-sporadisch.html,
  5. audi a6 c4 wegfahrsperre deaktivieren,
  6. Lesespule audi a6 c4 ,
  7. 1,
  8. audi a6 c4 wegfahrsperre,
  9. f,
  10. audi a6 lesespule,
  11. audi c4 wegfahrsperre,
  12. audi a6 4b wegfahrsperre deaktivieren,
  13. wegfahrsperre audi c4,
  14. audi a6 c4 lesespule,
  15. audi a6 c4 springt nicht an,
  16. wegfahrsperre deaktivieren audi a6 c4,
  17. a6 c4 wegfahrsperre,
  18. audi a6 4f motor springt nicht an,
  19. audi a6 wegfahrsperre deaktivieren,
  20. a6 c4 wegfahrsperre deaktivieren,
  21. audi c4 lesespule ausbauen,
  22. Audi c4 wegfahrsperre deaktivieren,
  23. http://www.pkw-forum.de/29185-brauche-hilfe-audi-a6-springt-nur-sporadisch-p2.html,
  24. wegfahrsperre deaktivieren audi a6 4b,
  25. Lesespule audi A6
Die Seite wird geladen...

Brauche Hilfe! Audi A6 springt nur sporadisch an - Ähnliche Themen

  1. [Ankauf] AUDI 80 (Brauche Hilfe)

    [Ankauf] AUDI 80 (Brauche Hilfe): Hallo Leute, :bounce: bin jetzt mal durch Zufall hier Geladnet. Ich bin neu, und benötige dringend Hilfe. :hilfe: Ich habe vor mir mit meiner...
  2. brauche dringend hilfe scheinwerfer audi 80 coupe typ89

    brauche dringend hilfe scheinwerfer audi 80 coupe typ89: hallo habe da mal ne frage meine scheinwerfer vom audi coupe typ89 sind kaput es sind alle halterungen abgebrochen jetzt habe ich mich mal...
  3. Verkauf eines Audi A3 - brauche dringend Hilfe

    Verkauf eines Audi A3 - brauche dringend Hilfe: Hallo, sorry, dass ich hier so einfach reinplatze und am liebsten schon vor 3 Tagen eine Antwort bekommen würde ;-) Aber bin gerade in einer...