Beschlagene Scheiben...

Diskutiere Beschlagene Scheiben... im VW Golf Forum im Bereich Volkswagen Forum; Hallo zusammen. Also immer wenn ich meine die Klimaautomatik auf "auto" hatte, um zum Beispiel die Scheiben frei zu kriegen, und danach auf...

  1. wonic

    wonic Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Audi 100 C4 2.6
    KW/PS:
    110/150
    Baujahr:
    1993
    MKB/GKB:
    ABC
    Hallo zusammen.

    Also immer wenn ich meine die Klimaautomatik auf "auto" hatte, um zum Beispiel die Scheiben frei zu kriegen, und danach auf "econ" schalte beschlagen alle Scheiben im Auto sehr schnell. Man merkt die Luftfeutigkeit richtig. Es dauert dann auch bei offenen Fenstern ein weilchen bis alles wieder im Lot ist. Meine Freundin fuhr letztens mit "auto" auf Arbeit, als sie nach ca. 6 Stunden wieder zum Auto kam meinte sie die Scheiben im Innenraum waren so feucht, daß sich sogar Tröpfchen bilden konnten. Was kann das sein?

    Zum Auto:

    Passat 3b, BJ 7/97, kein Schiebedach, 1.8 20V

    Innenraum filter wird turnusgemäß gewechselt, Klima wurde noch nicht aufgefüllt bzw. gewartet (lt. VW ja wartungsfrei). Eine freie Werkstatt empfiehlt mir aber dies doch zu machen, um event. fehlendes Kühlmittel auffüllen zu können. Sollte ich das machen?

    Danke schon mal für eure Hilfe.
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Beschlagene Scheiben.... Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JensU

    JensU Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Überprüfe die Funktion der Umlauftklappe. Wenn die nicht mehr funktioniert und auf "Umluft" steht, gelangt keine Frischluft mehr ins Auto und die feuchte Innenluft wird nur umgewälzt. Dann beschlagen die Scheibe schnell und nachhaltig [​IMG]

    Gruß
    Jens
     
  4. #3 Dre@mer, 16.12.2004
    Dre@mer

    Dre@mer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Octavia Combi
    KW/PS:
    103/140
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    o.a.
    Läuft die Klimaanlage bei "Econ-Betrieb" nicht nur als normales Gebläse, also ohne den Kompressor bzw. Luftentfeuchter der Klimaanlage? Das würde das schnelle Beschlagen der Scheiben erklären...

    Ansonsten würde ich auch auf die Umluftklappe tippen. Vielleicht hat sich auch der Pollenfilter nach dem letzten Wechsel wieder zugesetzt.
     
  5. wonic

    wonic Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Audi 100 C4 2.6
    KW/PS:
    110/150
    Baujahr:
    1993
    MKB/GKB:
    ABC
    Wie kann ich die Funktion überprüfen ohne in die Werkstatt zu müssen? Oder kann man das anhand des Fehlerspeichers schnell mal auslesen?

    Habe nämlich nicht wirklich das Geld das reparieren zu lassen. Und gerade jetzt im Winter ist das schon sehr lästig (zumal mal dann noch Uralte Karren, 5 Leute drin und ich fahre mit 3 schon mit beschlagener Scheibe).

    @Jens: ja soweit ich weiss läuft im econ-Betrieb die Lüftung ohne Kompressor, aber siehe oben, kann doch nicht sein das das so ist.

    @dreamer: mal sehen....Guck mir den Filter mal an.

    Danke!
     
  6. JensU

    JensU Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fehlerspeicher CT abfragen

    Hallo wonic,

    drücke an der Climatronic die beiden Tasten "ECON" und "Umluft" (die Taste ganz links unten) zusammen für ca. 3 Sekunden. Dann wird der Fehlercode angezeigt.

    Erscheint 444 liegt kein Fehler vor und alles ist in Ordnung.

    Dagegen bedeutet 4FA, dass die Umluftklappe eine Störung hat.

    Mit der "Wärmer" Taste wrid zum nächsten Fehler geblättert. 000 bedeutet Ende der Einträge. Mit ECON kann man den Modus wieder verlassen.

    Gruß
    Jens
     
  7. wonic

    wonic Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Audi 100 C4 2.6
    KW/PS:
    110/150
    Baujahr:
    1993
    MKB/GKB:
    ABC
    So habe mal nach Jens Anweisung gehandelt und das Display sagt folgendes:

    " 313 00 ". Weitere Fehler wurden nicht angezeigt.

    Und was ist das nun wieder?

    Danke...
     
  8. #7 orkfresh, 18.12.2004
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Kann man denn ein Zusammenspiel von Außentemperatur und dem Beschlagen feststellen?

    Ich fahre im Winter stets ohne Auto und drücke nach dem Scheiben-Tasten-Drücken sofort wieder ECON, damit sich der Kompressor nicht dazu schaltet.

    Das Problem ist mitunter, dass sich die bei über ~+4Grad der Außenluft entzogene Feuchte in dem System festsetzt und dann nach Abschalten des Kompressors (auch durch Zwangsabschalten bedingt durch kalte Umgebungsluft) die eingeblasene Luft mit Feuchtigkeit anreichert.

    Ist dieses allerdings extrem würde ich eher auf eine defekte/klemmende Umluftklappe schließen

    Hört man etwas, wenn man auf die Umluft-Tast drückt?
     
  9. #8 import_paulchen, 18.12.2004
    import_paulchen

    import_paulchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    wenn du eine weile mit "auto" gefahren bist (soll heisen mit klimakompressor) und dann auf econ (ohne kompressor) schaltest dann kommt diese erscheinung bei 80% aller fhz mit klima. durch abschalten der klima drückst du die amverdampfer gesammelte feuchtigkeit mit dem gebläße in den innenraum. es handelt sich da um den gleichen efekt welcher im sommer empfohlen wird um schwitzwasser im verdampfer und damit geruchsbildung zu vermeiden. da soll man ja die klima ca 5 min vor fahrtende abstellen um den verdampfer abzutrocknen. nur ist durch die im winter und in der übergangszeit vorhandene luft schon so voll feuchtigkeit das die scheiben sofort beschlagen.

    ich kann die nur mal die kontrolle deiner scheiben empfehlen. wann hastn sie das letzte mal von innen geputzt. auch wenn die scheiben scheinbar sauber sind, schon ach relativ kurzer zeit befindet sich ein schmutzfilm auf der scheibe welcher die feuchtigkeit richtig schön bindet, und dann dauert es ewig die scheibe wieder frei zu bekommen. einfach mal mit scheibenreiniger und papier (küchentücher, bzw klopapier eignet sich hervorragend) gründlich reinigen. dann sollte sich das ganze auf ein minimum reduzieren lassen.

    ansonsten kann ich dir nur empfehlen die klima im winter entweder nur, bzw gar nicht zu betreiben
     
  10. wonic

    wonic Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Audi 100 C4 2.6
    KW/PS:
    110/150
    Baujahr:
    1993
    MKB/GKB:
    ABC
    Naja, also das mit dem 5min vor Fahrtende die auto-Funktion abzuschalten ist mir bekannt. Desweiteren sagte man mir bei VW, dass der Kompressor am einer Temperatur von 5 Grad und weniger (aussen) eh nicht mirläuft, soll heißen econ=auto. Selbst wenn ich die auto-Funktion nur kurz nutze zum Entfeuchten, sind sie danach wieder zu. Meine Scheiben putze ich übrigens mit nem Dampfreiniger und mache sie danach mit küchentüchern trocken, da geht alles runter, geraucht wird nicht im Auto.
    Wenn ich auf Umluft schalte höre ich das auch (natürlich nur wenn man leise ist und nicht fährt).
    Ansosnten würde ich den erklärungen zustimmen, aber bei meinem Vater (Sharan TDI) tritt das nicht auf....daher glaube ich bei mir ist was nicht in Ordnung.

    Nur was hat diese 313 zu tun?

    Trotzdem danke erstmal an alle die sich bisher die Mühe gemacht haben!
     
  11. JensU

    JensU Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Der Fehler 313 bedeutet "Temperaturfühler Frischluftanschaugkanal" defekt.
    Der sitzt oberhalb der Umluftklappe, unterhalb der Pollenfilters (Teilenummer 1J0907543B, ca. 15,- Euro).

    Den solltest Du mal austauchen, denke ich. Leider musst Du dazu das Handschuhfach ausbauen und dafür auch die Mittelkonsole.

    Gruß
    Jens
     
  12. #11 orkfresh, 20.12.2004
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Vorher allerdings erst mal den Beschlags-Faktor ausmerzen, der Fühler hat nichts damit zu tun, Und => den Fehelrspeicher kann man auch reseten und kucken, ob sporadischer Eintrag oder dauerhafter Defekt [​IMG]
     
  13. wonic

    wonic Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Audi 100 C4 2.6
    KW/PS:
    110/150
    Baujahr:
    1993
    MKB/GKB:
    ABC
    Prima....wie resetet man den Speicher?

    Nur möglich wenn ich zum freundlichen und kompetenten (???) fahre?

    Aber wie gesagt das mit dem beschlagen ist wirklich nicht normal. Wie gesagt, selbst wenn ich Wochen ohne Klima fahre...und es regnet mal, sind die Scheiben sofort zu. War bei meinem Opel ohne Klima anders...Kann den da irgendwo feuchtigkeit sich sammeln und über so langen Zeitraum erhalten bleiben, oder irgendwo was austreten?

    Danke schon mal wieder....
     
  14. #13 Vari Chris, 27.12.2004
    Vari Chris

    Vari Chris Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hast du schon mal die Wasserabläufe im Motorraum sauber gemacht?
    Bei meinem Passat 3B TDI hatten sich die Abläufe unter der Batterie
    mit Laub usw. zugesetzt. Dort stand das Wasser auch schon ein paar
    cm hoch. Nach dem reinigen der Abläufe war es auch mit den be-
    schlagenen Scheiben vorbei. Frag mich nicht nach dem Zusammen-
    hang... [​IMG]
    Jedenfalls beschlagen die Scheiben nun nicht mehr.

    Gruß, Chris
     
  15. #14 orkfresh, 28.12.2004
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    Es könnte daran liegen, dass durch verstopfte Abläufe das Wasser über und im und um den Reinluftfilter steht.. und dadurch ständig befeuchtet wird.... [​IMG]
     
  16. #15 hacky71, 03.01.2005
    hacky71

    hacky71 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    defekte Klimaanlage

    Hallo zusammen,

    habe das gleiche bzw. ein ähnliches Problem bei meinem Golf IV TDI.
    Es ist nicht laufend, sondern immer plötzlich das die Scheiben extrem beschlagen während der fahrt. Habe alles mal reinigen lassen und den Pollenfilter gewechselt. Dannach wurde es etwas besser, aber nun kommt das Problem wieder.
    Werde mal die Selbstdiagnose durchführen.

    Gruss
    Hacky
     
  17. #16 hacky71, 04.01.2005
    hacky71

    hacky71 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe gestern abend die Selbstdiagnose durchgeführt. Es wurden mir folgende Fehler angezeigt.

    - 0214 00: Versorgungsspannung 0x06, 0x07
    - 04FA 00: Stellmotor für Staudruckklappe 0x25

    Kann mir einer sagen was ich nun mit dem Ergebnis machen kann? Ich weiss nicht ob das Beschlagen was mit dem Stellmotor zu tun haben kann?

    Gruss
    Hacky
     
  18. JensU

    JensU Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Die Staudruckklappe ist die Umluftklappe. Die steht wahrscheinlich wegen des defekten Motors auf "Umluft", so dass keine Frischluft mehr in den Wagen kommt und die Scheibe daher beschlägt. (Siehe auch Beitrag #2 in diesem Thread.)

    Sollte der Motor tatsächlich kaputt sein, hätte ich noch einen für Dich, den ich Dir zu einem günstigen Preis inkl. Einbauanleitung überlassen könnte.

    Gruß
    Jens
     
  19. #18 hacky71, 07.01.2005
    hacky71

    hacky71 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin nicht der beste Schrauber und habe auch wenig Möglichkeiten dazu. Ausserdem habe ich habe gehört, dass man da schlecht rankommt, oder?

    Gruss
    Ralf
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. flat6

    flat6 Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    Habe das gleiche Problem bei meinem Golf IV. Hier der Link ins Golf Forum:

    http://www.vw-audi-forum.de/forum/showthre...ead.php?t=10072

    Bin am Auto gewesen und habe auch mal (nach eurer Anweisung) den Fehlerspeicher abgerufen. Was ich angezeigt bekam war 46G. Kann aber auch 4b6 heissen. Ist halt diese Maschinenschrift. Was könnte das für ein Fehler sein.
     
  22. flat6

    flat6 Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Heute Besuch in der VW-Werkstatt. Der Techniker hat mehrfach den Test der Climatronic durchgeführt. Interessanterweise arbeitete die Umlaufklappe mal und dann mal wieder nicht. Alles in allem heisst es aber für mich, dass ich den Motor für die Umluftklappe tauschen lasse.
    Nach der ganzen Testerei, hat die Climatronic dann nur noch den Fehler 444 angezeigt. Der Techniker konnte mit diesem Fehlercode 444 nichts anfangen. Die VW-Techniker sind nur auf das Diagnosegerät fixiert.
    Na, ich bin mal gespannt wie es ausgeht. Werde berichten.
     
Thema: Beschlagene Scheiben...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. umluftklappe golf 4

    ,
  2. golf v beschlagene scheiben

    ,
  3. http://www.pkw-forum.de/25017-beschlagene-scheiben-p3.html

    ,
  4. Sharan Umluftklappe,
  5. golf 4 beschlagene scheiben,
  6. audi a6 4f scheiben beschlagen,
  7. golf 5 scheiben beschlagen,
  8. sharan scheiben beschlagen,
  9. http://www.pkw-forum.de/25017-beschlagene-scheiben.html,
  10. beschlagene scheiben golf 5,
  11. vw sharan beschlagene scheiben,
  12. golf 4 umluftklappe,
  13. golf 5 beschlagene scheiben,
  14. passat 3c beschlagene scheiben ,
  15. audi a6 beschlägt wie verhindern,
  16. klimaanlage auto fehler 313,
  17. golf v scheiben beschlagen,
  18. Golf Plus Beschlagene Scheiben,
  19. audi a8 scheiben beschlagen,
  20. vw golf v scheiben beschlagen,
  21. beschlagene scheiben golf 4,
  22. vw passat scheiben beschlagen innen,
  23. golf v scheiben beschlagen stark,
  24. handschuhfach sharan ausbauen,
  25. audi a3 beschlagene scheiben
Die Seite wird geladen...

Beschlagene Scheiben... - Ähnliche Themen

  1. beschlagene /zugefrorene scheiben

    beschlagene /zugefrorene scheiben: hallöchen leutz, hab seit geraumer zeit probleme mit meinem golf IV. der ist jetzt 2 jahre alt. im letzten winter fingen langsam an innen die...
  2. beschlagene Scheiben

    beschlagene Scheiben: Hallo zusammen bei meinem Audi 100 BJ 89 mit Klimatronic beschlagen seit kurzem die Scheiben sehr stark weiß jemand woran das liegen kann (die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden