Blow-Off Ventil beim TDi

Diskutiere Blow-Off Ventil beim TDi im Seat Forum im Bereich Weitere Automarken; Hallo !!! Wollte einmal fragen, ob ich an meinem SEAT Ibiza 1.9 TDi ein Blow-Off Ventil anbringen kann? MfG Thorsten73

  1. #1 Thorsten73, 16.12.2002
    Thorsten73

    Thorsten73 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !!!

    Wollte einmal fragen, ob ich an meinem SEAT Ibiza 1.9 TDi ein Blow-Off Ventil anbringen kann?

    MfG

    Thorsten73
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Blow-Off Ventil beim TDi. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Nur wenn Du einen Bypass legst und die Luft in einem kleinen Kreislauf zirkulieren kann.
     
  4. #3 Thorsten73, 18.12.2002
    Thorsten73

    Thorsten73 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Bypass ?

    Danke schonmal für die Antwort!

    Wie genau soll ich den Bypass denn legen? Habe mit TDi-Motoren noch nicht so viel am Hut gehabt!

    Grüß

    Thorsten
     
  5. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Naja wenn du vom Gas gehst und das Ventil öffnet, daß die Luft zum Turbo hingeleitet wird, dmait der auf Drehzahl bleibt. Ob das an einem TDI so gut funzt ist aber fraglich, da Du mit Rußansammlunen kämpfen wirst.
     
  6. #5 Thorsten73, 18.12.2002
    Thorsten73

    Thorsten73 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke. werde mal schaun was ich da so tun kann.

    Gruß

    Thorsten
     
  7. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Informier Dich einfach mal über die Ladeluftkühlung vom 1.8T, vielleicht kannst Du sie auch verbauen.
    Dann hol Dir das Ventil von Bosch und nicht von Forge. Das von Bosch ist zwar nicht poliert, erfüllt aber den gleichen Zweck und kostet nur 35€,
     
  8. #7 Thorsten73, 18.12.2002
    Thorsten73

    Thorsten73 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Werde ich gerne tun. Dankeschön für die schnellen Antworten.

    Gruß

    Thorsten
     
  9. #8 Gremlin, 18.12.2002
    Gremlin

    Gremlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    habt ihr mal dran gedacht, dass so ein ventil beim diesel völliger blödsinn ist ?

    der benziner hat das, weil der lader beim gas wegnehmen gegen die geschlossene drosselklappe ankämpfen muss und dabei extrem drehzahl verliert...

    der diesel hat keine drosselklappe, ein bypass ist daher völlig unsinnig, da die ladeluft ja sowieso in die zylinder geblasen wird. ob ihr nun gas gebt oder nicht spielt dabei überhaupt keine rolle, da der diesel nur über die eingespritze kraftstoffmenge die leistung steuert.


    CU Gremlin
     
  10. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Schon, aber beim Schalten gehst Du bekanntlich vom Gas und der Lader baut Drehzahl ab, mit dem Bypass hast Du fast die vorige Drehzahl beim Wiedereinkuppeln.
     
  11. n0s

    n0s Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hö?

    puhh... crazy... und was ist dann ein POP-Off ventil?? *überfragt sei*[​IMG]
     
  12. #11 Karrenquäler, 02.01.2003
    Karrenquäler

    Karrenquäler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2002
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    da die Tdi anders geregelt sind als die benzin Turbos funktioniert ein Popp Off beim diesel nicht. eh schwachsinn, da durch die VTG der Disel der Turbo eh immer fast am optimum läuft.
    hatte das problem mal im forum von www.diesel-schrauber.de diskutiert. fragt dort mal nach. die haben ahnung von
     
  13. Bexs

    Bexs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Also ein POP- Off Ventil für nen TDI gibt es nicht!!!
    Das wird soweit ich weiß von dem Wastgate geregelt.
    Was man machen kann (würde ich nicht empfehlen) ist das AGR-Ventil ausser Betrieb zu setzten!!
     
  14. Pascal

    Pascal Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Warum ist das nicht zu empfehlen das AGR ventil abzuschalten ???
     
  15. Bexs

    Bexs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hab hier mal ein Bericht dazu gefunden:
    Technisch gesehen ist ein Abhängen kein Problem, hat aber schon seine Tücken. Zuerst einmal ist es nicht auszuschliessen, dass sich der Benzinverbrauch leicht erhöht. Wenn das Ventil blockiert wird, ist es nur eine Frage der Zeit bis dieses unbrauchbar wird. Weil das Ventil nicht mehr bewegt wird, setzt sich darauf sehr schnell Schmutz ab, mit der Folge, dass dieses verkorkt und sich nicht mehr bewegen lässt. Bei einer fälligen Abgaskontrolle muss aber das Ventil funktionieren. Wird dieses zu diesem Zweck wieder angeschlossen, kann es sein, dass sich das Ventil noch öffnet, dann aber nicht mehr schliessen lässt. Die Folge davon: Reduzierte Leistung, hohe Abgaswerte und hoher Verbrauch. Das AGR-Ventil muss ersetzt werden, was ja auch nicht gerade billig ist.

    Meine Meinug dazu: Finger weg vom ARG-Ventil. Leider müssen wir damit leben.
     
  16. #15 Gremlin, 28.01.2003
    Gremlin

    Gremlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    AGR

    uiuiuiui...

    da bringst du aber einiges durcheinander.

    wenn du beim diesel die AGR stillegst erhöhst du das luftverhältnis. in folge davon werden die stickoxid-emmissionen grösser (weil ja mehr O2 da ist) und zugleich steigen die verbrennungtemperaturen LOKAL (also an den rändern des kraftstoffstrahles an). der gesamtwirkungsgrad erhöht sich, so dass der kraftstoffverbrauch SINKT !
    die AGR wird gemeinhin nur eingebaut um die NOx niedrig zu halten.

    bei der AU wird nur der trübungsgrad (russzahl) gemessen. auch hier hast du OHNE AGR viel bessere karten, weil das luftverhältniss grösser ist (weniger russ). wenn man NOx messen würde müsste die AGR natürlich in betrieb sein.

    ob das ventil jetzt festgeht oder nicht. wen interessierts. solange es geschlossen bleibt....
    andersrum bekommst du mit AGR jede menge russablagerungen in den ansaugtrakt und auf die einlassventile....ist auf dauer auch nicht gut...

    CU Gremlin

    DISCLAIMER: das stillegen der AGR führt zum erlöschen der betriebserlaubnis und kann als steuerhinterziehung geahndet werden (schadstoffklasse wird nicht mehr eingehalten). es ist daher zu unterlassen!
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Bexs

    Bexs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ahja danke dir!!
    Der Text war aber nicht von mir!!
    Der ist aus einem anderen Thread gewesen.

    Jedenfalls das mit dem stilllegen hab ich auf ner internetseite von jemanden gelesen der seinen TDI ziemlich aufgemacht hat. Er schreibt: Empfehlenswert ist es auch das AGR Ventil ausser Betrieb zu nehem. Dadurch läuft der Turbolader immer mit und braucht nicht immer wieder beim Gasgeben hochdrehen...
    War mit Sicherheit nicht meine Idee.
     
  19. Pascal

    Pascal Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar vielen Dank jungs [​IMG]
     
Thema: Blow-Off Ventil beim TDi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blow off ventil einbau tdi golf 4

    ,
  2. f

    ,
  3. passat 3c 1.9 tdi blow off

    ,
  4. pop off passat diesel,
  5. pop off ventil für diesel passat b6,
  6. audi a4 b6 1.9 tdi agr ventil stilllegen,
  7. agr ventil als blow of,
  8. passat 3c blow off 1.9 tdi,
  9. blow off beim 1.9 tdi passat 3c,
  10. vw passat 3c 1.9tdi blow off ventil,
  11. passat 3c 1 9 tdi blow off,
  12. blow off tdi passat 3c,
  13. pop off ventil passat 3bg 1 9tdi,
  14. passat 3c tdi pop up ventil,
  15. passat blow off ventil 1.9tdi,
  16. blow off ventil seat ibiza fr 1 9 tdi,
  17. kann man an einen turbodiesel ein blow off ventil anbringen?,
  18. a3 8l tdi blow off,
  19. blow off ventil diesel einbauanleitung tdi 1.9,
  20. blow off ventil beim passat 3b tdi einbauen,
  21. forge blow pop off ventil diesel 1.9,
  22. pop off ventil ibiza 1.9,
  23. AGR ausser betrieb. audi a6,
  24. blow off a3 8l tdi einbauen,
  25. seat tdi pop off einbauanleitung
Die Seite wird geladen...

Blow-Off Ventil beim TDi - Ähnliche Themen

  1. Blow Off Ventil

    Blow Off Ventil: Zischt es wirklich beim schalten? Hat vielleicht schon einer von euch soein ventil? Wer mir mehr über das Blow Off Ventil sagen kann möchte es...
  2. Blow Off Ventil wer hat Erfahrung

    Blow Off Ventil wer hat Erfahrung: Hallo, ich stehe kurz davor mir solch ein Ventil zu kaufen, aber ich weiß nicht genau was für Nebenwirkungen dies auf meinen Motor haben...
  3. Blow off ventil

    Blow off ventil: [SIZE=1]Hallo ,hat einer schon blow off ventil eingebaut? Und wie lange braucht man für einbau kann mir einer sagen.
  4. Pop Blow Off Ventil schädlich für Motor !?!?!?!?!?

    Pop Blow Off Ventil schädlich für Motor !?!?!?!?!?: Ich war mit meinem Auto bei Wimmer in Solingen, als er die Motorhaube öffnete, schaute er auf mein Pop Off-Ventil und meinte "Es hört sich zwar...